Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum gibt es das Christentum, da Jesus doch Jude war?

184 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Jesus, Christentum ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum gibt es das Christentum, da Jesus doch Jude war?

30.09.2006 um 09:12
@ Andrejos

Zu dem wurde er stilisiert.

Das heißt nicht, daß eres
wirklich ist.

Götter sind ja bekanntlich eine Erfindung der Menschen.


Bis auf einen: Den lebendigen Gott, auch bekannt unter "JHWH"


melden

Warum gibt es das Christentum, da Jesus doch Jude war?

30.09.2006 um 09:18
@freestyler

Du alter Scherzbold, komm laß Dich umarmen


melden

Warum gibt es das Christentum, da Jesus doch Jude war?

30.09.2006 um 22:41
@ sexorzist

zu SETH:
du sprichst hier anscheinend channelings an,
beidenen die "quelle" sich als seth präsentiert -
hier stellt er sich als der "gute"dar ...

überdies gab es ägyptische pharaonen mit diesem namen,
und denenkann nicht wirklich "böses" unterstellt werden,
soferne die geschichte nichtverdreht wurde ...

bitte beachte,
dass auch luzifer, der "lichtbringer",der schönste aller engel,
auch als ein "guter" dargestellt werden kann,
diepolarisierung ist bloß 2-dimensionales denken ...

seth hat allerdings auch die"undankbare" aufgabe,
zeitweise als "prüf-organ" gottes aufzutreten,
wie wirbei der prüfung des Hiob (siehe A.T.) gesehen haben ...

diese undankbareaufgabe bleibt dem meister jesus hingegen "erspart" -
obwohl prüfungen tatsächlichlicht-bringend wirken können ...

als satan (bibel), satyrn (griech.mythologie), saturn (astrologie) usw.,
hat dieser meister nunmal dieses 2.,unterschiedliche gesicht,
aus welchem grund auch immer ...

Hiob sagte nachder "prüfung" zu seiner frau sara:
"wir haben das gute genommen von gott,
warumsollten wir nicht auch das schlechte annehmen."

ciao,
riccio.


melden

Warum gibt es das Christentum, da Jesus doch Jude war?

30.09.2006 um 22:51
>>Götter sind ja bekanntlich eine Erfindung der Menschen.


Bis auf einen:Den lebendigen Gott, auch bekannt unter "JHWH"<<

Ach? Das habe ich so bishernoch nicht gelesen. Also hat JHWH sich selbst erfunden?

Gruß


melden

Warum gibt es das Christentum, da Jesus doch Jude war?

30.09.2006 um 23:01
@ sexorzist

du schreibst,
dass götter eine erfindung der menschen seien,
bis auf eine ausnahme: "JHWH", den lebendigen gott ...

meine antwort:
Jahwe wird im A.T. ebenfalls als "strafender" gott präsentiert -
in dieserdarstellung ist JHWH um keinen deut besser als SETH -
insoferne bevorzuge ichallemal den meister JESUS,
aber auch BUDDHA oder MOHAMMED ...

es mag sein,
dass götter bzw. gottes-söhne eine erfindung der menschen ist,
dieser ausdruckfindet sich allerdings auch in der bibel,
quasi auf seite -1-, in der genesis ...

gottes-söhne bzw. halb-götter bzw. gott-könige (= pharaonen)
sind lt. bibel"die riesen auf erden, die hoch-berühmten helden der vorzeit" -
sethos I. war einerdieser gottes-söhne, ca. 4 m groß,
und er lebte in einem tempel, der etwa 5 1/2 mhoch war ...

den "riesen" bzw. "heroen" begegnet man überall in der mythologie,
sie waren ein überbleibsel aus der genesis,
also ein bindeglied zwischen gottund mensch -
ich kann nicht glauben,
dass sie eine bloße erfindung sind ...

ciao,
riccio.


melden

Warum gibt es das Christentum, da Jesus doch Jude war?

30.09.2006 um 23:06
@Riccio: Die angebliche Brutalität Gottes im AT ist falsch gedeutet worden, da dieVerfasser dieser Zeilen sich der Sprache bedienen mußten, wie sie die damaligen Menschenam besten vom Prinzip her verstehen konnten. Auge um Auge und Zahn um Zahn klingtdefinitiv brutal und rachsüchtig, aber nur, wenn man dies wörtlich nimmt und sich nichtmüht, den eigentlich Sinn dahinter zu sehen welcher das einfache Schöpfungsgesetz vonSaat und Ernte beschreibt: man bekommt immer nur das zurück, was man selber von sich gab.Es geht hier darum nicht um körperliche Gewalt sondern um die Verdeutlichung einesPrinzipes anhand angepaßter Formulierungen; und Jesus führte dieses Gesetz weiter.


melden

Warum gibt es das Christentum, da Jesus doch Jude war?

30.09.2006 um 23:17
@ gsb23

JHWH hatte den "riesen"-vorteil (ggg wortspiel),
dass er am bergvon karmel als sieger hervorging:

die erfolg-story:
als diekonventionellen rabbi ihre götter um regen anflehten,
geschah gar nyx -
erstals elias hintrat und den "EINZIG RICHTIGEN GOTT" um regen bat,
fing es plötzlich zuregnen an ...

dies war also der karriere-start für die erfolgs-story JHWH,
quasi der "durchbruch" des gottes JHWH,
der sich hier gegen die herkömmlicheviel-götterei durchsetzte ...

tanti successi,
riccio.


melden

Warum gibt es das Christentum, da Jesus doch Jude war?

30.09.2006 um 23:27
@ sidhe,

danke für deine reaktion ...

dein beitrag zeigt dein3-dimensionales denken,
nämlich die interpretation einer 2-dimensionalen geschichte-
ich weiss, dass wir beide uns einig sind ...

mein beitrag war an"jüngere" user hier im thread gerichtet ...

saluti,
riccio.


melden

Warum gibt es das Christentum, da Jesus doch Jude war?

30.09.2006 um 23:45
>>Warum gibt es das Christentum, da Jesus doch Jude war?

Genau diese Frage hatmir eine Bekannte vor einigen Wochen gestellt und ich konnte sie ernsthaft nichtbeantworten.

Könnt ihr das?<< <---



Ja, ich könnte das.

Mich würde interessieren, ob du, Chillkit, heute ebenfalls die Frage beantwortenkönntest.

Gruß


melden

Warum gibt es das Christentum, da Jesus doch Jude war?

30.09.2006 um 23:48
>>erst als elias hintrat und den "EINZIG RICHTIGEN GOTT" um regen bat,
fing esplötzlich zu regnen an ... <<

Also hat Elias JHWH erfunden? ;)


Gruß


melden

Warum gibt es das Christentum, da Jesus doch Jude war?

01.10.2006 um 00:58
@ gsb23

erfunden ???

WIE MEINST DU DAS ???

ciao,
riccio.


melden

Warum gibt es das Christentum, da Jesus doch Jude war?

01.10.2006 um 01:22
Riccio,

erfunden eben, justamente, als sich Wolken am Himmel zeigten.Elias war ein Wetterprophet. ;)

Und wahrlich, sich sage dir, in drei Tagen wirdsich der Himmel auftun und es wird Gießkannen regnen und die Bäche weden über die Ufertreten und das Vieh wird sich im Stall aneinander schmiegen, die Erde wird sich öffnenund das Nass vom Himmel aufnehmen wie eine fruchtbare Magd und nach zwei Wochen wird derSamen spriessen und die Stangenbohnen, sodenn sie Stangen haben zum Klettern, werden ihreHälse in die Höhe recken...etc..pp..ff..usw..usf...

Gruß


melden

Warum gibt es das Christentum, da Jesus doch Jude war?

01.10.2006 um 01:56
@magus


juah, dann umarme ich dich auch mal


melden

Warum gibt es das Christentum, da Jesus doch Jude war?

01.10.2006 um 02:07
@ gsb23

nochmals:

erfunden ???
WIE MEINST DU DAS ???

ciao,
riccio.


melden

Warum gibt es das Christentum, da Jesus doch Jude war?

01.10.2006 um 02:15
Riccio,

erfunden eben, sich ausgedacht.

Was denkst du denn,was "erfunden" sonst bedeuten könnte?

Wahrlich, wahrlich, ich sage dir, Volk! -höre mir zu oder die Heimsuchung wird dich ereilen in schnellen Schritten. Mit dem Herrnist nicht zu spaßen! So nimm denn die Kinder vom Acker, treibe das Vieh in die Ställe undverhalte dich ruhig, bis der Herr, dein einziger Gott bereit ist, Gnade walten zulassen, etc..pp..usw..usf..

Gruß



melden

Warum gibt es das Christentum, da Jesus doch Jude war?

01.10.2006 um 08:20
Wie kann man denn etwas erfinden, das schon existiert?


melden

Warum gibt es das Christentum, da Jesus doch Jude war?

01.10.2006 um 19:45
Glauben Juden an den gleichen Gott wie Christen?


melden

Warum gibt es das Christentum, da Jesus doch Jude war?

01.10.2006 um 19:49
Es gibt nur einen


melden

Warum gibt es das Christentum, da Jesus doch Jude war?

01.10.2006 um 20:19
@ CHILLKITT

Rein körperlich oder materiell gesehen, ist Jesus Christus als Judein Israel geboren worden und lebte und verweilte auch dort bis zu seinem körperlichenTode.

Aber rein geistig oder vom Sinn her gesehen, ist Jesus in erster Linie einMensch, wie alle anderen Menschen auch, egal, ob ein Mensch nun Türke, Deutscher oderJude ist, und auch egal, was jener Mensch nun für einen Lebenshintergrund hat und was füreiner Religion er angehört usw..

Ich weis es jetzt nicht genau, aber der NameJesus kann von irgendwoher abgeleitet sein, und kann in der Namensbedeutung der SohnGottes heißen!

Man könnte das aber ergooglen!? ;)

Die Bedeutung desNamens Christus ist mir momentan nicht geläufig. Mir fällt jetzt aber ein, dass das WortChristus auch die Bedeutung des Rabbis, Meisters, oder Messias haben könnte!? Also Jesus,der Christus! Jesus der Meister, Messias oder Rabbei. Der Sohn Gottes, letztendlich derMeister selbst!

Das Christentum leitet sich also von dem Wort oder Namen;Christus ab.

Man könnte wiederrum auch versuchen, die Bedeutung des WortesChristo zu ergooglen!

Vielleicht bedeutet das Wort Christus doch etwas anderes!?

:)


melden

Warum gibt es das Christentum, da Jesus doch Jude war?

02.10.2006 um 00:05
@ rafael

du bist mir aber auch einer -
ein erzengel, der googeln muss ...

christus = der gesalbte

ciao,
riccio.


melden