weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 14:32
Das Argument von @liaewen, dass nun viele Religiöse Menschen den Eingriff quasi im Hinterzimmer vornehmen lassen werden, ist nicht von der Hand zu weisen. Zumal es viele Menschen treffen wird, die das als festen Bestandteil ihrer Religion sehen.

Aber gleichwohl darf das kein starkes Argument sein, denn die Gesellschaft sollte sich nicht erpressen lassen. Dann ist dafür zu sorgen, dass ein illegaler Eingriff im Hinterzimmer hart bestraft wird.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 14:35
@kleinundgrün
Wie beschrieben, wer so denkt, kann jede Art von Verboten abschaffen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 14:36
@kleinundgrün
Es ist auch kein Argument. Sollte auch keines sein. Da gebe ich dir ja recht. Nur ich befürchte eben, dass es dann wirklich ausartet. Das kann man jetzt ja nur erahnen. Aber ich kenne persönlich viele Leute die es in der Türkei machen lassen, nicht weil es hier verboten ist, sondern einfach weil es ihnen lieber ist. Und wenn es in Deutschland verboten wird, lässt man es eben dort machen. Auch im KH vl. aber eben in einem anderen Land. Ich glaube eben nicht, dass so ein Verbot wirklich viel Sinn bringt. Weil ich eben auch andere kenne, die es so machen und es völlig legal ist.

@univerzal
Natürlich. Das hat man bei freiwilligen Eingriffen ebenfalls. Muss jetzt nicht die Beschneidung sein. Aber hier ist eben der feine Unterschied, dass man sich als Kind dazu nicht für oder dagegen entscheiden kann aber ein Erwachsener für oder gegen eine Schönheitsop, bspw.

@interrobang
Ich glaube eine Beschneidung bei Frauen ist in der Regel einfach gefährlicher. Ich habe zwar eine Doku über Afrika gesehen und auch wie es danach aussah, aber da es ja in unseren Breitengraden nicht üblich ist kann ich nicht sagen ob es besser wäre wenn man es im KH durchführen lassen würde.
Ich glaube Schmerzen empfindet jeder, der eine mehr der andere weniger. Da spielt es auch keine Rolle wo man rumschneidet.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 14:37
@liaewen
liaewen schrieb:Ich glaube eine Beschneidung bei Frauen ist in der Regel einfach gefährlicher. Ich habe zwar eine Doku über Afrika gesehen und auch wie es danach aussah, aber da es ja in unseren Breitengraden nicht üblich ist kann ich nicht sagen ob es besser wäre wenn man es im KH durchführen lassen würde.
Ich glaube Schmerzen empfindet jeder, der eine mehr der andere weniger. Da spielt es auch keine Rolle wo man rumschneidet.
Richig. Und ebendeswegen ist für mich die beschneidung bei Männern mit denen bei Frauen gleichzusetzen. Auch wen die bei Männern verharmlost wird.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 14:42
@liaewen
Schön dass du mich nochmal wiederholst, denn darauf will ich von Anfang an hinaus: Überflüssiger Eingriff + fehlende Entscheidungsmöglichkeit des Betroffenen = Scheisse.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 14:45
Interessant das viele Frauen, auf beschnittene "Kerle" stehen. Ich kann es nicht nach vollziehen.
Ich stand mal vor `ner beschnittenen Muschi und es war nicht schön :-(


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 14:48
univerzal schrieb:Überflüssiger Eingriff
Der Punkt dreht sich um diese Frage. Ist es ein überflüssiger Eingriff oder nicht. M.a.W. ist die Religionsausübung und die damit verbundenen lange Tradition Grund genug für einen relativ harmlosen Eingriff oder nicht.
Ich finde, dass es nicht genügt, da sich die religiöse Selbstbestimmung gewandelt (modernisiert) hat, da es sich um einen Eingriff handelt, der nicht - oder nicht einfach - rückgängig zu machen ist und da es einen intimen Bereich des Mannes betrifft, worüber erst recht keine anderen entscheiden sollten.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 14:51
Übrigens kommt es immer wieder zu Todesfällen, aufgrund einer Beschneidung:
http://www.icgi.org/2010/04/infant-circumcision-causes-100-deaths-each-year-in-us/


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 14:53
@kleinundgrün
Für mich ist die religiöse Seite gerade mal ein Aspekt, mehr nicht. Letztlich zählt die körperliche Unversehrtheit, ob wir nun über einen Hautlappen oder etwa ein Jungfernhäutchen sprechen, jeder sollte selbst die Wahl haben, ob und wann er sich davon trennen möchte.


melden
popcorncandy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 14:54
na endlich!!
Wurde auch Zeit, denn: dieser medizinisch nicht sinnvolle Eingriff ist weitaus größer als zB Haare färben ab 16 und Verbot von Tättowierungen und Piercings (wozu schon ein simpler Ohrring zählt) bei Kindern und Jugendlichen welche schon seit geraumer Zeit verboten sind.
Es hat nicht mal einen Vorteil für den Körper, entgegen aller Behauptungen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:02
Da hat Candy grad was in den Raum geworfen, soweit ich weiss, ist es auch Körperverletzung, wenn man jemand gegen seinen Willen die Haare abschneidet, oder?


melden
popcorncandy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:02
@univerzal
in den USA schon, aber hier... glaube ich nicht.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:06
@univerzal
Ja Scheisse für den Betroffenen. Für die Eltern oder Andere? In dem Fall spielt dann die Kultur oder Religion eben eine Rolle :/ Von Eltern wird den Kindern weiß gemacht, es sei der erste Schritt in die Männlichkeit. Zumindest kenne ich es in meinem Kulturkreis so.
Aber ich überlege mir gerade wirklich OB es wirklich so überflüssig ist. Ok man kann es nicht mehr rückgängig machen. Aber gilt bei Tattoos ja auch (obwohl die ja auch nie wirklich entfernt werden können glaube ich, wo noch Restfarbe bleibt :ask: ). Und ich weiß nicht ob die Männer die als Kind beschnitten wurden wirklich so ein großes Problem damit haben, oder ob wir das gerade ein wenig übertreiben oder wir uns hineinsteigern.
Wir brauchen viel mehr beschnittene Männer hier.^^

Da denke ich an die Eltern, die ihren Kindern die Haare fast abrasieren müssen, weil im Kindergarten wieder eine Läuseinvasion ist.. Ui ui..^^


melden
popcorncandy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:08
@liaewen
ich kenne die Argumente FÜR eine Beschneidung, aber
liaewen schrieb:Wir brauchen viel mehr beschnittene Männer hier.^^
aber warum?
Für ein Schönheitsideal?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:09
@popcorncandy
Nope ich meinte in dem Thread. Damit wir die Sichtweise von denen haben.


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:09
@liaewen
uiui ein ziemlich abstruser vergleich .......
es gibt tatsächlich männer, die nach einer beschneidung noch im erwachsenen alter probleme haben. insbesonderte beim gv.
auch für die frau ist es weniger angenehm, da die gleitfähigkeit sich signifikant verändert hat.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:10
@neechee
brrrr Lesen bitte. Es war kein Vergleich. Sondern es ging um das hier:
univerzal schrieb:Da hat Candy grad was in den Raum geworfen, soweit ich weiss, ist es auch Körperverletzung, wenn man jemand gegen seinen Willen die Haare abschneidet, oder?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:11
@liaewen
liaewen schrieb:Da denke ich an die Eltern, die ihren Kindern die Haare fast abrasieren müssen, weil im Kindergarten wieder eine Läuseinvasion ist.. Ui ui
Das sind eben medizinische gründe und solche sind bei einer religiösen beschneidung eben nicht gegeben.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:11
popcorncandy schrieb:in den USA schon, aber hier... glaube ich nicht.
Doch auch hier. Stell Dir vor, Du lässt Dir 5 Jahre lang die Haare wachsen und einer schneidet sie Dir ab, während Du schläfst. Das ist zu recht strafwürdig.


melden
Anzeige
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:11
@liaewen
ah ok verzeihung. aber ich dachte es verstünde sich von selbst, dass man haare, fingernägel nicht mit vorhaut gleichsetzen kann.


melden
290 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden