weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Konvertieren - Psyche spielt verrückt

Konvertieren - Psyche spielt verrückt

13.02.2017 um 19:02
Ich tue mich ein bisschen schwer, das Ganze zu verstehen.
Ob du an Gott glaubst oder nicht, ist eine Sache, die unabhängig von einer Kirchenzugehörigkeit entschieden werden kann.
Das ist mit der Kirche ist nur ein formeller Akt.
Du zählst dich du dem Buddhismus zugehörig, da spielt doch die Frage nach Gott keine Rolle. 
Und solltest du dich umentscheiden, kannst du der Kirche sicher wieder beitreten. Der christliche Gott soll doch sehr viel verzeihen können, oder? :)


melden
Anzeige

Konvertieren - Psyche spielt verrückt

13.02.2017 um 19:03
@Satansschuh
Die Frage nach Gott gibt es für mich ja eigentlich auch nicht


melden

Konvertieren - Psyche spielt verrückt

13.02.2017 um 19:04
@CountDracula
CountDracula schrieb:Hallo,da ich bald auch offiziell aus der Kirche austreten werde, liegt mir gerade ein bisschen was auf dem Herzen.Und zwar die Psyche, die beim Konvertieren verrücktspielt.
Vertraue auf dein Herz.


melden

Konvertieren - Psyche spielt verrückt

13.02.2017 um 19:06
@Koman
In einen Verein, der mir den Tod wünscht, weil ich schwul bin, möchte ich jedenfalls nicht


melden
Ur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konvertieren - Psyche spielt verrückt

13.02.2017 um 19:07
CountDracula schrieb:ie Frage, was mit einem Buddha nach dem Tod passiert, hat Buddha Shakyamuni nicht beantwortet, da er es für nicht von Bedeutung hielt.
„Hab ich denn das, Anando, nicht vorher schon verkündet, dass eben alles, was einem lieb und angenehm ist, verschieden werden, aus werden, anders werden muss? Woher könnte das hier, Anando, erlangt werden, das was geboren, geworden, zusammengesetzt, dem Verfall unterworfen ist, da doch nicht verfallen sollte: das gibt es nicht.“


melden

Konvertieren - Psyche spielt verrückt

13.02.2017 um 19:08
@CountDracula
Hm. Dann kann ich nicht verstehen was dein Problem ist.
Bist du generell sehr emotional? Aus der Kirche auszutreten sollte dann eigentlich keine Belastung sein.
Warst du mit der Kirchengemeinde in engen Kontakt und fürchtest du, dass sie sich "verraten" oder enttäuscht fühlen?


melden

Konvertieren - Psyche spielt verrückt

13.02.2017 um 19:10
@Ur
Damit hat er gesagt, dass auch ein Buddha irgendwann stirbt...

@Satansschuh
Nein.


melden

Konvertieren - Psyche spielt verrückt

13.02.2017 um 19:13
@CountDracula
In einen Verein, der mir den Tod wünscht, weil ich schwul bin, möchte ich jedenfalls nicht
Naja, wer würde sich auch so etwas aussuchen wollen?


melden

Konvertieren - Psyche spielt verrückt

13.02.2017 um 19:15
@Koman
Eben. Deswegen raus aus der Kirche.


melden

Konvertieren - Psyche spielt verrückt

13.02.2017 um 19:16
CountDracula schrieb:In einen Verein, der mir den Tod wünscht, weil ich schwul bin, möchte ich jedenfalls nicht
Holla. Das lässt den ganzen thread in einem völlig neuen Licht erscheinen.


melden
Ur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konvertieren - Psyche spielt verrückt

13.02.2017 um 19:18
@CountDracula
Joa er beschreibt dass jegliche Form der Formveränderung unterliegt. Finde es treffend was den Tod betrifft.

Aber mal nebenbei:
Warum willst du überhaupt irgendeiner Religion angehören?


melden

Konvertieren - Psyche spielt verrückt

13.02.2017 um 19:20
@Ur

Ah. Krishnamurti war das mit dem Pfadlosen Land. Mal gelesen? Der steht auch noch auf meiner Leseliste.


melden

Konvertieren - Psyche spielt verrückt

13.02.2017 um 19:22
@stereotyp
Auch, wenn viele Kirchen einen auf liberal und modern machen - die Grundlage bleibt trotzdem die Bibel, und in der steht, dass ich umgebracht gehöre.

@Ur
Ich will das nicht. Es ist einfach so. Ich habe einen Vortrag über den Buddhismus gehört und gemerkt: "Scheiße, ich bin Buddhist." Das war wirklich so ein "Scheiße"-Gedanke, weil ich da mit Religionen eigentlich schon abgeschlossen hatte...


melden

Konvertieren - Psyche spielt verrückt

13.02.2017 um 19:24
@CountDracula
Die Frage hat ja eigentlich auch nichts mit Gott zutun.
Denn, hier geht es eher um die menschliche Einstellung einer Gruppe.
Die höchste Frage wäre:
Kehre ich diesen Menschen und deren Auslegung den rücken zu, oder wende ich mich von Gott ab.
Nur weil jemand etwas sagt, bedeutet es noch lange nicht, dass es auch wahr iszt.
Genauso wenig kann man sagen, nur weil jemand nicht die Wahrheit sagt, dass es keine Wahrheit gibt.
Und diese könnte ganz anders sein, als wie es "vielleicht" die meisten anderen Auslegen.

Wiege selbst ab, was dich da nicht loslassen will, oder was du da nicht loslassen willst.
Niemand kann mich halten, von dem ich nichts habe...


melden

Konvertieren - Psyche spielt verrückt

13.02.2017 um 19:26
@Koman
Eigentlich war die Frage, ob jemand auch solche Erfahrungen gemacht hat und wo die herkommen. Meine Entscheidung bezüglich Gott und der Kirche ist schon gefallen.


melden

Konvertieren - Psyche spielt verrückt

13.02.2017 um 19:33
@CountDracula
CountDracula schrieb:Eigentlich war die Frage, ob jemand auch solche Erfahrungen gemacht hat und wo die herkommen.
Naja, dazu gabst du dir die Antwort schon ganz am Anfang:
Und zwar die Psyche,


melden

Konvertieren - Psyche spielt verrückt

13.02.2017 um 19:33
@Koman
Ja, aber warum macht die Psyche das?


melden
Ur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konvertieren - Psyche spielt verrückt

13.02.2017 um 19:34
CountDracula schrieb:Ich will das nicht.
Religionen, beschreiben den Menschen. Jeder kann sich mit etwas daraus identifizieren, da es mit Wissen über ihn geschrieben wurde.


melden

Konvertieren - Psyche spielt verrückt

13.02.2017 um 19:38
@CountDracula
CountDracula schrieb:Ja, aber warum macht die Psyche das?
Weil du nicht im Einklang bist, mit dem was du tust.


melden
Anzeige
Ur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Konvertieren - Psyche spielt verrückt

13.02.2017 um 19:38
CountDracula schrieb:Ja, aber warum macht die Psyche das?
Weil sie sich vor Leid schützen will. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Sobald da mal was anderes auf den Plan kommt, hat er bedenken altes zu lassen. Bei dem einen mehr, bei dem anderen weniger. Je nachdem worauf man seinen Fokus setzt und daraus schöpft.


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden