Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kein Schwein im Islam

2.033 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Islam ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kein Schwein im Islam

28.11.2006 um 14:21
@freestyler
Wenn du so auf Extrembeispiele stehst: Schau dir in Afghanistandie
Talibane an, bei denen fing es auch mit etwas Islam an, und siehe da, wo sieheute
gelandet sind...

Schätze doch einfach mal die Menge an Alkohol, diein
Deutschland tagtäglich getrunken wird, und sei es auch nur der Wein zum Essen.Zähle mal
all die Millionen Menschen, die gern mal ein Bier trinken. Und dann zähledie, die da
irgendwelche Probleme haben oder machen. Ich kann dir jetzt schon sagen,daß deren Zahl
anteilmäßig verschwindend gering ist!
Und man kann sagen: Alkoholschafft kaum
Probleme, er löst sie nur nicht und verstärkt sie statt dessen.


melden

Kein Schwein im Islam

28.11.2006 um 14:24
@aniki

>>>Wenn du so auf Extrembeispiele stehst: Schau dir in Afghanistan die
Talibane an, bei denen fing es auch mit etwas Islam an, und siehe da, wo sie heute
gelandet sind... <<<

Nein, das stimmt nicht ganz, denn es kommt darauf anwie es einem vermittelt wird. Genauso auch beim Alkohol....Der Vergleich hinkt aber,sogar ganz gewaltig ;)

>>>Schätze doch einfach mal die Menge an Alkohol, die in
Deutschland tagtäglich getrunken wird, und sei es auch nur der Wein zum Essen. Zählemal
all die Millionen Menschen, die gern mal ein Bier trinken. Und dann zähle die,die da
irgendwelche Probleme haben oder machen. Ich kann dir jetzt schon sagen, daßderen Zahl
anteilmäßig verschwindend gering ist!
Und man kann sagen: Alkoholschafft kaum
Probleme, er löst sie nur nicht und verstärkt sie statt dessen.
<<<

Jeder einzelne, ist schon einer zuviel....


melden

Kein Schwein im Islam

28.11.2006 um 14:28
Stimmt, jeder einzelne ist einer zuviel. Aber ein Totalverbot von Alkohol dagegen istgenauso sinnlos wie das von "Gewaltspielen" gegen Amokläufe oder das Verbot des Islamgegen fanatische Gläubige.


melden

Kein Schwein im Islam

28.11.2006 um 14:46
@aniki

Gutes Beispiel!
Demzufolge müsste Tatsächlich auch der Islam alsNährboden für potentielle Attentäter verboten werden!


melden

Kein Schwein im Islam

28.11.2006 um 16:35
Ähm ist das Thema nicht "Kein Schwein im Islam"?
Warum lese ich dann ständig Alkohol?:(


melden

Kein Schwein im Islam

28.11.2006 um 16:38
Weils wohl kein Schwein mehr interessiert :)


melden

Kein Schwein im Islam

28.11.2006 um 16:53
>>Weils wohl kein Schwein mehr interessiert<<

Wenn schon alles zum Thema gesagtund verstanden wurde, dann kann man den thread auch abschließen, anstatt wieder auf die"Der Islam ist ja sooo böse"-Schiene abzusinken...


melden

Kein Schwein im Islam

28.11.2006 um 17:12
...allerdings!

Oder auf die "der Islam ist allen anderen Religionenüberlegen"-Schiene.


melden

Kein Schwein im Islam

28.11.2006 um 17:14
"anstatt wieder auf die "Der Islam ist ja sooo böse"-Schiene abzusinken..."

Den Ball bringst DU hier wieder rein, Falak, bisher ging es um Ess- und Trinkkulturim weiteren Sinne...


melden

Kein Schwein im Islam

28.11.2006 um 20:52
Bei uns wird der Wheinachtsmarkt gerade aufgebaut, da futter ich jedesmal eine Bratwurst(eigentlich mehr wie eine) bei mir hatt das schon fast traditionellen charakter. Da freueich mich schon richtig drauf, Würstchen vom Grill - lecker lecker :)

Ok Sorryofftopic, aber ich kann bei dem Thema an kaum was anderes denken wie Bratwurst und danschieb ich kohldampf...


melden

Kein Schwein im Islam

28.11.2006 um 21:02
>>Aber ein Totalverbot von Alkohol dagegen ist genauso sinnlos wie das von"Gewaltspielen" gegen Amokläufe oder das Verbot des Islam gegen fanatische Gläubige.

Gutes Beispiel!
Demzufolge müsste Tatsächlich auch der Islam als Nährboden fürpotentielle Attentäter verboten werden! <<

Verbote bringen nur insofern etwas,drückt man die Umsetzung mit allen (rigiden) Mitteln durch.

Es gibt eineMehrheit von Menschen, die mit Alkohol durchaus ihren Spaß haben können, ohne zumAlkoholiker zu mutieren.

Es gib durchaus ein paar Muslime, die ihren Glaubenpraktizieren, ohne anderen Menschen damit auf den Wecker zu fallen.

Wer sichaber so sehr in den Vordergrund rückt, wie manch ein "Vorzeige-Muslim" und sämtlicheVerbote im Islam mit Gottes Willen gleichsetzt und dies auch noch rigoros vertritt,sollte sich nicht wundern, wenn man seine Interpretation des Islam auf den Index setzt.

Kein Schwein im Islam - kein Problem. Allerdings durch diese Speisen-Pflichtalle anderen Geniesser einer schönen Schweinshaxe als asozial und nicht ganz garabzustempeln, sich selbst als als enthaltsamer Muslime vor alle anderen Menschen aufdieser Welt zu stellen und meinen, man hätte die Weisheit mit riesengroßen Schöpfkellengefressen und könne nun hier den großen Suppenkasper mimen - läuft nicht. Um das zuerkennen und praktisch umzusetzen, muss man nichtmal ein Gegner des Islam sein. Dazureicht vollkommen aus, seinen angeborenen Verstand zu benutzen.

Gruß


melden

Kein Schwein im Islam

28.11.2006 um 21:05
>>Würstchen vom Grill - lecker lecker <<


Haaa, die Riesenbratwurst - 1Meter am Stück! Jaaa, ihre Zeit kommt mit Riesenschritten auf uns zu: Sonntag ist der 1.Advent...:D

Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei! Mjam:)

Gruß


melden

Kein Schwein im Islam

28.11.2006 um 21:10
Nun, auch wenn ich als Muslima kein Schweinefleisch esse, käme es mir nie in den Sinn,Menschen die Schweinefleisch essen, als "asozial" oder dergleichen abzustempeln.
Meine Familie gehört ja auch zu den Leuten, die sich ab und zu eine Wurst gönnen ;)


melden

Kein Schwein im Islam

28.11.2006 um 21:16
>>Dazu reicht vollkommen aus, seinen angeborenen Verstand zu benutzen.<<

Sofernnoch vorhanden ;)


melden

Kein Schwein im Islam

28.11.2006 um 21:22
>>Dazu reicht vollkommen aus, seinen angeborenen Verstand zu benutzen.<<

Sofernnoch vorhanden<<

Richtig! Immer vorausgesetzt, es handelt sich um eineneinigermassen normal/natürlich bestückten "Mitdenker". ;)

Gruß:)


melden

Kein Schwein im Islam

28.11.2006 um 21:25
>Richtig! Immer vorausgesetzt, es handelt sich um einen einigermassen normal/natürlichbestückten "Mitdenker".<

Definier mal "normal/natürlich" bestückt.
Würdemich echt interessieren. :)
Danke


melden

Kein Schwein im Islam

28.11.2006 um 23:15
Wieviel Spaß es doch macht die Beiträge von Gsb zu überfliegen :D


melden

Kein Schwein im Islam

29.11.2006 um 00:13
Und auf meine letzte Antwort an dich weißt du nichts mehr zu entgegnen, Freestyler?
Du weißt schon, was man noch so alles verbieten könnte... :)


melden

Kein Schwein im Islam

29.11.2006 um 14:09
Ende -

G.


melden

Kein Schwein im Islam

29.11.2006 um 18:42
>>Definier mal "normal/natürlich" bestückt.
Würde mich echt interessieren. <<

- Fähigkeit zur Eigenkritik
- Fähigkeit Kritik von anderen anzunhemen
- Nichtalles einfach übernehmen und eigene Meinung haben
- die Meinung von anderen achten
- andere wegen ihrer Religion nicht für Minderwertig oder Dumm halten
- anderewegen ihrer Religion nicht abschlachten wollen
- anderen seine Religion nichtaufzwingen wollen
- Fähigkeit über gehörtes und gelesenes Nachdzuenken und zuhinterfragen

nur so ein paar Punkte. Aber du kennst die Antwort doch.


melden