weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 13:55
Für mich ist es ein Problem, dass mit der Beschneidung der Wille des Menschen (hier zwar noch ein Baby), nicht berücksichtigt wird...aufgrund des Alters nicht berücksichtigt werden kann.

Warum soll ich an meinem Kind eine körperliche Veränderung vornehmen lassen, ohne zu wissen, ob es das will?

Da zählen für mich auch nicht die Argumente von Tradition. Traditionen gab es schon viele und sind im Laufe der Jahre verändert worden.
Nicht alles, was Tradirion ist, ist für alle gleich gut.

Mein Kind sollte selbst entscheiden dürfen, ob es sich beschneiden, sich ein Ohrläppchen durchstechen lässt.... was auch immer.


melden
Anzeige
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 13:57
Wenn noch irgendjemand Argumente für die religiöse Beschneidung seiner Kinder sucht:



Gott will es!!!


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 13:59
@Fidaii
Soll ich für dich mit mir zusammen einen termin vereinbaren? ^^


melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 13:59
@interrobang

InshaAllah :)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 14:00
@vegan33
Ok verstanden. Aber siehst du jetzt als beschnittener Mann nur Nachteile ohne Vorhaut leben zu müssen? Hast du ständig Infektionen etc.? Das muss sich doch irgendwie negativ auf dich auswirken wenn du es gerne wieder hättest. @emodul weiß da wohl mehr. Anscheinend gibt es so viele, die sich ihre Vorhaut wiederherstellen lassen.

@interrobang
Du weißt, ich hatte sicher genug Körperverletzungen an mir^^ Ich sehe es nicht als eine Verstümmelung. Man könnte es vl. mit einer Schönheitsop gleichstellen. Weil ich dabei eben keine Nachteile sehe. Bin vl. kein Mann aber trotzdem verstehe ich es nicht, was so schlimm sein soll. Ich als Frau bevorzuge es :p
Ja verboten heißt noch lange nicht, dass man es nicht kann.
Wie gesagt, ich lasse mich nur von Leuten überzeugen, die beide Varianten hatten, Sexleben mit und ohne Vorhaut. Das wäre für mich Vergleich genug.

@kleinundgrün
Ja heutzutage vl. nicht mehr. Aber auch wenn man fließendes Wasser hat, bedeutet es nicht, dass man hygienisch ist.
Ich verstehe deinen Standpunkt. Im Grunde soll das Kind bzw. als Erwachsener entscheiden. Da hat er dann hoffentlich die Möglichkeit zu entscheiden was ihm passt.
Aber wenn es verboten wird. Werden es viele aus traditionellen Gründen wo anders machen lassen. Und ich glaub da wird so schnell keiner drauf kommen vom Jugendamt.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 14:00
@all
Und wenn man jetzt noch die Beschneidung
bei Frauen (die in einigen afrikanischen Län-
dern ebenfalls aus religiösen Gründen) mit
in die Diskussion einbringt ...
und wie diese Frauen leiden (müssen) ...


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 14:02
Noch einmal zum mitschreiben für die Befürworter -

Zunächst einmal nehme Ich euch keineswegs als tatsächliche Befürworter der religiösen Beschneidung wahr, sondern bemerke, dass Ihr lediglich versucht auf eine schräge Art auszudrücken, dass es auch aus religiösen Gründen nicht weiter schlimm ist, weil schließlich große Vorteile, deren Existenz zweifelhaft sind, dadurch entstehen.

Meinerseits empfinde Ich dies als große Frechheit, nämlich sich das Recht zu nehmen in den Körper einen anderen Menschen einzugreifen und entgegen seiner Interessen zu handeln, dies kann keineswegs die körperliche Unversehrtheit sein worüber jeder redet.

Diese Ansicht äußere Ich als ein Mann, der die Zwangsbeschneidung erlitt, aber selbst ohne diese wäre Ich in der Lage die Freiheit des Menschen zur eigenen Entscheidung über seinen Körper einzufordern.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 14:03
liaewen schrieb:@emodul weiß da wohl mehr. Anscheinend gibt es so viele, die sich ihre Vorhaut wiederherstellen lassen.
Die gibt es wirklich. Man findet auch einiges im Netz dazu.

Nur so als Beispiel: http://www.restoringforeskin.org/beginners-guide-foreskin-restoration

Aber keine Ahnung, weshalb man das überhaupt will, wenn doch das ganze Leben ohne Vorhaut so viel besser ist ...

Emodul


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 14:03
@liaewen
liaewen schrieb:Weil ich dabei eben keine Nachteile sehe. Bin vl. kein Mann aber trotzdem verstehe ich es nicht, was so schlimm sein soll. Ich als Frau bevorzuge es
Und wen männer frauen ohne schamlippen bevorzugen würden währe es okay wen alle frauen als kinder beschnitten werden würden?
liaewen schrieb:Man könnte es vl. mit einer Schönheitsop gleichstellen
Würdest du deinen 5 Jährigen kind die Brüste vergrössern lassen?
liaewen schrieb:Das wäre für mich Vergleich genug.
Es geht niht um den spass am ficken sondern um den Medizinischen aspekt. Du kannst nicht allen frauen im kindesalter silikon implantieren weil die Männer drauf stehen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 14:04
liaewen schrieb:Ich verstehe deinen Standpunkt. Im Grunde soll das Kind bzw. als Erwachsener entscheiden. Da hat er dann hoffentlich die Möglichkeit zu entscheiden was ihm passt.
genau, danke.
liaewen schrieb:Aber wenn es verboten wird. Werden es viele aus traditionellen Gründen wo anders machen lassen.
Das ist in der Tat eine Gefahr. Auch die Verstümmelungen der Frauen werden - weil es verboten ist - unter erbärmlichen hygienischen Verhältnissen im Hinterzimmer durchgeführt. Aber soll man deshalb diese Verstümmelungen erlauben, damit sie in einem Krankenhaus legal durchgeführt werden?
Aber das ist in der Tat ein schwieriges und komplexes Thema.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 14:08
Aber wenn es verboten wird. Werden es viele aus traditionellen Gründen wo anders machen lassen.

Mit der Argumentation wird eh jede Form von Verboten obsolet, weil es immer illegale Auswege gibt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 14:10
als ich finde das urteil gut, wenn gott gewollt hätte, das männer keine vorhaut und frauen weder klitoris, nich schamlippen haben, dann hätte er das alles so gestaltet
wer sich was absäbeln lassen will, solls machen wenn er minimum 18 is


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 14:14
@emodul
Das wusste ich bis vor deinem Post gar nicht.

@interrobang
Es gibt Schönheitsop's wo sich Frauen ihre Schamlippen "verschönern" lassen. Gar nicht mal so wenige glaub ich.
Ausserdem geht es gar nicht darum, dass es Frauen gefällt und deswegen jetzt alle Kinder der Welt beschnitten werden müssen.?!
Wieso sollte ich einem Kind, die Brust vergrößern lassen. Du kannst Brustvergrößerung nicht mit Silikonimplantierung an einem Kind vergleichen. Das ist schwachsinn. Obwohl in Amerika auch Kinder anfangen mit dem Schönheitswahn. Also in näherer Zukunft vl. sogar machbar. Dafür muss der Körper aber mal ausgewachsen sein.
Dein Argument ist es doch ständig, dass durch die Reibung das Empfinden sich vermindert. Also hat es wohl was mit Sex zu tun für dich.

@kleinundgrün
Du sagst es selber. Wenn man es verbietet, wird es vl. nicht hygienisch im Hinterkammerl durchgeführt. Aber wenn man es im Krankenhaus erlauben würde, dann würden dort wenigstens hygienische Zustände herrschen und es wäre weniger risikoreich als im Hinterkammerl.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 14:17
@liaewen
liaewen schrieb:Es gibt Schönheitsop's wo sich Frauen ihre Schamlippen "verschönern" lassen. Gar nicht mal so wenige glaub ich.
Also währe es für dich okay wen Eltern das bei ihrer 5 Jährigen Tochter machen lassen würden?
liaewen schrieb:Obwohl in Amerika auch Kinder anfangen mit dem Schönheitswahn. Also in näherer Zukunft vl. sogar machbar. Dafür muss der Körper aber mal ausgewachsen sein.
Dieser Schönheitswahn ist ungefähr das gleiche wie der Wahn die jungen Kinder zu verstümmeln und ihnen etwas abzuschneiden.
liaewen schrieb:Dein Argument ist es doch ständig, dass durch die Reibung das Empfinden sich vermindert. Also hat es wohl was mit Sex zu tun für dich.
Plus das es den Schutz der Eichel verhindert was der Sinn der Vorhaut ist und es eine Verstümmelung Schutzbefohlenner ist.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 14:17
dann würden dort wenigstens hygienische Zustände herrschen und es wäre weniger risikoreich als im Hinterkammerl.

Bei jedem medizinischen Eingriff bleibt ein Restrisiko, selbst unter KH-Bedingungen. War ja auch schliesslich der Ursprung für das Urteil, weil ein Arzt gepfuscht hat. Deswegen kann man allein schon wegen diesem Restrisiko fordern, dass das Recht auf freie Selbstentfaltung über der traditionellen Beschneidung steht. @liaewen


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 14:26
@interrobang
Nein, hab ich das behauptet? Von der anatomischen Form mal abgesehen, kann man das doch nicht vergleichen. Ausserdem waren damit erwachsene Frauen gemeint und nicht Kinder.
Gut, dann soll jeder entscheiden wenn es alt genug ist. Im Grunde ist es dann auch nichts weiter als eine Schönheitsoperation. Oder?
Du musst dich mit oder ohne Vorhaut immer schön waschen. Dann kann da nichts passieren ;) Sonst müssten ja alles Männer in meinem Umfeld ständig mit Infektionen rumlaufen ..
Ich bleib nunmal dabei, dass es nichts schlimmes ist wie hier jeder so aufdreht. Für mich ist es eben ein wenig Haut. Als Mann hängt man wohl mehr an dem Stück Haut. Ich war dabei bei der Beschneidung. Und ich empfand es eben als nichts schlimmes. Vl. weil ich selber einfach mehr ertrage, eine höhere Schmerzgrenze habe? Ich weiß es nicht.^^ :p

@univerzal
Also sowas wie ein Präzedenfall? Dadurch wurde es ausgelöst? Nagut, wie oft Ärzte dann doch bei diversen Eingriffen pfuschen .. Ob man dann gleich alles verbieten sollte? Geht ja auch gar nicht. Aber natürlich bleibt bei jedem Eingriff an/in den Körper ein Risiko. Das kann man natürlich nicht ausschließen. Schon klar.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 14:28
liaewen schrieb:Du sagst es selber. Wenn man es verbietet, wird es vl. nicht hygienisch im Hinterkammerl durchgeführt. Aber wenn man es im Krankenhaus erlauben würde, dann würden dort wenigstens hygienische Zustände herrschen und es wäre weniger risikoreich als im Hinterkammerl.
Aber Du drehst meine Aussage herum. Ich möchte gerade das Gegenteil ausdrücken. Nur weil es die Leute sonst im Hinterzimmer machen lassen, sollte kein alleiniges Argument sein, dass es zu erlauben ist. Siehe Verstümmelung von Frauen. Das darf auch nihct deswegen erlaubt werden, weil sonst die Leute ins Hinterzimmer gehen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 14:28
@liaewen
Sorry, aber das ist einfach zu kurz gedacht. Immerhin sprechen wir von einen Eingriff ohne jegliche Notwendigkeit, aus purer religiöser Ästhetik, wenn man es so nennen möchte. Bei notwendigen Eingriffen muss man das Risiko in Kauf nehmen, wohl oder übel, weil einem wohl keine medizinische Alternative bleibt.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 14:29
@liaewen
liaewen schrieb:Von der anatomischen Form mal abgesehen, kann man das doch nicht vergleichen
Doch was währe das naheliegendste. Was ist der Unterschied? Das das eine Frauen sind etwas was du nachempfinden kannst und das andere nicht?
liaewen schrieb:Gut, dann soll jeder entscheiden wenn es alt genug ist. Im Grunde ist es dann auch nichts weiter als eine Schönheitsoperation. Oder?
Richtig.
liaewen schrieb:Du musst dich mit oder ohne Vorhaut immer schön waschen. Dann kann da nichts passieren Sonst müssten ja alles Männer in meinem Umfeld ständig mit Infektionen rumlaufen ..
Richtig. Sauberkeit ist kein Grund.
liaewen schrieb:Ich bleib nunmal dabei, dass es nichts schlimmes ist wie hier jeder so aufdreht. Für mich ist es eben ein wenig Haut
Wie bei der frau.
liaewen schrieb:Ich war dabei bei der Beschneidung. Und ich empfand es eben als nichts schlimmes.
Klar emfindet man etwas nicht als schlim wen man es nicht am eigenen Körper empfindet.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 14:30
menschen die an ihren kindern herumschnippeln lassen um einer fiktive, übernatürlichen kreatur zu huldigen sollten meiner meinung nach sowieso keine kinder bekommen. mittlerweile sollte die menscheit diesen blödsinn langsam mal hinter sich lassen. die leute regen sich über die politik auf, die steuern, die hohen spritpreise usw aber wenn captain chaos der außer auf seiner wolke herumlungern nichts gebacken bekommt verlangt das ein mann sein bestes stück mit dem skalpell verstümmeln lässt, ja dann verteidigt man diesen schwachsinn auch noch.


melden
345 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden