Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Taufe verbieten!

1.096 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Kinder, Christentum ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Taufe verbieten!

27.06.2007 um 00:15
LOL

Was schreibt ihr überhaupt hier wenn ihr sowieso an nichts übernatürliches
glaubt ?

Für euch passt perfekt die Frage des kleinen Jungen in dem Video ..
;)

https://www.youtube.com/watch?v=5unGILxOmAk


Gruß


melden

Taufe verbieten!

27.06.2007 um 00:15
https://www.youtube.com/watch?v=5unGILxOmAk


melden

Taufe verbieten!

27.06.2007 um 00:26
mit dem was er sagt hat der gute man schon recht ändert aber trotzdem nix daran das dieeinzige auswirkung gottes die ich sehe die die aus dem buch kommt ist


melden

Taufe verbieten!

27.06.2007 um 00:30
Das liegt dann aber an dir und nicht an dem was "Gesehen" werden kann.

Selig sind,die nicht sehen und doch glauben! spricht doch der Herr ..


melden

Taufe verbieten!

27.06.2007 um 00:41
warum sollte ich an irgendwas glauben ohne einen grund ?

ich sehe auch keinefliegenden nashörner bin ich jetzt seelig wen ich doch an sie glaube ?

und hayich bin aufgeschlossen
gott muss nur herkommen
ich warte


melden

Taufe verbieten!

27.06.2007 um 00:43
Ich glaube eine Diskussion mit dir ist nicht wirklich möglich, da garnicht verstehst umwas es geht ...

Gruß


melden

Taufe verbieten!

27.06.2007 um 00:44
Ja Gott war ja hier, lies mal die Bibel ;)


melden

Taufe verbieten!

27.06.2007 um 00:50
genau das mein ich
wen ich nach gott frage bekomm ich die bibel
ich suche aberetwas anderes


melden

Taufe verbieten!

27.06.2007 um 00:54
Dann bete und bitte Gott er möge sich Dir zeigen ...

Wenn du das albern findest,dann lass es, aber dann wirst du auch keine Antwort bekommen.

Und hier wieder dieBibel

Jeremia

29,13 Wenn ihr mich sucht, werdet ihr mich finden. Ja, wennihr mich von ganzem Herzen sucht,
29,14 will ich mich von euch finden lassen. Dasverspreche ich euch. Ich werde eurer Gefangenschaft ein Ende machen: Aus allen Ländern,in die ich euch zerstreut habe, will ich euch wieder sammeln und in das Landzurückbringen, aus dem ich euch damals fortgejagt habe.

Verstehst du den tieferenSinn dieser Worte ?
Es geht nicht nur um geschichtliche Ereignisse in dem Text,sondern um zeitlose Wahrheit.
Wir sind alle gefangen, da braucht man sich nur an dieeigene Nase zu tippen und sich fragen was einen gefangen hält.


melden

Taufe verbieten!

27.06.2007 um 00:57
ich verstehe und rate mal warum ich nicht glaube
denkst du wirklich ich wäre sogefestigt in meiner meinung wen ich nicht schon nach ihm gerufen hätte und ich keineantwort bekam ?

ohne dies könnte ich doich niemals mit guten gewissen von seinernicht existens ausgehn


melden

Taufe verbieten!

27.06.2007 um 00:59
Dann hat dich dein persönlicher Lebensweg zu diesem Standpunkt geführt, das kann ichnachvollziehen.

Aber anderen ergeht es genau andersherum ...
Vielleichtbekommst du auch noch eine Antwort ...

Gruß


melden

Taufe verbieten!

27.06.2007 um 01:02
vllt
aber dan wäre noch die frage warum er es nicht schon jetzt tuen sollte ?
alsoist meine schlussfolgerung nur logisch
für mich jedenfalls


melden

Taufe verbieten!

27.06.2007 um 01:04
Du weisst doch

Gottes Wege sind unergründlich ;)


melden

Taufe verbieten!

27.06.2007 um 01:06
das musste ja noch kommen ^^


melden

Taufe verbieten!

27.06.2007 um 01:06
So wie das Amen in der Kirche :D


melden

Taufe verbieten!

27.06.2007 um 08:33
tron ,greade weil ich aus eigener erfahrung mit dem so wie du es nennstübernatürlichen,.( seit meiner kindheit mit dem bewustsein das sie existiert lebenmuss,)aber mehr sage ich nicht dazu.habe ich von klein auf alles hinterfragt,du kannstalles kirchliche weiter in verbindung bringen ,wie christ sein oder nicht ,mein wissenberuht nicht durch das lesen der bibel oder durch das zuhören was ein jedes oberhaupteiner relgionsgemeinschaft sagt,oder prister wie auch immer.gott hat uns einen eigenenverstand gegeben ,um abwegen zu können ,was richtig ist oder nicht,jesus hat uns genugweisheiten überlassen( die uns als impuls gegeben),wie wir mit uns und unserer umwelt infrieden leben können.die kirche hat ihre aufgabe verfehlt.ich bringe jesus nicht inverbindung mit der kirche,denn er wollte keine neuen relgions gmeinschaften, das entzeitnur die menschen.


melden

Taufe verbieten!

27.06.2007 um 09:03
Stellt euch mal folgende Situation vor:
Ihr zieht mit eurem Partner in ein kleinesNest ( meinetwegen am Rande der Alpen, und meinetwegen im katholischen Bayern), weil eureErbtante euch dort ein Häuschen vermacht hat. So. (bloss mal so als Beispiel)
DieLuft ist sauber, das Gras ist frisch ( mit Odel gedüngt) und die Leute sind -hm - fromm.Aber du und der/die Partner(in) seid aus der Kirche ausgetreten.
Nach einigen Monatenkommt der Nachwuchs zur Welt.
Wenn das Kind innerhalb der Community aufwachsen soll,in der Ihr Euch befindet, was macht ihr?
Glaubt Ihr, dass es wirklich egal ist, obEure Kleine/Euer Kleiner in den Religionsunterricht geht, an der Kommunion teilnimmt usw?Wenn alle anderen Kinder das tun?
Religion als Gruppenzwang...


melden

Taufe verbieten!

27.06.2007 um 09:41
Religion als Gruppenzwang ist doch eine Scheußlichkeit.... naja, eigentlich alles alsGruppenzwang...


melden

Taufe verbieten!

27.06.2007 um 09:58
Toleranz und Weltoffenheit kontra Gruppenzwang...
aber vielerorts geht es nach demalten Schema 'Das haben wir schon immer so gemacht und deshalb machen wir das weiter so'.
Diesem Gruppenzwang zu entkommen bedeutet, sich auf die Suche nach Gleichgesinnten zumachen. (Also Haus verkaufen und weg?)
Wie Du an anderer Stelle schon gesagt hast@Kaltes Feuer, brauchts dazu ein 'Hammerselbstbewusstsein' ( :) ) um auch an dieserStelle auftretendem Mobbing zu widerstehen.
Für einen Erwachsenen sollte es aufgrundErfahrung und daraus folgender Entwicklung möglich sein, selbst - bewusst zu handeln.
Was ist mit den Kindern?
Ohne Kinder steht man relativ ungebunden gegenüber einerGemeinschaft, deren (religiöse) Ansichten man nicht teilt. Aber wenn Kinder in einesolche Gemeinschaft hineingeboren werden nicht mehr!


melden

Taufe verbieten!

27.06.2007 um 14:35
gruppenzwang ist nie ein grund


melden