Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Religion ist Unsinn!

1.000 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Glauben ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Religion ist Unsinn!

09.06.2010 um 21:23
Religion ist für Unsinnige - Unsinnig

Religion brauch kein Mensch aber Mensch brauch Religion ;)


melden

Religion ist Unsinn!

09.06.2010 um 21:25
Zitat von X-RAY-2X-RAY-2 schrieb:Gott sei dank, bin ich Atheist ...
LOL, herrlich.


melden

Religion ist Unsinn!

09.06.2010 um 23:56
@Glünggi
Zitat von GlünggiGlünggi schrieb:Blos sind viele Atheisten voller Zorn gegen Religionen, dass daraus eine Art von Fanatismus entsteht, der durchaus mit religiösem Fanatsimus verglichen werden kann.
Die Denkweise ist die selbe: "Ich habe Recht!"
Ich versteh, was Du meinst. Aber ... der Atheist geht seinen Mitmenschen nicht auf die Nerven und schränkt auch niemanden in seiner freien Entfaltung ein. Der religiöse Fanatiker tut das sehr wohl ...

Der Atheist muss sich gegen den Gläubigen wehren, nicht umgekehrt.

Ich sehe da doch mehr Unterschiede, als Gemeinsamkeiten ...

@Bellmondo
Zitat von BellmondoBellmondo schrieb:Religion ist schlimmer als Heroin
Keine Droge hat jemals soviel Leid über die Menschen gebracht wie die Religion.
Von Heroin wird man nur abhängig ... Religion kann einen richtig bekloppt machen ...


melden

Religion ist Unsinn!

10.06.2010 um 00:15
@X-RAY-2
Ich seh das nicht so, dass Atheisten sich nur wehren. Ich seh allzuoft, dass sie offensiv an die Sache rangehn. Und dann wird halt sehr oft, ein Hass, Abschätzung und Pauschalisierung offenbar.
Dabei ist es genau dieses Verhalten, dass für das ganze Chaos verantwortlich ist. Egal in welchem Kleidchen es daherkommt.


melden

Religion ist Unsinn!

10.06.2010 um 00:24
@X-RAY-2

Dein Behauptungen sind nicht nur Inhaltlich eine reine Katastrophe, du machst auch noch den Fehler Äpfel mit Birnen zu vergleichen!

Du vergleichst normale Atheisten mit Religöse Fanatiker, statt normale Atheisten mit NORMALEN Gläubigeern zu vergleichen. Genauso gibt es aber Atheistische Fanatiker, ich sags doch du vergleichst Äpfel mit Birnen. Die Bekanntesten Atheisteischen Fanatiker sind Hitler, Mussolini, Stalin, haben alle mit ihrer Propaganda und ihrer Diktatur ABER MILLIONEN unschuldige Menschen getötet!

Im 2. WK und im Kommunismus sind ABER MILLIIONEN Mensche ums leben gekommen, ganz ohne Religion. Wie bei viele hier auch lese ich in deine Sätzen im besten Falle nichts als Pure Unwissenheit und Unlogik, oder im schlimmsten Fall Pure Abicht die Religion und den Glauben an gGott, mit allen Mitteln zu bekämpfen und sie schlecht da stehen zu lassen, damit die Menschen davon Abstand nehmen und sich deinem Weltbild und übrigens GLAUBEN annähern.

Ja du hast richtig gelesen du bist ein Gläubiger, denn du Glaubst! du glaubst dass es keinen Gott gebe.

Es sind immer die Menschen, die Böse oder Gut sind, die etwas Missbrauchen oder nicht. Die Religion verbietet Krieg und Leid, statt dessen Predig sie Nächstenliebe etc. dass die Religion mal Missbraucht wird, daran ist nicht die Religion Schuld!

Du klagst die Religion für etwas an, wöfür sie nichts kann, da sie Missbraucht worden ist!

Das ist so wie wenn eine Unschuldige MISSBRAUCHTE, von dir angeklagt wird, weil sie von anderen Missbraucht worden ist, statt die wahren Täter anzuklagen!

Die Missbrauchte wird quasie von solchen Menschen wie dir NOCHMAL MISBRAUCHT!


4x zitiertmelden

Religion ist Unsinn!

10.06.2010 um 00:29
Zitat von nurunalanurnurunalanur schrieb:Im 2. WK und im Kommunismus sind ABER MILLIIONEN Mensche ums leben gekommen, ganz ohne Religion. Wie bei viele hier auch lese ich in deine Sätzen im besten Falle nichts als Pure Unwissenheit und Unlogik, oder im schlimmsten Fall Pure Abicht die Religion und den Glauben an gGott, mit allen Mitteln zu bekämpfen und sie schlecht da stehen zu lassen, damit die Menschen davon Abstand nehmen und sich deinem Weltbild und übrigens GLAUBEN
Leider leider...
Hitler war Katholik!!!
Kein Atheist! Hitler hat auch "Gott" nicht bekämpft!
Zitat von nurunalanurnurunalanur schrieb:Ja du hast richtig gelesen du bist ein Gläubiger, denn du Glaubst! du glaubst dass es keinen Gott gebe.
Nicht schon wieder die alte leier!
Ein Atheist ist... tadaaaa NICHTGLÄUBIG
Nichtgläubig=Kein Glaube!
Atheist =kein Glaube

Wieso willst du das nicht verstehen?


1x zitiertmelden

Religion ist Unsinn!

10.06.2010 um 00:29
@Glünggi
Man sollte den gläubigen Menschen an sich nicht zum Feindbild erheben. Ich denke, darauf können wir uns einigen. Und ihm auch seinen Glauben lassen. Zumindest grundsätzlich erstmal.


melden

Religion ist Unsinn!

10.06.2010 um 00:33
Zitat von ThermometerThermometer schrieb:Hitler war Katholik!!!
Richtig, unzwar nur auf dem PAPIER!!!

schöneer Versuch einer billigen Ausrede von dir!! nur leider fallen da nicht mehr alle drauf rein!!!

PS: Kein Katholik und der an Jesus glaubt tötet unschuldige Menschen und Kinder!! selbst wenn er ein Katholik sein WOLLTE, könnte er es nie gewesen sein!!!
Zitat von ThermometerThermometer schrieb:Wieso willst du das nicht verstehen?
Eine Atheist GLAUBT an die nichts existenz eines Gottes!!! ich wiederhole nochmal ER GLAUBT!!

aber deine Leier kennen wir schon! und verarschen kannst du dich nur selbst!


3x zitiertmelden

Religion ist Unsinn!

10.06.2010 um 00:43
@nurunalanur

DAs ist so nicht richtig.
Das kommt auf die Art des Atheisten an.

Ich z.B. bin ein Atheist der die religiöse, personale Gottesform ausschließt mit argumenten.

Da man aber auf seine Wahrnehmung nicht vertrauen kann, in keinem aspekt, ist alles nur glauben, du glaubst auch nur, gerade mit mir zu schreiben, und ich glaube, dass es dich überhaupt gibt.

Insofern müssen wir den Begriff glauben definieren.

Glauben in der Religion wird von gehorsam ausgemacht und einem bestimmten weltbild.

Dieser glauben bestimmt mein Leben, ich tue dinge, weil ich diesen glauben habe, und andere dinge nicht, obwohl ich sie nicht schlimm finde, wegen dem glauben.

Der Atheist hat argumente gegen eine religion und daher glaubt er nicht aufgrund rationaler überlegungen.
Er richtet auch sein leben nicht danach aus, dass es keinen gott gibt, so sagt ein atheist zwar, man lebt nur einmal, aber das tut der gläubige schliéßlich insofern auch, als das er für DIESES Leben das beste ergebnis erzielen will, nur die erwünschten ergebnisse unterscheiden sich.

Dabei ist der gläubige eingeschränkt: ich will ein gottgefälliges leben führen.

Der atheist kann tun was er will.
So kann er ein tugendhaftes leben führen und sich für andere aufopfern, ein egoist sein, ein eremit, ein familienmensch, alles.

Das ist der unterschied, darum ist atheismus keine religion.


2x zitiertmelden

Religion ist Unsinn!

10.06.2010 um 00:47
Zitat von nurunalanurnurunalanur schrieb:schöneer Versuch einer billigen Ausrede von dir!! nur leider fallen da nicht mehr alle drauf rein!!!
Wer spricht denn da für die MAssen?
Etwa du @nurunalanur ? xD

Hitler war Katholik, sprach sich öffentlich dafür aus! Betonte oft die Wichtigkeit der christlichen lehre!
Hitler war zusätzlich wohl Spuiritualist/esoteriker!!!!
Na klar^^ Dann war er bestimmt auch Atheist ja?
Weil das Sinn macht oO
Zitat von nurunalanurnurunalanur schrieb:PS: Kein Katholik und der an Jesus glaubt tötet unschuldige Menschen und Kinder!! selbst wenn er ein Katholik sein WOLLTE, könnte er es nie gewesen sein!!!
Ah Moment....
Weil Kreuzüge wuirden ja nicht von Christen gemacht, sondern nur von leuten die glaubten sie seine Christen?
Und Al-Kaida sind bestimmt auch keine Moslems ja?
Weil sowas tun ja wahre Moslems nicht?....
Zitat von nurunalanurnurunalanur schrieb:Eine Atheist GLAUBT an die nichts existenz eines Gottes!!! ich wiederhole nochmal ER GLAUBT!!
Ok @nurunalanur
Ich möchte dir eine kleine Geschichte errzählen!
Sie ist ausgedacht, aber sie könnte durchaus so passiertb sein:
Ein Gespräch zwischen meinem Vater und mir..
Mein Vater ist starker Raucher, ich dagegen überzeugter Nichtraucher!
Ich:
"Vaddern, das ist jetzt deine 3te Zigarette! Ich glaube du rauchst zuviel! Du bist total in der Suchtfalle!"
Vater:
"Hmmm, Ok - mag sein, dass ich süchtig bin! Aber in Bezuig zum Rauchen bist du ja genauso süchtig!"
Ich:"Wie? WWas ? ICh bin Nichtraucher! Wie soll ich süchtig sein?"
Vater:
"Haha! Ja wie ich süchtig nach Zigaretten bin .... gebnauso bist DU süchtig nach Nichtrauchen! WSchluiesslich frönst du dieser Sucht ständig! Sogar im Schlaf!"


@nurunalanur
MAcht sowas wirklich Sinn :D
Ist das
Zitat von nurunalanurnurunalanur schrieb:aber deine Leier kennen wir schon! und verarschen kannst du dich nur selbst!
Natürlich -.-


1x zitiertmelden

Religion ist Unsinn!

10.06.2010 um 00:48
@nurunalanur
KEINE Briefmarken zu sammeln... ist das ein Hobby von dir ;)


melden

Religion ist Unsinn!

10.06.2010 um 00:48
@X-RAY-2
Ich sag ja nicht dass alle Atheisten so sind, nur dass es halt solche gibt.
Grundsätzlich sollte man einfach mal jeden Menschen individuell behandeln.
Es gibt nicht die Chrsiten oder Muslime oder Atheisten, in erster Linie hat man es mit einem Menschen zu tun, der ein individuelles Leben führt.
Man muss die Menschen die sich fanatisch verhalten nicht auf ihren Glauben oder Idelogie festtackern, sondern an ihrer Einstellung, auf zwischenmenschlicher Ebene.
Denn nur dieser Konsenz führt zum Ziel, des friedlichen Miteinanders.
@Thermometer
Hitler war Esoteriker. Die Kirche war ihm nur diendlich. Sei es der kultivierte Antisemitismus oder die Volkskontrolle. Das wr ne Zwecksgemeinschaft, nicht mehr und nicht weniger.
Die Kirche hätte keinen Bestand gehabt, im tausendjährigen Reich von Hitler.
Stalin hingegen, hatte einen Hang zum orthoxen Glauben. Soll er doch 4x heimlich zur Beichte gegangen sein.


1x zitiertmelden

Religion ist Unsinn!

10.06.2010 um 00:49
@nurunalanur
Nicht Fussballfan zu sein... ist das auch ein Fan-sein?
Ist man dann einfach Fan vom Nichtverein, wenn man eben NICHT Fan eines Vereins ist?


1x zitiertmelden

Religion ist Unsinn!

10.06.2010 um 00:51
@Glünggi
Stalin und Mao als "Atheisten" hatten auch so sinnvolle Ideen wie eine "atheistische Ecke"
anstatt einem Gläubigenbild dort^^
Leider wurd in der "atheitischen Ecke" ein BHild eines Menschen aufgehangen... und dieser wuirde dann geradezu abgötisch verehrt!!!
Also wohl doch nichts mit Atheistisch hier, @nurunalanur


melden

Religion ist Unsinn!

10.06.2010 um 00:53
@nurunalanur
Ist "Nichtessen" für dich auch eine MAhlzeit?


melden

Religion ist Unsinn!

10.06.2010 um 00:54
@nurunalanur
Ist Friedlichkeit (also ein Nichtaggressivsein) eigentlich eine Aggression?


melden

Religion ist Unsinn!

10.06.2010 um 00:59
@nurunalanur
Zitat von nurunalanurnurunalanur schrieb:Kein Katholik und der an Jesus glaubt tötet unschuldige Menschen und Kinder!! selbst wenn er ein Katholik sein WOLLTE, könnte er es nie gewesen sein!!!
In was für eine Welt wohnst du? Gibts da noch Platz?


melden

Religion ist Unsinn!

10.06.2010 um 01:02
@Thermometer
Ja es wich dem Personenkult. Und bei Hitler sah ich ähnliche Tendenzen. Aber auch eingebetet in ein esoterisches Weltbild.

Ich streite nicht ab, dass Christen scheisse gebaut haben. Das mit dem Glauben Schindluder betrieben wurde und wird , steht ausser zweifel.
Aber das ändert nichts an der Tatsache, dass es auch vernünftige und umgängliche Menschen gibt, die sich als Christen identifizieren.
Schlussendlich aber ist es nur das Buch, das verbindet. Die verschiedenen Auslegungsformen und innerhalb dieser, die verschiedenen Auffassungsformen, gepaart mit dem individuellen Leben, des einzellnen Gläubigen, verunmöglicht eine Pauschalisierung.
Ja es waren Christen die unschuldige Menschen töteten, aber ich der mich selbst auch als Christ identifitiere, kann ihr Handeln mit meinem Glaubensverständnis, nicht auf einen Nenner bringen, geschweige denn gutheissen.
Und darum fällt es mir auch verdammt schwer, bei all den verschiedenen Auswüchsen der menschlichen Unmenschlichkeit, allein den Religionen die Schuld zu geben.
Mir persönlich verunmöglicht mein Glaube, nicht den friedlichen Umgang mit meinen Mitmenschen. Ich lebe ihn in erster Linie für mich.


1x zitiertmelden

Religion ist Unsinn!

10.06.2010 um 01:05
@Thermometer

Hitler war meines wissens nach keinesfalls katholik.
Er hat mit dem papst angebandelt, und das wars.
Er war einfach esoterisch und spirituell vielseitig interessiert, eben auch im ahnen und germanenkult, im kriegerkult, im vegetarismus....alles mögliche.

Reinrassiger christ?
Nein.


melden