Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Es gibt keinen Gott!

2.091 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Glauben ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Es gibt keinen Gott!

22.01.2013 um 15:37
Zitat von PaxisGreenPaxisGreen schrieb:Spannender Schlagabtausch der Giganten "Religion" und "Wissenschaft". Ich persönlich glaube an keinen Gott.
Wie wahr. Das unterschreibe ich.
Zitat von NescaNesca schrieb:Aber deine Logik erklärt dir die vielen , vielen Widersprüche in der Bibel ,ja ?
Und deine Logik erklärt dir auch warum und weshalb dieser Gott aus der Bibel so grausam sein kann , ja ?
1 Korinther 2:14 Der natürliche Mensch aber vernimmt nichts vom Geist Gottes; es ist ihm eine Torheit, und er kann es nicht erkennen; denn es muß geistlich gerichtet sein.

Das ist auch kein Wunder, wenn du dein ganze Denken auf wissenschafentliches ausrichtest und viele anderen auch. Man muss sein denken geistlich ausrichten.

Quelle: http://www.ebiblefellowship.com/de/UTB_de.html (Archiv-Version vom 08.04.2013)
Zitat von MarougeMarouge schrieb:Was ich nicht verstehe ist, wie jemand ernsthaft glauben und tatsächlich für bare Münze nehmen kann, was in einem uralten Buch geschrieben steht, das voller Widersprüche ist und so eine dogmatische Religion wie das Christentum (das mit seinen Teufels-Fegefeuer-Hölle-Geschichten die Menschen jahrhundertelang mittels Angst manipuliert hat), auch noch für die einzig wahre halten kann.

Von den vielen Religionskriegen, die wegen fundamentalistischen und fanatischen "Gläubigen" geführt wurden und werden, mal ganz zu schweigen...*kopfschüttel*
Merkt ihr es nicht? Ihr kritisiert das Christentum stark. Besonders die römisch-katholische Kirche. Wenn etwas so stark kritisiert wird, besonders der Gott in der Bibel, kann es nur die Wahrheit beinhalten.

Die Mehrheit früher waren ja auch römisch-katholisch. Der Gott den ich glaube, hat schon seit Jahrtausenden mit göttlichen Botschaften zu uns Menschen gesprochen.

Wenn ihr wollt zeige ich euch einige Seiten mit göttlichen Botschaften. Nur zu, ich lade neue Munition gerade :-).


1x zitiertmelden

Es gibt keinen Gott!

22.01.2013 um 15:41
Es ist immer wieder ein Erlebnis @Hoan s erbrochenes zu Lesen.
Auf Fragen reagiert er nicht aber posaunt hier ständig seine Offenbarung.
Es gibt auch Leute die meine Herr der Ringe entspricht wahren begebenheiten, aber diese sind mehr ehrlich gesagt lieber.
@Hoan

Ich fordere dich jetzt nochmal auf zu erklären warum die Bibel und nur die Bibel die Wahrheit erzählt!
Was ist mit Adam und Eva? Warum so viele Apokryphen, haben der Kirche wohl ein paar Texte nicht sooo ganz in den Kram gepasst.
Für mich bist und bleibst du schlichtweg ein typischer Fanatiker der absolut keinen Plan hat.
Wo ist Gott? Denkst du Gott ist nur da für diejenige die die Bibel lesen und der RK angehören?
Was ist mit anderen Ländern und all die sterbenden Kinder?
Erkläre doch einmal was du hier dar stellst mit einfachen Worten anstatt deinem langweiligen gebrabbel was nichts ist ausser einem fanatischem Erguss.


melden

Es gibt keinen Gott!

22.01.2013 um 15:51
@Hoan

Deine Kirche ist Müll, Schuld am Tot etlicher Menschen. Ich lasse jeden glauben was er möchte, aber die Katholische Kirche und seine Anhänger sind die schlimmsten die es jemals gab. Wie man unschwer an dir erkennen kann.
Was weist du denn über deine Kirche?
Ich nehme an gar nichts!
Wenn eine Religionsgemeinde wie die RK den glauben als Druckmittel nutzt und das seit eh und je dann ist sie für mich gestorben.
Kreuzzüge alleine der Macht wegen, Kinderkreuzzüge! und und und.
Ich würde nichts sagen wenn du hier deinen Glauben für dich selbst vertrittst aber den Mist den du hier erzählst ist einfach nur Hammer.
Alles muss an Gott glauben und zwar nach RK manipulatorkapitalismusmachtgiergetue.
Alle anderen sind dem Teufel verschworen und werden im lol Fegefeuer sitzen.
Weist du was dann sitzen wir halt im Fegefeuer! Solange es da warm ist und ich verschont bleibe von solchen fanatischen verdrehern und
Bremsen des fortschritts.
Deine Kirche stirbt aus. Wir leben in einer Zeit wo die Trottel in schwarz nicht mehr jeden als Hexe oder Hexer verbrennen kann und genau deswegen glaubt jeder was er will und das ist auch sein recht und WENN ES HOBBITS SIND!


4x zitiertmelden

Es gibt keinen Gott!

22.01.2013 um 16:07
Derjenige der das göttliche nicht in sich selbst erkennt kann sich nur darauf verlassen das Gott ausserhalb zu finden ist. Wie aber soll er Gott in einem durch und durch göttlich erfüllten Raum finden. Der der Gott in sich erkannt hat sucht nicht im Aussen. Er weis das er ist, es so ist.


melden

Es gibt keinen Gott!

22.01.2013 um 16:08
@Pandorum
Zitat von PandorumPandorum schrieb:. Wir leben in einer Zeit wo die Trottel in schwarz nicht mehr jeden als Hexe oder Hexer verbrennen kann
Weiss du wer eigentlich und haupsächlich fürs verbrennen der Hexen zuständig war ?


1x zitiertmelden

Es gibt keinen Gott!

22.01.2013 um 16:12
@threadkiller

Ob Schuld oder Teilschuld macht für mich keinen unterschied.
http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=hexenverbrennung%20durch%20kirche&source=web&cd=2&ved=0CD8QFjAB&url=http%3A%2F%2Fwww.anton-praetorius.de%2Fdownloads%2FFacharbeit_2007.pdf&ei=iav-UPPJC83ntQbY4YGQBA&usg=AFQjCNEJ396FFMEg5zmhVAkTLTnygeeKkw&bvm=bv.41248874,d.Yms

Die Kirche war mitschuld an der verteufelung all dem was nicht ihren Vorstellungen entsprach.
Der Holocaust war auch Hitlers Schuld aber dennoch wurden seine Dackel für Schuldig befunden.


melden

Es gibt keinen Gott!

22.01.2013 um 16:13
@threadkiller
Zitat von threadkillerthreadkiller schrieb:Weiss du wer eigentlich und haupsächlich fürs verbrennen der Hexen zuständig war ?
du redest von den gerichten, welche die urteile gefällt haben??? oder was meinst du?
höre auf dich hier zu profilieren und sage was du sagen willst!
dennoch haben die es geduldet und ihre finger hatten sie da auchz im spiel.... nur eben nicht offensichtlich...
so wie es heute auch noch passiert! ( siehe schwulen gesetze4 in den USA)


1x zitiertmelden

Es gibt keinen Gott!

22.01.2013 um 16:13
@Hoan
Zitat von HoanHoan schrieb:Ihr kritisiert das Christentum stark.
Da hab ich mich wohl missverständlich ausgedrückt.
Nochmal komkreter: ich habe nichts dagegen, dass es Religionen gibt. Und ich habe auch nichts gegen Menschen, die an den Gott einer Religion glauben und auch gegen die, die an keinen Gott glauben, alles kein Problem. Ich respektiere den Glauben von jedermann/frau, aber ich verstehe diejenigen Menschen einfach nicht, die anderen ihren Glauben aufzwingen wollen, sei es durch missionieren, oder durch Krieg.

Ich verstehe auch nicht, wie ein intelligenter Mensch etwas ohne zu hinterfragen einfach als gegeben annimmt und allen Ernstes behauptet, dass das, was in der Bibel steht, die viele Male abgeschrieben wurde, die von Übersetzungsfehlern und Widersprüchlichkeiten nur so wimmelt, die bewiesenermaßen nichtmal ein historischer Tatsachenbericht ist, tatsächlich das "Wort Gottes" sein soll.

Allein, wenn man sich das AT durchliest, muss einem doch klar werden, dass dieser "allmächtige Gott" keinesfalls allmächtig ist, sondern meistens agiert wie ein kleines, eifersüchtiges und wütendes Kind. Und so einem angeblichen "göttlichen" Wesen sollen wir Menschen uns beugen und gehorchen?? Nein danke!

Wenn Du das willst und glücklich damit bist, meinetwegen, aber dann sollte Dir wenigstens klar sein, dass es sich bei Deinem Glauben nunmal um einen solchen handelt, und nicht um Wissen und auch nicht um DIE WAHRHEIT, sondern um Deine eigene.

Und dass Du mit Wissenschaft und Logik offensichtlich nix am Hut hast, hast Du mit diesem Satz eindrucksvoll bewiesen:
Zitat von HoanHoan schrieb:Wenn etwas so stark kritisiert wird, besonders der Gott in der Bibel, kann es nur die Wahrheit beinhalten.
Hast Du Dir meinen Link mit den Widersprüchlichkeiten in der Bibel wenigstens ansatzweise angesehen? Was meinst Du dazu?


1x zitiertmelden

Es gibt keinen Gott!

22.01.2013 um 16:19
@SuBkEEs
Zitat von SuBkEEsSuBkEEs schrieb:höre auf dich hier zu profilieren und sage was du sagen willst!
Wer will sich hier profilieren ? ich wollte das nur erwähnen das das Weltgericht für das Hexenverbrennen zuständig war, wer in dem Gericht sass kannst du in i-net nachlesen.


1x zitiertmelden

Es gibt keinen Gott!

22.01.2013 um 16:19
Zitat von Snowman_oneSnowman_one schrieb:Ich habe mich von Gott aber niemals abgekehrt und kehre ihm auch nicht den Rücken zu.
Zuerst müsste ich dazu nämlich Beweise für Gottes Existenz haben. Dann könnte ich mich entscheiden.
Vorher ist es Spekulation, denn unzählige andere Religionen beanspruchen die ‚Wahrheit‘ ebenso für sich.

Einmal mehr daher mein Fazit.
Nicht alle Religionen können Recht haben, aber es könnten sich alle irren.
@Snowman_one
Gott wird sich vielen zeigen in welcher Form auch immer, allen denen die nicht fordern. Du aber wirst ihn ein Lebenlang nicht bewiesen bekommen. Sie es als einen kleinen Scherz der Dir zeigen soll wie unbedeutend Dein kleines blödes forderndes Ego ist. Viel Spaß noch. Grins


melden

Es gibt keinen Gott!

22.01.2013 um 16:23
@Pandorum
Zitat von PandorumPandorum schrieb:Wenn eine Religionsgemeinde wie die RK den glauben als Druckmittel nutzt und das seit eh und
Was meinst du mit Druckmittel ?


melden

Es gibt keinen Gott!

22.01.2013 um 16:24
@threadkiller
Ich habe dir doch einen Link gepostet. Bitte lesen! Die Kirche hat die Hexenjagt mit ins Leben gerufen! Danke


melden

Es gibt keinen Gott!

22.01.2013 um 16:27
@threadkiller

Druckmittel indem Sinne das leicht gläubige Menschen darauf anspringen wenn man ihnen sagt das sie in der Hölle landen wenn sie nicht für Gott und sich selbst dies und das tun!
Es ist das selbe was Hoan hier versucht!
Die Kreuzzüge sind ebenfalls das selbe Ergebnis der Kirche!!
Religion ist ein Druckmittel für schwache Gemüter vorallem die RK.


melden

Es gibt keinen Gott!

22.01.2013 um 16:28
@Pandorum
Leider kann ich das nicht aufmachen, aber weiss du eigentlich dass die Hexen rein Deutsches Fänomen war und haptsächlich in Deutschen raum betrieben wurde.


melden

Es gibt keinen Gott!

22.01.2013 um 16:28
@Pandorum
Zitat von PandorumPandorum schrieb:Deine Kirche ist Müll, Schuld am Tot etlicher Menschen. Ich lasse jeden glauben was er möchte, aber die Katholische Kirche und seine Anhänger sind die schlimmsten die es jemals gab. Wie man unschwer an dir erkennen kann.
Was weist du denn über deine Kirche?
Du kannst die Diskussion mit solchen Individuen, die sich noch auf die Seite der katholischen Kirche schlagen, vergessen, es wird nie zu einem Ergebnis führen, denn eher ändert sich der Lauf der Welt, als ihre Blindheit, und wer wollte mit solchen nicht ernstzunehmenden Personen noch Gespräche führen....


2x zitiertmelden

Es gibt keinen Gott!

22.01.2013 um 16:29
@threadkiller
Zitat von threadkillerthreadkiller schrieb:Wer will sich hier profilieren ? ich wollte das nur erwähnen das das Weltgericht für das Hexenverbrennen zuständig war, wer in dem Gericht sass kannst du in i-net nachlesen.
du willst dich profilieren mein lieber...
wenn du es NUR erwähnen wolltest, hättest du es auch getan!
so hast du aber eine frage gestellt um dich als besserwisser hervorzuheben---> profilieren!

also meinste doch die weltgerichte...
das leigt nunmal darin das die welt, damals mehr wie heute, von der religion gerägt ist!
auch wenn die keine unterschrift drunter gesetzt haben war das unteil doch sehr begrüßt wurden!
ich gehe sogar soweit zu sagen das wenn das urteil ein anderes gewesen wäre die kirche sich zu wort gemeldet hätte!
aber so waren die hunde wie geplant an der leine und brav xD


melden

Es gibt keinen Gott!

22.01.2013 um 16:30
@Sidhe

Damit hast du wohl leider recht.....


melden

Es gibt keinen Gott!

22.01.2013 um 16:31
@Sidhe
Zitat von SidheSidhe schrieb:Du kannst die Diskussion mit solchen Individuen, die sich noch auf die Seite der katholischen Kirche schlagen, vergessen, es wird nie zu einem Ergebnis führen, denn eher ändert sich der Lauf der Welt, als ihre Blindheit, und wer wollte mit solchen nicht ernstzunehmenden Personen noch Gespräche führen....
jop sehe ich auch so...
wie ich bereits paar seiten vorher gesagt habe...
lasse sie dumm sterben! es bricht ein neues zeitalter an, wo atheisten und (noch besser wenn) agnostiker die welt regieren werden


melden

Es gibt keinen Gott!

22.01.2013 um 16:32
@SuBkEEs

Atheisten und Agnostiker? Sorry, aber das kannst du vergessen ;)
Es wird wieder der wahre Glaube einkehren, der hat mit der kath. Kirche soviel zu tun,
wie Veganer mit dem Schlachthaus.


melden

Es gibt keinen Gott!

22.01.2013 um 16:33
@Sidhe
Zitat von SidheSidhe schrieb: es wird nie zu einem Ergebnis führen,
Welches Ergebniss erwartest du ?


1x zitiertmelden