Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zweifel an Gott und dem Glauben

737 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Religion, Zweifel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zweifel an Gott und dem Glauben

26.02.2018 um 19:44
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Deine Glaubensinhalte eben nicht wahr sind, ist ja der Grund dafür, dass Du sie glauben musst, statt sie wissen zu können.
wenn ich an mich glaube, dann bin ich nicht wahr, da ich an mich glaube.

Logik?
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:die kennt man, die kann man wissen.
Oder man glaubt diese zu wissen.


melden

Zweifel an Gott und dem Glauben

26.02.2018 um 19:48
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Bis heute ist es Gläubigen noch nicht gelungen, eine gemeinsame, einheitliche und zutreffende Definition ihres Gottes zu finden.
Sag: Er ist Gott, ein Einziger,
Gott, der Überlegene*.
Er hat nicht gezeugt und ist nicht gezeugt worden, und niemand ist Ihm jemals gleich.

* auch: Der, von Dem alles abhängt, Der selbst aber gänzlich Unabhängige.

Wie findest du diese Beschreibung?


melden

Zweifel an Gott und dem Glauben

26.02.2018 um 19:49
Zitat von DyersEveDyersEve schrieb:Überall da, wo von einem die Rede ist.
Siehst du Gespenster? Wo hat Bublik von einem Götzen gesprochen :ask:


1x zitiertmelden

Zweifel an Gott und dem Glauben

26.02.2018 um 20:02
@dedux

Götze ist eine abfällige Bezeichnung für Bubliks Gott. Er hat ja zugegeben, an einen Gott zu glauben, der - ich zitiere - "Ein Gefühl ebenso wie alles und nichts" ist. Du brauchst hier übrigens nicht denjenigen zu spielen, der plötzlich reflektiert oder gar mit Logik daherkommt oder kritische Fragen stellt, Herr "Götter sind Protagonisten in Geschichten".

Und wir warten immer noch auf eine sinnvolle Definition von Gott von einem der Gläubigen hier. Einen Beweis für die Richtigkeit des jeweiligen Glaubens erwarte ich gar nicht mehr... Eine begrifflich schlüssige Bestimmung dessen, was ihr meint, wenn ihr von euren Göttern sprecht, wäre im Prinzip das absolute Minimum. Aber nicht einmal das haben wir bisher bekommen. Nur Luftblasen, Hirngespinste, Widersprüche und esoterischen Nonsens. Ich könnte fast lachen, wenn es nicht so traurig wäre.


2x zitiertmelden

Zweifel an Gott und dem Glauben

26.02.2018 um 20:09
@Coaxaca
Götze ist eine abwertende Bezeichnung für einen der eigenen Religion fremden Gott, insbesondere einen Abgott, also die Darstellung einer Gottheit in einem kultisch verehrten Bildwerk. Derartige „Götzenbilder“ verstoßen gegen das biblische Bilderverbot (Dtn 5,8 EU) und galten den abrahamitischen Religionen daher lange als heidnisch.
Ich gehe also davon aus, dass @DyersEve einer bestimmten Religion angehört, die Bubliks Gott als Abgott empfindet und so als Götzen bezeichnet. Besonders gespannt bin ich auf die kultische Verehrung, die ja dann noch zu Sprache kommen müsste :D

Nebenbei, ich kann wunderbar reflektieren und beherrsche eine unbestechliche Logik.
In diesem Kindergarten hier ist das aber nicht wirklich notwendig, gönn mir doch meinen Spaß ^^


1x zitiertmelden

Zweifel an Gott und dem Glauben

26.02.2018 um 20:13
@dedux
Nebenbei, ich kann wunderbar reflektieren und beherrsche eine unbestechliche Logik.
Und warum wendest du diese Fähigkeit zum logischen Denken und Reflektieren dann nicht auf das an, woran du glaubst? Ich erinnere mich: irgendwas Buddhistisches, Hinduistisches oder so... Versuch's doch mal.


melden

Zweifel an Gott und dem Glauben

26.02.2018 um 20:14
@Coaxaca
Ich teile mein Wissen nur mit Menschen, die sich wirklich damit befassen wollen ;)


1x zitiertmelden

Zweifel an Gott und dem Glauben

26.02.2018 um 20:16
@Bublik79
Alles und Nichts!
Nichts und niemand kann gleichzeitig etwas sein, das sich aufhebt.
Denkst Du Dir eigentlich nie etwas bei Deinen Argumenten? Fällt Dir echt nicht auf, dass die eine Beschreibung "Alles" von der anderen "Nichts" wieder aufgehoben wird?
Dass das Ergebnis daurch NULL wird.

Obwohl, ach Du schöne Ironie, Du aber gerade, vermutlich unabsichtlich, Wahres sagtest. Gottes Exsitenz ist einfach gleich null.
Wie findest du diese Beschreibung?
Unbelegt und unbewiesen. Fantasievoll.
Und sie belegt, was ich schon sagte: Es gibt keine Eingikeit, keine allgemingültige Definition. Allgemingültig bedeutet nicht das, was Du meinst, sondern etwas, über dass sich alel einig sind.
Aber wenn nicht von allen gesehen werden kann, dann gibt es auch keine Möglichkeit, Deine Behauptung zu prüfen.


@Senfgurke
Es steht nur da das sie erstmal abgetrennt sind, halt ne Trennlinie.
Zitier diese Selle bitte genau. Ich kann sie nämlich dort nicht finden.

Und Sinn ergibt diese Behauptung auch nicht.

Unterschiedliche Dichten von Flüssigkeiten/Gasen sind kein Grund, dass diese sich nicht mischen könnten. Wär dem so, könntest Du zB keine Limonade herstellen. Es gebe keine Milch. Keine Luft. Das sind alles Flüssigkeiten und Gase, die ihrerseits aus verschiedenen Flüssigkeiten und Gasen mit unterschiedlicher Dichte bestehen.

@dedux
Ich teile mein Wissen nur mit Menschen, die sich wirklich damit befassen wollen
Die übliche Ausrede.


1x zitiertmelden

Zweifel an Gott und dem Glauben

26.02.2018 um 20:16
@dedux

Aber das will ich doch. Ehrlich! Komm schon... Du bist doch auch davon überzeugt, die Wahrheit zu kennen. Wieso willst du einen armen minderbemittelten Atheisten denn nicht erleuchten und an deinem Wissen teilhaben lassen?


1x zitiertmelden

Zweifel an Gott und dem Glauben

26.02.2018 um 20:19
@Coaxaca
Ich bin im Moment gerade damit beschäftigt, mir einen Überblick über die Rubrik und ihre User zu verschaffen. Ich war lange nicht da und will erstmal die Säue zählen, die hier durchgetrieben werden :D

Ich halte dich für intelligent und sehe Potential, schauen wir mal, ob wir in tiefere Gespräche kommen.


melden

Zweifel an Gott und dem Glauben

26.02.2018 um 20:20
@dedux

Jederzeit. Gerne auch per PM.


melden

Zweifel an Gott und dem Glauben

26.02.2018 um 20:30
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Nichts und niemand kann gleichzeitig etwas sein, das sich aufhebt.
Glaubst du.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Dass das Ergebnis daurch NULL wird.
Ja, das ist wahr.
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Gottes Exsitenz ist einfach gleich null.
Die Erkenntnis ist da aber ich denke es fehlt an Erfahrung. ;)



2kg Äpfel =(0)= 2kg Birnen


Und was davon ist jetzt weg?


melden

Zweifel an Gott und dem Glauben

26.02.2018 um 20:55
Zitat von deduxdedux schrieb:Siehst du Gespenster? Wo hat Bublik von einem Götzen gesprochen
Du musst der Diskussion schon alleine folgen.
Zitat von deduxdedux schrieb:Ich gehe also davon aus, dass @DyersEve einer bestimmten Religion angehört, die Bubliks Gott als Abgott empfindet und so als Götzen bezeichnet. Besonders gespannt bin ich auf die kultische Verehrung, die ja dann noch zu Sprache kommen müsste :D
Ich bezeichne jede erfundene Gottheit als Götzen.
Von daher musst Du dem keinen sonderlichen Stellenwert beimessen.


1x zitiertmelden

Zweifel an Gott und dem Glauben

26.02.2018 um 20:57
Zitat von DyersEveDyersEve schrieb:Ich bezeichne jede erfundene Gottheit als Götzen.
Wie definierst du "erfunden"?


1x zitiertmelden

Zweifel an Gott und dem Glauben

26.02.2018 um 21:01
Zitat von CoaxacaCoaxaca schrieb:Und wir warten immer noch auf eine sinnvolle Definition von Gott von einem der Gläubigen hier.
„Gott“ ist unser Universum er ist alles was ist.
Er entsteht wie unser Universum und vergeht wie unser Universum. Wir sind Teil von ihm und Er erkennt sich in uns wieder.
Das Ziel des Universums ist Leben und Bewusstsein hervorzubringen um sich selber zu erkennen und das ist auch schon auf unzähligen Welten passiert.
Bewusstsein kann nicht geschaffen werden es muss sich entwickeln und es braucht ein Gegenüber um zu entstehen.


1x zitiertmelden

Zweifel an Gott und dem Glauben

26.02.2018 um 21:09
Zitat von deduxdedux schrieb:Ich teile mein Wissen nur mit Menschen, die sich wirklich damit befassen wollen ;)
Wissen?
Was für ein Wissen?
Inwiefern sollte deine subjektive spiritistische Beliebigkeit, "Wissen", beinhalten?


1x zitiertmelden

Zweifel an Gott und dem Glauben

26.02.2018 um 21:13
Zitat von DyersEveDyersEve schrieb:Was für ein Wissen? Inwiefern sollte deine subjektive spiritistische Beliebigkeit, "Wissen", beinhalten?
Widerspricht sich das nicht? Du fragst nach dem Wissen und befindest es gleichzeitig als spiritistische Beliebigkeit. Hast du Kenntnis von dem Wissen und warst in der Lage, es zu beurteilen oder bist du voreingenommen?

:Y: Wie definierst du "erfunden"?


melden

Zweifel an Gott und dem Glauben

26.02.2018 um 21:14
@benihispeed

Interessante Behauptungen. Und das alles weißt du woher?

Oder anders gesagt: du hast jetzt eine Reihe von Äußerungen / Behauptungen aufgestellt, die in ihrer Essenz aussagen, dass Gott mit dem Universum gleichzusetzen und daher "alles" ist. Kannst du das auch irgendwie belegen?

Ich muss dedux übrigens in diesem Punkt zustimmen: lasst ihn doch erst einmal sein Wissen darlegen, ohne es gleich von vornherein zu verdammen.


2x zitiertmelden

Zweifel an Gott und dem Glauben

26.02.2018 um 21:17
Zitat von CoaxacaCoaxaca schrieb:Interessante Behauptungen. Und das alles weißt du woher?
Die Frage ist unglücklich gestellt. Ich würde das so formulieren:

"Interessanter Glauben. Was lässt dich daran glauben, dass es so ist?"


melden

Zweifel an Gott und dem Glauben

26.02.2018 um 21:21
Zitat von deduxdedux schrieb:Wie definierst du "erfunden"?
In dem Fall, der menschlichen Fantasie entsprungen.


1x zitiertmelden