weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Atheismus ist peinlich

3.637 Beiträge, Schlüsselwörter: Atheismus, Heidentum, Überzeugungen

Atheismus ist peinlich

02.08.2014 um 10:46
Am besten wir grasen alle in der MIttagspause im Stadtpark, kein Leid keine Kontroversen. Aber ich bin mir sicher das irgendein Spinner sich findet der das schlecht findet, Sie missionieren um ihr Ego zu befriedigen, weil sie sonst nichts sind.


melden
Anzeige
Marlon1980
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

02.08.2014 um 11:34
bhaktaulrich schrieb:Nicht jeder Mensch, der Fleisch konsumiert ist ein Mörder - ein Mörder tötet direkt - ein Fleisch essender Mensch tut das aber nicht, er tötet das Tier dessen Fleischs er ißt nicht direkt - sondern ißt nur dessen totes Fleisch.
Ich bin der Meinung, dass man durch Fleischkonsum direkt am Leid und dem Tod der Tiere beteiligt ist.


melden

Atheismus ist peinlich

02.08.2014 um 11:36
Wie dämlich ist das denn? So sind alle Tiere die nicht reine Veganer sind deiner Ansicht nach am Leid und Tod anderer Tiere beteiligt. omg

Edit: Ja! Sind sie dadurch schlechter? Wohl kaum.


melden

Atheismus ist peinlich

02.08.2014 um 12:10
@bhaktaulrich
bhaktaulrich schrieb:Das du das für sinnlosen Unfug hältst ist ja nun dein Sache - wenn du kein Gefühl für Tiere und ihre Lebens Situation übrig hast und arrogant darüber hinweg gehst, weil dir die Empathie auf Grund deines hungers abgeht, das Tiere genau so Lebens-berechtigt sind wie du, das heißt- sie haben ein Recht auf - I-h-r - Leben, dann frage ich mich ob du überhaupt in der Lage bist dein menschliches bewußtes sein = vermenschlichtes Ich Ego deiner Seele auf einen höheren humanistischen bewußt Seins Level einzustellen.
Wie sieht das eigentlich bei Pflanzen mit dem Recht auf Leben aus?


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

02.08.2014 um 12:16
@Pan_narrans
Pan_narrans schrieb:Wie sieht das eigentlich bei Pflanzen mit dem Recht auf Leben aus?
Genauso wie für alle anderen Lebewesen auch.

Wer auch nur aus reiner Willkür ein Blatt oder eine Blüte achtlos abreißt, der hat schon gegen die Natur gesündigt.


melden

Atheismus ist peinlich

02.08.2014 um 12:17
@Idu
Also auch keine Pflanzen mehr essen.


melden

Atheismus ist peinlich

02.08.2014 um 12:18
Nur noch Früchte und Licht :)


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

02.08.2014 um 12:19
wieso?
willkürliche Zerstörungswut ist eines,
ein nahrhaftes Gericht zur Sättigung ist etwas ganz anderes,


melden

Atheismus ist peinlich

02.08.2014 um 12:20
@babykecks
So sieht's aus. Lichtfasten für alle!

@Idu
Sind Pflanzen weniger "lebensberechtigt" als Tiere?


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

02.08.2014 um 12:23
@Pan_narrans
Was berechtigt dich zu dieser Frage?
Pan_narrans schrieb:Sind Pflanzen weniger "lebensberechtigt" als Tiere?
Sind Pflanzen und Tiere nicht gleichberechtigt. ?

Was bedeutet überhaupt "lebensberechtigt"? Wer entscheidet über die Lebensberechtigung?


melden
PapWT
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

02.08.2014 um 12:24
Die Natur
Selektion @Idu


melden

Atheismus ist peinlich

02.08.2014 um 12:24
Die Natur nicht der Mensch oder irgendwer anderer.


melden

Atheismus ist peinlich

02.08.2014 um 12:24
@Idu
Das musst Du @bhaktaulrich fragen. Der hat das Thema ja schließlich aufgeworfen :)


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

02.08.2014 um 12:28
@Pan_narrans

Naja gut ok

Der wird das, so wie ich ihn bisher in seinen Texten lesen konnte, sicher genauso sehen.


melden

Atheismus ist peinlich

02.08.2014 um 12:32
@Idu
Also völlig vage?


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

02.08.2014 um 12:33
@Pan_narrans
Wie meinst du vage?


melden

Atheismus ist peinlich

02.08.2014 um 12:36
Das es einfach unklar schwammig ausgedrückt wurde, Vage ist so ein Wort für nicht klar ja das trifft es.


melden

Atheismus ist peinlich

02.08.2014 um 12:36
@Idu
Undifferenziert, schwammig, halb durchdacht etc.


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

02.08.2014 um 12:39
@Pan_narrans
Wenn die Pflanzen und die Tiere auf einer Stufe stehen, was ist dann daran schwammig?

Wir haben doch Pflanzen mit tierischen eigenschaften

Grundsätzlich ging es doch um die Zerstörungswut, die wir überall ausmachen können.


melden
Anzeige
ohneskript
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus ist peinlich

02.08.2014 um 12:40
Allesfresser Gebiss, Allesfresser Verdauungstrakt.

Wir bekommen es kaum hin, das Leider Menschen auf der Erde zu bewältigen, wie die wundervollen Kriege auf der Erde uns gerade wieder super zeigen.
Aber dann sollten wir wohl klar die Tiere mehr in Schutz nehmen.

Wenn man das jedoch richtig durch arbeitet, kommt man schnell zu dem Schluss, dass Agrarland was nur für Pflanzen ist, massiv in die "natürliche" Ordnung eingreift und sehr viele Tierarten bedroht und auch verschiedene Pflanzenarten verdrängen, da wir sie nicht essen können oder wollen.

Wenn wir dabei sind, müssen wir uns auch unsere Städte und die Straßen vornehmen.
Immerhin greifen auch die massiv in die Natur ein und nehmen Lebensraum weg.

Wir müssten also die Menge an Menschen massiv reduzieren auf der Erde.
Doch wie machen wir das?

Wer verzichtet auf sein Kinder? Denn je mehr neue Menschen, um sie mehr Nahrung um so weniger Lebensraum für die Tiere.


melden
237 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden