weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

1.237 Beiträge, Schlüsselwörter: Opfer, Sünde, Vergebung

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

14.12.2013 um 13:07
@Yoshi
Yoshi schrieb:Vielleicht ist es aber auch so, dass ich der reine Wahrnehmer bin, der sich durch diese Körper erlebt, der alles vollautomatisch macht, aber uns ist die Illusion des freien Willens gegeben. Viele Wissenschaftler weisen ja auch daraufhin. Und Illusionen sind bekanntlich schwer bis gar nicht zu durchschauen.
-->
Yoshi schrieb:aber uns ist die Illusion des freien Willens gegeben.
Hier stimme ich insofern zu, als dass das Unterbewusstsein schon einige Sekunden (oder waren es Millisekunden) VORHER weiß, wie wir uns entscheiden und handeln werden.

Also bevor man sich in seinem "vordergründigen" Bewusstseinn dazu entscheidet, einen Arm anzuheben, hat das Gehirn schon einige Zeit vorher entschieden und diesen "Befehl rausgegeben".


melden
Anzeige

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

14.12.2013 um 13:09
@Optimist
Wie gesagt, es ist echt tükkisch. Ich habe auch sehr lange Zeit geglaubt, wir hätten einen freien Willen. Aber was, wenn wir echt in einer Kausalschleife leben und alles vorgegeben ist? Wenn unser Körper alle Entscheidungen selber trifft, und sich die Illusion des freien Willens perfekt anfühlt?


melden

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

14.12.2013 um 13:09
Es ist ja immer wieder die Rede vom freien Willen, also ausschließen will ich es nicht.


melden

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

14.12.2013 um 13:11
@Yoshi
@domitian
Mit dem Freien Willen ist tatsächlich eine knifflige Sache, denn richtig objektiv (ohne jegliche Beeinflussung) wird kein Mensch etwas entscheiden.
Man wird von Kindesbeinen an in irgendwelche Richtungen geprägt -> sind die folgenden Entscheidungen dann noch wirklich frei?


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

14.12.2013 um 13:11
Was nun letztlich die entscheidende Instanz ist, die in uns eine Entscheidung trifft, kann ich nicht sagen. Wenn es das Gehirn ist, muss es ja auch Gründe geben "warum" das Gehirn so und nicht so entscheidet. Und was die sogenannte Schuldunfähigkeit angeht oder Schuldverminderung, die gibt es bei einzelnen Personen tatsächlich, aber das kann man nicht generell auf alle Menschen gleichermaßen anwenden und generell sagen, wir können ja alle nix dafür, dass wir so sind.

Wir sind auch keine Roboter und das Drehbuch ist auch noch gar nicht geschrieben für unser Leben, sondern wir sind die, die es selber schreiben! Nicht alles zwar, aber was in unserem Handlungsbereich liegt weitestgehend. Man kann auch an sich "arbeiten" und einen gewissen inneren Schweinehund, eine schlechte Veranlagung oder Charaktereigenschaft überwinden! Das ist keineswegs unmöglich! Wir können nicht alles erreichen was wir uns vornehmen und das ist auch gut so, aber wir sind dem Schiksal "Drehbuch" nun auch nicht völlig hilflos ausgeliefert. Es geschieht da draussen nicht einfach so irgend etwas, sondern WIR gehören mit zu diesem Geschehen und können es mitbeeinflussen!

Wenn ich draussen auf der Straße jemanden liegen sehe, dann ist es auch mit meine Entscheidung, was aus diesem Menschen wird! Lasse ich ihn da liegen und sag mir: Es war unvermeidbar, es sollte halt so geschehen, dann mache ich mich mitschuldig, wenn er an seinen Verletzungen stirbt! Und ich finde eine solche Haltung wirklich unverantwortlich!

Was würden wir denn daraus lernen, wenn wir in das Geschehen nicht eingreifen, sondern alles nur beobachten? Gar nichts! Was würde uns das reine Beobachten denn lehren? Wenn es so wäre, würde da nicht irgendwann der dringende Wunsch in uns aufkommen, dass wir sagen würden: Hier möchte ich jetzt aber gerne mal eingreifen? Das möchte ich ändern? Wer hindert dich dann daran? Deine eigene Falschnehmung, wir seien ja nur reine Beobachter und könnten es gar nicht... Nein nur um zuzugucken wie die Welt zugrunde geht und mit den Achseln zu zucken und zu sagen: Tja, ist halt so, können wir eh nix dran ändern, das musste wohl so geschehen, dafür sind wir bestimmt nicht hier.


@Yoshi


melden

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

14.12.2013 um 13:12
@Optimist
Gute Frage. Aber auf der anderen Seite könnte das Universum ja dynamisch sein, und auch wie sich der Mensch durch das Leben bewegt. Ich weiß es ehrlichgesagt nicht. Ich habe sehr oft das Gefühl, dass ich mich frei entscheiden kann, aber könnte auch eine perfekte Illusion sein.


melden

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

14.12.2013 um 13:16
@Yoshi
Yoshi schrieb:Ich habe sehr oft das Gefühl, dass ich mich frei entscheiden kann, aber könnte auch eine perfekte Illusion sein.
Eine Illusion ist es vielleicht nur in dem Sinne, wenn man glaubt, sich OBJEKTIV entscheiden zu können, ich denke DAS kann man nicht. Aber man KANN sich im Rahmen seiner Möglichkeiten durchaus zu irgendwas entscheiden.

Deshalb stimme ich dem zu was @domitian schrieb:
domitian schrieb:Man kann auch an sich "arbeiten" und einen gewissen inneren Schweinehund, eine schlechte Veranlagung oder Charaktereigenschaft überwinden! Das ist keineswegs unmöglich! Wir können nicht alles erreichen was wir uns vornehmen und das ist auch gut so, aber wir sind dem Schiksal "Drehbuch" nun auch nicht völlig hilflos ausgeliefert. Es geschieht da draussen nicht einfach so irgend etwas, sondern WIR gehören mit zu diesem Geschehen und können es mitbeeinflussen!


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

14.12.2013 um 13:18
Wir haben aber nunmal nichts anderes als das, was wir einen freien Willen nennen. Egal wie frei oder unfrei er nun tatsächlich ist.

Und auch wenn durch Erziehung und Prägung das Gehirn schon im Voraus eine Entscheidung fällt, das bedeutet ja nun nicht, dass man nunmal grundsätzlich diese Entscheidung hinnehmen muss, die mir mein eigenes Gehirn schon quasi vorschlägt. Jedes Verhalten kann man auch ändern!

Hierbei geht es eigentlich mehr um die Änderung eingefahrener Verhaltensmuster. Die haben wir in uns aber aufgrund des Lebens und der Lebenseinflüsse selber angefertigt. Das bedeutet aber nicht, dass diese nie mehr veränderbar sind! Das ist zwar nicht leicht, aber auch nicht unmöglich!

Wenn ich also sagen wir mal immer schon einen besonderen Hang hatte Süßigkeiten zu essen, dann kann ich es mir einfach machen und sagen: Tja, da kann ich nix für, ich bin halt so veranlagt. Sobald ich aber irgendwann Diabetes habe und der Arzt mir jegliches Zuckerzeugs verbietet, da geht es dann plötzlich doch, seltsam, seltsam... :D


@Yoshi
@Optimist


melden

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

14.12.2013 um 13:20
@domitian
Sehr gute Argumente, kann ich nur sagen! :)

Allerdings kann es auch sein, dass das Gehirn aus dem Fehlverhalten lernt, und man dann andere Entscheidungen trifft, und dann fühlt es sich so an, als hätte man sich frei geändert.


melden

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

14.12.2013 um 13:20
Auf der anderen Seite könnte es auch sein, dass wir das Gehirn bewusst steuern, trainieren können usw... wer weiß.


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

14.12.2013 um 13:26
Ganz genau! Das Gehirn oder Bewusstsein lernt auch aus seinem Fehlverhalten und kann dadurch andere Entscheidungen in Zukunft treffen! Das ist ja auch der Sinn von den Fehlern, dass wir daraus lernen sollen!

Und wir können unser Gehirn oder Bewusstsein auch bewusst steuern und trainieren. Das passiert im übrigen schon in der Kindheit und zwar unbewusst! Aber all diese antrainierten Verhaltensmuster kann man auch nachträglich großenteils wieder verändern. Nicht alles, nicht immer, aber vom Prinzip her schon. Nur, das ist Arbeit und bequemer ist es natürlich, auf bereits eintrainierte Verhaltensmuster zurück zu greifen - und das geschieht meist unbewusst!

Wenn wir unsere eigenen Muster, die wir im übrigen selber gestrickt haben, unser "Lebensbewältigungsprogramm" sozusagen nicht mehr verändern könnten, dann wäre auch jegliches Beobachten nutzlos. Dann wären wir tatsächlich programmierte Roboter, die nicht anders können. Aber wir haben die Fähigkeit, unser eigenes Programm beständig umzuprogrammieren! Nur, das ist nicht ganz einfach...

@Yoshi
@Optimist


melden

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

14.12.2013 um 13:30
@domitian
Deine Anischten finde ich sehr gut. Sehe ich alles genauso. Du hast die Gabe, es alles so verständlich und treffend zu formulieren.

Muss mal neugierig sein, hast Du einen Beruf in psychologischer Richtung? (wenn Du das HIER nicht beantworten möchtest, kein Problem)


melden
domitian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

14.12.2013 um 13:34
Danke für die Blumen :D

Ähm nein, ich bin in allem ein Laie. Ich hab nur mal eine Ausbildung in einem Handwerk genossen. Ich bin weder theologisch, noch psychologisch, noch sonstwie gebildet. Aber ich bin halt sehr vielseitig interessiert...

@Optimist


melden

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

14.12.2013 um 13:35
@domitian
domitian schrieb:Aber ich bin halt sehr vielseitig interessiert...
Aha, geht mir genauso :)


melden

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

14.12.2013 um 14:09
@Optimist
Optimist schrieb:Hier stimme ich insofern zu, als dass das Unterbewusstsein schon einige Sekunden (oder waren es Millisekunden) VORHER weiß, wie wir uns entscheiden und handeln werden.

Also bevor man sich in seinem "vordergründigen" Bewusstseinn dazu entscheidet, einen Arm anzuheben, hat das Gehirn schon einige Zeit vorher entschieden und diesen "Befehl rausgegeben".
Und was ist das Unterbewusstsein? Wer entscheidet tatsächlich den Arm zu Heben? Könnte es sein das das Gehirn bloß die ausführende Instanz des Unterbewusstseins ist? Wäre doch möglich oder? Und da das Unterbewusstsein nicht messbar ist glaubt die Wissenschaft es wäre das Gehirn welches den Befehl raus gibt. Es könnte jedoch ganz anders sein. Hast du dir das so schon einmal angesehen?


melden

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

14.12.2013 um 16:13
@Hörnli
Hörnli schrieb:Und was ist das Unterbewusstsein? Wer entscheidet tatsächlich den Arm zu Heben? Könnte es sein das das Gehirn bloß die ausführende Instanz des Unterbewusstseins ist?
Ja, halte ich auch für möglich.
Hörnli schrieb: Und da das Unterbewusstsein nicht messbar ist glaubt die Wissenschaft es wäre das Gehirn welches den Befehl raus gibt.
Genau.
Biologen haben zwar dies und jenes rausgefunden, aber die könnten sich in dem einen oder anderen Punkt auch irren ;)


melden

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

14.12.2013 um 16:40
@Yoshi
Yoshi schrieb:Wir machen Fehler, aber aus absoluter Sicht können wir eh nur das tun, was wir tun, weil es keine Wahl gibt ;)

Sogesehen ist alles richtig, gehört zum göttlichen Plan.
Du unterliegst da einem gewaltigen Irrtum. Es wäre besser einmal das los zu Lassen was du gehört hast. Aus absoluter Sicht hast du immer die Wahl. Auch wie du jetzt auf diese Worte reagierst. Was dir jedoch oft keine Wahl lässt das sind die Programme und Konditionierungen wodurch du in die Trennung von dir gefallen bist und nicht mehr erkennen kannst wer du bist. Einen göttlichen Plan gibt es nicht, denn dann würde dir der freie Wille genommen den es in jeder Hinsicht gibt. Fehler gibt es dennoch nicht sondern nur Erfahrungen des Einen für sich. ♥


melden

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

14.12.2013 um 16:46
@Yoshi
Yoshi schrieb:Außerdem sind wir der Zeuge der Gedanken, Emotionen, Handlungen und Geschehnisse, aber nicht der Macher dieser.
Du bist nicht nur Zeuge sondern auch der Macher. Das bedeutet: Du bist die Ursache und die Wirkung für diese Welt und für alles verantwortlich was hier geschieht. Schuld jedoch besteht aus Unbewusstheit nicht. Dennoch geht es darum dir zu Vergeben für die Wirkung die du aus Unbewusstheit in dieser Welt erzeugst. Das bedeutet: Es ist deine Aufgabe dich von allem zu erlösen um dich mit dir zu versöhnen. Kein Jesus oder jemand anderer kann das für dich.♥


melden

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

14.12.2013 um 16:48
@Hörnli
Hörnli schrieb:Und was ist das Unterbewusstsein? Wer entscheidet tatsächlich den Arm zu Heben? Könnte es sein das das Gehirn bloß die ausführende Instanz des Unterbewusstseins ist? Wäre doch möglich oder? Und da das Unterbewusstsein nicht messbar ist glaubt die Wissenschaft es wäre das Gehirn welches den Befehl raus gibt. Es könnte jedoch ganz anders sein. Hast du dir das so schon einmal angesehen?
Sehr gute Fragen. Tatsächlich ist es das Unterbewusstsein, welches die andere Seite in uns ist, welches die Entscheidung trifft und dann ans Gehirn weiter leitet. Das Gehirn ist nur ausführendes Organ. Das Gehirn selbst trifft gar keine Entscheidungen. Die trifft alleine das Bewusstsein das sich des Gehirnes bedient um den Körper zu bewegen. Ob dies nun bewusst oder unbewusst geschieht spielt dabei keine Rolle.♥


melden
Anzeige

Warum funktioniert Vergebung der Sünden durch Jesus?

14.12.2013 um 17:10
@domitian
domitian schrieb:Doch schon, ich denke WIR genau wir selbst sind die Macher dieser unserer Welt! Wir sind die Erschaffer unserer Gedanken, Emotionen und Geschehnisse - weitestgehend!

Alles nur geschehen lassen ist eine sehr bequeme und passive Geschichte. Ich denke nicht, dass wir tatsächlich nur Zuschauer in einem Film sind, sondern wir sind die Akteure! Und wir sind auch dafür verantwortlich!
So ist es. Doch da gibt es diese New-Age Advaita. In der wird genau das verbreitet was Yoshi angenommen hat. Ist tatsächlich leichter sich nicht verantwortlich zu fühlen. Das Ding ist bloß das dann innere Ablehnung ist und die verhindert dich zu Erkennen um dann wirklich zu Erwachen. Das in sich getrennte, ich sage auch das materielle Ego oder persönliche Ego als Gegenpol des geistigen Ego, ist jedoch sehr trickreich und nimmt dann das an wo es nicht die Verantwortung für sein handeln übernehmen muss. Dann glaubt es auch noch es sei erwacht. Doch ist unmöglich da es sich in einem weiteren Traum befindet die auch wiederum von dem materiellen Egos ausgeht. Dabei geht es darum das es diesem persönlichen Ego besser geht. Das ist jedoch ein Hinein drücken in einen Zustand der noch nicht ist. Kommt jetzt etwas auf dieses persönliche Ego zu das es innerlich stark emotional berührt dann ist es aus mit der Ruhe. Das ist dann daran zu Erkennen das es hoch Emotional reagiert und in die Außenwelt das projiziert was in ihm vorgeht. So ist Erlösung natürlich unmöglich. ♥


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden