weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was passiert mit den Behinderten?

119 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Islam, Christentum, Behinderung
azerate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert mit den Behinderten?

29.11.2013 um 16:30
jeder mensch, ob nun behindert oder nicht behindert, wird irgendwann mal zu staub. glaub halt nicht an wiedergeburt und solche dinge. nach dem tod sind wir halt alle gleich :)


melden
Anzeige
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert mit den Behinderten?

29.11.2013 um 20:08
@Namah
Namah schrieb: Aus welchem Grund gehört die Taufe zur Erziehung eines Kindes?
Weil die Eltern die Verantwortung für das Kind tragen,oder wer soll die Verantwortung für die
Erziehung des kindes tragen, der Staat ? :)


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert mit den Behinderten?

29.11.2013 um 22:07
Hat nun noch jemand Einwände, dass (geistig) behinderte auch in den Himmel kommen?

Ich seh das ähnlich wie @bhaktaulrich, dass geistig behinderte ne völlig gesunde (Gott loyale ;)) Seele haben, aber in ihrem Bewusstsein aufgrund gewisser Erfahrungen / Hürden / Lebensthematiken eine andere Sichtweise des Lebens kennenlernen z.b. auf andere angewiesen zu sein als eine Möglichkeit.

Tjo und ansonsten seh ich dat so wie @cassiopeia88 dass eh alle Seelen egal welcher Art, Tier, Mensch Pflanze, Alien , Skeptiker ;) zum ewigen Kreislauf zurückkehren , völlig egal was sie gemacht haben. Mehr Himmel für alle! :)


melden

Was passiert mit den Behinderten?

30.11.2013 um 09:41
@threadkiller

was hat denn eine taufe mit erziehung und verantwortung zu tun, dieser zusammenhang entzieht sich mir.


melden

Was passiert mit den Behinderten?

30.11.2013 um 18:16
@BibleIsTruth
Behindert und nicht behindert unterscheiden sich insofern wohl, dass manchen Behinderten es nicht bewußt scheint und anderen wiederum schon. Ob nun körperlich oder geistig behindert, sind alle ausschließlich von " Normalos" abhängig, um ihr Dasein bestreiten zu können.
Zu Jesus Zeiten gab es wohl keine Behinderten in dem Sinne, wie wir sie heute wahrnehmen.
In der Bergpredigt spricht er über Arme, habe jetzt nicht den genauen Wortschatz, vielleicht meinte er die?

Wenn Jesus heute zeitgemäß sprechen würde, warscheinlich im Inet und nicht auf einem Berg, würde er seine Botschaften vielleicht anders verfassen, um verstanden werden zu werden, um die Welt bzw. uns zu retten. Da gibt es aber heutzutage viele, die die Welt retten möchten. Klappt nicht, entweder sie kommen in den Knast oder werden als unzurechnungsfähig erklärt.

Jesus als Vorbild zu nehmen, kann kaum funktionieren. Weil er sich für uns geopfert hat, sich aber nicht bewußt war, das auch viele Spezies seiner Art nach ihm kommen würden, denen man nicht glauben kann, als nur ihm als "Auserwählten"? Schwer zu begreifen. Hindert uns Menschen, frei von Dogmen handeln zu wollen. Meine Meinung.


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert mit den Behinderten?

30.11.2013 um 19:58
@dasewige
dasewige schrieb:was hat denn eine taufe mit erziehung und verantwortung zu tun, dieser zusammenhang entzieht sich mir.
Hier ein Auszug aus darunterliegendem Link.

Voraussetzung für die Taufe ist die Taufbitte der Eltern, und dass eine christliche Erziehung gewährleistet ist.

http://www.erzbistum-muenchen.de/Pfarrei/Page003603.aspx


melden

Was passiert mit den Behinderten?

30.11.2013 um 20:02
@threadkiller


ne ne mein lieber wir sprachen von erziehung und nicht von christlicher erziehung.


melden

Was passiert mit den Behinderten?

30.11.2013 um 20:04
@Dawnclaude
Gott hat uns angeblich nach seinem Ebenbild erschaffen. Könnte er auch behindert sein? " Lach"


melden

Was passiert mit den Behinderten?

30.11.2013 um 20:09
Du wirst getauft,meistens als Kleinkind, sagt doch schon alles. Kinder kann man noch manipulieren, das soll so sein!!


melden
threadkiller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert mit den Behinderten?

30.11.2013 um 20:21
@dasewige
dasewige schrieb:von erziehung und nicht von christlicher erziehung.
Vieleicht haben wir uns nicht so ganz richtg verstanden, aber das macht nichts, vieleicht ein anders mal, bis dann :)


melden

Was passiert mit den Behinderten?

30.11.2013 um 21:04
Hare Krishna


@schorsch22
@threadkiller
@AgathaChristo
@dasewige
@Dawnclaude
@Agnodike
@Namah
@BibleIsTruth
@phenomena
@drachenflieger


Warum werden hier Kinder mit Gehandikapten gleichgestellt ?

Ein Handikap muß nicht immer gleich mit Geistes Krankheit sein. Es gibt viele Arten von Handikap. Einige Handikap´s können auch ohne die Hilfe der sogenannten Normalos auskommen.

Sogar der Normalo ist in gewissen Situationen gehandikapt, in der er sich selbst ein_bring oder von andren gebracht wird - z.b. Trunkenheit - Drogen - Stresses - Sex,(Porno) - jede Form von eigener körperlicher Abhängigkeit oder objektiver wie subjektiver Abhängigkeit, ist wohl eine Art Handikap, wenn es um Machtlosigkeit,Hörigkeit, Hilflosigkeit geht, sowie Gier, Gewalt, Brutalität, Macht - Alle Macht wenn sie von einzelnen oder mehreren Mensch angestrebt werden , wenn es um den materialistischen Sinnes Genus der vermenschlichten Seele geht. Alles das ist Handikap im spirituellen Sinne.

Im spirituellen Sinne gibt es solche Art Handikap nicht. In unserer Zeit sehr schwer zu Verstehen - weil alle solche Arten von Handikap immer wieder jeden Tag zu sehen sind.Also normal sind.


Darum - ist es eben wichtig, daß sich der Einzelne erhöht, sein Bewußtes Sein seines vermenschlichten Ich Egos zu aller erst erhöht, warum weil das vermenschlichte Ich Ego das bewußte ich für die Seele im menschlichen Körper darstellt.

Wenn das vermenschlichte Ich_Ego der Seele versteht, begreift, das alle Formen von materialistischen übertriebenen Genus eine Art Handikap darstellen, in dem Augenblick wo sie abhängig werden - also ein "ich muß das haben" entsteht und alle anderen objektiven und subjektiven Dinge in den Hintergrund treten, dann ist es parat - das höhere Bewußte Sein im Körper zu begegnen und zu begreifen - was Bewußt Sein erhöhen eigentlich ist.

Ein Seele mit einem vermenschlichten Ich Ego das sich selbst erhöht hat, ist auch im Stande dieses an andere Menschen auch mit einem Handikap weiter zu Vermitteln Ich weiß das aus eigener Erfahrung - weil ich auch mit gehandikapten Menschen gearbeitet habe und zusammen war.

:)


melden

Was passiert mit den Behinderten?

30.11.2013 um 22:53
@bhaktaulrich
danke für deine stellungnahme

der TE schreibt in der EP:
threadkiller schrieb:Was passiert eigentlich mit den geistig behinderten nach ihrem Tod?
deshalb war meine Antwort auf die Frage bezogen

selbstverständlich gibt es Menschen mit den unterschiedlichsten Behinderungen
ich betrachte Behinderte oder wie du es geschrieben hast Menschen mit Handikap (... was für eine Art auch immer) als ganz normale Menschen, die Ihren Alltag für uns ausserstehende auf bewunderswerte Art und Weise beweltigen. Ich selbst habe Riesenrespekt davor.

Ja, ich habe auch einige kennengelernt, u.a . Rollstuhlfahrer, Gehörlose, Blinde - ich bin froh, dass ich diese Menschen kenne und ich möchte diese Personen aus meinem Bekanntenkreis nicht missen.


melden

Was passiert mit den Behinderten?

01.12.2013 um 12:07
Hare Krishna

@drachenflieger


Ja ich stimme dir zu - sie geben meinem bewußten sein - eine tiefere Dimension - des Verstehens und Umgang mit ihnen und der Empathie so wie der Psychologe Howard Gadner - die interpersonale Intelligenz heraus hebt - also die Intelligenz die das Möglichkeit eines Menschen sich in andre hinein zu versetzen. Eine andre wichtige Intelligenz ist die Intrapersonale Intelligenz - also die sich selbst vollkommen zu erkennen.

Der Menschen hat 9 Verschiedene Intelligenzen nach dem Psychologen Howard Gadner:
Ein müßte danach erst ein Genie sein wenn dieser alle 9 multiplen Intelligenzen vollkommen beherrscht und nicht nur eine oder zwei wie z.b. Albert Einstein und andre.

http://www.businessnavigator.com.de/mediapool/126/1261063/data/Gardner_Abschied_vom_IQ_091123.pdf

Wenn man das weiß , ist es um vieles leichter - sich selbst und andre Menschen so wie andre Lebewesen zu Verstehen .

Die Annahme das es nur eine einzige Intelligenz gibt und die man dann mit 100 Jahre alten Methoden IQ Tests (entwickelt von Alfred Binet - Frankreich) messen kann, ist dann vorbei, wie Howard Gardner schreibt, der Professor an der Universität Harward ist.

Nun ist es so, das meiner Meinung nach viele handikapte Menschen eben auf verschiedene Intelligenzen mehr aus geprägt sind, z.b. der Intrapersonale und Interpersonale Intelligenz als sogenannte normale Menschen. Ein IQ teste sagt über diese Intelligenzen wenig oder gar nichts aus - weil er oftmals nur auf die von dem Gesellschaftssystem geforderten Normen eingeht.


melden

Was passiert mit den Behinderten?

01.12.2013 um 13:35
Hare Krishna

@drachenflieger


Was passiert mit der Seele eines gehandikapten nach dessen körperlichen Tod ?

Jede Seele hier auf Erden, hat ein höheres Ich_Bin _ Ego Ahankara ( Arroganz) , das sich im Unterbewußten Sein befindet und ein vermenschlichtes Ich_ Bin_Ego ( Mensch _ Mann - Frau - Karl - Paula - Professor - Zimmermann -Arbeiter - Krankenschwester u.s.w) das für alle andren Menschen ersichtlich ist.

Das sind reine materielle Manifestation, gemacht aus Materie, Bausteine der Elemente und Atome, so wie Molekülen. Alle diese werden in einem physischen Verrottung - Prozeß - wieder ihren Ursprüngen in der Materie zu geführt, nach dem der Tod des Körpers eingetreten ist.

Wenn die Seele dann selbst mit ihrem höheren Ich_ Ego aus dem Körper tritt, können andre Menschen sie nicht direkt sehen - wohl wahr nehmen, aber nicht selbst sehen.Es sei denn, sie haben ein meditatives Training ihre Bewußt Seins - den Sinne hinter sich, mental psychisch und physisch.

Die Seele hat sich nun mit ihrem höheren Ich_Ego selbst vom physischen Körper gelöst - aber im ersten Moment in aus der gerade verlassenen physischen Form - wie ein Geist aus sieht - aber fühlt sich noch als Mensch, alle Sinne sind extraordinär verstärkt - sie kann vieles deutlicher hören - riechen - schmecken - sehen - fühlen als sie das im menschlichen Körper konnte.

Wenn der Körper gehandikapt war, hat sie nun das Handikap nicht mehr, es ist verschwunden. Die Seele mit ihrem Geist Körper der ein wenig leuchtet, wird von einem Tunnel ähnlichem Gebilde angezogen an dessen Ende es sehr sehr hell ist.

Am Ende des Tunnelgebildes angekommen - sieht sie dann einige Verwandte oder Freunde die sie zu winken oder ähnlichem - doch muß die Seele mit ihrem Geist Körper erst durch ein gigantisches Menschen ähnliches Lichtgebilde ( ein individuelles Lichttor ) - das so dermaßen lieblich hingeben dienend ist - das man es sich kaum vorstellen kann. Das ist die Überseele = Gott - als heiliger Geist = Gedanken Justierer - einer jeden Seele, der mit im menschlichen Körper vorhanden war.

Mitten im Lichttor also mitten in der Überseele wird ein riesiger Saal Sichtbar und ein über aus schönes Lichtwesen ( Yamarasha - der Todes Halbgott) und einig andre, ähnlich wie die Überseele leuchtende Wesen, sind auch anwesend. Im gleichen Augenblick wird ein multidimensionaler also in mehreren Dimension funktionierender Fernsehe_ Computer Schirm sichtbar, - in diesem sehen die Seele und alle anderen Anwesenden nun was sie die Seele so getrieben hat, während sie auf dem Planten Erde anwesend war. Alle erleben wie die Seele selbst, die Gefühle derjenigen die in diesem multiple ablaufenden Lebensfilm zu sehen sind die Gedanken der Seele sind in multiplen Bildern - Gefühlen Sichtbar und werden gefühlt..

Die Richter sind der Halbgott des Todes und die Überseele = Gott der Ursprung = heiliger Geist = Gedanken Justierer - und die Seele selbst.

Bei destruktiven negativen vergehen - oder konstruktiven benehmen wird der Film gestoppt und es wird tiefer gefragt und erzählt - es kann nicht gelogen werden, da die individuelle Über Seele nun selbst anwesend ist und den Film bestätigt .

Wenn eine Seele gehandikapt war im Menschenleben, wird das wie, weshalb und warum untersucht und erklärt - meistens können solche Seelen gar nichts negative destruktives gemacht haben - sie gehen dann mit ihrer Überseele sofort weiter in die Ferien ins sogenannte fein stoffliche Paradies in die höheren Bewußt Seins ebenen des Universum.

Wenn eine Seele die gehandikapt war im Menschenleben - noch mehrere Inkarnationen in die verdichtet Materie der niederen Abteilung des Universums offen hat - auf Grund früherer negativer destruktiver Handlungen, kann sie selbst bestimmen wann - das Handikap im Nächsten leben eintreten soll, die Überseele überwacht dann alles, so das es auch tatsächlich eintritt. Wenn die Seele es aber schafft ein Gottgeweihter zu werden bevor das Schicksal eintreten soll, kann die Überseele entscheiden ob die Seele das Handikap Durchleben muß oder nicht.

Wenn die Seele mit einem gehandikapten Körper zum trotze ihres Handikap, ein sehr großes vergehen gemacht hat - im Menschenleben - muß sie wie alle andren auf einen der 23 verschiedenen Abrichteplanten des Herren des Todes, um - sieben mal hintereinander das zu erleben was sie ihrem opfer angetan hat. Dabei entstehen große Löcher und Flecken in ihrem Astrahlkörper. Die Seele kann nicht sterben - auch nicht in der Hölle.

Nachdem die Seele so abgerichtet worden ist - geht sie auf dem Planeten ihres Herzenswunsches oder den ihr vom Richter des Todes zu gewiesene Welt ein und lebt so alle Taten, die noch nicht abgeklärt sind im laufe ihrer Lebenszeit - die ja bedeutend weniger oder bedeutend mehr sein kann als hier auf Erden, um die verschiedenartigen - ihrer Vergehen angepaßten Lebensformen auszuleben - also den Ausgleich = der Vergebung zu suchen .

Wen ein gehandikapter Körper oder auch nicht, der Seele - in Kontakt mit einem echten Gottgeweihten kommt und der Körper dann stirbt - geht sie nicht durch einen Tunnel wenn sie den Körper verläßt und zum Gerichtsaal des Todes Halbgottes - sondern wird von zwei oder vier Vishnu Dutas = transzendenten Sendeboten = Wächtern - aus dem Reich des Ursprung Gott Krishna abgeholt und kommt so nie wieder in irgend ein Universum. Das geschieht aber sehr sehr selten in der Zeit in der wir Leben.

Jeder muß selbst entscheiden was er/sie mit dem gelesenen machen will oder auch nicht :)


melden

Was passiert mit den Behinderten?

01.12.2013 um 19:16
@bhaktaulrich
Du hast es sehr gut beschrieben, danke dafür!

Meine Frage an dich? Was geschieht mit der Seele, wenn ihr beheimateter Körper und Geist, also ich z.B., im Zwiespalt mit meiner jeweiligen anerzogenden Religion wäre?? Und als Suchende zeitlebens keine Religionszugehörigkeit finde, was vielleicht meine Seele benötigt.

Ziel des Lebens: Geist, Seele, Körper als Einheit anzustreben. Wer schafft das schon ohne Schicksal?
Und was bedeutet Schicksal für dich?

Danke!


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert mit den Behinderten?

01.12.2013 um 21:34
Aus den Seligpreisungen: [Matthäus 5.3]

Glückselig sind die geistlich Armen, denn ihrer ist das Reich der Himmel!


melden
Jesussah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was passiert mit den Behinderten?

01.12.2013 um 21:55
@schorsch22
threadkiller schrieb:Was passiert eigentlich mit den geistig behinderten nach ihrem Tod?
So wie (fast) alle, fangen sie, nach dem Tod, ein neues Leben an.
Wie steht es in anderen Religionen und glaubt ihr das Behinderte einen besonderen Stellenwert haben/haben sollten, oder wie alle anderen Menschen behandelt werden sollen?
Behinderte sollten so behandelt werden wie sie sind, nämlich Behindert.


melden

Was passiert mit den Behinderten?

01.12.2013 um 22:52
Hare Krishna

@AgathaChristo
AgathaChristo schrieb:Meine Frage an dich? Was geschieht mit der Seele, wenn ihr beheimateter Körper und Geist, also ich z.B., im Zwiespalt mit meiner jeweiligen anerzogenden Religion wäre?? Und als Suchende zeitlebens keine Religionszugehörigkeit finde, was vielleicht meine Seele benötigt.

Ziel des Lebens: Geist, Seele, Körper als Einheit anzustreben. Wer schafft das schon ohne Schicksal?
Und was bedeutet Schicksal für dich?
Wie ich schon beschrieben habe, ist der ethnische Standort - also Geburtsort -Land - Kontinent - der jeweilige Ort, wo die bestimmte Religion - mit dem für die meisten suchenden ist. Aber es gibt natürlich auch suchende die nicht diese Religion annehmen weil ihr Herz etwas andres sagt.

Wenn man keine Religion_zugehörig findet - findet man oder man wird gefunden - eine andre -
das kann dann Agnostiker sein - Atheismus - oder wenn man sehr viel Glück hat Bhakti Yoga - wo man nur Gott den Ursprung hingebungsvoll dienend liebend verehrt - doch ist das immer individuell - niemand kann einem den Entschluß aufzwingen - wird er aufgezwungen, kommt keine echte hingebende dienende liebe bis in alle Ewigkeit zu Stande. Dann sucht man wieder weiter. Das bedeutet nicht, immer hier auf Erden sondern auch auf anderen Planeten im Universum.


Schicksal ist - wenn sich die Administratoren auf Geheiß Gottes ( der ja als Überseele in allen lebenden Wesen ihrem Körper anwesend ist -- für die einzelne Seele einsetzen - sie dann auch Situationen aussetzen - die sehr extrem sein können - nur um sie Erkennern zu lassen. wer sie die Seele selbst und wer oder was Gott ist.

Schicksal ist nicht von den eignen Taten abhängig, sondern immer von den höheren Gottes Kräften oder Gott selbst bestimmt.

Karma dahingegen ist immer von der Seele bestimmt, wenn sie in einem Körper reinkarniert ist.

:)


melden

Was passiert mit den Behinderten?

05.12.2013 um 10:33
@bhaktaulrich
Ja danke, hast du wieder gut beschrieben.
Als Suchende kann ich mich noch keiner Glaubensrichtung anschließen, liegt vielleicht an meinem Charakter?
Bin keine Ateistin, diese Bezeichnung eignet man sich erst an, wenn man seine anerzogene Religion in Frage stellt. Aber gläubig an eine Existenz von Schöpfern, die mich, uns, erschaffen haben.

Eine Frage an dich, hoffe, du beantwortest sie mir?
Hatte einige paranormale Erlebnisse, wie beurteilst du sie? Bin ich besessen durch Dämonen, angreifbar durch sie, wegen keiner Religionszugehörigkeit zur Zeit?


melden
Anzeige

Was passiert mit den Behinderten?

05.12.2013 um 16:35
@Dini1909
Was hast du denn für eine Behinderung außer das du ein schwuler Zeckenfan bist


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden