Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Demokratischer Islam

1.170 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Demokratie
sipahi89x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

11.07.2006 um 21:19
@mekkacola

das sollte eine demonstration sein, das wir uns einfach nichtso
geschlagen geben, ach mekkacola, denk nicht das der westen im "ernstfall"ubesiegbar
währe, man hat den Untergang Roms gesehen, alle Reiche/Länder habenirgendwann ein
Untergang....


melden
Anzeige
sipahi89x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

11.07.2006 um 21:19
@midnightman

"so haben wir uns jetzt ausreichend beschimpft"

wirhaben uns doch gar nicht beschimpft


melden
midnightman
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

11.07.2006 um 21:22
@sipahi89x
nicht? ok, dann haben wir eine unsinnige Argumentation geführt, ich hoffedies ist zumindestens einigen aufgefallen.


melden
mekkacola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

11.07.2006 um 21:23
>>denk nicht das der westen im "ernstfall" ubesiegbar
währe, man hat den UntergangRoms gesehen, alle Reiche/Länder haben irgendwann ein
Untergang....<<

DerWesten ist aber momentan unbesiegbar und in Zukunft wird es Asien werden, die zukünftgenWirtschaftnationen werden, die mehr einen Anteil von Muslime ab 50% haben, die Türkei undMalaysia, denn rest kannst du vergessen, vielleicht wird sich auch der Iran noch gutmachen, aber den rest kannst du vergessen.

und Länder wie Malaysia und Türkeisind überhaupt nicht nach Arabien oder so orientiert, dass wäre höchstens einWunschdenken von dir, die Türkei orientiert sich sowieso mehr und mehr in Zukunft auchnach Asien, da dort die Zukunft ist und dort haben wir auch kein schlechtes Image.

Noch zum Westen, anfang 2030/40 wird erst der Westen anfangen zu hinken, also mühehaben auf der Welt zu dominieren...


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

11.07.2006 um 21:23
>>Es gibt auch keinerlei Hinweise darauf, das ein Gott exestiert<< und falls<<


Es gibt keinen Hinweis darauf, dass Gott existiert. Das "falls" kannst du getrostweglassen, es macht deine Aussage unsinnig.

Warum sich die Menschen deswegenstreiten und nicht locker und flockig über andere Witze lachen, gehört nunmal zum"gottgefälligen" Leben dazu. Dagegen kannste nix machen, ausser eben selbst lockerbleiben und dir ein Beispiel an vernünftigen Menschen nehmen.

Mullah Nasreddinwar so einer. Leider ist es eine erfundene Figur. Aber gut, zum Schmunzeln reicht er unddas "Leider" im Satz zuvor ist ebenfalls überflüssig, denn einen solchen Menschen gab esaus bestimmten Gründen (Gott) natürlich nicht und wird es auch nicht geben können(sieheGott).


Der Topf

Nasreddin gab seiner Nachbarin einen geliehenenTopf zurück und bedankte sich bei ihr dafür. An einem anderen Tag sagte die Nachbarin:„Mullah, du hast einen kleinen Topf in meinem Topf vergessen.“ Mit einem ernsten Tonsprach der Mullah: „Der Topf war schwanger und hat bei mir ein Baby bekommen.“ Als sichder Mullah wieder einmal einen Topf bei der Nachbarin leihen wollte, gab sie ihm dengrößten, den sie im Hause hatte. Mehrere Tage vergingen und der Mullah brachte den Topfnicht zurück. Schließlich fragte die Nachbarin: „Wo ist mein Topf?“ Der Mullah sprach ihrsein Beileid aus: „Er ist leider gestorben.“ – „So ein Unsinn“, erwiderte die Nachbarin,„wie kann ein Topf denn sterben?“ – „Wenn Töpfe Junge bekommen können, dann können sieauch sterben“, antwortete der Mullah.


Gruß:D


melden
balduin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

11.07.2006 um 21:23
@sipha & Co

Der einzige, der bei so einer Auseinandersetzung "geschlagen" wäre,wäre Gott selbst und seine friedfertigen Menschenkinder, denen solche idiotischenGedanken nicht erst kämen.

Schaut Euch doch die sog. märtyrer an mit ihrenBombengürteln. Sie erwischen stets normale Menschen- Gläubige und Nichtgläubige. FrauenKinder, Familienväter, Brüder, Mütter etc.

Gott hat uns das Gebot der liebe mitauf den Weg gegeben. Diese Menschen werden verzweifeln, wenn sie im Jenseits dasFegefeuer statt der 72 Jungfrauen erkennen !!

Euer Weg ist der Weg der gewalt,Euer Weg ist der falsche Weg!!!!


melden
sipahi89x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

11.07.2006 um 21:25
@gsb23

hehe nasreddin mag ich sehr, ich habe ein buch früher las ich seinegeschichten gerne besonders wie er die leute immer fertig machte


melden
sipahi89x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

11.07.2006 um 21:26
aber auf einer komischen und nicht beleidigenden art


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

11.07.2006 um 21:27
@gsp

das ist eine der bekanntesten geschichten.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

11.07.2006 um 21:30
gsb@


das ist echt ne olle Kamelle ...
die Geschichte mit dem Topfmeine ich

übrigens: ich kann PN nicht beantworten


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

11.07.2006 um 21:36
Sipahi,

ganz genau. Nasreddin macht die Leute nicht "fertig" - erzeigt ihnen nur ihr unsinniges Gebahren auf. Sich über Gott zu streiten ist so eins.


Warum gibts für den Islam keine Möglichkeit, demokratische Mittel für dieMenschen gewinnbringend auszuschöpfen? Die Antwort ist einfach, zu einfach - und da liegtder Hase im Pfeffer. Muslime trauen einfachen Wahrheiten nicht, sie wittern hinter jederWahrheit eine Verschwörung, sie sind verwirrt durch die vielen Möglichkeiten sein Lebenzu leben, wie zB hier in Deutschland und Europa. Hier haben wir seit 60 Jahren keinenKrieg mehr erlebt. Das sollte doch ein Zeichen sein für Muslime, wenigstens diedemokratischen Mittel einmal zu überprüfen, anstatt sie schariaweise abzublocken. Leidertrauen Muslime ihren eigenen Augen nicht, sie vertrauen auf das Wort des Mullahs inweiter Ferne. Lernen ist nicht angesagt - ganz entgegen der islamischen Devise, wie sieMohammed seinerzeit propagierte.


Der Klang des Geldes

Nasreddinging durch den Bazar. Er hörte Geschreie aus einer Garküche. Nasreddin rannte sofort hin,um nachzusehen, was dort geschah. Er sah einen Wirt, der einen Bettler am Kragenschüttelte, nur weil der Bettler nicht zahlte. Nasreddin fragte, was los sei. Der Wirtbrüllte: „Dieser Landstreicher holte einen Fladen aus der Tasche und hielt den Fladensolange auf dem Bratspieß, bis er nach Fleisch roch und doppelt so gut schmeckte undjetzt zahlt er nicht.“ Daraufhin sprach Nasreddin zum Bettler: „Es ist nicht gut, fremdesGut ohne Bezahlung zu benutzen. Hast du Geld?“ Der Bettler holte ein paar Münzen aus derTasche und der Wirt streckte seine Hand aus, aber Nasruddin sprach plötzlich: „Warte,Meister des Wohlgeschmacks, hör mal genau zu!“ Nasreddin schüttelte eine Weile die Faust,in dem sich die Münzen befanden und es klimperte. Er gab dem Bettler das Geld zurück undrief: „Gehe hin, in Frieden!“ Der Wirt sprach erschrocken: „Aber ich hab das Geld dochüberhaupt nicht bekommen.“ Nasreddin dagegen: „Er hat den Duft deines Bratens gerochenund du hast den Klang seines Geldes gehört. Jetzt seid Ihr quitt!“


Gruß:D


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

11.07.2006 um 21:38
60 jahre kein krieg?


jugoslawien?


melden
lerem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

11.07.2006 um 21:38
>>Mullah Nasreddin war so einer. Leider ist es eine erfundene Figur<<

Viele derGeschichten sind vielleicht erfunden. Nasreddin Hoca selbst aber ist ungefähr so erfundenwie sein Grab in Akşehir. ;)


melden
balduin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

11.07.2006 um 21:39
@gsb

Bist Du Muslim? Woher kennst Du die geilen Geschichten von Nasreddin? ;))


melden
queens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

11.07.2006 um 21:39
Eines Tages wollte Nasreddin ein Bild aufhängen . Er hatte auch einen Nagel zur Handaber leider keinen Hammer um den Nagel in die Wand zu schlagen . Nasreddin wusste aber,das sein Nachbar im Besitz eines Hammers ist . Leider hatte sich Nasreddin aber einen Tagzuvor mit seinem Nachbarn bitterböse gestritten und so würde der Nachbar seinen Hammerganz bestimmt nicht an Nasreddin ausleihen . Nasreddin fasste sich aber ein Herz, ging andie Tür seines Nachbarn und als dieser Selbige öffnete sagte Nasreddin zu ihm :

"Behalt doch deinen scheiss Hammer" !


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

11.07.2006 um 21:40
was glaubst du wiso er Nasreddin Hoca heist?


melden
kurdishgirl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

11.07.2006 um 21:40
die gsb23 spammt doch nur herum
was hat nasrettin mit Demokratischer Islam zu tun?


melden
balduin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

11.07.2006 um 21:41
@sütücüü

Hier war wohl eher Westeuropa gemeint. Aber Du findest immer wiedereinen Grund, konfrontationen zu schüren.

Du bist für mich kein Mensch desfriedens!


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

11.07.2006 um 21:44
"Nasreddin Hoca selbst aber ist ungefähr so erfunden wie sein Grab in Akşehir"


Wie es bei Märchen und Sagen so ist, die Wirklichkeit mischt sich mit denGeschichten. Einen "Nasreddin", wie er in den Geschichten auftritt, gab es nicht.

Ein historischer Nasreddin lebte vermutlich zwischen den 13. und 14. Jahrhunderten inAnatolien oder Persien, wo er als geistlicher Lehrer wirkte. In Konya in der Türkeisowie im Iran befinden sich auch seine vermutlichen letzten Ruhestätten. Ja, er hatsogar zwei letzte Ruhestätten. LOL

Der Legende nach soll Timur Lenkseinen Ruf als weisen Schalk begründet haben. Aber wie bei anderen Figuren aus derÜberlieferung, ist auch der heutige Nasreddin keine authentische historische Person. Ihmwurden allerlei witzige, humorvolle oder schwankhafte Erzählungen nachträglichzugeschrieben, ähnlich verhält es sich bei "Laotse".


Ich kenne seineGeschichten schon sehr lange. Er ist berühmt und berüchtigt, wie Till Eulenspiegel.

Gruß


melden
Anzeige
snrs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

11.07.2006 um 21:44
Die Geschichten von Nasreddin und mit Nasreddin, sind wirklich ausgezeichnet. Kenn sieeigentlich nur aus den russischen Büchert, aber in deutsch ist es auch nicht schlecht. :)


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt