Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

9.572 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Islam, Glaube ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

16.08.2016 um 23:12
Zitat von dhgdhg schrieb: und was ist der sinn des lebens?
was hast du gelernt?
Der Sinn des Lebens bist Du, bin Ich und wir alle hier und das was du, ich und wir alle aus unserem Leben machen, es liegt in einem selbst.

Dafür bedarf es auch keiner Schule oder einem heiligen Buch sondern hat vor allem etwas mit Selbsterkenntnis zu tun.
Zitat von dhgdhg schrieb: dieses buch hat die welt maßgeblich und nachhaltig beeinflusst. das streichst du vom bildungsplan?
wow...
Die Bibel sollte man meinetwegen im Reliunterricht durchaus behandeln dürfen, dann aber auch alle anderen Religionen wie dem Islam, Buddhismus etc.

Heilige Schriften würde ich aber nicht als notwendige Allgemeinbildung bezeichnen.
Da haben Fächer wie Mathe, Deutsch, Fremdsprache, Naturwissenschaften, Geschichte und Geographie etc. eindeutig Priorität.


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

16.08.2016 um 23:23
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Der Sinn des Lebens bist Du, bin Ich und wir alle hier und das was du, ich und wir alle aus unserem Leben machen, es liegt in einem selbst.
ziemlich abstrakt.
und im größeren zeitlichen abstand in der masse gesehen: bedeutungslos.
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Die Bibel sollte man meinetwegen im Reliunterricht durchaus behandeln dürfen, dann aber auch alle anderen Religionen wie dem Islam, Buddhismus etc.
absolute zustimmung. die genauen kernbotschaften der einzelnen religionen sollte jeder wissen, in frage stellen und beurteilen dürfen.
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Heilige Schriften würde ich aber nicht als notwendige Allgemeinbildung bezeichnen.
Da haben Fächer wie Mathe, Deutsch, Fremdsprache, Naturwissenschaften, Geschichte und Geographie etc. eindeutig Priorität.
heilige schriften haben nichts mit menschheitsgeschichte zu tun?
die haben ganze generationen geprägt.


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

16.08.2016 um 23:25
@dhg
Was sagst du eigentlich zu so Sachen wie der Relativitätstheorie?
Oder Quantenmechanik?
Bei der selbst Einstein Probleme hatte und meinte, Gott würfelt nicht.

Wie ist deine Sicht dazu?


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

16.08.2016 um 23:26
@rgnf

damit kenne ich mich nicht aus.
um was gehts da?


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

16.08.2016 um 23:31
Zitat von dhgdhg schrieb:ziemlich abstrakt.
und im größeren zeitlichen abstand in der masse gesehen: bedeutungslos.
Wieso bedeutungslos?
Ist es dir so wichtig wie es von der Masse her aussieht?
Was für dich oder mich zählt bist DU oder ICH als Individuum, was sollte dich also kümmern wie es im Außen als Ganzes aussieht?
Zitat von dhgdhg schrieb: heilige schriften haben nichts mit menschheitsgeschichte zu tun?
die haben ganze generationen geprägt.
Wo habe ich das bestritten?
Religiöse Schriften gehören dennoch in den Reli -und nicht in den Geschichtsunterricht da sie keine Geschichtsbücher sondern Bücher mit Geschichten sind.


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

16.08.2016 um 23:34
@dhg
Das sind physikalische Sachen, die dafür sorgen, dass du hier im Netz mittels deines Computers schreiben kannst.

Die aber eben auch bedeuten, dass die Erde älter als 6000 Jahre alt ist und das in der Quantenwelt Dinge wirklich zufällig sind, nicht vorhersehbar, auch von Gott nicht.


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

16.08.2016 um 23:41
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Was für dich oder mich zählt bist DU oder ICH als Individuum,
das ist schön. und für dich der sinn des lebens.

Der Mensch gleicht einem Hauch, seine Tage sind wie ein flüchtiger Schatten!
Zitat von LibertinLibertin schrieb:Religiöse Schriften gehören dennoch in den Reli -und nicht in den Geschichtsunterricht da sie keine Geschichtsbücher sondern Bücher mit Geschichten sind.
ich erstelle jetzt nicht weiter lehrpläne. fakt ist, dass hl schriften ganze weltbilder prägen und somit sehrwohl teil der geschichte sind. die geistigen komponenten von generationen einfach auszublenden halte ich für fatal...


2x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

16.08.2016 um 23:45
@rgnf

ok. danke für die info.


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

16.08.2016 um 23:56
Zitat von dhgdhg schrieb: ich erstelle jetzt nicht weiter lehrpläne. fakt ist, dass hl schriften ganze weltbilder prägen und somit sehrwohl teil der geschichte sind. die geistigen komponenten von generationen einfach auszublenden halte ich für fatal...
Wie gesagt, ich habe nie gesagt dass sie kein Teil der Geschichte sind nur gehören die Inhalte religiöser Schriften in den Religionsunterricht und nicht in Geschichte. Das zu verwässern halte ich für fatal da solche Schriften in großen Teilen historisch nicht korrekt sind.
Zitat von rgnfrgnf schrieb: Die aber eben auch bedeuten, dass die Erde älter als 6000 Jahre alt ist und das in der Quantenwelt Dinge wirklich zufällig sind, nicht vorhersehbar, auch von Gott nicht.
Ja wobei der Indeterminismus der Quantenwelt nicht unbedingt zufällig sein muss, nur erscheint uns dies so da wir derzeit noch keinen dem zugrunde liegenden Determinismus lokalisieren konnten und sich die Natur des Mikro -in unserem Mokrokosmos nicht 1:1 übertragen lässt.

Der Alte würfelt also vielleicht doch nicht und der gute Albert hatte recht, nur wissen wir es noch nicht genau. ;)
Aber genug OT jetzt.


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

17.08.2016 um 01:56
Die QM ist eine deterministische Theorie, ebenso wie die Quantenfeldtheorie, allerdings noch längst nicht hinreichend axiomatisiert, ergo vom formalen Aspekt nicht rigoros. Es darf der Determinismus nicht mit Zufall verwechselt werden. In der Hinsicht gibt es mehrere Interpretationen der QM.


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

17.08.2016 um 03:17
@Libertin

warum immer so strickt trennen, wenn man die zeit besser versteht (durch neuere Erkenntnisse der Verhältnisse in der Kultur-Geschichte!), ist es hier und da auch verständlicher was in den diversen Heiligen Schriften der Menschheit da so an Erzählungen überliefert wurden!

Wissenschaft und Glaube müssen sich nicht als Gegner gegenüberstehen, sondern können sich sogar ergänzen. Für mich gehört Glaube und Spiritualität zum Leben und der Entwicklung der Menschen dazu, wie auch ihr Bedürfnis nach sozialer Nähe und Familie!


2x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

17.08.2016 um 05:46
Zitat von DieSacheDieSache schrieb:warum immer so strickt trennen, wenn man die zeit besser versteht (durch neuere Erkenntnisse der Verhältnisse in der Kultur-Geschichte!), ist es hier und da auch verständlicher was in den diversen Heiligen Schriften der Menschheit da so an Erzählungen überliefert wurden!
Was genau soll das bedeuten.?
Von welchen neueren Erkenntnissen redest Du?
Zitat von DieSacheDieSache schrieb:Wissenschaft und Glaube müssen sich nicht als Gegner gegenüberstehen, sondern können sich sogar ergänzen. Für mich gehört Glaube und Spiritualität zum Leben und der Entwicklung der Menschen dazu, wie auch ihr Bedürfnis nach sozialer Nähe und Familie!
Wissenschaft und Glaube müssen sich als "Gegener" gegenüberstehen.
Sie sind in letzter Konsequenz unvereinbar!


2x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

17.08.2016 um 07:04
Zitat von Blade_RunnerBlade_Runner schrieb:Wissenschaft und Glaube müssen sich als "Gegener" gegenüberstehen.
Sie sind in letzter Konsequenz unvereinbar!
Das denke ich nun nicht.
Wissenschaft will ja keine Religion sein und Religion will keine Wissenschaft sein.
Sie stellen nicht mal dieselben Fragen und geben auch nicht dieselben Antworten. Von daher sehe ich durchaus das sie nebeneinander, jede auf ihre Weise , eine Daseinsberechtigung haben.


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

17.08.2016 um 08:01
@dhg
@all

Hallo!

Jesaja 40:22 ( Elberfelder )

" Er ist es, der da thront über dem Kreis der Erde, dass ihre Bewohner wie Heuschrecken erscheinen..."

Der wahre Gott thront "über" dem -"Kreis der Erde"-, also aus der Sicht des Schöpfers ist die Erde rund!

Übrigens: Nur ein Kreis ( Kugel ) ist von allen Seiten bei Draufsicht rund, eine Scheibe wäre, je nachdem aus welcher Perspektive man schauen würde, sogar mitunter nur ein Strich!

Die obige biblische Aussage entspricht den wissenschaftlichen Tatsachen, die Bibel sagt nirgendwo, dass die Erde eine Scheibe wäre!


Gruß, Tommy


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

17.08.2016 um 08:13
Zitat von Blade_RunnerBlade_Runner schrieb:Wissenschaft und Glaube müssen sich als "Gegener" gegenüberstehen.
Wenn ein Wissenschaftler die Entfernung zur Sonne oder Erdradius (Kugel) misst...doch nicht um die 2000J alten Aussagen von Ziegenhirten zu widerlegen.
Eher ist es auch noch so dass die Religiösen die Wissenschaft angreifen - früher und heute wegen dem Geld, jede Lüge und Widerspruch senken die Einnahmen. Ich kenne keinen Fall in dem ein Prof.Prof.Dr. in einer Kirche gelaufen sei und alle für dumm erklärt hätte.
Somit wären wir bei einem wichtigeren Thema: ich als Übernatürlicher würde mich nicht so vertreten lassen wollen.


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

17.08.2016 um 08:21
@Tommy57

jo, das wäre dann gewaltsam hingebogen, bis es einem passt.


kreis ist kreis, kugel ist kugel.
die bibel kennt das wort kugel, hatte ich bereits aufgeführt und bei der erde ist von einem KREIS die rede.

es gibt keinen grund kreis zu schreiben, wenn eine kugel gemeint ist.


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

17.08.2016 um 08:35
Zitat von Tommy57Tommy57 schrieb:Der wahre Gott thront "über" dem -"Kreis der Erde"-, also aus der Sicht des Schöpfers ist die Erde rund!
Und wo steht da jetzt, dass die Erde eine Kugel ist?^^


melden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

17.08.2016 um 08:39
@tempname
Du...warum verschwinden Schiffe am Horizont nach unten? Fallen die über den Rand?


1x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

17.08.2016 um 08:59
Zitat von dhgdhg schrieb:ich erstelle jetzt nicht weiter lehrpläne. fakt ist, dass hl schriften ganze weltbilder prägen und somit sehrwohl teil der geschichte sind. die geistigen komponenten von generationen einfach auszublenden halte ich für fatal...
Du verstehst nicht, worum es geht. Im Geschichtsunterricht erfahren wir, welche Auswirkungen die jeweilige Religion auf den Verlauf der Ereignisse hatte, dazu ist das Wissen um die Inhalte der Religion aber nur rudimentär nötig. Keinesfalls muss im Geschichtsunterricht die Bibel oder der Koran behandelt werden, das ist allenfalls etwas für den Religionsunterricht.

Dass diese Ereignisse nicht unbedingt nur positiver Natur sind, wirst hoffentlich nicht einmal Du bestreiten. Ein Grund dafür, dass Naturwissenschaften und Medizin so wenige Fortschritte machten, war die Macht der Kirche. Fortschritte wurden nur von Menschen gemacht, die sich der Kirche widersetzten und Gefahr liefen, für ihren enorm wichtigen Beitrag zur Wissenschaft von der Kirche als Ketzer verbrannt zu werden.
Wollen wir nicht zu einseitig sein, nicht nur das Christentum behinderte den wissenschaftlichen Fortschritt, der Nahe Osten war uns über viele Jahrhunderte weit voraus, z. B. in Astronomie aber ganz besonders in der Medizin. Im Morgenland wurde nahezu jede Grundlage moderner Wissenschaft geschaffen, mal abgesehen von den Beiträgen der alten Griechen, die auch nicht zu unterschätzen waren (natürlich vor dem Einzug des Christentums).

Das alles änderte sich schlagartig, als der Islam das Ruder übernahm. Seither sind wissenschaftliche Erkenntnisse aus dem Nahen Osten rar - eigentlich gar nicht vorhanden. Es gab keine Weiterentwicklung mehr. Nicht ein einziger wissenschaftlicher Nobelpreis ging an einen Muslim, der im Nahen Osten forschte.

Fazit:

Der Einfluss der Religion auf die Bildung war stets negativ, wenn nicht vernichtend. Lediglich Kunst und Literatur konnten blühen, allerdings auch nur, wenn sie das Lied der Kirche pfiffen.

Der beste Beweis dafür, dass Religion nichts im Lehrplan verloren hat, ist die Bildungsresistenz, die hier im Thread von streng Gläubigen vorgeführt wird.
Wenn es also unbedingt einen Religionsunterricht geben muss, dann nicht nach Religionen getrennt, sondern zusammen, mit allen Wetreligionen auf dem Lehrplan und unterrichtet nicht von einem Pfaffen, sondern einem möglichst neutralen Theologen - eine Ausbildung, die wohl erst geschaffen werden müsste.

Religion gehört in die Kirche oder Gemeinde, nicht in die Schule und nicht in die Verwaltung des Staates.


2x zitiertmelden

Woran glaubt Ihr? Glaubt Ihr 100% an die Bibel?

17.08.2016 um 09:06
@Commonsense

ich hab schon gesagt, dass ich hier keine lehrpläne erstelle.
den groll auf alles christliche bringen hier viele zum ausdruck, wobei wenig bis garnicht differenziert wird, aber das kennt man ja mittlerweile.
Zitat von CommonsenseCommonsense schrieb:möglichst neutralen Theologen
neutral gibts da nicht. alles eingefärbt.
alle religionen undifferenziert in einen topf zu schmeißen ist kein religionsunterricht.
nebenbei bin ich für uneingeschränkten austausch zwischen den verschiedenen weltbildern und religionen. geht aber nur, wenn die verschiedenen kernbotschaften auf den punkt gebracht werden.


melden