Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Demokratischer Islam

1.170 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Demokratie
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

19.07.2006 um 02:45
ja ulti, ist dasselbe wahltheater wie in algerien.


melden
Anzeige
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

19.07.2006 um 02:50
"...aber jeder gesunde mensch sollte erkennen, das die arabische sprache und diedeutshce, von mir aus auch die englische nicht gleichzu stzten ist.

wen man denkoran auf deutsch lesen möchte..."

Muhammad,

bitte komm hier nicht mitdieser billigen Nummer - von wegen "er hat eine falsche Übersetzung gelesen", oder "erkann kein Arabisch"...etc...

Die Übersetzungen des Koran ins Deutsche sindausgezeichnet. Ich habe mich davon überzeugen lassen, indem ich den Koran auf Deutsch lasund gleichzeitig einen Freund, der des Arabischen mächtig ist, den Koran auf Arabischlesen lies - wir haben verglichen und es gibt keinen Grund zur Sorge. Nachdem ich dasBuch zuende gelesen hatte, war ich ganz meschugge im Kopf, was sicherlich mit denschwurbeligen Versen aus Medina und den seltsamen Brüchen der Mekkanischen Zeilen zuerklären ist. Holla, da gehts einmal so rum und dann wieder ganz anders. Und dieErklärungen dazu sind auch ziemlich verdreht. Aber gut, ich bin keine Araberin und denkemal, es wird schon seine Richtigkeit haben, wie die Muslime ihren Glauben sehen underleben.

Jedenfalls ist im Koran nicht eine Zeile zu finden, die sich auch nurannähernd mit demokratischen Grundsätzen vereinbaren liesse. Und darum - ist es schonganz richtig, dass der Islam in Arabien seinen Ursprung hatte und sich dort auchweiterhin gütlich tut.

Hier in Europa passt er einfach nicht hinein, so ist dasnunmal.

Gruß


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

19.07.2006 um 02:54
>>>Der Islam ist keine Ideologie, die sich mit demokratischen Grundsätzen vereinbarenliesse.<<<

- Klar wieso nicht, Palästina Demokratie und rauskam Hamas<<<


LOL

Lightstorm,

immer zu Scherzen aufgelegt. So gefällt mirdas!

Gruß:D


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

19.07.2006 um 02:59
"das heutige israel ist auch nahe am faschistenstaat, musst nur mal die interviews mitden siedlern anhören. und größenwahn ist den "israelis" auch nciht fremd, schon seitjahrtausenden. da unten wird der teufel mit dem belzebub ausgekehrt "

Ja sicher,und Deutschland ist eine Diktatur, sowie auch die USA.

LOL

Na ja,Grössenwahn, das Thema wäre ein eigenes und hat einen eigenen Thread verdient - icherhöhe noch auf "männlichen Grössenwahn", auf unser Thema hier "Islam" und Demokratiegesehen weise ich nur kurz auf die Eroberungsfeldzüge der muslimischen Horden in RichtungIndien hin. Ich denke, es ist nicht zu bestreiten, dass männliche Muslime sich aufgrundihres Korans dazu bemüssigt fühlen, sich wie die Herren der Welt zu fühlen und genauso zubenehmen. Wirf das mal einem Israeli vor. Da lache ich aber...:)

Gruß


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

19.07.2006 um 03:08
ja, diktatur des kurzsichtigen mobs ;)

ich bin der letzte, der die moslems,insbesondere die männer in schutz nimmt(deshalb hab ich auch in dem anderen thread zumausländerrecht ein immigrationsverbot nur für moslemische männer gefordert), aber deshalbsollte man nicht den israelis in den a. kriechen. die sind auf ihre art genauso schlimm,nur eben zivilisierter und unauffälliger, zumindest öffentlich. sie sind vom opfer zumtäter mutiert. ist ja typisch, ist wie bei kindesmissbrauch: kinder, die opfer sind,werden als erwachsene oft selbst zum täter.


melden
muhammad
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

19.07.2006 um 03:19
@gsb23
zu Israel:

>>> Und die Hisbollah nimmt sich diesermuslimischen Idee an und kämpft gegen den israelischen Staat und die Juden, so, wie esmuslimische Tradition <<<

Das hat mit Tradition nichts am Hut.
Kriege wurden von jeder seite geführt.
fakt ist, das die palästinenser aus ihrenheimat verjagt wurden.
Millionen sind zu flüchtlingen geworden

>>>die Hisbollah wäre ein menschenfreundlicher Verein, der nur Gutes tut undKrankenhäuser baut, ist mir bekannt. Dass es ein Irrglaube ist, ist meiner Meinung nachoffensichtlich. <<<

was du als irrglaube siehst ist deine sache.
ich bleibe dabei, alle partein die gegen israel ist, zählt als islamist in westen.
so langsam frag ich was ihr unter islamist verstehet.
-wen man die schariabervorzugt (IN einem Islamischen Land) ist man dan ein islamist?????


zumKoran:

>>>bitte komm hier nicht mit dieser billigen Nummer - von wegen"er hat eine falsche Übersetzung gelesen", oder "er kann kein Arabisch"...etc...<<<

hör auf alles als eine bilige nummer abzustemplen, argumentierelieber, warum du es so sihest.

>>>Die Übersetzungen des Koran insDeutsche sind ausgezeichnet<<<

ich weiß nicht was du uneterausgezeichnet verstehst.

mir geht es auch nciht um die übersetzung, sondern eherdie erläuterung.
ich hab hier ein beispiel gemacht.
kein lust mich zuwiederholen.

ich sag es noch mal, das orginal text (arabische) ist daswahrhaftige, alles andere muss erläutert werden.

das ist keine ausrede oder einebilige nummer, das ist tatsache.


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

19.07.2006 um 03:24
"sie sind vom opfer zum täter mutiert"

Hm, jetzt wirds aber haarig. DieIsraelis, die heute in Israel leben, sind keine "Opfer", und in Folge dessen auch keine"mutierten" Täter. Israel ist ein souveräner demokratischer Staat und hat im Weltgefügekeine Ausnahmestellung. Deine "Missbrauchs-Theorie" greift hier nicht und führt völlig amThema vorbei.

Wer meint, dass man den Israelis in den Hintern kriechen müsste,hat ein Problem, welches zu benennen ist. Ich will darauf nicht weiter eingehen und warteauf Postings, die sich mit dem Thema "Islam und Demokratie" beschäftigen.

Gruß


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

19.07.2006 um 03:25
@hamza
die wunder gehören eigentlich nicht in diesen thread, aber ich empfehle dirdas buch the miracles of exodus von colin humphreys. enthält auch interessanteinformationen, z. b. dass mount sinai in wirklichkeit mount bedr in saudi-arabien ist,also nicht der in ägypten. das ist wichtig für die erklärung einiger der wunder, dadadurch die route von moses und co. eine andere war.
jetzt reden wir aber liebernciht mehr davon, sonst machen wir uns noch unbeliebt :D


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

19.07.2006 um 03:27
"ich bleibe dabei, alle partein die gegen israel ist, zählt als islamist in westen"


Wenn ich dich als Gesprächspartner ernst nehmen soll, Mohammed, hör auf mit dem"Islamisten"-Gejammer.


"ich sag es noch mal, das orginal text (arabische)ist das wahrhaftige, alles andere muss erläutert werden. "

Und sich schreibe esnoch mal. Ich habe verglichen und feststellen können, dass der Koran in der deutschenÜbersetzung 1:1 mit der arabischen Version übereinstimmte. Und ob du das nun glaubst odernicht - in beiden Büchern stand der selbe Mist.




Gruß


melden
muhammad
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

19.07.2006 um 03:27
@gsn23

bist du es die entscheidet, was thorie ist und was nicht????

aber gut du bist wohl stolze demokratlarin, aber mal eine frage was verstehst du mitdemokratie?


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

19.07.2006 um 03:29
"Israel ist ein souveräner demokratischer Staat und hat im Weltgefüge keineAusnahmestellung."

lol, ich hielt dich immer für gut informiert und objektiv. naja, hat sich viel geändert auf allmy ...
die missbrauchstheorie greift sehr wohl, esgeht nicht um individuen, sondern im übertragenen sinn um das jüdische volk als solchesund ganzes.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

19.07.2006 um 03:33
gsb@

Viele Juden instrumentalisieren selbst das Bild vom geschundenen Volk, dasnun eine Heimstätte gefunden hat und wieder von zwielichten Leuten und Staaten umgebenist ...


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

19.07.2006 um 03:37
>>missbrauchstheorie greift sehr wohl, es geht nicht um individuen, sondern imübertragenen sinn um das jüdische volk als solches und ganzes.<<


Aha, esgeht also im "übertragenen" Sinn...? Ginge es um die hundertjährigen Juden in Rio deJaneiro, könnte ich dein "Argument" nachvollziehen. Geht es aber nun um "das jüdischeVolk als Ganzes" - wo willst du denn da den angeblichen Missbrauch festmachen? Bei Moses?LOL

Wo hat Isreal denn deiner Meinung nach eine Sonderstellung? Ist essonderlicher gestellt, als zB Tibet, Kongo, Somalia, Kaschmir?

Einen Konfliktzwischen verschiedenen Völkern gibts nicht nur im Nahen Osten. Aber du bist ja leidernicht bereit, vernünftig zu dargumentieren.



Gruß


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

19.07.2006 um 03:39
an sich hab ich gar kein problem damit, dass der islam nicht demokratisch ist. nur wenner sich in deutschland etc. ausbreiten will, gibt es halt probleme. wieso sollte derislam in seinen ursprungsländern demokratisch werden?! demokratie liegt nicht im wesendes orients. demokratie an sich ist ja auch nicht das allheilmittel, als das sie derwesten immer propagiert. wenn es den leuten gut geht, ist es ihnen egal, wer sie in ihremstaat repräsentiert :| deshalb täten die führer in islamischen ländern gut daran, für daswohl ihrer bevölkerungen zu sorgen, wenn sie die verwestlichung vermeiden wollen.


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

19.07.2006 um 03:42
"Viele Juden instrumentalisieren selbst das Bild vom geschundenen Volk, das nun eineHeimstätte gefunden hat und wieder von zwielichten Leuten und Staaten umgeben ist ..."

Ja, al_chidr, das ist mir bekannt. Stell dir mal vor, es gibt sogar Juden, diehaben schonmal einen oder sogar mehrere Menschen umgebracht. Unglaublich, aber wahr.

Darum gehts doch garnicht!

Hier gehts um den Islam und seineverbrecherischen Anteile, menschenfeindliche Grundzüge und die Gründe, warum der Islamnicht in eine Demokratie zu integrieren ist, Muslime sich nicht integrieren lassen wollenund können - weil der Islam dies verhindert. Dass Israel als liebgewonnener Feind derMuslime immer wieder ins Schussfeld einer jeden Diskussion über den Islam kommt, ist eineliebgewonnene Taktik jener Muslime, die sich verpflichtet fühlen, so viele Diskussionenwie nur möglich mit ihrem Meinungsmüll zu torpedieren, der da aussieht wie ellenlangeHadithe und Suren posten und dann noch so lächerliche "Argumente" anzuführen, man könneden Koran nicht in andere Sprachen übersetzen.

LOL

Gruß


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

19.07.2006 um 03:44
"deshalb täten die führer in islamischen ländern gut daran, für das wohl ihrerbevölkerungen zu sorgen, wenn sie die verwestlichung vermeiden wollen"

Das wirdja schon gemacht. Jeder Muslime bekommt eine Kalaschnikov und die dazugehörige Munitiongratis vom Staat. So sieht das "Kümmern" um die Bevölkerung aus.

Gruß


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

19.07.2006 um 03:52
@gsb
gerade um die überlebenden des holocaust geht es mir nicht, das sind die opfer.aber um die mehrheit der jüngeren juden, die heute in israel leben (viele davon auswirtschaftlichen gründen, nicht religiösen, z. b. all die einwanderer aus russland, diealle land brauchen und wollen, und wasser etc.).
israel reitet schon seit jahrzehntenauf der mitleidswelle, geschickt aber dennoch. der holocaust ist das praktischste, wasden heutigen siedlern passieren konnte. denn so traut sich kaum jemand, die hässlichenzüge des modernen israels beim namen zu nennen.

moses war übrigens tatsächlichkein unschuldslamm ;) einige schreiben ihm den ersten völkermord in der geschichte zu

sonderstellung:
- es genießt sonderrechte bei der eu. gerade, dass es keinmitglied ist, noch. oder ist es schon?
- der westen unterstützt dieunverhältnismäßige gewalt des militärs gegenüber steinewerfern, oder drückt zumindestbeide augen zu. aber bei jedem übergriff in einem afrikanischen land wird gleichöffentlich in der uno verurteilt und gemahnt und gar mit sanktionen gedroht.
-generell wird einfach mehr rücksicht genommen, als ob es sich um ein armes kleines kindhandeln würde. aber inwirklichkeit ist es ein wolf im schafspelz, der alle an der naserumführt
- es erhält angesichts seiner kleinen bevölkerung deutlich zu vielaufmerksamkeit. andere völker, deren bevölkerung deutlich größer ist, werden hingegenvernachlässigt

gibt bestimmt noch mehr


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

19.07.2006 um 03:59
ach ja, atomwaffen. ich höre nie von sanktionsandrohungen gegen israel, weil esvermutlich atomwaffen besitzt. aber bei anderen ländern wird schon ein mordstheatergemacht, wenn sie nur mit der anreicherung beginnen. dabei sollte man nicht vergessen,dass "schurkenstaat" lediglich eine frage der perspektive ist.


melden
yo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

19.07.2006 um 04:00
so, muss jetzt ins bettchen, mein teddy ruft :D
bis heute :|


melden
Anzeige
muhammad
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Demokratischer Islam

19.07.2006 um 11:14
@gsn23
>>>r gehts um den Islam und seine verbrecherischen Anteile,menschenfeindliche Grundzüge und die Gründe, warum der Islam nicht in eine Demokratie zuintegrieren ist, Muslime sich nicht integrieren lassen wollen und können - weil der Islamdies verhindert. <<<

kanst du mir sagen womit der islam esverhindert????

>>>ellenlange Hadithe und Suren posten und dann noch solächerliche "Argumente" anzuführen, man könne den Koran nicht in andere Sprachenübersetzen. <<<

kein muslim hat hier jemals geschrieben das der koranunübersetztbar ist. unterstell uns nichts.

ich hab gesagt und das schon jetztzum 3 mal, der koran muss erläutert werden wen er in anderen sprachen übersetzt wird.
den menshcen die den koran lesen kennen den zeitlichen abschnitt nicht und diesituation nicht.

mehr ist es nicht, ich weiß klingtbischen kompliziert für dich,doch auch du solltest es verstehen können.

>>>Das wird ja schongemacht. Jeder Muslime bekommt eine Kalaschnikov und die dazugehörige Munition gratis vomStaat. So sieht das "Kümmern" um die Bevölkerung aus.<<<

erklär malwarum der staat diesen Kalaschnikov in den hand de bevölkerung gibt, damit sie einfachnur angeben sollen. wer bringt sie den in so eine lage.
ein bestimmten grund hat dasalles, doch du willst es nicht einsehen.


melden
321 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt