Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist Buddhismus Humbug?

Ist Buddhismus Humbug?

16.07.2016 um 23:15
CountDracula schrieb:Du bringst mich aber gerade auf ein weiteres Satori-Erlebnis: Das unbeständige Selbst. Es gibt kein Ding auf der Erde, was nicht dem Prozess der Veränderung unterliegt. Nicht einmal das Selbst ist unveränderlich.
Ich bin mir da nur noch nicht sicher, ob das Erlebnisse sind.
CountDracula schrieb:Nicht wirklich. Das ist aber auch nicht mein Ziel. Ich möchte dazu beitragen, dass das Leid auf der Welt beendet wird.
Ja - guter Vorsatz @CountDracula
Jupiterhead schrieb:Mehr als das ,Wir sind Liebe.

Erst durch die Konditionierung und Manipulation sind so mache entfremdet worden und erkennen nicht mehr was sie sind ,sie sind einfach Normal aber nicht mehr natürlich.Liebe ist natürlich und ein natürlichen zustand.
Meinst nicht, dass diese Manipulation schon immer ist? @Jupiterhead


melden
Anzeige

Ist Buddhismus Humbug?

16.07.2016 um 23:17
@Jupiterhead

Genau solche blödsinnsmantars mein ich :p
'Wir sind liebe', neee, also ich bin das nicht.

Sowas richtet meist mehr schaden als gutes an.


melden

Ist Buddhismus Humbug?

16.07.2016 um 23:17
@KL21
Vielleicht ist das ein begriffliches Missverständnis. Das, was ich als mein Selbst bezeichne, setzt sich aus meinen Gedanken, Gefühlen, Erfahrungen,... zusammen.

@Niselprim
"Satori-Erlebnis" ist eine Bezeichnung dafür, die unter Zennis verbreitet ist. Man kann es auch eine Erkenntnis nennen.


melden

Ist Buddhismus Humbug?

16.07.2016 um 23:18
Niselprim schrieb:Meinst nicht, dass diese manipulation schon immer ist?
Absolut.
Kirche ,Politik ,Medien etc...

Nur wenn man nach innen geht erkennt man sie.


melden

Ist Buddhismus Humbug?

16.07.2016 um 23:20
@CountDracula
CountDracula schrieb:Das, was ich als mein Selbst bezeichne, setzt sich aus meinen Gedanken, Gefühlen, Erfahrungen,... zusammen.
Das ist das personale Ich, welches im Selbst eingebettet ist. Im Selbst ist Alles und Nichts, wenn alles verschwunden ist, wird das Ich leer und man nähert sich dem Nirvana, man erkennt wer und was man man ist.


melden

Ist Buddhismus Humbug?

16.07.2016 um 23:23
Shionoro schrieb:Genau solche blödsinnsmantars mein ich
Natürlich ist das Blödsinn,jeder macht seine eigene Erfahrung und bezeichnet sie als dies oder das ,es sind nur Gedankenkonstrukten und jeder arbeitet an sein Gerüst.


Die meisten haben sich riesen großen Baustellen erschaffen und das Denkapparat ist am durchbrennen.


melden

Ist Buddhismus Humbug?

16.07.2016 um 23:24
@Jupiterhead

Na wenn man zur wahrheit will und die komplex ist muss der ja auch durchbrennen.
Natürlich hast du recht, wenn du sagst, dass jeder sich gedankliche vereinfachungen macht, aber ich finde so vereinfachende leitsätze bedrohlich.


melden

Ist Buddhismus Humbug?

16.07.2016 um 23:28
@KL21
Wie vermutet - ein sprachliches Missverständnis. Ich beziehe mich auf die Begriffe atta/atman und anatta/anatman. Ersteres wird häufig mit "Selbst" übersetzt; letzteres als "Nicht-Selbst".


melden

Ist Buddhismus Humbug?

16.07.2016 um 23:28
Shionoro schrieb:'Wir sind liebe', neee, also ich bin das nicht.

Sowas richtet meist mehr schaden als gutes an.
Wahre Liebe kann keinen Schaden anrichten @Shionoro
Liebe ist Hochachtung und Respekt, Vertrauen, Treue und Geborgenheit.
Wie soll da ein Schaden entstehen?
CountDracula schrieb:"Satori-Erlebnis" ist eine Bezeichnung dafür, die unter Zennis verbreitet ist. Man kann es auch eine Erkenntnis nennen.
Wie kannst du diese "Erkenntnisse" haben oder gehabt haben, wenn du auch sagst:
CountDracula schrieb:Ohne Lehrer kann ich das nicht genau sagen. Ich denke aber, dass ich noch ziemlich am Anfang des Weges stehe. :)
Irgendwie werde ich aus deinen Aussagen nicht schlau @CountDracula
Hattest du nun richtige Erlebnisse oder nicht?



@Jupiterhead
Niselprim schrieb:
Meinst nicht, dass diese manipulation schon immer ist?


---->Absolut.
Kirche ,Politik ,Medien etc...

Nur wenn man nach innen geht erkennt man sie.
Mit "schon immer" meinte ich auch bevor es Kirchen, Politik und Medien gab.
Du sagtest doch, wir seien aus Liebe, aber wir erkennen das wegen der Manipulation nicht.
Wenn wir vor der Manipuilation aus Liebe wären, was könnte uns dann die Manipulation anhaben? Nichts, oder? Deshalb fragte ich dich, ob du nicht meinst, dass die Manipulation schon immer ist. Verstehst du was ich meine?


melden

Ist Buddhismus Humbug?

16.07.2016 um 23:29
@Shionoro
Diese Vereinfachungen sind gefährlich weil der Verstand sie nicht sortieren kann ,irgendwo unterzubringen oder kann damit nichts anfangen.

Das einzige was noch helfen kann ist ein meditative zustand wo der Verstand oder der innere Radio zur ruhe kommt.


melden

Ist Buddhismus Humbug?

16.07.2016 um 23:33
@CountDracula
Ich beziehe mich auf die Begriffe atta/atman und anatta/anatman. Ersteres wird häufig mit "Selbst" übersetzt; letzteres als "Nicht-Selbst"
Ok, dann ist deine Wahrnehmung über diese ewige Veränderung atta/atman. Ich kann ohne Pranayama Übung z.B. nicht zum anatta gelangen. Allerdings wenn man dort ankommt ist die Unruhe und die Wahrnehmung ständiger Veränderung eine Selbstverständlichkeit und der Horizont weitet sich.


melden
ronin7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Buddhismus Humbug?

16.07.2016 um 23:35
@CountDracula

Hmmm du hast Knowledge erzähl mir mehr über Brahman und Atman wenn du das auf alles anwenden kannst wirst du erkennen das alles nur eine sich ständig wiederholender Vorgang der Geburt und Wiedergeburt ist geht aber weit aus tiefer als nur Wiedergeburt.
Man könnte sagen es ist die Quintessenz des Buddhismus. ;)


melden

Ist Buddhismus Humbug?

16.07.2016 um 23:43
Niselprim schrieb:Mit "schon immer" meinte ich auch bevor es Kirchen, Politik und Medien gab.
Du sagtest doch, wir seien aus Liebe, aber wir erkennen das wegen der Manipulation nicht.
Wenn wir vor der Manipuilation aus Liebe wären, was könnte uns dann die Manipulation anhaben? Nichts, oder? Deshalb fragte ich dich, ob du nicht meinst, dass die Manipulation schon immer ist. Verstehst du was ich meine?
Deine ersten Götter waren deine Elten ,sie haben dir die Hardware erschaffen und einen namen gegeben eine Identität ,ein verhalten ,Konditionierung etc...

Es ist so als hättest du ein Betriebssystem bekommen und danach handelst du auch.Später sind andere Informationen (Updates) hinzugekommen in form von Medien ,Glaube etc...

Aber woher kommen wir ? ursprünglich. Ganz einfach ,aus dem absoluten da wo das gesamte universelle Betriebssystem ist und durch Meditation oder nach innen gehen einen Zugang haben.


melden

Ist Buddhismus Humbug?

16.07.2016 um 23:44
@Niselprim
Ja, das kann alles ziemlich verwirrend sein... es sind Dinge, die nicht mit dem Verstand erfasst werden können, sondern nur mit dem Herzen. Deswegen lassen sie sich auch nicht oder nur schwer in Worte fassen.

Solche Satori-Erlebnisse sind Dinge, die sehr unerwartet kommen. Plötzliche Eingebungen sozusagen. Die meisten haben sie beim Meditieren, aber manchmal kommen sie auch bei anderen Tätigkeiten.
Das ist wie beim Tauchen: Bis zu einer gewissen Tiefe kommt jeder, der die grundlegenden Techniken (in dem Fall Schwimmen und Luftanhalten) kennt. Fische, die in dieser Tiefe schwimmen, kann jeder sehen. Aber um tiefer zu gehen und die ganze Bandbreite dessen, was man beim Tauchen sehen kann, zu sehen, ist ein Tauchlehrer nötig.

@KL21
KL21 schrieb:Allerdings wenn man dort ankommt ist die Unruhe und die Wahrnehmung ständiger Veränderung eine Selbstverständlichkeit
Das meine ich.

@ronin7
Brahman und atman spielen im Hinduismus eine wichtigere Rolle. Brahman ist eine immerwährende, unveränderliche Realität, aus der der Urgrund des Seins hervorgeht. Brahman wird auch als 'Weltenseele' bezeichnet. Atman ist das immerwährende Selbst bzw. die immerwährende Essenz des Geistes; es kommt dem, was hier als 'Seele' bezeichnet wird, recht nahe. Atman und brahman bilden eine Einheit, die es zu erkennen gilt.

Das ist das, was ich bis jetzt verstanden habe.


melden

Ist Buddhismus Humbug?

16.07.2016 um 23:46
Ach so, ja...
Jupiterhead schrieb:Aber woher kommen wir ? ursprünglich. Ganz einfach ,aus dem absoluten da wo das gesamte universelle Betriebssystem ist und durch Meditation oder nach innen gehen einen Zugang haben.
...dadurch, dass du in dich gehst, findest du Gott oder halt, wie du es nennst, das Absolute? @Jupiterhead


melden

Ist Buddhismus Humbug?

16.07.2016 um 23:51
Niselprim schrieb:...dadurch, dass du in dich gehst, findest du Gott oder halt, wie du es nennst, das Absolute?
Jede Religion hat in seine Essenz ein weg zu Gott ,und der ist einfach nach innen zu gehen.Das Absolute ist das eins sein.

Natürlich haben die Religionen so viel hinzugefügt das die reine Essenz nicht mehr zu erkennen ist.


melden
ronin7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Buddhismus Humbug?

16.07.2016 um 23:51
@CountDracula

Du hast vorhin geschrieben das du mit Buddhismus die Welt verändern möchtest. Das geht aber nur auf eine zu Praktizierende weise die Lautet: "Make your own life Peacefull to bring peace to the Earth."

Mahatma Gandi hat sein Land befreit mit einer reinen Form aus Gewaltlosem Wiederstand. Die Legender wurde weil sie zu 100 Prozent Friedfertigkeit geführt wurde.

@CountDracula

Hmmm gut aber nicht vollendet! Ja sie bilden eine Einheit die gleich sind aber sich doch voneinander unterscheiden. Brahman ist Atman und Atman ist das nichts - aber Atman ist Brahman und Brahman ist das nicht. Beides ist gleich aber unterscheidet sich dennoch von einander.. etwa so in der Art wie das Chinesische Jing Jang. Obwohl das eine vereinfachte Form der Buddhistischen Lehre ist.


melden

Ist Buddhismus Humbug?

16.07.2016 um 23:54
CountDracula schrieb:Ja, das kann alles ziemlich verwirrend sein... es sind Dinge, die nicht mit dem Verstand erfasst werden können, sondern nur mit dem Herzen. Deswegen lassen sie sich auch nicht oder nur schwer in Worte fassen.
Mit "probieren geht über studieren" kommt man auch ziemlich weit ;) und ist eher mein Ding. Also habe ich die Meditation ausprobiert, mir hats gefallen, ich habe einiges über mich selbst erkannt, aber ich habe kein Nirvana entdeckt, jedenfalls nicht so, als hätte ich alles um mich herum abgestreift.
CountDracula schrieb:Solche Satori-Erlebnisse sind Dinge, die sehr unerwartet kommen. Plötzliche Eingebungen sozusagen. Die meisten haben sie beim Meditieren, aber manchmal kommen sie auch bei anderen Tätigkeiten.
Ja klar. Meist bewegt man sich mit dem ersten aufkommenden Gedanken weiter, bis zum nächsten aufkommenden Gedanken - aber das sind deine Gedanken, Empfindungen, Gefühle etc., also du selbst.
Jupiterhead schrieb:Jede Religion hat in seine Essenz ein weg zu Gott ,und der ist einfach nach innen zu gehen.Das Absolute ist das eins sein.

Natürlich haben die Religionen so viel hinzugefügt das die reine Essenz nicht mehr zu erkennen ist.
Wie eben erklärt @Jupiterhead
Bei der Meditation findest du nicht Gott, das Absolute, sondern du findest dich.


melden

Ist Buddhismus Humbug?

16.07.2016 um 23:54
@ronin7
ronin7 schrieb:
Du hast vorhin geschrieben das du mit Buddhismus die Welt verändern möchtest. Das geht aber nur auf eine zu Praktizierende weise die Lautet: "Make your own life Peacefull to bring peace to the Earth."
Man kann mit Buddhismus nicht die Welt verändern, das hat der Buddismus auch nie beabsichtigt, die Welt verändert sich nur, wenn man sich selbst verändert. Buddhismus dient nicht dem eigenen Willen. Es gibt sehr schöne Mantras zur Aussöhnung mit der Welt und die haben schon viel bewirkt, nur es geht eben sehr, sehr langsam.


melden
Anzeige

Ist Buddhismus Humbug?

16.07.2016 um 23:56
@ronin7
Ich will nicht mit Buddhismus die Welt verändern. Das wäre dann ja missionieren. Wenn ich aber meinen Weg zum inneren Frieden finde, dann trage ich damit meinen Teil dazu bei, die Erde friedlich zu machen.

Mit brahman und atman habe ich mich noch nicht so stark auseinandergesetzt, da im Buddhismus beiden nicht besonders viel Bedeutung zugemessen wird und ich auch an beide nicht glaube.

@Niselprim
"Nirvana entdecken" ist auch ein sehr, sehr langwieriger Vorgang. Selbst Buddha hat dafür sehr lange gebraucht.

Ich habe aber auch schon von ganz schön vielen gehört, die die gleichen Satori-Erlebnisse hatten wie ich...


melden
108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt