Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Demokratischer Islam

1.170 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Demokratie
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 17:59
@kk61

"Aber die schuld liegt nicht nur bei den muslimen, das muss manoffen
sagen. Durch die negative darstellung des islam in den medien nehem ´diedeutschen den
enstprechenden abstand von uns."

tja, eine religion wird haltan dem gemessen,
was sie aus den menschen macht, nicht an der theorie.


ich möchte dich aber
loben, du bist ein moslem, mit dem ich bedenkenlos in einemland wohnen kann. man merkt
an dem, was du schreibst und wie du es schreibst, dass duanständig bist :)


melden
Anzeige

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 18:03
@sütcüü

Aha, man braucht also keine Leute die Fundamentalisten kritisieren ?

Dann müsstet ihr ja eigentlich bald in Deutschland unter euch sein und smoitwäre diese Schlacht gewonnen......

Ich hasse Menschen nicht......ich hasseAgressoren und die die sich über alle anderen Stellen, also Islamisten als bestesBeispiel.......

@greenline

Was habe ich wo erfunden ?
auf Wikipedianachzulesen:
Stichwort: Jemaah Islamiah (Schlimmste Terroristenbande in der Region)

Nachrichten sieht jeder und das Erinnerungsvermögen ist zumindest bei mir nochnicht irgendwie eingeschränkt....

Ausserdem: in Singapur ist der moslemischeAnteil knapp bei 15 %...wer sagt da was von islamischen Staat ?
Aber das kennen wirja auch schon, kaum sind es mehr als jeder zehnte ist es gleich ein islamischerStaat.....

http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laender/Singapur.html

Ich erfinde nichts, ich sage das was man nachlesen kann im Gegensatz zu mancheinenhier...du mit eingeschlossen.....


melden
snrs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 18:04
@kk61mos. ,

was der Prophet sagte und was die Sklavenhalter machten sind 2unterschiedliche Dinge, deswegen auch meine Anspielung auf eine Utopie. Die Sklavenmärktevon z.B. Ägypten (auch in islamischer Zeit) waren ja ganz besonders für ihreMenschlichkeit und Brüderlichkeit bekannt. Und weibliche Sklavinen in den (sicher auchbrüderlichen) Harems, waren sicher auch zu nichts gezwungen.

@sütcüü ,

--Dan gabs im islam keine sklaven.--

gut, dann kann man diese Leute einfach:"Unfreie Menschen, die von ihrem Besitzer abhängen, ihn dienen müssen, verkauft werdenkönnen und nahezu keine Rechte haben."


melden

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 18:05
"tja, eine religion wird halt an dem gemessen,
was sie aus den menschen macht, nichtan der theorie."

nene, die äußeren einflüsse der gesellschaft, erziehung usw.spielen eine riesen rolle!!!! Wenn die theorie falsch verstanden wird, wird daspraktische immer falsch ausgelebt.


"ich möchte dich aber
loben, du bistein moslem, mit dem ich bedenkenlos in einem land wohnen kann. man merkt
an dem, wasdu schreibst und wie du es schreibst, dass du anständig bist"

Vielen Dank, aberdie anderen brüder sind genau so anständig wie, wenn nicht sogar noch anständiger. haha


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 18:07
>>>Ich hasse Menschen nicht......ich hasse Agressoren und die die sich über alle anderenStellen, also Islamisten als bestes Beispiel....... <<<

Könnte glat von hitlerstammen.


melden

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 18:09
gut, dann kann man diese Leute einfach: "Unfreie Menschen, die von ihrem Besitzerabhängen, ihn dienen müssen, verkauft werden können und nahezu keine Rechte haben."

Du musst das so sehen, die sklaven bei den muslimen waren eher arbeitnehmer, eswaren sozial und wirtschaftlich schwache menschen. Sie benötigten arbeit und so wurden zuden "sklaven" der arbeitgeber. Aber wie gesagt, dieses wort ist unpassend und wurde vonden amerikanern, römern usw. miit dreck befleckt. Und es wurde auch kein muslimischestadt von den sklaven aufgebaut.


melden

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 18:10
@kk61mos


Wieso ist die Hisbollah nicht der Schuldige im Libanon welchesdas ganze Land als Geisel genommen hat ?


Hasdt du dich gefragt, warumdiese menschen geislen nehmen. Ihr müsst eudh mit den hintergründen beschäftigen undnicht nur an das glauben was die medien sagen.


