Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

2.015 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Teufel, Satanismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

26.10.2006 um 18:56
@saphir
Die Rache bringt dir dein Kind dann auch nicht mehr zurück.


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

27.10.2006 um 12:39
Ich will ja niemanden beleidingen, aber ich denke das einige unter euch nicht wirklichverstehen oder begreifen was sie schreiben!? wie kann man Satanismus mit "der glaube anden menschen" identifizieren??
dann geht doch zu scientology, die sollen ja recht gutdarin sein, den menschlichen geist empor steigen zu lassen.

Wie kann man den wegvon einem verstoßenen folgen? macht doch mal die augen auf und erkennt doch mal aufwelchem weg ihr seid.
das ist bestimmt nicht der richtige weg. warum wollt ihr euchschon im voraus für die hölle entscheiden? wisst ihr denn nicht wie es in ihr aussieht?nein, nicht wie ich früher dachte: ein garten mit schwarzen rosen und so.. nein, wirklichnicht. wer den weg geht und satan folgt, (denn selbst derjenige der den menschen"vergöttert" folgt den worten satans) ist wirklich in der irre und hat schon verloren.

meint ihr denn, das das ganze leben umsonst ist? meint ihr, man lebt und stirbtund das war's?

ja, in jeder religion wird geopfert. aber warum? es ist ja nichtso das es für gott ist, sondern der sinn liegt darin den armen menschen zu helfen...

warum seid ihr (-> nicht alle) so verbissen darauf das satanismus das beste istwas es gibt? satanismus soll geheimnisvoll sein und mal was neues? das einzigste was dersatanismus mit euch macht ist euch ins verderben bringen und ihr rennt ihm blind nach.wollt ihr nicht mal darüber nachdenken?

oh ja, ich vergesse: die schwarzegemeinschaft, der böse blick und alle haben angst vor mir und nicht vergessen: die lautemusik und der nervenkitzel was verbotenes zu machen!!
auffallen um jeden preis??warum das? nur um ansehen zu bekommen und im mittelpunkt zu stehen?

jetzt sagtnicht: die hat doch keine ahnung! ich selbst habe genug erfahrungen damit gemacht.... undich bin gott froh das ich da wieder raus bin.

ändert mal euer leben und denktmal über das leben nach, was denn der sinn darin ist und warum wir eigentlich leben.

So, und jetzt noch einen schönen tag an alle...


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

27.10.2006 um 12:42
diese satanisten sind ja dieselben idioten wie alle anderen gläubigen...


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

27.10.2006 um 13:40
@maxetten:
Dem ist nichts hinzuzufügen!


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

27.10.2006 um 16:27
Doch, nämlich das ihr beide anscheinend nicht lesen könnt.


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

27.10.2006 um 18:17
Paranormal

Ich denke auch eher, das manche hier Satanismus mit teufelsanbeternverwechseln, ich würde wie Paranormal vorschlagen, die Leute sollten sich gewisseBeiträge nochmal durchlesen, es geht hier nicht um Macht über andere, sondern umSelbstermächtigung...das ist ein ganz großer Unterschied...


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

27.10.2006 um 22:47
@para:
Ob ich dem einen oder anderen Aberglauben anhänge, ist zunächst einmal völligwurst. Vorausgesetzt, ich lebe diesen Aberglauben nur für mich und zwinge keinen anderenMenschen meinen Aberglauben oder die daraus resultierenden Gebote auf.
Wenn ich inmeinem Pentagram hocke und Hühnern den Kopf abbeisse, oder mir in Kirche oder Moschee dieKnie wundbete, dann kann ich das gerne tun - wenn ich nicht zu Ehren Satans Kinderschände, zu Ehren Gottes Schwule verprügle oder meiner Tochter ein Kopftuch aufzwinge.Dann ist für mich Schluß mit lustig!


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

28.10.2006 um 16:03
mal an alle christen:
is gott nicht schuld am satanismus?
ich mein lucifer vielaus dem himmel klar.
aber wer hat ihn überhaupt erschaffen?
richtig, gott

wer is allwissend ( laut bibel) ?
gott.

aha. so sehr liebt uns der"allmächtige" also das er uns wissendlich so ein monster an den hals hetzt.

undzum thema satanisten.

ich finde man muss da unterscheiden.

viele sagenauch satanistenen nur weil diese rituale vollführen.

tier opfern an i-welchegötter
sagt sowas ma vor n paar tausend jahren zu einem aus mitteleuropa.
"hey dudarfst keine opfer bringen."
dann wärst du das opfer gewordern.

klar esgibt bestimmt wirkliche satanisten die auch dme teufel dinge opfern und was weis ich fürsachen machen

aber sexuelle akte müssen nicht satansitisch sein. nur weil diekirche sexualität verteufelt hat.
für sie ist der höhepunkt in verbindung mitritualen eine große bereicherung von gefühlen für geist und körper.

noch ma zusatanisten als person.
witziger weise is die vorraussetzung für den satanismuseigentlich auch der glaube an gott.
auch sehr paradox.
ich denek nur das dieleute ide da an gott glauben ihn einfahc für shcwach halten.
verständlich.....

naja meine meinung muss keiner teilen geshcweige denn liebhaben :)

mfg
DARAY


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

30.10.2006 um 15:23
@Doors
Genau diese bemerkung zeigt mir das du immernoch keine ahnung hast.


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

31.10.2006 um 15:29
@para:
Üblicherweise habe ich mit SatAn auch nur in der Schüsselform zu tun.


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

06.12.2006 um 00:37
hallo allerseits

so, mein erster beitrag :)
ich lese zwar schon einige zeitmit (nicht regelmäßig, aber alle paar wochen mal..), aber bei dem thema konnte ich nichtso vorbeisehn.

ich glaube viele haben nicht wirklich ahnung von diesem thema sowie ich das hier lese.
ich kenne jemanden, deren vater ein satanist ist (oder war,ka). der jenige, bzw. sie wurde in diesen kult reingeboren und hat echt schlimme dingeerlebt. schon als kleines kind wude sie immer nur misshandelt und missbraucht. vom vater,wie von vielen anderen anhängern dieser sekte.
sie hat eine multiplepersönlichkeitsstörung, dh, das die identität in viele kleine teile gespalten wurde, umdie ganzen qualen besser ertragen zu können.
ich habe mich mit dem thema etwasauseinandergesetzt, da wir seit einem gutem jahr fast täglich was miteinander zutunhaben.
sie selbst kann kaum über die dinge berichten, da es zu viel für sie ist undsie zum teil keine richtigen erinnerungen mehr hat. davon abgesehen wurden alleerlebnisse ja auch in viele persönlichkeiten aufgeteilt.
ich möchte sie auch nichtdarauf ansprechen....

ich habe bis vor einem jahr selber nicht so recht darangeglaubt dass so viel grausamkeit sein kann. ich dachte immer, das seien nur gerüchte...
aber das stimmt leider nicht.
leider ist es so, dass die kinder praktischerweisein den kult reingeboren werden, um diesen aufrecht zu erhalten und die kinder fürjegliche grausamkeiten gefügig zu machen (muss mir jetzt keiner glauben, aber es istleider so).
schwere misshandlungen vor dem 5tem lebensjahr ertragen kinder nicht, unddas wissen auch die täter.
so spaltet sich die persönlichkeit der kinder in vieleverschiedene teile auf um zu überleben. ist im grunde ein schutzmechanismus.
für dietäter (also die satanisten) hat es den vorteil, dass sie persönlichkeiten "erschaffen"können, die alles mit sich machen lassen. die schmerzen ertragen, ohne sich zu wehrenoder sogar selbst zu tätern werden.
was bleibt ihnen auch anderes über, als es zuertragen und zu machen, was von ihnen verlangt wird!?
so gibt es auchpersönlichkeiten, die "geschaffen" wurden um zu schweigen und nichts an die außenweltdringen zu lassen, oder die den kontakt zu ihnen immer aufrechterhalten.
alle dieseteile können von den tätern dann durch bestimmte schlüsselreize hervorgerufen werden...

ich will nicht wissen was da noch so alles vor sich geht.
ich habeallerdings auch mal zufälligerweise einen berücht über satanisten gesehn, wo auch dasthema "tiere töten" eine solle spielte. so wurde gesagt, das selbst kleine kinder von 4jahren ein tier töten müssen und dann das blut getrunken wird..
ist schon was längerher. ich glaub der bericht hieß "höllenleben".

es ist leider nicht immer allesso wie es scheint. und nicht alles was zu grausam klingt und kaum zu glauben ist, istein gerücht und schwachsinnig.
allerdings muss man zwischen "satanismus" und"satanismus" unterscheiden. es wird sicher viele geben, die keine ahnung davon haben,diesen kult einfach nur sehr interessant finden und sich dann einfach mal so nennen weilsie sich eine 666 auf die hand schreiben...oder ähnliches..
aber genauso gibt es auchsatanisten, die wirklich die spitze der grausamkeit überschreiten...
es gibt nichtswas es nicht gibt...

gruß,
ayano


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

06.12.2006 um 08:50
Ich denke, das wahre Böse kommt völlig ohne das ganze Satansbrimborium aus.
DieMörderInnen, die ich im Laufe meines Lebens kennengelernt habe, hatten ganz andere Motiveim Kopf, als irgendeinem "Satan" zu huldigen.

@ayano:
Von dem Konstrukt der"Multiplen Persönlichkeit" als Folge frühkindlicher Traumatisierung rückt dieWissenschaft inzwischen schon wieder ab, zumal sehr viele der frühen Berichte in den1990ern, als sich die "Erfinder" bzw. "Entdecker" in wissenschaftlichen Publikationenförmlich überschlugen, sich inzwischen als Fake erwiesen, was z.Tl. von den AutorInnenselbst zugegeben wurde. Die Therapie der "Multiplen" hat mich schon immer an den gutenalten Exorzismus erinnert, bei dem die Dämonen zunächst namentlich identifiziert und dannausgetrieben wurden.
Auf jeden Fall hat die Entdeckung/Erfindung dem Verlagswesen wieder Therapeutenzunft grosse Umsatzzuwächse beschert. Und das ist dann ja auch etwas wert,wenn man, wie ich, in der Branche tätig ist.


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

06.12.2006 um 09:38
@Doors:
>>>Die MörderInnen, die ich im Laufe meines Lebens kennengelernthabe, hatten ganz andere Motive im Kopf, als irgendeinem "Satan" zu huldigen.<<<

8-O Sag mal, in was für Kreisen verkehrst du eigentlich?

CU m.o.m.n.


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

06.12.2006 um 16:25
@mü:
Ich habe in Rockerkreisen (wie man es damals nannte) "Streetwork" gemacht, ineiner Suchttherapie-Einrichtung meinen Zivildienst geleistet, als Freier Journalist überKriege und Bürgerkriege berichtet, alte und neue Nazis interviewt, Söldner,Waffenschmuggler, Soldaten.
Da lernt man schon interessante Leute kennen.


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

06.12.2006 um 21:22
Das Problem bei der Aufklärung über Satanismus ist das die sichtweise und das denkeneines satanisten vollkommen anders is als das eines "normalen" bürgers. Wenn man sichnicht wenigstens für kurze Zeit aus den Gesellschaftlichen und Ethischen einordnungenlösen kann, wird man nie verstehn was Satanismus ist..


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

06.12.2006 um 22:30
Es ist eben eine Form von Wahnsinn. Größenwahnsinn, I suppose. Eine Ausdrucksform, mitder sich nihilistische Soziopathen befassen, denen alle anderen und alles scheissegalsind. Gestörte Persönlichkeiten mit einem Riesenego. Allerdings sind diese Leutenatürlich eine sehr kleine Minderheit. Ich habe mich immer darüber gewundert, wie kanndas sein, das sich Menschen bewußt für das böse drauf sein entscheiden, was bringt das?


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

06.12.2006 um 22:37
Egozentrik is nicht Böse. Die Natur bewertet nicht, jeder stirbt.


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

07.12.2006 um 03:11
@Doors:
ich versteh grad nicht so recht was du damit sagen möchtest.
das es mpsnicht gibt? wie kann man sowas denn beweisen? zumindest gibt es ja dieses phänomen, dases opfer schwerster misshandlungen gibt, die anscheinend mehrere persönlichkeiten haben,wobei sich jede der persönlichkeiten anders verhält, einen anderen namen trägt, einanderes alter hat, andere erinnerungen...usw.
ich glaube auch nicht, dass es allesschauspielerei ist...

tut mir leid, wenn ich dich jetzt falsch verstanden habe.
erklährs mir doch noch mal bitte falls ich da was nicht verstanden habe. :)

gruß,
ayano


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

07.12.2006 um 09:32
Doors

Also ich erlebe fast täglich in dem Bereich wo ich arbeite MPs und diesind echt...traumatisiert von Vergewaltigungsszenarien oder aufgrund extremerSchizophrenien, die sich in verschiedene Persönlichkeiten gespalten haben...
DieFachärzte für Psychatrien wechseln häufig ihre Ansätze und Diagnosen, darauf gebe ichnichts mehr...


melden

Satanismus in Deutschland hat enormen Zulauf!

07.12.2006 um 11:31
@ayano/Mystera:
Nein, ich will nichts "beweisen" ich wollte nur erwähnen, dassbestimmte Diagnosen bestimmten Trends in der Wissenschaft folgen, wobei es im Regelfalle,wie immer, um Forschungsgelder und Kohle von der Krankenkasse geht, nicht um Erkrankte.
Vgl.: Hysterie, Poriomanie, ADS/ADHS, Borderline, die Palette der Suchten 'rauf und'runter, von der Klaviersucht bis hin zur Handysucht.
So erlebte z.B. auch dieDiagnose "Multiple Persönlichkeit" Ende der 90er einen wahren Boom, v.a. in den USA undist seitdem wieder auf dem absteigenden Diagnostik-Ast. Wahrscheinlich hat dasPatientengut jetzt gerade Borderline oder Handysucht.


melden