Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dürfen Christen Schweinefleisch essen?

2.668 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Christen, Schweinefleisch ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Dürfen Christen Schweinefleisch essen?

02.07.2008 um 18:44
@hamoellibus

Da hast du Recht die Römisch-katholische Kirche hat den Fortschritt immer wieder gebremst , und bremst ihn noch heute .


melden

Dürfen Christen Schweinefleisch essen?

03.07.2008 um 07:05
@tina_m
Zitat von tina_mtina_m schrieb:Das Christentum ist genau 2008 Jahre alt, kann auch nicht älter sein, da Jesus Christus genau da in die Welt gekommen ist. Es geht hier auch nicht darum das Christentum in Frage zu stellen, sondern inwieweit die Speisegebote vom AT für die Christen gelten
1) D Christentum ist gegründet auf Paulus, der ja etwa 3-4 Jahre NACH der Kreuzigung nach Israel kam, da er ja aus der heutige Türkei abstammte. Somit stimmt d Datum nicht!

2) Die Gebote G"TTes haben KEINE Ablaufdatum!!!!!!! Du könntest bei d 5 Mose 14 lesen, wo ja die Ereine und Unreine Tiere aufgezählt sind.: "8 Das Schwein, das zwar durchgespaltene Klauen hat, aber nicht wiederkäut, soll euch darum unrein sein. Ihr Fleisch sollt ihr nicht essen und ihr Aas sollt ihr nicht anrühren."

3) Ob die in d "AT" gegebene Gesetze gültig sind? Schaue mal in d "NT" nach!!!!!!
Math.5 "17 Ihr sollt nicht meinen, dass ich gekommen bin, das Gesetz oder die Propheten aufzulösen; ich bin nicht gekommen aufzulösen, sondern zu erfüllen. 18 Denn wahrlich, ich sage euch: Bis Himmel und Erde vergehen, wird nicht vergehen der kleinste Buchstabe noch ein Tüpfelchen vom Gesetz, bis es alles geschieht. 19 Wer nun eines von diesen kleinsten Geboten auflöst und lehrt die Leute so, der wird der Kleinste heißen im Himmelreich; wer es aber tut und lehrt, der wird groß heißen im Himmelreich."

(Nicht zu vergessen, dass dabei die hebräische Formen bzw, Verständnis zu beachten muss!!!!!! Kleinste in Himmelreich ist zu verstehen d der in d Hölle kommt, da beschrieben werden die Orte, die in d Himmlische Personen - und Satan weil ja vor allem einen der Erzengel war -zu himmlische Sphären gehört !

Es wäre besser die Bibel zu kennen als mit Unwissenheit sich selbst eine Ausweg aus d Verantwortung zu suchen... Es waren lange, lange Zeiten da war nicht möglich dass Menschen nachschauen konnten und nachlesen, weil sie ja die Rollen nicht hatten.. heute kann jeder unzählige Bibel haben und auch in Internet oder sonst wo nachschauen... somit kann sich niemand freisprechen wenn etwas nicht weis.....


melden

Dürfen Christen Schweinefleisch essen?

03.07.2008 um 10:47
Also wenn die alttestamentlichen Speisegebote immer noch gelten, dann müssten auch sämtliche anderen alttestamentlichen Gebote wie all diese vielen mosaischen Nebengebote auch noch gelten. Man kann sich schließlich nicht nur die Rosinen rausssuchen.

Wo bleiben denn dann unsere Brandopfer heute? Ach ja und die Steinigung müsste dann auch wieder eingeführt werden...

Könnte es nicht sein, dass Gott hier nur und ausschließlich zu einem ganz bestimmten Volke sprach und also jene Gebote nur für diese Menschen und auch nur für eben jene damalige Situation und Zeit überhaupt galt?

Was weiß der bis dahin noch in den Wäldern lummernde Germane von diesen Geboten? Was weiß der Indianer in der weiten Prärie eines bis dahin noch unbekannten und unentdeckten Landes davon? Was weiß der Bushmann in Afrika und jener Ureinwohner eines noch bis dahin nicht bekannten Kontinents Namens Australien zur damaligen Zeit von all diesen göttlichen Weisungen? - Nichts !

Und Gott sagte auch nicht, wie Jesus später im neuen Testament, man solle hinaus gehen in alle Welt und das Evangelium verkünden. Also eine Absprache, ein Bund, man könnte auch sagen ein Kontrakt zwischen einem bestimmten Volk mit Gott: Ihr sollt dieses und jenes tun, dafür sei der Schutz Gottes und sein Segen für das Volk gewährt. Andere Völker sind davon überhaupt nicht betroffen, ja nicht einmal angesprochen. Das erklärt dann auch den immer wieder auftretenden strafenden Rachegott des alten Testaments, wenn denn das Volk, mit welchem Gott einen Bund schloss, wider diesen handelte. Aber das geht andere Völker eigentlich gar nichts an, denn diese sind hier überhaupt nicht angesprochen.

Man kann also im Prinzip sogar sagen, dass das gesamte alte Testament für die Christen kaum relevant ist in Bezug auf ihren Glauben. Höchstens als Sekundärliteratur um sich mit der Geschichte des Volkes Israel und der Entstehung des Christentums etwas besser auseinander setzen zu können.

Das Christentum hat sich andere Gebote zu eigen gemacht, nämlich jene, welche direkt aus dem Munde Jesu stammten wie: Du sollst Gott über alles lieben und deinen Nächsten wie dich selbst. Du sollst deine Feinde lieben. Segnet die euch fluchen. Liebt einander wie ich euch geliebt habe usw.


melden

Dürfen Christen Schweinefleisch essen?

03.07.2008 um 11:54
Das AT ist eine überholte Sache seitdem Jesus als Sohn Gottes die Regentschaft im Himmelreich und auf Erden übernommen hat. Was braucht man heute noch das Säbelrassel und die Menschen verachtenden Dinge, wie Hinrichtung statt Bekehrung zum Guten, Krieg statt bilaterale Gespräche, Hass der anders Gläubigen, dieser Gott ist von Alters her Tod, es lebe sein Erbe und Nachfahre: Christus.

Die alten mosaischen Gesetze sind einfach nicht mehr in einer fortschrittlichen Gesellschaft tragbar und anwendbar. Deshalb weg mit diesen alten Lügengeschichten. Sie sind wie der Holocaust, Geschichten über Völkermorde, Versklavung und Fremdenhass.

Deshalb besser ein Eisbein im Magen, als die alten Lügengeschichten im Kopf!


melden

Dürfen Christen Schweinefleisch essen?

03.07.2008 um 12:08
@Fabiano

Danke, das ist auch meine Meinung. Auf dieser Welt gab es und wird es Menschen geben, die in sich den Keim der Wahrheit tragen und ihn zu ihrer Zeit verkünden. Das ist gut so. Aber muss diese Wahrheit auch für spätere, total veränderte Zeiten noch als Wahrheit Bestand haben ?

Temporae mutantur, et in illis mutamur

Wussten schon die Alten Römer festzustellen. Was soviel heißt, wie:

Die Zeiten ändern sich und der Mensch mit ihnen.



melden

Dürfen Christen Schweinefleisch essen?

03.07.2008 um 14:27
Nunja, lest doch mal die einzige autorisierte und neueste Fassung von gottes Wort: den Koran, da steht alles ziemlich genau drin. ;)


melden

Dürfen Christen Schweinefleisch essen?

03.07.2008 um 16:55
Was heißt denn bitte "autorisiert"? - Das könnte man auf jede irgendwie göttliche Kundgabe anwenden. Und der Koran bringt ganz sonderbarerweise etwa 600 Jahre nach Jesus plötzlich schon wieder so etwas ähnliches wie all die mosaischen Gebote und noch einige andere dazu auf den Tisch. - Hat Gott mit dem Volk der Araber auch einen Bund, einen Pakt geschlossen? Nicht dass ich wüsste.

Mohammed war mehr oder weniger der Überbringer einer jenseitigen Botschaft. Und deren Überbringer war wiederum der Engel Gabriel. Zumindest wird das so überliefert. Das mag damals für dieses Wüstenvolk entscheidend und wichtig gewesen sein. Aber kann man alle diese Worte sozusagen wortwörtlich allesamt auf die heutige Zeit, auf alle Menschen weltweit im Maßstab 1:1 übertragen und anwenden???


melden

Dürfen Christen Schweinefleisch essen?

03.07.2008 um 17:24
Der Koran ist das einzige Buch was direkt mit der göttlichen Absicht offenbahrt wurde ein allgültiges Buch zu schaffen.

Ich vermute dass, die vielen Missverständnisse die Paulus und andere Christen in das Wort des Propheten Jesus einflochten, machten diese Klarstellung notwendig.


melden

Dürfen Christen Schweinefleisch essen?

03.07.2008 um 23:28
Mal eine Frage: Wenn dem so, wie du sagst, zawaen - warum hat Gott dann damit soooo lange gewartet? Die Menschheit bestand schon tausende von Jahren und in all der Zeit hat Gott sie also sozusagen dann im dunkeln sitzen gelassen?


melden

Dürfen Christen Schweinefleisch essen?

03.07.2008 um 23:48
Gott hat doch schon seit Tausenden von jahren immer wieder Propheten gesandt, z.B. Abraham, Moses, Jesus, Mohammed.

Da das Wort Gottes aber immer wieder fehlinterpretiert, oder sonstwie verloren oder misgedeutet oder sogar verfälscht (Paulus) wurde, war es eben nötig dieses Buch zu schaffen.

Das ist meine These, so zumindest erkläre ich mir die Ungenauigkeiten und die Ungereimtheiten in den älteren Fassungen.


melden

Dürfen Christen Schweinefleisch essen?

04.07.2008 um 00:31
Das was im Koran steht ist aber wesentlich konkreter gefasst als das was wir über Abraham, Moses oder Jesus wissen. Was wissen wir davon, was Gott Abraham oder Moses offenbarte ausser das was in der Bibel steht, wenn wir das glauben? Was wissen wir über das, was Jesus sagte, ohne die Bibel zu lesen?

Ist das identisch mit dem was im Koran steht? Warum offenbarte Gott den Koran nicht schon früher für die Menschen? Wenn es denn die Rechtleitung im Glauben sein soll? Kann Gott erwarten, dass die Menschen in all den Jahrhunderten und Jahrtausenden selbst drauf kämen?


melden

Dürfen Christen Schweinefleisch essen?

04.07.2008 um 00:36
Der Koran ist deswegen konkreter weil er eben von Gott offenbahrt wurde, damit es nicht mehr zu Misverständnissen kommt.
Warum er das nicht schon vorher getan hat weiss ich auch nicht, vll. hat er das , aber das Wissen ging verloren, wäre ja immerhin möglich.
Aber zum glück ist der Koran ja nun in unseren Händen.


melden

Dürfen Christen Schweinefleisch essen?

04.07.2008 um 04:30
@Puschelhasi

sry zum glück gehen nicht alle nach dem Koran

Du behauptest seit Gott hat mehrer Propheten gesandt , die Juden warten aber noch auf ihren Propheten, also kann Mohammed nicht der "letzte und einzige" prophet sein...
@Topic

Ich bin froh Christ zu sein und ich liebe Schweinefleisch. Wenn Gott gewollt hätte das wir das nicht essen hätte er das nicht so schmackhaft gemacht. Oder hätte sie "gefährlicher " gemacht. Löwen würd ich mir auch net halten nur weil das Fleisch so gut ist ;-)

Aber dieses Weganer Gerede hier kann ich nicht mehr hören (lesen) , heutzutage ist alles voller Schadstoffe. Und das nen Lamm reiner ist als nen Schwein ? Für mich reine Propaganda ...

Am besten find ich immer die Moslems die noch nie Schweinefleisch gegessen haben und behaupten es schmeckt abartig...


melden

Dürfen Christen Schweinefleisch essen?

04.07.2008 um 04:41
Was interesseiert es den einen , was der andere ißt ?


melden

Dürfen Christen Schweinefleisch essen?

04.07.2008 um 12:05
@ jared

...

Du behauptest seit Gott hat mehrer Propheten gesandt , die Juden warten aber noch auf ihren Propheten, also kann Mohammed nicht der "letzte und einzige" prophet sein...
@Topic

Ich bin froh Christ zu sein und ich liebe Schweinefleisch. Wenn Gott gewollt hätte das wir das nicht essen hätte er das nicht so schmackhaft gemacht.

----

Die Juden haben nur JEsus und Mohammed nicht anerkannt, dass ist ihr Problem, nicht das Problem Gottes.


Und das Argument dass Gott Schweinefleisch nicht so schmackhaft gemacht hätte, wenn es verboten wäre, ist eine Nullnummer.

Es gibt viele Dinge, die dem Menschen als gut und angenehm vorkommen, die aber trotzdem verboten sind.
Wild durch die Botanik vögeln erscheint auch manchen angenehm, es ist aber sündhaft.


melden

Dürfen Christen Schweinefleisch essen?

04.07.2008 um 12:07
Was interesseiert es den einen , was der andere ißt ?

Weißt du, Realistin, das frage ich mich auch immer wieder.


melden

Dürfen Christen Schweinefleisch essen?

04.07.2008 um 12:09
Hab ich mir auch gedacht,lol


melden

Dürfen Christen Schweinefleisch essen?

04.07.2008 um 12:10
Es geht ja nicht um irgendeinen, sondern um Gottes Empfehlung an alle Menschen, warum ist das so schwer zu verstehen?


melden

Dürfen Christen Schweinefleisch essen?

04.07.2008 um 12:21
Hm. Man darf die Bibel nicht zu ernst nehmen. Sonst ist man nicht besser als diese fanatischen Islamisten...


melden

Dürfen Christen Schweinefleisch essen?

04.07.2008 um 12:27
Honig mit Gift vermischt könnte auch gut schmecken.
Gesund ist es trotzdem nicht ;)


melden