1. meinte ich das LandLibanon zur Geisel gemacht (wei man jetzt sehen kann)
2. hat Hisbollah nicht dasRecht im Libanon zu sein weil das einzigste Ziel dieser ist gegen Israel in den heiligenKrieg zu ziehen......
Also sind die Beweggründe für die Geiselnehmer der israelischenSoldaten irrelevant. Der Grund liegt bei der Hisbollah selbst.....

Israelbräuchte nie Gefangenen haben aus dem Libanon wenn die Hisbollah dort nicht präsentwäre.... ist doch einfach zu verstehen....wer nicht will hat andere Gründe.....

Oder warum hat Israel keine Ägypter ? Da klappt es doch mit dem Frieden und dieRollen sind klar und deutlich......also hör auf engstirnig zu sein und mach die Augen aufund sehe selber....verstehen heisst die Devise....


melden

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 18:12
@sütcüü


>>>Ich hasse Menschen nicht......ich hasse Agressoren und diedie sich über alle anderen Stellen, also Islamisten als bestes Beispiel....... <<<

Könnte glat von hitler stammen.


Haha, wieder Nazikeule schwingend ?
Ich bin kein Deutscher...also, mach ruhig weiter wenn es dir Spass macht... ;)

Und ausserdem waren die Allierten, franzözische Ressistance und Partisanen diewirklich üblen, die haben sich dem Agressor echt in den Weg gestellt und ihn nichtgemocht......rofl


melden
snrs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 18:14
@kk61mos. ,

das Wort "Sklave" wurde nicht nur von den Römern oder denAmerikanern mit "Dreck" befleckt, sondern in ganz erheblichen Umfang von den ArabischenLändern. Ob sie nun islamisch gehandelt haben oder nicht, das sei dahingestellt.. aberdass sie Sklaven unter unmenschlichen Bedingungen gehalten haben, lässt sich unmöglichleugnen.

Wirtschaftlich schwache Menschen, die "eher Arbeitnehmer" waren,gehörten wohl in eine Klasse der Sklaven, die mann wohl deutlicher als "Leibeigener"bezeichnen kann. Doch das ist nur eine Seite der Münze.


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 18:15
"nene, die äußeren einflüsse der gesellschaft, erziehung usw. spielen eine riesenrolle!!!! Wenn die theorie falsch verstanden wird, wird das praktische immer falschausgelebt."

klar. aber somit vererbt sich das problem. denn wenn hänschen denislam falsch versteht, wird er ihn später als hans seinem kind ebenfalls falsch vorleben.und diese dinge prägen sich ja ins gehirn ein, noch bevor das kind lesen lernt.
undselbst wenn es dann lesen kann, das problem ist ja auch, dass der koran widersprüchlichist, an manchen stellen friedlich, an manchen hasserfüllt. wenn sich jemand eher letzterestellen zu herzen nimmt, wird er sich auch entsprechend verhalten und entwickeln.


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 18:21
>>>Ich bin kein Deutscher...<<<

Faschismus ist keine deutsche tugend.


melden

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 18:24
@sütcüü

Ja, man könnte glatt denken dieses hat der Islam höchstpersöhnlich derWelt geschenkt.....


melden
haram
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 18:30
@BlickNixMasta
Welchem Volk gehöst du denn an? Nur aus Neugier.


melden

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 18:33
@haram

Ist doch egal welchem Volk ich angehöre.....
Haptsache ich will Rechtund Frieden in meinem Lebensraum.....

Und dafür sollte man sich schon ein wenigbemühen finde ich, es ist es wert, sonst wird bald auch hier ein Naher Osten sein...


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 18:34
"...waren die Allierten, franzözische Ressistance und Partisanen die wirklich üblen, diehaben sich dem Agressor echt in den Weg gestellt und ihn nicht gemocht......rofl"



Richtig!

Im Grunde will ja jeder Mensch einfach nur geliebtwerden. ;)

Schöne Diskussion! Weiter so! :)


Gruß


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 18:35
Er ist ein kroate daher seine komplexe gegen moslems.


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 18:37
"Er ist ein kroate daher seine komplexe gegen moslems."

Tzz...


"Er" ist Europäer.


Gruß


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 18:38
>>>Europäer<<<

Allein dieses wort istschwachsinnig
aber
wen er seinewurtzeln leugnen will kann er von mir aus auch Kongonerse sein.


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 18:41
>>>Europäer<<<

Allein dieses wort istschwachsinnig ---

Tzz...

Was ist denn an "Europäer" deiner Meinung noch "schwachsinnig" und was ist ein"Kongonerse"?

Gruß


melden
Anzeige
haram
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 18:41
@sütcüü
Meinst du, er wäre in Wirklichkeit kongonesischer Abstammung?


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt