Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 13:22
@liaewen

Ja, er kanns nur optisch vergleichen. Oder gibts da noch ne andere Vergleichsmöglichkeit?


melden
Anzeige
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 13:22
liaewen schrieb:Ausserdem ist es nur ein Hautfetzen und kein Arm oder Bein.
Und wenn dir jemand das Gesicht wegreißt oder jenes wegen Feuer verbrennt, dann ist es auch nur ein Hautfetzen, got it?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 13:23
@liaewen
Also währe es auch okay kleinen Kindern die Ohrläpchen abzuschneiden oder die Haut?
Und die Vorhaut ist keine normale Haut sondern für den Schutz der Eichel wichtig und hatt auch in der Sexualität ihre Funktion.


melden
kerze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 13:24
@nanusia
nicht nur das, stell dir vor so 2. oder 3. klässler duschen nach dem sportuntericht.
ist es weiss wird es als jude hingestellt und wens bissl brauner ist, als moslem.

Und ich weiss wie fiess hier Kinder sein können in der Schweiz, vor allem gegenüber Juden.

Wen wir früher zum Ski-Lager durch Zürich gefahren sind, naja, ich möchte nicht wiederholen, was da aus dem Bus zu den Juden geschriehen wurde, heute würde ich mich selbst Ohrfeigen !

Aleine deswegen, sollte man ein bissl aufpassen, wen da unter der Dusche nur ein falscher schüler steht und da einen beschnittenen sieht, kann das sehr übel enden, vor allem wen der besagte Schüler noch mitläufer um sich hat.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 13:25
@liaewen
der Punkt dieser Disskussion ist, dass einem Kind ein irreversibler religiöser vorgang aufgezwungen wird, den es möglicherweise - wenn es in einem verständigen Alter ist - nicht haben möchte.

Es spielt schlicht keine Rolle, ob es ein schmerzhafter, traditioneller, entstellender Vorgang ist. Er ist nicht reversibel. Darum geht es.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 13:28
@kleinundgrün
Ja. Solange die Eltern darauf bestehen und der Tätowierer verantwortungslos ist, wird er es machen schätze ich. Warum sollte er es nicht? Solange die Eltern das wollen und dafür entscheiden und das mit den Bestimmungen einhergeht?

Ein Kind kann aber nicht entscheiden ob er es will oder nicht. Das lassen dann schon die Eltern machen. Und sobald etwas mit Schmerzen zu tun hat, wird ein Kind NIEMALS damit einverstanden sein. Zumindest kenne ich kein Kind, das gerne Schmerzen hat.

@vegan33
Klar, weil bei der Beschneidung du enstellt wirst, wie wenn du keine Gesichtshaut oder Brandnarben hast. Wie schön immer hier so alles übertrieben wird.

@interrobang
Wieso sollte ich die Ohrläppchen abschneiden? Oder einfach einen Teil seiner Haut am Körper? Es hat ja keinen Sinn. Eine Beschneidung hat mehr Vorteile schätze ich.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 13:29
@liaewen

Das wäre aber ein sehr verantwortungsloser Tätowierer, wenn er ein Kind tätowiert.


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 13:29
@liaewen

Du wirst entstellt... Sportmannschaftsdusche, Nudisten- Camp und Strand.... NATÜRLICHE VORHAUT!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 13:30
liaewen schrieb:und der Tätowierer verantwortungslos ist
und warum ist der Arzt, der die Vorhaut entfernt, in Deinen Augen nihct verantwortungslos? Wo ist der Unterschied? in beiden Fällen treffen die Eltern eine nicht mehr änderbare religiöse Entscheidung über die körperliche Unversehrtheit des Kindes.


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 13:30
liaewen schrieb:er einfach einen Teil seiner Haut am Körper?
Die VorHAUT ist ein Teil der Haut...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 13:31
@liaewen
liaewen schrieb:Ein Kind kann aber nicht entscheiden ob er es will oder nicht.
Und eben hier müssen die Gesetze greifen damit dem Kind kein Schaden entsteht.
liaewen schrieb:Wieso sollte ich die Ohrläppchen abschneiden?
Wie bei der Vorhaut. Irrationale Religiöse gründe.
liaewen schrieb:Eine Beschneidung hat mehr Vorteile schätze ich.
Welche Vorteile hat sie den? Schmutz kann man auch wegbekommen wen man die vorhaut zurückzieht. Ist dies nicht möglich ist es ein Medizinischer eingrif von dem wir nicht reden. Wir reden von einem Sinnlosen religiösen.
Das die Vorhaut entfernt wird verhindert den sinn der Vorhaut der der schutz ist. Ausedem wird das Sexuelle empfinden des Mannes verringert so wie es bei der Frau der fall währe.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 13:34
@vegan33
Für dich ist es eine Entstellung! Nicht für andere. Anderen ist es ziemlich egal wie dein Pimmel aussieht, verdammt nochmal. Wenn du dir wegen jedem Fliegenschiss so ein Drama machst, dann ist es klar, dass die ganze Sportdusche deinen kleinen Freund betrachtet. Und was ist daran schlimm wenn dich andere mit deinem beschnitten Teil sehen?

@nanusia
Ich glaube, dass es für das tätowieren sowieso eine Altersgrenze gibt.

@kleinundgrün
Weil es eben ein Unterschied ist, ob ich mein Kind aus gesundheitlichen Gründen beschneiden lasse oder ob ich ihn tätowieren lasse. Das kann man einfach nicht vergleichen!

@interrobang
Warum sollten Kinder aufgrund der Beschneidung plötzlich geschützt werden? Sonst können Eltern ja über ihre Kinder auch entscheiden wie sie lustig sind.? Ausserdem würden dann die Leute ihre Tradition nicht aufgeben und es in anderen Ländern machen lassen, wo es etwas selbstverständliches ist.
Und woher weißt du dann ob es wirklich die Sexualität verringert oder die Eichel danach ungeschützt ist?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 13:35
Mit Kultur, Tradition und Religion kann man noch weitaus blöderen Dingen eine Legitimation verschaffen. Allerdings sind die hier nicht massgebend, die freie Entscheidung darüber, was man mit seinem Körper anstellen darf, hingegen schon. Wenn jemand für solche eine Entscheidung noch zu jung ist, muss man halt warten. Daher begrüsse ich ebenfalls dieses Urteil.


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 13:36
Ich frage mich, wie viele von den Experten hier, die gegen Beschneidung wettern, auch selbst beschnitten sind, um qualitativ darüber urteilen zu können. :vv:


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 13:37
liaewen schrieb:Für dich ist es eine Entstellung! Nicht für andere.
Für einige andere auch, was beispielsweise die Befürworter hier bestätigen.
liaewen schrieb:Und was ist daran schlimm wenn dich andere mit deinem beschnitten Teil sehen?
Ich wäre anders, kein natürlicher Mensch, nicht so wie die Natur es vorgesehen hat.


melden
vegan33
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 13:37
@Demandred

That's Me ;)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 13:37
@liaewen
liaewen schrieb:Sonst können Eltern ja über ihre Kinder auch entscheiden wie sie lustig sind.?
Wo dürfen sie sinnlose Körperliche eingriffe vornehmen? Körperverletzung war schon immer strafbar und die Beschneidung in einer Gesetzlichen grauzone.
liaewen schrieb:Ausserdem würden dann die Leute ihre Tradition nicht aufgeben und es in anderen Ländern machen lassen, wo es etwas selbstverständliches ist.
Das gleiche argument ann man benutzen um Pädophilie oder Heroinkonsum zu erlauben.
liaewen schrieb:Und woher weißt du dann ob es wirklich die Sexualität verringert oder die Eichel danach ungeschützt ist?
Medizinische untersuchungen.
Während des ganzen Lebens hält die Vorhaut die Eichel zart und feucht und schützt sie vor Verletzungen, Reibung und Austrocknung. Reibung (auch durch Kleidung) führt zu Verringerung der Reizbarkeit.

Die Vorhaut enthält zahlreiche Meissnersche Tastkörperchen, die durch Dehnung stimuliert werden.

Wikipedia: Vorhaut#Funktion


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 13:37
@liaewen
Ich vermute, Du hast eher deswegen ein Problem damit, weil die Entfernung der Vorhaut schon lange praktiziert wird.

Aber die verhältnisse haben sich geändert. Früher war ein jüdisches Kind bis an den Rest seines Lebens jüdischen glaubens (in der Regel). Aber heute billigt man Menschen die Entscheidung zu, ihren Glauben frei zu bestimmen.
Und in dieser Konsequenz MÖCHTE ein Kind, das beschnitten wurde, das vielleicht nicht, sobald es mental in der Lage ist, sich mit religiösen Fragen auseinander zu setzen.
liaewen schrieb:Weil es eben ein Unterschied ist, ob ich mein Kind aus gesundheitlichen Gründen beschneiden lasse oder ob ich ihn tätowieren lasse
Aber die Kinder werden doch gerade nur aus religiösen Gründen beschnitten. Medizinische Gründe sind doch außen vor.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 13:38
Demandred schrieb:Ich frage mich, wie viele von den Experten hier, die gegen Beschneidung wettern, auch selbst beschnitten sind, um qualitativ darüber urteilen zu können.
Musst Du vergewaltigt worden sein, um gegen vergewaltigung zu wettern? Es soll Menschen geben, die zu Abstraktion fähig sind.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 13:44
@Demandred

Mussten die Richter am Ende auch beschnitten sein, um
ein Urteil fällen zu können?


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden