weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:13
@popcorncandy
Doch, ich glaube hier auch, bin mir aber nicht sicher.

@liaewen
Sorry, aber Eltern oder Andere interessieren in der Hinsicht nicht, oder ist es deren Körper? Da spielt es für mich keine Rolle, welche Märchengeschichten als Legitimation nachgeschoben werden, Fakt ist, zum Mann kann man auch mit Vorhaut werden. Und wem Kultur wichtiger ist als die hiesige Gesetzeslage, der sollte ernsthaft über einen Standortwechsel nachdenken.

Da denke ich an die Eltern, die ihren Kindern die Haare fast abrasieren müssen, weil im Kindergarten wieder eine Lausinvasion ist

Mal abgesehen davon, dass die Komplettrasur gar nicht notwendig ist, weil es entsprechende Mittelchen gibt, liegt hier wieder eine medizinische, präventionelle Notwendigkeit vor. Keine herbeigesehnte Begründung die eher auf Wunschdenken basiert.


melden
Anzeige
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:13
@interrobang


eine beschneidung aus medizinishen gründen is äusserst selten. ich habe beinahe 5 jahre chir. erfahrung als op schwester und ich habs ganze zwei mal als tatsächlich nötwendig erlebt.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:18
@neechee
Eben. Aber um diese gehts hier ja nicht. ^^


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:21
@neechee
Kp. Nein natürlich nicht. Es war wirklich nur rein auf diesen Post bezogen, weil man ja als Kind auch die Haare abgeschnitten bekommt wenn es Läuse gibt. Weil es mit langen Haaren viel zu schwer ist. Hatte ich schon einmal. Meine langen Haare die mir bis zum Hintern gingen wurden abgeschnitten -.-

@kleinundgrün
Und ja, wenn meine Haare jemand bewusst abschneiden würde, so lange wie sie jetzt sind. Boah den würde ich wohl wirklich anklagen. grr

@univerzal
Klar, dir ist es egal. Der Familie aber nicht und die bestehen wirklich darauf und da kann das Kind natürlich nicht wirklich mitreden, auch wenn es sein Körper ist. Ist so. Leider.
Und wie oben beschrieben, wenn man so lange lockige Haare bis zum hintern hat, ist es nunmal einfacher mit kurzen Haaren. Auch mit den Mittelchen.
Aber ja auch das ist irgendwo vl. Notwendig, aber auch kein Muss.

@interrobang
Vergiss nicht, dass eine Beschneidung nicht immer einen religiösen Ursprung hat, oder nicht immer einen gesundheitlichen.


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:22
@interrobang
eben.
ich wollte damit nur ausdrücken, dass diese scheinargumente wie reinlichkeit usw tatsächlich absolut haltlos sind und es rein kulturell - religiös begründet ist. was auch immer zuerst da war.
es ist und bleibt körperverletzung , egal ob bei mann oder frau .
und körperverletzung schutzbefohlener sollte hart bestraft werden.
einen oftmals erst drei wöchigen säugling zu beschneiden ist gelinde gesagt ziemlich pervers und stellt einen massiven einfgriff in seine kindliche entwicklung bezügl des urvertrauens dar.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:23
niurick schrieb:

@25h.nox

Der Artikel sagt, dass Beschneidung aus religiösen Motiven strafbar ist; er sagt nicht, dass sie es generell ist. Also kann sich jeder eine Begründung aus den Fingern saugen, so lange sie nicht religiös ist

In erster Linie zielt das Urteil auf die von Medizinern begangene Körperverletzung. Das hat hier mit dem Recht des Kindes noch nicht viel zu tun.
Hier wird nicht das eine geschützt, sondern das andere bestraft..
Es ist zu hoffen, dass der ganze Gesetzestext auch das Recht auf Unversehrtheit beeinhaltet, das sollte unbedingt mit einbezogen sein.
Denn Deine Befürchtungen niurick, sind wirklich nicht von der Hand zu weisen, dass dann über Hintertürchen die Beschneidung durchgeführt werden kann, mit Begründungen anderer Art.


Ausser aus medizinischen Gründen - ( wie einer Phimose) - sollte es bei Kindern nicht durchgeführt werden können, sie sollen das bei Volljährigkeit selbst entscheiden können, meine Meinung dazu.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:24
@liaewen
Vergiss nicht, dass eine Beschneidung nicht immer religiösen Ursprung hat, oder nicht immer einen gesundheiltichen.
Und alles ohne Gesundheitliche gründe ist eine tiefgreifende einflussname auf das Kind.

(Ich geh bald los askim :lv: )


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:28
@liaewen
Tja, auch dazu gibt es eine Lösung: Wenn die Familie darauf besteht, dann muss sie dort hinziehen, wo sie ungestört ihrer Religiösität nacheifern kann. Ganz einfach.

Ansonsten, lange Haare erschweren das Prozedere, aber gehen würde es trotzdem. Nichtsdestotrotz, wenn bereits Haare, die widerwillig entfernt werden, den Straftatbestand der Körperverletzung erfüllen, sollten wir über die Vorhaut gar nicht erst diskutieren müssen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:31
@interrobang
Gut, wenn wir einen Sohn haben reden wir weiter ;)

@univerzal
Jup, bin ich auch der Meinung. Wenn man sich hier benachteiligt oder ausgestoßen fühlt.. dann gibt es eben die Länder, die dich mit deiner Denkweise akzeptieren.

Ja aber ist es tatsächlich so? Das würde mich jetzt echt intressieren. Nur weiß ich nicht wo man sowas findet^^


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:31
@liaewen
:P:


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:33
Ich habe mich über dieses Thema bereits in anderen Threads mehr als deutlich geäussert.
Das Beschneidung jetzt, zumindest solange bis es wohl in der nächsten oder übernächsten Instanz wieder geändert wird, als Körperverletzung gilt finde ich absolut richtig.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:34
@elfenpfad
elfenpfad schrieb:Ausser aus medizinischen Gründen - ( wie einer Phimose) - sollte es bei Kindern nicht durchgeführt werden können, sie sollen das bei Volljährigkeit selbst entscheiden können, meine Meinung dazu.
nach jahrelanger religiöser indoktrination ist vom freien willen sowieso nicht mehr viel übrig.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:35
hallo,

also bevor die beschränkten gesetzgeber hier eine körperverletzung zu erkennen meinen, sollen sie erst mal die NPD verbieten, dann akzeptiere ich das auch. ansonsten ist beschneidung keine körperverletzung. es ist eher eine hygenische vorsichtsmaßnahme und schadet überhaupt nicht. vor allem auch, wenn man bedenkt, dass diese tradition nun mal aus der wüste stammt, wo vielleicht nicht immer wasser ist.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:38
@XRONiDAS
XRONiDAS schrieb:es ist eher eine hygenische vorsichtsmaßnahme
Nein ist es eben nicht.
XRONiDAS schrieb:und schadet überhaupt nicht
Doch. Darauf wurde weiter oben schon hingewiesen.
XRONiDAS schrieb:wenn man bedenkt, dass diese tradition nun mal aus der wüste stammt, wo vielleicht nicht immer wasser ist.
Das spielt heutzutage keine Rolle mehr.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:38
@interrobang
kleinundgrün schrieb:Doch.
Nein. KANN, sicher. Muss aber nicht.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:39
@liaewen
Na dann haben wir jetzt wenigstens alle Scheinargumente durch.

Zum Thema Haare, guckst du hier unter objekt. Tatbestand: Wikipedia: Körperverletzung_(Deutschland)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:39
@Thawra
Es schädigt da der Schutz der Eichel nicht mehr gewährleistet ist.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:40
@XRONiDAS
Und, leben wir immer noch in der Wüste? Schwachsinn.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:41
@interrobang

der schutz der eichel, das klingt lustig, hat man den keine hose an?


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 15:41
@interrobang
und es erschwert das masturbieren.


melden
293 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden