weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung erlauben oder verbieten?

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.05.2017 um 12:37
Mesopotamia schrieb:Alle, die ich kenne und die beschnitten sind, fühlen sich unversehrt und sind glücklich damit.
Ja klar... aber ich denke, das auch die Vergleichsmöglichkeiten "mit Vorhaut" fehlen.... sofern sie als Kinder schon beschnitten wurden.


melden
Anzeige

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.05.2017 um 12:38
@McMurdo

Finde ich auch nicht gerade gut und sollte gerade im so jungen Alter wegen des möglichen Verletzungs- und Infektionsrisiko nicht gemacht werden. Allerdings wächst das Loch wieder zu. Ist also nicht mit einem irreversiblen Eingriff zu vergleichen.


@Mesopotamia
Erstens wird nicht jeder Mann und insbesondere aus einem Kulturkreis in dem Männlichkeit, Stärke und so hoch bewertet werden, solch intimen Details an die grosse Glocke hängen. Ich als Frau rede auch nicht mit jedem über meine ungleich grossen Schamlippen :D Zudem gibt es genug Studien, die aufzeigen, dass es Komplikationen gibt zum Teil erhebliche (ich denke über eine Penisamputation freut sich wirklich niemand), dass Frauen z. B in sexueller Hinsicht mit Beschnittenen eher unzufrieden sind. Es gibt einen Markt für diverse Vorrichtungen um die Sensivität der Eichel zu erhalten, es gibt Psychiater die sich mit Beschneidungstraumata auseinandersetzen müssen.



Jaja, alle glücklich und zufrieden


melden
Mesopotamia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.05.2017 um 12:46
cassiopeia88 schrieb:Frauen z. B in sexueller Hinsicht mit Beschnittenen eher unzufrieden sind.
Du bist einfach nur lächerlich. Ich benutze meinen Penis nicht für unnötige Spielereien oder um eine Frau zu Vergnügen. Sondern um ein Kind zu erzeugen.


melden
Mesopotamia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.05.2017 um 12:47
Gwyddion schrieb:Vergleichsmöglichkeiten "mit Vorhaut" fehlen...
Nö, bei mir nicht. Und so bin ich glücklicher als unbeschnitten;)


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.05.2017 um 12:47
Mesopotamia schrieb:Nö, bei mir nicht. Und so bin ich glücklicher als unbeschnitten;)
Na denn...


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.05.2017 um 12:48
Mesopotamia schrieb:Ich benutze meinen Penis nicht für unnötige Spielereien oder um eine Frau zu Vergnügen. Sondern um ein Kind zu erzeugen.
Das darfst du auch gerne tun, nur überlass es bitte jedem anderen selbst, wie er seinen Penis zu benutzen hat.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.05.2017 um 12:48
McMurdo schrieb:Das sollte selbstverständlich dann auch für Ohrringe und dergleichen gelten. Die sieht man ja mittlerweile auch schon bei 2 jährigen.
Das darf gerne so sein. Nur wachsen Ohrlöcher wenigstens wieder zu, sofern man sich keinen Tunnel baut. Der Vergleich hinkt iwie immer etwas. Aber ich denke es wäre auch möglich das Ohrpircings erst ab 14 erlaubt werden.
Glaube nicht das dann plötzlich Religionswissenschaftler auf der Matte stehen und schreien das man dies auch an Babys machen dürfen muss, zum wohl des Kindes natürlich.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.05.2017 um 12:49
Rerun schrieb:Das Problem bei der Beschneidung ist aber, dass diese Fremdbestimmtheit nicht irgendwann (z. B. mit 18) endet, sondern unumkehrbar ist und sich über das gesamte Erwachsenenleben erstreckt.
Jede kindliche Existenz spielt sich im Kontext ihres elterlichen und familiären Umfeldes ab. So werden Kinder in ein familiäres Umfeld "hineingeboren".

Dem Kindeswohl steht die Ausgrenzung entgegen, wenn in einer Familie alle männlichen Personen beschnitten sind.

Allerdings respektiere ich auch die Meinung der Beschneidungsgegner, die psychosoziale Belange weniger wichten als ein Stückchen Haut, dessen Nutzen ebenfalls sehr kontrovers diskutiert wird.

Die Beschneidungsgegner sollten den Befürwortern der Beschneidung entgegenkommen. Eine gesunde Kinderpsyche ist die Voraussetzung für ein wertvolles Mitglied unser Gesellschaft. Das eine Beschneidung bei älteren Knaben, die bei vollem Bewusstsein das Erlebte zu traumatischen und nachhaltigen Verhaltensänderungen führen kann, ist ebenfalls durch den §163d abgedeckt und hoffenlich zukünftig verhindert worden. Wir müssen abwarten inwieweit sich die Betroffenen an das Gesetz halten und belastbare Zahlen vorliegen.


melden
Mesopotamia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.05.2017 um 12:49
Warum mischt ihr euch überhaupt in die Kultur und Religion anderer ein?
Es gibt unzählige Stämme, die in Wäldern und auf dem Land leben. Die haben auch bestimmte Rituale, wie was weißt ich...
Wir sind nicht anders als die.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.05.2017 um 12:49
Mesopotamia schrieb:Du bist einfach nur lächerlich. Ich benutze meinen Penis nicht für unnötige Spielereien oder um eine Frau zu Vergnügen. Sondern um ein Kind zu erzeugen.
Du hast also nur Sex um ein Kind zu zeugen?
Schon mal verhütet?


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.05.2017 um 12:50
Mesopotamia schrieb:Es gibt unzählige Stämme, die in Wäldern und auf dem Land leben. Die haben auch bestimmte Rituale, wie was weißt ich...
Wir sind nicht anders als die.
Deswegen aber lassen wir hier keine Kinder die Lippen tellern oder Pflöcke durch die Wange treiben.


melden
Mesopotamia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.05.2017 um 12:50
Bone02943 schrieb:Du hast also nur Sex um ein Kind zu zeugen?
Schon mal verhütet?
Noch nie den Akt vollzogen ;)


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.05.2017 um 12:51
yenredrose schrieb:Allerdings respektiere ich auch die Meinung der Beschneidungsgegner, die psychosoziale Belange weniger wichten als ein Stückchen Haut, dessen Nutzen ebenfalls sehr kontrovers diskutiert wird.
Man könnte meinen das du selbst keinen Penis hast oder wenn dann noch nie bewusst unbeschnitten warst.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.05.2017 um 12:53
Na dann, hast du ihn ja noch nie benutzt. Ich möchte zu gern das Gesicht deiner zukünftigen sehen, wenn d ihr mitteilst, dass ihr Vergnügen für dich vollkommen irrelevant ist. Falls du Moslem sein solltest, weise ich dich darauf hin, dass du sogar in der Pflicht bist, sie heiss zu machen und zu erlösen. hahahahaha


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.05.2017 um 12:53
@Mesopotamia

Na dann wart mal ab, vielleicht macht es dir ja mehr spaß als einfach nur ein kind zu zeugen. ;)


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.05.2017 um 12:53
@Bone02943

Don´t feed the troll :)

@yenredrose hat von mir auch schon einmel den Link zu Pflegewiki erhalten... aber er scheint das zu ignorieren... denn ansonsten kämen keine derart uninformierte Statements wie:
yenredrose schrieb: ein Stückchen Haut, dessen Nutzen ebenfalls sehr kontrovers diskutiert wird.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.05.2017 um 12:55
Mesopotamia schrieb:Noch nie den Akt vollzogen
Na dann fehlt Dir ja wohl doch die Vergleichsmöglichkeit.... ^^


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.05.2017 um 12:56
cassiopeia88 schrieb:Allerdings wächst das Loch wieder zu. Ist also nicht mit einem irreversiblen Eingriff zu vergleichen.
Bone02943 schrieb:Nur wachsen Ohrlöcher wenigstens wieder zu, sofern man sich keinen Tunnel baut. Der Vergleich hinkt iwie immer etwas.
Na ich denke durch ein paar chirurgische Eingriffe lässt sich auch die Vorhaut wieder herstellen wenn es denn dann unbedingt sein muss.


melden
Mesopotamia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.05.2017 um 12:57
Ihr seid doch alle verrückt...
Nun zeigt ihr euer wahres Gesicht, euch geht es nur um Sex! Und nicht um das Wohl des Beschnittenen.


melden
Anzeige

Beschneidung erlauben oder verbieten?

28.05.2017 um 12:57
Mesopotamia schrieb:Du bist einfach nur lächerlich. Ich benutze meinen Penis nicht für unnötige Spielereien oder um eine Frau zu Vergnügen. Sondern um ein Kind zu erzeugen.
Hüben wie drüben. Sachlichkeit ist nicht dein Ding. Wofür du deinen Penis benutzt ist egal

Vielleicht erstmal in das Thema einlesen.

Wie schön Konservativ dein Weltbild ist. Aber warum die Sexualforschung der letzten 50 Jahre ignorieren.


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden