weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Titanic vs Papst

waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Titanic vs Papst

13.07.2012 um 17:39
@niurick

geht nicht um glauben .... deins klingt plausibler im falle titanic


melden
Anzeige

Titanic vs Papst

13.07.2012 um 17:39
Sind doch Weicheier.

Wenn sie mal Mohammed verarschen, dann können wir reden.

Katholiken verarschen ist doch schon langweilig, weil standard.

Aber bei den Muslims haben die Angst, dass ihnen der Laden um die Ohren fliegt... Die Religion ist viek autoritärer, aber an den islam trauen sie sich nicht ran.

Werde so ein magazin erst dann kaufen, wenn sie auch mal den islam dran kriegen. Der hat aufklärung nötig


melden

Titanic vs Papst

13.07.2012 um 17:41
Xelorix schrieb:Katholiken verarschen ist doch schon langweilig, weil standard.
Sehe ich anders. Dann wären auch die Reaktionen nicht so krass. Es ist vielmehr ein Novum.


melden

Titanic vs Papst

13.07.2012 um 17:44
Xelorix schrieb:Werde so ein magazin erst dann kaufen, wenn sie auch mal den islam dran kriegen. Der hat aufklärung nötig
war das bei der titanic nicht schon abgehakt?


melden

Titanic vs Papst

13.07.2012 um 17:46
Und am besten erstauflage in saudi arabia


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Titanic vs Papst

13.07.2012 um 17:52
Hm, den Papst verarschen beleidigt meine religösen Gefühle, als Katholik. Ich gehe jetzt fix ein paar Türken abschlachten, Fahnen arabischer Staaten verbrennen und was meinen Religionsfrieden sonst noch so wieder herstellt.

Und wenn sich wer darüber beschwert, fasel ich halt was von religösen Gefühlen und Tradition, welche man doch gefälligst anzuerkennen habe.


melden

Titanic vs Papst

13.07.2012 um 18:01
@Xelorix
Die Titanic macht sich natürlich auch über Mohammed lustig. Zum Beispiel wurde zur Buchmesse 2008 ein Mohammed-Ähnlichkeitswettbewerb geplant. Hier die Chronik der Ereignisse:
http://www.titanic-magazin.de/mohammed.html
Die dänischen Mohammedkarikaturen wurden veröffentlicht und kommentiert.
Es wurde (und wird) reichlich "gebildert":
card 560771269


melden

Titanic vs Papst

13.07.2012 um 18:04
@Wolfshaag
viel spass dabei und halali.


melden

Titanic vs Papst

13.07.2012 um 18:07
Der Papst soll froh sein, dass es überhaupt noch ein Satiremagazin gibt, das diesem unwichtigen alten Mann eine Titelseite gönnt.


melden

Titanic vs Papst

13.07.2012 um 18:29
ob es einen gefällt die darstellung oder nicht, ist doch jeden selbst überlassen.
man bekommt im laufe seines lebens genug schlechte witze serviert, da kommt es auf einen mehr nicht drauf an.

aber, deswegen vor gericht ziehen, nö.
insbesondere der papst sollte über sowas stehen und sein obi at orbi sprechen oder war das alles bei obi?????????????


melden

Titanic vs Papst

13.07.2012 um 21:04
Ich finde, er hat ein Recht bei so was dagegen zu klagen wenn er sich dadurch seiner Persönlichkeit verletzt fühlt, da spielt es keine Rolle ob er Papst ist oder ein Ökotrophologe.
wwwsecularismorguk-photo.n


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Titanic vs Papst

13.07.2012 um 21:10
Na ja, es geht bei Titanic um Auflagensteigerung und Herr Ratzinger, bzw. Benedikt ist eine real existierende Person, im Gegensatz zu ehemalig vielleicht existierenden Personen, wie Mohamed.
Ich denke, dass solche "Papstbilder" schon diffamierender für ihn sind, als eine Mohamed-Karikatur für einen Muslim.
Zumindest wehrt sich der Vatikan "nur" gerichtlich und ruft nicht gleich zum Mord auf, was sicher anderes wäre, würde einer ein Bildchen malen, wo Mohamed eine 10 Jährige, oder ein Kamel fickt.


melden
Dan_Haag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Titanic vs Papst

13.07.2012 um 23:05
Gottes angeblicher Vertreter auf Erden hat also nichts besseres zu tun
als sich von einem ungöttlichen Satire Magazin auf den Schlips getreten
zu fühlen?
Er sollte mal lieber seinen "Job" anständig machen!

Der Typ ist eine Lachnummer!


melden

Titanic vs Papst

13.07.2012 um 23:59
@Dan_Haag
Dan_Haag schrieb:Er sollte mal lieber seinen "Job" anständig machen!
Es gibt Anwaltskanzleien, die sich darauf spezialisiert haben, den lieben langen Tag nichts anderes zu tun, als Zeitungen auf mögliche Klagen hin zu durchforsten. Das hat sich zu einem Berufsstamm gemausert.

Ich sag's mal so: Ich nehme nicht an, dass der Papst Titanic-Abonnent ist.


melden

Titanic vs Papst

14.07.2012 um 00:51
Naja, einen größeren Gefallen hätte der Papst der Titanic wohl kaum tun können.
Jetzt kennen durch die Berichterstattung über das Bild ale das Bild.
Und viele wissen, dass es dieses Magazin, dass sie längst pleite glaubten doch noch gibt.


melden
Obrien
Diskussionsleiter
Profil von Obrien
anwesend
dabei seit 2003

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Titanic vs Papst

16.07.2012 um 19:56
Selbst wenn man die Titanic Papst aufs Korn nimmt, schafft es immer noch jemand, da irgendwie noch reflexhaft Islamkritik unterzubringen. Besonders amüsant finde ich ignorante unreflektierte Kommentare wie den von @Xelorix , wo mit großspurigem Gestus etwas gefordert wird, das es schon lange gibt.

Oder Humorkritiker, die vermutlich noch nie einen Blick in die Titanic geworfen haben, aber in avantgardistischer Manier urteilen.

Tja, es ist immer wiederüberraschend, wie berechenbar Beschränktheit ist :D

Ja,den Papst darf man natürlich nicht beleidigen, ist schliesslich unser Papst. Da werden auch gerne schonmal auf kath.net finsterste Drohungen ausgesprochen, die denen von durchgeschossenen Islamisten in nichts nahestehen. Wir die angeblich aufgeklärte Nation, in der eine chrsitliche Partei an der Macht ist und ein Pastor und Kirchenfunktionär das Staatsoberhaupt ist, beschränken uns selbst in unserer Kritik an Mächtigen.

Ja,die Ehre des lieben Papstes, ja sie muss auch bitteren Spott ertragen, den jede Form des Spotts ist ehrverletzend und wenn wir anfangen, das zu verbieten, muss kein Politiker mehr Satire hinnehmen.


melden

Titanic vs Papst

16.07.2012 um 20:05
@Obrien
Obrien schrieb:Oder Humorkritiker, die vermutlich noch nie einen Blick in die Titanic geworfen haben, aber in avantgardistischer Manier urteilen.
Also ich habe schon mehrere Mal reingeschaut und muss sagen, dass ich über das meiste schon seit der 4. Klasse nicht mehr lachen kann.
Obrien schrieb:Ja,die Ehre des lieben Papstes, ja sie muss auch bitteren Spott ertragen, den jede Form des Spotts ist ehrverletzend und wenn wir anfangen, das zu verbieten, muss kein Politiker mehr Satire hinnehmen.
So nach dem Motto "Satire darf alles"? Also siehe Titanic, solange man sich nur selbst als Satire-Magazin bezeichnet, ist alles erlaubt?


melden

Titanic vs Papst

16.07.2012 um 20:22
Xelorix schrieb:Sind doch Weicheier.

Wenn sie mal Mohammed verarschen, dann können wir reden.

Katholiken verarschen ist doch schon langweilig, weil standard.

Aber bei den Muslims haben die Angst, dass ihnen der Laden um die Ohren fliegt... Die Religion ist viek autoritärer, aber an den islam trauen sie sich nicht ran.

Werde so ein magazin erst dann kaufen, wenn sie auch mal den islam dran kriegen. Der hat aufklärung nötig
1. Hat Mohammed nicht den selben Stellenwert wie der Papst. Der Papst ist eine lebende Person und kein Prophet. In der nackten Kanone wurde zB Ajatollah Khomeini verprügelt und niemand hat sich aufgeregt.
2. Wird es Langweilig den Islam als Sündenbock zu nehmen, jedes mal wenn sich Katholiken angegriffen fühlen.

Ich kann beim Titanic Blatt nichts abgewinnen, über Pipi und Kacka Witze kann ich einfach nicht schmunzeln, finde ich zu flach. Und der Papst hat als Person ein Recht dagegen zu klagen. Ich finde allerdings nicht dass er über allen anderen steht und ihm irgend welche Sonderrechte zustehen nur weil er der Vertreter Gottes auf Erden ist, wovon es übrigens 2 gibt.


melden
Obrien
Diskussionsleiter
Profil von Obrien
anwesend
dabei seit 2003

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Titanic vs Papst

16.07.2012 um 20:23
@tris

lso ich habe schon mehrere Mal reingeschaut und muss sagen, dass ich über das meiste schon seit der 4. Klasse nicht mehr lachen kann.

Beim zweiten Mal wirkt der Spruch noch abgedroschener als beim ersten Mal :D

So nach dem Motto "Satire darf alles"? Also siehe Titanic, solange man sich nur selbst als Satire-Magazin bezeichnet, ist alles erlaubt?

Satire ist ein genau definierter Begriff,spöttischer Umgang mit gesellschaftlichen Mißständen. Das immer wieder angeführte Beispiel mit der eigenen Oma ist daher nachgerade Bullshit.


melden
Anzeige
Obrien
Diskussionsleiter
Profil von Obrien
anwesend
dabei seit 2003

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Titanic vs Papst

16.07.2012 um 20:25
@individualist

weil er der Vertreter Gottes auf Erden ist, wovon es übrigens 2 gibt.

Mich und wen noch?:D

Im Titanic Magazin wurde auch Mohammed öfter aufs Korn genommen und die Redakteure leben immer noch ;)


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden