Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Therapeutische Heilmethoden mit spirituellem Hintergrund

265 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Heilung, Schamanismus, Kundalini ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Therapeutische Heilmethoden mit spirituellem Hintergrund

26.06.2018 um 15:02
@Lepus

Die Hypnotherapie ist nach ICD10 empirisch belegt wirksam.


melden

Therapeutische Heilmethoden mit spirituellem Hintergrund

26.06.2018 um 15:04
@Mailaika
Also in diesem Thread könnte es wk heikel werden.. Diagnosen und sonstige Abklärungen medizinischer Krankheiten sind nicht erlaubt..
Was aber das heikle ist ist dass zB Gebiete wie Psychosomatik und andere Sachen auch Anerkennung finden.. Evidenzbasierte Medizin, das bedeutet einfach, dass die Behandung usw auf den Beweisen die durch Studien usw erbracht wurden gemacht wird, und wir auch nicht empfehlen würden zu einem Voodoo meister zu gehen mit irgebdwelchen schweren Krankheiten, das wäre zu gefährlich und unverantwortlich..


melden

Therapeutische Heilmethoden mit spirituellem Hintergrund

26.06.2018 um 15:06
@jimmybondy
Ich will nicht darüber diskutieren, was wirkt, ich wollte damit sicherstellen, dass hier nichts propagiert wird, was eben nicht wirkt und das verteufelt wird, was wirkt, denn dann müsste der Thread geschlossen werden.


melden

Therapeutische Heilmethoden mit spirituellem Hintergrund

26.06.2018 um 15:07
@Lepus

Ja Danke, hoffe doch das alles konform geht, deswegen der Hinweis. Wegen mir kann der Thread wieder ruhen, löschen wäre schade.


melden

Therapeutische Heilmethoden mit spirituellem Hintergrund

26.06.2018 um 15:08
@jimmybondy
Beobachten wir es mal, wenn es nicht hinhaut, dann melde dich, dann kann er vorübergehend geschlossen werden.


melden

Therapeutische Heilmethoden mit spirituellem Hintergrund

06.03.2021 um 15:05
Hallo @jimmybondy, wunderschöner Faden - glaub ich, bin noch nicht durch.
Eigentlich wollte ich alles gelesen haben, bevor ich loslege, aber da werde ich Tage für brauchen und ein paar Sachen möchte ich jetzt schon loswerden:

Therapie. Bekannt ist, denke ich, dass alle (Psycho)Therapien nur so gut wirken, wie die Beziehung zwischen dem Klienten und dem Therapeuten ist. (Ich hatte mal nen link dazu, den hab ich aber leider nicht mehr. Es gibt einiges an Studien dazu.)

Meine persönliche Theorie dazu geht noch nen Schritt weiter:
Erst mal ne Binse: Ziel einer jeden Therapie ist, könnte man formulieren, die Beziehung des Klienten zu sich und der Welt zu verbessern.
Dann, mein Senf, ist da noch die Beziehung, die der Therapeut zu sich selber hat (und damit natürlich auch "zur Welt").

Meine "Theorie" ist nun, dass es auf dieses "Dreieck" das sich dadurch ergibt, ankommt:
Die Qualität der Beziehung des Th. zu sich selbst bestimmt die Qualität der Beziehung zum Klienten
und damit dessen Verbesserung der Beziehung zu sich.

In meinen Augen erklärt das ein wenig, warum manche Sachen bei dem einen wirken und beim andern gar nicht.
Oder warum es wichtiger ist, nen guten Draht zum Th. zu haben und weniger, welche Technik er drauf hat.
(Oder warum gute Th. oft mehrere Techniken haben, bzw. "ihre" Technik variieren können.)
-------------------------------------

Was mich noch so angefunkt hat war das mit dem Floating:
schon mal dran gedacht, dir selber so was zu machen?
Ein paar Kilo Magnesium kaufen ("Epsom salt"), (kostet in großen Mengen nicht viel), noch ein Kilo Meersalz und ein paar Löffel Natron dazu und ne OSB Platte auf deine Badewanne, mehr braucht es ja eigentlich nicht.
Vielleicht an der Salzmenge/Konzentration bissl justieren, je nachdem, worauf du genau wert legst, aber wenn du´s irgendwo für Geld machst, ist es nicht viel anders. (Bis auf die OSB Platte, kicher. Die kannste auch weglassen oder anders improvisieren.)
----------------------------
Jetzt geh ich kochen, melde mich später sicher nochmal, aber hier gibt´s soviel tolle Sachen zum stöbern, das kann noch was dauern.
(Dein "Glitzerbilder Blog" - genial. Ich hab soo lachen müssen!
Und, weil´s grad passt: Ich hab ne "Regenbogeneinhornbadeente", die lieb ich sehr.)


melden

Therapeutische Heilmethoden mit spirituellem Hintergrund

06.03.2021 um 17:07
@DalaiLotta

Salü, huch das ist ja ein so alter Thread aus meinem alten Leben, das ich es mit Adenauer halte:

„Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern"

:D

Wie auch immer, ich schau auch nochmal rein. In das andere Thema sowieso.
Lasse mir aber was Zeit, soll ja auch darin fliesen und so.

Denke das es ein wichtiger Punkt ist, das Verhältnis zwischen Therapeut und Klient. Und eben auch das der Therapeut durchaus mit "allen Wassern" gewaschen und zudem selber auch gesund ist. Die Kranken können die Kranken nicht heilen.
Mit kommt es so vor das ich da ausserordentliches Glück hatte, das passende Angebot zu finden.

Ich hab zu der Dame immer noch guten Kontakt, sie hat mir massiv geholfen, imo hab ich eher selten mal einen Termin,
aber freue mich dennoch darauf, mal wieder einen zu machen. Irgendwas ist ja immer und die spannenden Sachen fangen auch da sowieso erst an, wenn man gut beieinander und wohlbefindlich ist und nicht erst wieder aufgepeppelt werden muss usw.

Mittlerweile bin ich an einem Punkt wo ich die Verdrängung hinter der Verdrängung hinter der Verdrängung erkennen kann.
Ich erkenne verschiedene Traumata die auch immer noch reaktiviert werden können, habe erkannt das ich neben dem Opfer auch ein Helfersyndrom habe, den Täter gab es auch um es komplett zu machen, sehe aber auch manches was ich auch in der Kindheit schon richtig gemacht habe und vieles weitere mehr.

Das ist das schöne am Verlauf des Lebens, man wird mit den Jahren wohl einsichtiger und damit gelassener. Aber bitte nicht falsch verstehen, Pläne hab ich immer noch und zwar jede Menge.

An das Floating hatte ich schon länger nicht mehr gedacht, hört sich aber direkt wieder super an.

Und ja, Einhörner mag ich auch immer noch sehr gern.

einhorn-fleischwolf-regenbogenfleisch-15


1x zitiertmelden

Therapeutische Heilmethoden mit spirituellem Hintergrund

06.03.2021 um 17:26
Zitat von jimmybondyjimmybondy schrieb:, ich schau auch nochmal rein.
Alles gut, ich mag "Rahmen" auch nur, weil man dann mehr Chaos zulassen kann.
(Und hier im Forum anscheinend ziemlich auf OT geachtet wird, da wollte ich den Bogen nicht überspannen)

Aber wenn ich schon mal schreibe, eine Geschichte noch:
Zu Reiki: ne frühere Freundin hatte mir mal die Hälfte zum ersten Grad geschenkt und ich erinnere mich, dass bei der "Einweihung" ein Teil dabei war, wo es darum geht, den "Kanal zu versiegeln", also dass nur "gute Energie" rein, bzw. durchgeht und man sich nicht mit dem ansteckt, was man heilen möchte.

Es hat sich angefühlt, als hätte meine Mama mich immer lieb gehabt.

Das war klasse und hält bis heute an.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Spiritualität: Billy Smith - Heilung im Namen Gottes
Spiritualität, 218 Beiträge, am 20.04.2020 von Kybela
jemde am 11.07.2016, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
218
am 20.04.2020 »
von Kybela
Spiritualität: Schamanismus
Spiritualität, 117 Beiträge, am 31.10.2020 von Kybela
Beastly am 20.10.2016, Seite: 1 2 3 4 5 6
117
am 31.10.2020 »
von Kybela
Spiritualität: Sonderbare Begegnung
Spiritualität, 18 Beiträge, am 19.11.2020 von T.Rick
Unigarde am 17.11.2020
18
am 19.11.2020 »
von T.Rick
Spiritualität: Lebensenergie und Energiezentren - Chakra/Chi etc
Spiritualität, 25 Beiträge, am 02.08.2017 von Sarv
MonkeyD.Ruffy am 26.07.2017, Seite: 1 2
25
am 02.08.2017 »
von Sarv
Spiritualität: Die Kraft der Liebe
Spiritualität, 85 Beiträge, am 15.07.2015 von DschenLi
Dr.Manhattan am 18.04.2015, Seite: 1 2 3 4 5
85
am 15.07.2015 »