Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zeichen der Zeit

4.444 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Bibel, Geschichte ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zeichen der Zeit

01.05.2011 um 21:20
@Kopfnuss
eigentlich schon die sehen anders aus und heißen anders jenachdem wie die Menschen sich ihren Gott vorstellen


melden

Zeichen der Zeit

01.05.2011 um 21:24
Zitat von KopfnussKopfnuss schrieb:Ägypten
Jesaja Kapitel 19 ab Vers 16 bis Vers 25
ich würde sagen warten wir die Zeit ab,ob ich falsch liege oder richtig liege.
Ich kann da nix von Vebündeten erkennen @Kopfnuss eher dass Israel ein Schrecken für Ägypten ist.
Aber wartens wir ab - ist klar, dass im Friedensreich alle Friede, Freude und Eierkuchen feiern.
Zitat von KopfnussKopfnuss schrieb:Fest steht auch ,dass es in der letzten Zeit zu einer allgemeinen Befreihung der Menschheit kommen wird,angefangen mit der Auflösung des Ostblocks, dies wird sich weiter fortsetzen,Ziel ist unter anderem, dass das Evangelium, das Neue (siehe Offenbarung) sich ungehindert über die ganze Welt ausbreiten kann.
Das ist klar, denn die Drangsal kann erst kommen, wenn das heilige Evangelium auf der ganzen Welt verkündet ist.
Zitat von KopfnussKopfnuss schrieb:Der erste Reiter,symbolisiert Enoch,welcher ein Friiedensreich in den ersten 1000 Jahren geschaffen hat, seine Stadt wurde danach in den Himmel gehoben und man weis nichts mehr davon.
Du redest jetzt aber nicht von Atlantis, oder?
Zitat von KopfnussKopfnuss schrieb:Im Millenium ist die Arbeit Gottes abgeschlossen,weil dann alles nach seinem Plan abläuft.
Vergleichbar mit dem siebten Tag der Schöpfungsgeschicht.
Kann ich nicht so stehen lassen.
Weil der eigentliche große Entscheidungskampf kommt ja erst nach dem 1000jährigen Reich.





Deine Beschreibung klingt nach 'Jüngster Tag' @Flaming_Tears
Vorher geschieht sonst nichts?


1x zitiertmelden

Zeichen der Zeit

01.05.2011 um 21:26
@Niselprim
so heißt es in der Überbringung wenn Loki die Unterwelt verlassen will


melden

Zeichen der Zeit

01.05.2011 um 21:26
Zitat von KopfnussKopfnuss schrieb:dass der falsche Gott ,welcher die Erde in sieben Tagen erschaffen hat, abgelöst wird durch die Ankunft der richtigen Götter ,welche alles erneuern werden.
:D Vorsicht ;)


melden

Zeichen der Zeit

01.05.2011 um 21:27
Und bevor Loki die Unterwelt verlassen will passiert nichts? @Flaming_Tears


melden

Zeichen der Zeit

01.05.2011 um 21:29
@Niselprim
Drei Jahre heftiger Kämpfe und dann ein ebenso langer Fimbulwinter kündigen ihn an


melden

Zeichen der Zeit

01.05.2011 um 21:30
Die kämpfen schon vorher und dann kommt ein Drei Jähriger Winter


melden

Zeichen der Zeit

01.05.2011 um 21:30
Sind da drei Jahre drei Jahre, oder...? @Flaming_Tears


melden

Zeichen der Zeit

01.05.2011 um 21:31
@Niselprim
Zitat von NiselprimNiselprim schrieb:Du redest jetzt aber nicht von Atlantis, oder?
könnte durchaus damit zu tun haben


In dem Zusammenhang

Und Kain erkannte sein Weib, die ward schwanger und gebar den Henoch. Und er baute eine Stadt, die nannte er nach seines Sohnes Namen Henoch. (1. Buch Moses 4, 17)




7.) Es hat aber auch von solchen geweissagt Henoch, der siebente von Adam, und gesprochen: "Siehe, der HERR kommt mit vielen tausend Heiligen, Judas 1.14




11.) Durch den Glauben ward Henoch weggenommen, daß er den Tod nicht sähe, und ward nicht gefunden, darum daß ihn Gott wegnahm; denn vor seinem Wegnehmen hat er Zeugnis gehabt, daß er Gott gefallen habe. Hebräer 11.5


melden

Zeichen der Zeit

01.05.2011 um 21:33
@Niselprim
ja drei JAhre


1x zitiertmelden

Zeichen der Zeit

01.05.2011 um 21:35
Ähm @Kopfnuss


Dieser Henoch da ;)

""
Stammbaum von Adam bis Noah.
V. 3-32: 1Chr 1,1-4; Lk 3,36-38.
Kapitel 5
5,1 Dies ist das Buch der Geschlechterfolge Adams. An dem Tag, als Gott Adam schuf, machte er ihn Gott ähnlich. 5,2 Als Mann und Frau schuf er sie, und er segnete sie und gab ihnen den Namen Mensch, an dem Tag, als sie geschaffen wurden. - 5,3 Und Adam lebte 130 Jahre und zeugte [einen Sohn] ihm ähnlich, nach seinem Bild, und gab ihm den Namen Set. 5,4 Und die Tage Adams, nachdem er Set gezeugt hatte, betrugen 800 Jahre, und er zeugte Söhne und Töchter. 5,5 Und alle Tage Adams, die er lebte, betrugen 930 Jahre, dann starb er. - 5,6 Und Set lebte 105 Jahre und zeugte Enosch. 5,7 Und Set lebte, nachdem er Enosch gezeugt hatte, 807 Jahre und zeugte Söhne und Töchter. 5,8 Und alle Tage Sets betrugen 912 Jahre, dann starb er. - 5,9 Und Enosch lebte 90 Jahre und zeugte Kenan. 5,10 Und Enosch lebte, nachdem er Kenan gezeugt hatte, 815 Jahre und zeugte Söhne und Töchter. 5,11 Und alle Tage von Enosch betrugen 905 Jahre, dann starb er. - 5,12 Und Kenan lebte 70 Jahre und zeugte Mahalalel. 5,13 Und Kenan lebte, nachdem er Mahalalel gezeugt hatte, 840 Jahre und zeugte Söhne und Töchter. 5,14 Und alle Tage Kenans betrugen 910 Jahre, dann starb er. - 5,15 Und Mahalalel lebte 65 Jahre und zeugte Jered. 5,16 Und Mahalalel lebte, nachdem er Jered gezeugt hatte, 830 Jahre und zeugte Söhne und Töchter. 5,17 Und alle Tage Mahalalels betrugen 895 Jahre, dann starb er. - 5,18 Und Jered lebte 162 Jahre und zeugte Henoch. 5,19 Und Jered lebte, nachdem er Henoch gezeugt hatte, 800 Jahre und zeugte Söhne und Töchter. 5,20 Und alle Tage Jereds betrugen 962 Jahre, dann starb er. - 5,21 Und Henoch lebte 65 Jahre und zeugte Metuschelach. 5,22 Und Henoch wandelte mit Gott, nachdem er Metuschelach gezeugt hatte, 300 Jahre und zeugte Söhne und Töchter. 5,23 Und alle Tage Henochs betrugen 365 Jahre. 5,24 Und Henoch wandelte mit Gott; und er war nicht mehr da, denn Gott nahm ihn hinweg. - 5,25 Und Metuschelach lebte 187 Jahre und zeugte Lamech. 5,26 Und Metuschelach lebte, nachdem er Lamech gezeugt hatte, 782 Jahre und zeugte Söhne und Töchter. 5,27 Und alle Tage Metuschelachs betrugen 969 Jahre, dann starb er. - 5,28 Und Lamech lebte 182 Jahre und zeugte einen Sohn. 5,29 Und er gab ihm den Namen Noah, indem er sagte: Dieser wird uns trösten über unserer Arbeit und über der Mühsal unserer Hände von dem Erdboden, den der HERR verflucht hat. 5,30 Und Lamech lebte, nachdem er Noah gezeugt hatte, 595 Jahre und zeugte Söhne und Töchter. 5,31 Und alle Tage Lamechs betrugen 777 Jahre, dann starb er. - 5,32 Und Noah war 500 Jahre alt; und Noah zeugte Sem, Ham und Jafet.



melden

Zeichen der Zeit

01.05.2011 um 21:37
Zitat von Flaming_TearsFlaming_Tears schrieb:ja drei JAhre
Also 'Gog und Magog' könnte drei Jahre dauern - @Flaming_Tears


melden

Zeichen der Zeit

01.05.2011 um 21:40
könnte wir werden es beobachten ^^@Niselprim


melden

Zeichen der Zeit

01.05.2011 um 21:41
@Niselprim
ja der da ,weitere Bibelverse zeigte ich ja,auch hier muss man alle Fakten zusammen nehmen um ein Bild zu erhalten, es gibt auch eine Henochschrift, welche eben diesem zugerechnet wird,
dass die Bibel voller Zeichen der Zeit ist, sowohl Vergangenheit wie Zukunft müsste dem Leser klar sein. Daniel verweist auf unser Zeit ,dass solche Leute in der letzten Zeit neue geheimnisse erfahren werden und das Bild immer klarer wird.
Dies ist alles im Fluss ,eine endgültige Aussage gibt es nicht , erst wenn alles vorbei ist ergibt sich die ganze Wahrheit.


1x zitiertmelden

Zeichen der Zeit

01.05.2011 um 21:41
Sicherlich :D @Flaming_Tears


melden

Zeichen der Zeit

01.05.2011 um 21:42
@Niselprim
Ich bin für den drei Jährigen Winter gerüstet :D


1x zitiertmelden

Zeichen der Zeit

01.05.2011 um 21:43
Zitat von KopfnussKopfnuss schrieb:ja der da ,weitere Bibelverse zeigte ich ja,auch hier muss man alle Fakten zusammen nehmen um ein Bild zu erhalten, es gibt auch eine Henochschrift, welche eben diesem zugerechnet wird,
dass die Bibel voller Zeichen der Zeit ist, sowohl Vergangenheit wie Zukunft müsste dem leser klar sein. Daniel verweist auf unser Zeit ,dass solche Leute in der letzten Zeit neue geheimnisse erfahren werden und das Bild immer klarer wird.
Also erstmal musst Dir klar werden,
dass Henoch von Sets Linie, nicht der Henoch von Kains Linie ist ;) @Kopfnuss


1x zitiertmelden

Zeichen der Zeit

01.05.2011 um 21:44
Zitat von Flaming_TearsFlaming_Tears schrieb:Ich bin für den drei Jährigen Winter gerüstet :D
Och, da werden wir bestimmt nicht mehr frieren ;) @Flaming_Tears


melden

Zeichen der Zeit

01.05.2011 um 21:46
@Niselprim
Zitat von NiselprimNiselprim schrieb:Also erstmal musst Dir klar werden,
dass Henoch von Sets Linie, nicht der Henoch von Kains Linie ist ;) @Kopfnuss
Schon klar , die Angaben müssen nicht alle genau sein,nach zahllosen Abschriften über mehrere Jahrtausende erwartet man das auch nicht.


1x zitiertmelden

Zeichen der Zeit

01.05.2011 um 21:46
höchstens erfrieren wa :D @Niselprim


melden