weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

415 Beiträge, Schlüsselwörter: Skandal, CSU, DemokratiemÖrder

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

11.07.2018 um 23:20
Edit: Verkehrsmisnister Scheuer sollte es heißen


melden
Anzeige

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

11.07.2018 um 23:38
@tudirnix

Na wer klebt sich das nicht mit Stolz an die Karre... Ich hab jetzt drei Mal gucken müssen, ob das wirklich wahr sein kann. Ich fasse es nicht. Wenn es nicht so traurig wäre... :D


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

11.07.2018 um 23:43
Photographer73 schrieb:Na wer klebt sich das nicht mit Stolz an die Karre...
Der Seehofer vlt. und der Dobrindt und der Söder, und die tauschen hab mit bin aus, weil sie immer so korrekt sein wollen in allem :troll:
Wird man doch noch spekulieren dürfen :D


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

12.07.2018 um 00:23
die Einführung des Abbiegeassistent steht im Koalitionsvertrag der Groko

es soll Radfahrer vor tödlichen Verkehrsunfällen schützen.


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

12.07.2018 um 02:04
Aus (u.a.) Radfahrersicht muss ich sagen, dass man sich Abbiegeassisten komplett sparen kann, wenn PKW und LKW lernen könnten, rechtzeitig zu blinken.

Rechtzeitig heißt: nicht erst blinken, wenn man eh schon im Abbiegen oder danach ist, sondern vorher. Nicht umsonst heißt der Blinker „Fahrtrichtungsanzeiger“. Also: er soll VORhER die Fahrtrichtung anzeigen, die der Fahrzeuglenker DEMNÄCHST einzuschlagen gedenkt.

Aber nein, die meisten blinken, wenn überhaupt, erst dann, wenn sie sowieso schon die beabsichtigte Fahrtrichtung eingeschlagen haben. Beispiel Ampel: da blinken die meisten nicht schon, wie es sinnvoll ist, wenn sie bei Rot halten, sondern, wenn überhaupt, erst, wenn sie nach rechts oder links angefahren sind. Das können sie sich dann auch echt sparen, weil dann sowieso jeder gemerkt hat, wo sie langfahren wollen.

Also: wenn wer heutzutage überhaupt noch Absicht hat, aus Rücksicht auf andere zu blinken, dann VOR dem Fahrtrichtungswechsel. Erst während oder danach ist total hirnrissig. Wenn man das begriffen hat, braucht es auch keine Abbiegeassistenten und sonstigen Schnickschnack.


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

12.07.2018 um 06:05
lawine schrieb:die Einführung des Abbiegeassistent steht im Koalitionsvertrag der Groko
Es geht nicht um den Abbiegeassistenten @lawine , sondern um die verwendete Abkürzung auf dem Schild.


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

12.07.2018 um 07:30
Na bei dem Schild dachte wohl jemand es würde "hipp" rüber kommen :palm:
Falls eine PR-Agentur dafür verantwortlich ist sollte die das für sich behalten
Andante schrieb:Aus (u.a.) Radfahrersicht muss ich sagen, dass man sich Abbiegeassisten komplett sparen kann, wenn PKW und LKW lernen könnten, rechtzeitig zu blinken.
Das kannst du für dich vielleicht so sagen, aber es gibt leider auch dumme und dreiste Fahrradfahrer die einfach fahren und sich denken "der muss mich ja durchlassen wenn ich komme" und sich dann noch lautstark aufregen wenns eng wird.


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

12.07.2018 um 11:04
Photographer73 schrieb:Na wer klebt sich das nicht mit Stolz an die Karre... Ich hab jetzt drei Mal gucken müssen, ob das wirklich wahr sein kann. Ich fasse es nicht. Wenn es nicht so traurig wäre... :D
Schlimmer wäre ja: " Ich hab den Asi" :D Assi, für Assistent ist ja richtig. Nur sollte man den Radler darüber lieber im Unklaren lassen, finde ich.


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

12.07.2018 um 12:58
@tudirnix
tudirnix schrieb:Es geht nicht um den Abbiegeassistenten @lawine , sondern um die verwendete Abkürzung auf dem Schild.
Oh wie schlimm... Immer diese konstruierten Empörungen. Furchtbar...


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

12.07.2018 um 13:30
p47hF1Nd3r schrieb:Immer diese konstruierten Empörungen. Furchtbar
Wieso empört? Ich bin eher belustigt und muss bei solchen Tappsern automatisch an die ZDF heuteShow denken, der man womöglich wieder eine entsprechende Vorlage geliefert hat :P:


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

12.07.2018 um 15:26
Seit CSU kann sich die HeuteShow sowieso keine Sommerpause mehr leisten.
Da ist soviel nachzuholen, dass es nicht mehr geht!


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

12.07.2018 um 16:14
Seehofer machte ja einen Scherz dazu wie zu seinem 69. Geburtstag 69 Afghanen abgeschoben werden. Jetzt hat sich einer von denen umgebracht. Der Typ war hier straffällig geworden, allerdings seit seiner Jugend hier war. Jedenfalls ist er jetzt tot, Seehofer bedaure wohl seinen Witz.

Auf jedenfall gibts u. A. deswegen, aber generell schon seit Wochen, Stimmen die seinen Rücktritt fordern. Vor allem mit seinem kindischen Erpressereien mit Rücktrittsdrohung wenn die CDU nicht nach seiner Pfeiffe tanze hat der sich wohl (endlich) bei vielen ins Aus befördert. Die Umfragen verdeutlichen das sowieso.

Gibt auch eine Petition bei Change.org, die den Rücktritt will, da unterschreiben gerade ca. 10 Leute pro Minute, momentan sinds 86.590.


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

12.07.2018 um 16:18
Sixtus66 schrieb:Seehofer machte ja einen Scherz dazu wie zu seinem 69. Geburtstag 69 Afghanen abgeschoben werden. Jetzt hat sich einer von denen umgebracht. Der Typ war hier straffällig geworden, allerdings seit seiner Jugend hier war. Jedenfalls ist er jetzt tot, Seehofer bedaure wohl seinen Witz.
Na dafür, dass der sich umgebracht hat, kann man Seehofer nun aber auch nicht verantwortlich machen. So fair sollte man sein.


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

12.07.2018 um 16:19
Sixtus66 schrieb:Gibt auch eine Petition bei Change.org, die den Rücktritt will, da unterschreiben gerade ca. 10 Leute pro Minute, momentan sinds 86.590.
Allerdings stehen da die Chancen, wie bei "Merkel muss weg".


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

12.07.2018 um 16:27
Sixtus66 schrieb:Auf jedenfall gibts u. A. deswegen, aber generell schon seit Wochen, Stimmen die seinen Rücktritt fordern. Vor allem mit seinem kindischen Erpressereien mit Rücktrittsdrohung wenn die CDU nicht nach seiner Pfeiffe tanze hat der sich wohl (endlich) bei vielen ins Aus befördert.
Ex Familienministerin Renate Schmidt (SPD) hat in einem offenen Brief deutlich gemacht, wie sie über diesen Seehofer denkt.

sueddeutsche

Auszug:

Sie verdienen keine Ehre für Ihr rüpelhaftes Benehmen gegenüber der Bundeskanzlerin.

Und Sie verdienen auch keine Ehre für Ihren gar nicht meisterlichen "Masterplan". Mit diesem werden Sie, wenn überhaupt, maximal erreichen, das Flüchtlingsproblem etwas weiter weg zu schieben. Wieder einmal gaukeln Sie den Menschen Lösungen vor und stärken damit nur den rechten Rand.


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

12.07.2018 um 16:47
Horst Seehofers Hauptproblem sind nicht Angela Merkel oder die Flüchtlinge.
Sein Hauptproblem ist Horst Seehofer. Es geht hier nicht um Politik, sondern
darum, die Macht nicht abgeben zu können. Daher auch die teils völlig
widersprüchlichen Reden. Ich sehe darin Verzweiflung.


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

12.07.2018 um 16:51
RetinaK schrieb:Es geht hier nicht um Politik, sondern
darum, die Macht nicht abgeben zu können. Daher auch die teils völlig
widersprüchlichen Reden. Ich sehe darin Verzweiflung.
Ich bin der Meinung es geht doch um Politik!
Es geht auch nicht, darum dass Dobrind Seeehofers Macht möchte.
Seehofer soll einfach das umsetzen, was Dobrind will.


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

12.07.2018 um 17:00
@eckhart

Ich bin der Meinung, auch Dobrindt ist eine Marionette!
Wie wir aus der Zeitung erfahren dürfen von Putin!
Seehofer setzt um, was Dobrindt will.
Dobrindt setzt um, was Putin will.


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

12.07.2018 um 17:03
kofi schrieb:Dobrindt setzt um, was Putin will.
Von Dobrinds Konservativer Revolution sehe ich noch nicht viel!
https://faktenfinder.tagesschau.de/inland/konservative-revolution-101.html


melden
Anzeige

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

12.07.2018 um 17:08
eckhart schrieb:Seehofer soll einfach das umsetzen, was Dobrind will.
Was ein Anderer will, interessiert Seehofer nicht.
Dobrindt wird von Seehofer nicht wirklich ernst genommen.
Alles Andere halte ich für reine Spekulation.


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden