Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Taufe verbieten!

1.096 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Kinder, Christentum ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Taufe verbieten!

30.12.2007 um 19:40
@Sol_Invictus

anscheinend hast du meine beiträge vorher nicht gelesen - ist auch egal ich widerhole es nochmal gern ;)

eine gröstmögliche objektivität -- sowas gibt es garnicht : objektivität existiert nur als eine theoretische gröse und eine religiöse familie kann versuchen so objektiv wie möglich zu sein trotzdem wird sie ihr kind im religiösem sinne erziehen - es ist also nichts ganzes und nichts halbes was du da verlangst es ist nur ein möchtegern kompromis wo es keinen kompromis geben kann;)

--- eine familie die einer religion angehört sollte ihr kind so erziehen wie sie es für richtig und am besten halten solange sie die gesetze des landes nicht verstöst das ist das beste, ;)

denn etwas zu versuchen was man nicht kann ist sinnlose verwirrung stiften das ist so als würde ein mensch versuchen einen hund als hund grosszuziehen das wird er nie schaffen ;)

und meine argumente die ich schon erwähnt hab bezüglich verbot der taufe aus dem munde eines nicht der betreffenden Religionsgesellschaften ist diese das jemand der an sich keinen einblick in den sinn der religion an sich nicht finden kann auch zumeist keinen sinn oder vorteil in den einzelkomponenten der religionsausübung findet ist absolut logisch und somit total unproduktiv für die frage nach soll die taufe verboten werden ;)

-- bis jezt sind in diesem tread nur argumente gekommen die aussagen wofür überhaupt die religion, verbieten wir doch einfach die ganze religion ;)

und das wiederrum ist verfassungswidrig zumindest in deutschland und dies zeigt das meist dieser tread nur genutzt wird um eine lücke zu finden eine religion wenn schon nicht ganz dann halt so weit es geht zu verbieten ;)

-- nun leider ist es nicht so einfach zu argumentieren ;)


melden

Taufe verbieten!

18.11.2008 um 17:46
Ist doch sowas von Egal ob man getauft wurde oder nicht... nur Menschen die zuviel Zeithaben können sich über solche peanuts aufregen! :-/
Für diese Arroganz die ich 2007 von mir gegeben habe möchte ich mich heute ausdrücklich entschuldigen!


melden

Taufe verbieten!

18.11.2008 um 17:56
Also für mich als Christ ist die Taufe mit das wichtigste was ich meinem Kind geben kann bzw. was das Kind auch braucht um Christ zu werden. Ich kann mit 14 ja selber wählen was ich will, für mich ist das aber sehr wichtig.


melden

Taufe verbieten!

19.11.2008 um 15:31
mhhhhhhhhhh ich weiß nicht...
nach meiner meinung bringt man das kind auf den richtigen weg....
ob das gott auch so sieht??....
i don't know


melden

Taufe verbieten!

19.11.2008 um 15:45
Mein Sohnemann wird im Jänner 5 und ist nicht getauft. Ich finde dass er sein Leben selbst entscheiden soll. Sollte er sich Taufen lassen, würde ich ihn bei diesen Weg mit sicherheit begleiten


melden

Taufe verbieten!

19.11.2008 um 15:48
@Victim
ich bin auch nicht getauft worden.... (bin13)....


melden

Taufe verbieten!

19.11.2008 um 15:52
@Kamekaze

schlimm? was haltest Du von der entscheidung deiner eltern? lässt du dich noch taufen? *dich aus quetsch*g


melden

Taufe verbieten!

19.11.2008 um 15:55
meinen eltern ist das egal...
nur meine mutti ist christlich...
bei meinem vater weiß ich es nicht genau....
ich bin selbst auf diesen weg gekommen... :D@Victim


melden

Taufe verbieten!

19.11.2008 um 15:57
das ist die meinung deiner eltern und was sagst du dazu?


melden

Taufe verbieten!

19.11.2008 um 16:01
@Victim
mir ist die taufe egal....
ich glaub an gott und das müsste doch genügen oder??....
was ist mit dir bist du getauft??...


melden

Taufe verbieten!

19.11.2008 um 16:03
ja bin ich. glaube zwar nicht an "den Schöpfer" währe aber ganz u gar nicht dagegen wenn es mein Sohn würde. Ich glaub das diese Tauf tradition schon langsam auch den geist auf gibt. naja gibt schlimmeres


melden

Taufe verbieten!

19.11.2008 um 16:05
mhhhhhhhhhhh ich spür ihn irgendwie halt....@Victim

du nicht??....


melden

Taufe verbieten!

19.11.2008 um 16:20
neinleider


melden

Taufe verbieten!

19.11.2008 um 16:22
ABER wenn du es tust: gratulstion ;-) ist vielleicht in der heutigen Zeit eine Gebe, wer weiß


melden

Taufe verbieten!

19.11.2008 um 16:28
tja....
ich glaube es ist immer zeit für ein gebet.... :)


melden

Taufe verbieten!

19.11.2008 um 16:58
Ich glaube hier in Hamburg ist das etwas anders, ich kenne so gut wie niemanden der getauft ist. Und welche die doch meist evangelisch getauft wurden, sind spätestens bei dem ersten Steuer zahlen ausgetreten.

Die Kirchen hier werden auch immer weniger, viele Kirchen wurden schon abgerissen.
Vielleicht ist das ein Großstadt Syndrom.


melden

Taufe verbieten!

10.05.2009 um 20:11
Tja, früh übt sich, wer ein Meister im Waterboarding werden will :D

/dateien/rs29041,1241979101,Taufe


melden

Taufe verbieten!

15.05.2009 um 22:44
Ich bin getauft geh aber trotzdem nicht in die Kirche und glaub auch nur teilweise an Gott. Man kann ja getauft und Ungläubig sein. Meine Familie ist das beste Beispiel dafür. Selbst meine Uhroma (95 :O) ,die Geistig aber noch frisch ist, geht nicht in die Kirche und sacht sie hatte nie irgendwas mit Gott am Hut.


melden

Taufe verbieten!

16.05.2009 um 13:01
Taufe ist für mich Aberglaube, etwas Wasser, ein Mensch mit äußerem, ritualisiertem Gehabe, in Frauenkleidern und schon meint das Volk Gott näher zu sein.


melden

Taufe verbieten!

16.05.2009 um 15:12
ich bin getauft, konfermiert und mit 24jahren bin ich ausgetreten. ich bin meinen eltern nicht böse das ich getauft wurde und die konfirmation hat mir auch nicht geschadet.
ich finde es schrecklich das es noch menschen gibt die anderen mit allen mitteln ihre denkensweise aufzwingen wollen. ist doch nur wasser das über den kopf geflossen ist. wenn man gläubig ist mit 16j, ist man sicher froh wenn man früh getauft wurde.

verbietitis sollte verboten werden! ;-)


melden