Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Demokratischer Islam

1.170 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Demokratie
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 17:27
Jetzt macht man jedn zum moslem


melden
Anzeige
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 17:28
frühr zum türken jetzt so.


melden
_melisa_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 17:29
Das ist so nicht ganz rictig @ Yo
Es gibt SEHR viele Muslime die sehr guten Kontaktmit Nicht-Muslimen haben und das ausserhalb der Arztpraxen oder Einkaufsläden...
Naklar gibt es auch viele Muslime die gerne unter sich bleiben,aber du kannst das nichtverallgemeinern...
Wir persönlich haben beispielsweise sehr wohl und guten Kontaktmit Nichtmuslimen,genauso wie wir gten Kontakt zu Muslimen haben...


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 17:38
kk61

wir sprachen vom sklavenhandel. ich dachte, du meintest, dass die araberkeinen sklavenhandel außerhalb von nordafrika getätigt hätten.
ich habe ja auchnirgends behauptet, dass die araber in ostafrika krieg geführt hätten. kann aber auchnicht das gegenteil behaupten.


melisa

SEHR viele, soso, konkretwieviele kennst du denn?
klar gibt es immer ausnahmen, aber ich denke, auf das grosder bevölkerung trifft das einfach nicht.


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 17:38
zu. :D sorry


melden

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 17:47
wir sprachen vom sklavenhandel. ich dachte, du meintest, dass die araber keinensklavenhandel außerhalb von nordafrika getätigt hätten.
ich habe ja auch nirgendsbehauptet, dass die araber in ostafrika krieg geführt hätten. kann aber auch nicht dasgegenteil behaupten.

Das Problem ist, dass ihr unter Sklave was anderesversteht wie die Muslime. Im islam besaß der sklave die gleichen recht wei sein herr. Daswar keine besitzer- arbeiter beziehung sondern eine Vater-sohn beziehung. Dieses themawird sehr schön von einer orientalisten namens sigrid hunke dargestellt.


melden

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 17:48
@kk61mos

Da stimmt aber was in deiner Theorie einfach nicht. Und das ist fürmich einfach der Knackpunkt!

Wenn du Türke bist, wenn du in Deutschland lebst.Wieso in aller Welt tust du jegeliche Moslems in der Welt, im Recht oder Unrecht, weitoder fern, Religiös oder nicht, hier immer Rechtfertigen ?
Wieso ist die Hisbollahnicht der Schuldige im Libanon welches das ganze Land als Geisel genommen hat ?
Wiesoimmer dieser unangebrachte Solidarität obwohl es dich als friedliebenden Moslem inDeutschland nicht in dieser Art und Weise angehen sollte ?
Ausserdem: für dich istder Islam das beste System.......Westen ist für den Islam verteufelt.....wie kannst dunur hier deinem besten System nacheifern ?

Wieso sind deine Brüder nicht schonin Malaysia oder Singapur wenn es dort besser oder wenigstens gleich ist ? Oder auch nurbissl schlechter, das müsste man doch hinnehmen können wenn man seine Religion doch sosehr liebt und eben 200 € im Monat weniger dort verdient aber darum in einem Land seindas viel viel näher am gewünschten System ist ?

Das ist paradox, das stört michan den Aussagen hier von dir und deiner Brüder un Schwestern....
Das ist es was denZorn der hiesigen Bevölkerung an euch zieht. Das ist das was man als undankbar und miesempfindet.

Der Islam passt hier nicht so hin wie er gerne hätte, und das habenimmerhin noch wir zu entschieden. Und alle diejenigen die sagen: sie würden eher dendeutschen Pass abgeben als den libanesichen im Zweifellsfall sollten doch JETZT bittealleine sehen wie sie aus dem Lubanon herauskommen...aber nein, unsere knappenSteuergelder werden jetzt mal wieder für die evakuierung dieser 'Dummpfbacken'ausgegeben......

Nein, ich bin nicht inhuman, ich will nur kontrasthereinbringen in diese Diskussion..... (natürlich sollte Evakueirt werden)

Ichwürde diesen ganz sicher die Staatsbürgerschaft entziehen und hochkant rauswerfen...denndas sind HEUCHLER

Und viele mit ihnen......also, allgemein bleiben immer nochnur diese zwei Möglichkeiten:
Islam im Westen (beim Teufel):
Heuchler oderAgressor ?


melden
_melisa_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 17:48
Ich kenne SEHR viele...allein in unseren Bekanntenkreis gibt es zahlreiche die sehr gutenKontakt mit Nichtmuslimen haben und auch in unserer Verwandschaft hat sogut wie jederNichtmuslimische Freunde...
Ich denke das gehört einfach dazu..und wenn nicht ist dasdoch auch nicht der Weltuntergang?!!
Man kann doch auch so gut miteinander leben..


melden
greenline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 17:48
kk61mos. @
in deine worten liegt die wahrheit und rechtleitung , bruder

ambeten dieser yo ignorieren, der ist eingebildet, und verpaezerisch, solchen leuten diesich hinter denn pc verstecken und auf moslems hezen,koennen nicht ihre stand punkte augezu auge uebertagen ,weill sonnst wuerde so einer von mir gleich ein parr hinter dennloefeln bekommen, yo ich finde so was von arogant und feige wie du dich hier behnehmmst.

NIXBLICKERMASTER@

dann sei auch so net und erfinde nicht irgend welchengeschichten ,wie beispiel singapur oder malasya, das macht dein status hier kaputt


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 17:49
@BlickNixMasta

Solche Fundamentalitischen menschen hasser wie dich brrauchenwir in deutschland erst recht nicht.


melden

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 17:50
"SEHR viele, soso, konkret wieviele kennst du denn?
klar gibt es immer ausnahmen,aber ich denke, auf das gros der bevölkerung trifft das einfach nicht. "

Aberdie schuld liegt nicht nur bei den muslimen, das muss man offen sagen. Durch dienegative darstellung des islam in den medien nehem ´die deutschen den enstprechendenabstand von uns.


melden
snrs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 17:51
--im islam besaß der sklave die gleichen recht wei sein herr. Das war keine besitzer-arbeiter beziehung sondern eine Vater-sohn beziehung.--

Sicher, sicher.. dasMärchen von der perfekten Gesellschaft.. :D


melden

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 17:52
Wieso ist die Hisbollah nicht der Schuldige im Libanon welches das ganze Land als Geiselgenommen hat ?


Hasdt du dich gefragt, warum diese menschen geislen nehmen.Ihr müsst eudh mit den hintergründen beschäftigen und nicht nur an das glauben was diemedien sagen.


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 17:53
"Das war keine besitzer- arbeiter beziehung sondern eine Vater-sohn beziehung."

soll das ein witz sein? was ist daran besser? es ist eine demütigung der afrikaner,noch schlimmer als beim arbeitersklaventum.

greenline, geh wieder in diekinderthreads in unterhaltung und poste weiter bilder von transen und halbnackten frauen,ist doch das, was sich für gute moslems ziemt, oder?


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 17:54
@snrs

doch man durfte den sklaven zumbeispiel zu nix zwingen und must3 ihn gutkleiden und versorgen.


melden
lerem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 17:56
Ich glaub wenn man die Rechte von "Sklaven" im Islam aufzählt, überlegt es sich jeder 3mal ob er sich wirklich einen anschaffen will. ;)


melden
snrs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 17:57
@sütcüü ,

Sklave ist auch ein Sklave, weil er zu etwas gezwungen wird. Anderswäre er gar kein Sklave. Und wenn es ein nichtmuslimischer Sklave war, dann war ersowieso etwas, wie ein Tier.


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 17:58
>>>Sklave ist auch ein Sklave, weil er zu etwas gezwungen wird. <<<

Dan gabs imislam keine sklaven.


melden

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 17:58
Sicher, sicher.. das Märchen von der perfekten Gesellschaft..

Hier sindeinige beispiel aus den aussprüchen des propheten:

Der Gesandte Allahs Segen undHeil auf ihm sagte: "Eure Sklaven sind eure Brüder ! Allah hat euch die Oberhand über siegegeben. Wer dann die Oberhand über seinen Bruder hat, der soll ihm etwas zu essen geben,von dem er selbst ißt, und ihm als Kleidung geben, von der er sich selbst kleidet. Tragetihnen nicht das auf, was über ihre Kraft hinaus geht; und wenn ihr ihnen etwas auftraget,das über ihre Kraft hinaus geht, so helft ihnen dabei!" (Buchariüberlieferung alsauthentisch)

Es gibt viele hadise über die "sklaven", aber das sollte reichen.


melden
Anzeige
lerem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

17.07.2006 um 17:58
Der Begriff Sklave ist einfach mit zuvielen Vorurteilen durchtränkt. Genau wie heute dasWort "Fundamentalist".


melden
402 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt