Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Zeugen Jehovas

37.045 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Glaube, Sekte + 1 weitere

Die Zeugen Jehovas

24.10.2020 um 14:17
Zitat von Tommy57Tommy57 schrieb:1.) Heidnische Lehren, wie die Unsterblichkeit der Seele, Weiterleben nach dem Tod, Trinität, Höllenfeuer wurden in die christlichen Lehren aufgenommen, indem man anfing Bibelstellen falsch zu interpretieren.
wie jetzt, das alles steht nicht in der bibel?


2x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

24.10.2020 um 17:21
Zitat von Sky_watcherSky_watcher schrieb:wie jetzt, das alles steht nicht in der bibel?
Kommt drauf an, welchen Christen man fragt.


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

24.10.2020 um 17:25
Zitat von KybelaKybela schrieb:Kommt drauf an, welchen Christen man fragt.
naja das was ich angesprochen habe sind doch eher Fundamentale Dinge..


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

24.10.2020 um 17:51
Zitat von Sky_watcherSky_watcher schrieb:sind doch eher Fundamentale Dinge..
Christen sind sich nicht einig, ob Jesus auch Gott ist. Ob man eine Wahl zur Errettung hat (doppelte Prädestination), ob nur der Glaube oder auch die Taufe notwendig ist (und wie die Taufe aussehen soll). Und geringfügig ist auch die Bibel anders (anderer Kanon).


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

24.10.2020 um 17:57
@Kybela
ich denke du kannst nicht einfach alle Christen in eine Tonne kloppen... Wenn ich jetzt sage ich bin christ und glaube an Allah, dann folgt daraus nicht dass christen an allah glauben
Zitat von KybelaKybela schrieb:Christen sind sich nicht einig, ob Jesus auch Gott ist. Ob man eine Wahl zur Errettung hat (doppelte Prädestination), ob nur der Glaube oder auch die Taufe notwendig ist (und wie die Taufe aussehen soll).
das mit der Taufe und pradestination ist bekannt, aber der erste Punkt ist doch Blödsinn.. das glauben die doch schon so lange wie es den Glauben gibt und beziehen sich dann auf diese urbekenntnisse, nicea und so


2x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

24.10.2020 um 18:04
Zitat von Sky_watcherSky_watcher schrieb:das glauben die doch schon so lange wie es den Glauben gibt
woher will man das wissen?
Zitat von Sky_watcherSky_watcher schrieb:beziehen sich dann auf diese urbekenntnisse, nicea und so
und man hat sich nicht um verschiedene Ansichten gekloppt?
Adoptianismus, Doketismus, modalistischer Monarchismus, Subordination, ...
Zitat von Sky_watcherSky_watcher schrieb:du kannst nicht einfach alle Christen in eine Tonne kloppen.
möchtest du Christen ihr Christsein absprechen, weil sie nicht an die Trinität glauben?


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

24.10.2020 um 18:13
Zitat von KybelaKybela schrieb:woher will man das wissen?
Geschichte
Zitat von KybelaKybela schrieb:und man hat sich nicht um verschiedene Ansichten gekloppt?
ja doch, als irrlehren kamen hat man so (Konzil) darauf reagiert. Und oft wurde man verworfen wenn man das dann nicht vertreten hat, zb Gottheit von Jesus, das ist ja bis heute so.
Zitat von KybelaKybela schrieb:möchtest du Christen ihr Christsein absprechen, weil sie nicht an die Trinität glauben?
das tun sie selber. etwas was seit fast 2000jahren bestand hat und von den meusten vertreten wird wird schon seine Richtigkeit haben.

siehst zb dass sie sich Brüder nennen und anerkennen obwohl sie andere Ansichten haben zu Taufe oder pradestination. Bei Gottheit Jesu ist das aber anders


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

24.10.2020 um 18:17
Zitat von Sky_watcherSky_watcher schrieb:Geschichte
und kann man diese Geschichte auch irgendwo nachlesen?
Zitat von Sky_watcherSky_watcher schrieb:das tun sie selber.
Nö. Nennen sich auch Christen. Sogar Mormonen nennen sich Christen :troll:


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

24.10.2020 um 18:20
Zitat von Sky_watcherSky_watcher schrieb:Wenn ich jetzt sage ich bin christ und glaube an Allah, dann folgt daraus nicht dass christen an allah glauben
Allah ist einfach nur das arabische Wort für Gott, arabische Christen sagen also durchaus das sie an Allah glauben
Zitat von Sky_watcherSky_watcher schrieb:das mit der Taufe und pradestination ist bekannt, aber der erste Punkt ist doch Blödsinn.. das glauben die doch schon so lange wie es den Glauben gibt und beziehen sich dann auf diese urbekenntnisse, nicea und so
Die göttliche oder menschliche Natur Jesus und die Trinität waren im Urchristentum grosse Streitpunkte, die erst relativ spät kanonisiert wurden


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

24.10.2020 um 18:22
Zitat von KybelaKybela schrieb:und kann man diese Geschichte auch irgendwo nachlesen?
??? glaubst du nicht an nicea und kirchenväter und sowas? oder wie soll ich das verstehen
Zitat von KybelaKybela schrieb:Nö. Nennen sich auch Christen. Sogar Mormonen nennen sich Christen ::troll::
wenn du schon eine Definition von Christentum haben möchtest dann sollte sie schon historisch sein, denn den Glauben gibt es schon ne weile.

Mormonen gibt es nicht so lange, also kannst du schonmal davon ausgehen dass sie nicht zu diesen Christen gehören ^^


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

24.10.2020 um 18:24
Zitat von AtheistIIIAtheistIII schrieb:Allah ist einfach nur das arabische Wort für Gott, arabische Christen sagen also durchaus das sie an Allah glauben
ich hab mit meinem Kommentar aber den islamischen allah gemeint.. Deswegen dieses beispiel
Zitat von AtheistIIIAtheistIII schrieb:Die göttliche oder menschliche Natur Jesus und die Trinität waren im Urchristentum grosse Streitpunkte, die erst relativ spät kanonisiert wurden
naja nur wenn man die Geschichte ignoriert


melden

Die Zeugen Jehovas

24.10.2020 um 18:29
@AtheistIII

dass das dann in Bekenntnisse festgehalten wurde, das kam erst später, weil zuvor nicht wirklich benötigt. Irgendwann hat man Jesu Gottheit zb angegriffen und darauf haben die Christen dann mit solchen konzilien und den Bekenntnisse geantwortet. Kaiser wollten zb Ruhe im Land haben und deswegen haben die diese konzilien verordnet


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

24.10.2020 um 18:33
Zitat von Sky_watcherSky_watcher schrieb:glaubst du nicht an nicea und kirchenväter und sowas?
Kirchenväter waren unterschiedlicher Meinung.
Zitat von Sky_watcherSky_watcher schrieb: dann sollte sie schon historisch sein, denn den Glauben gibt es schon ne weile.
und andere Christen definieren anders.
Zitat von Sky_watcherSky_watcher schrieb:Irgendwann hat man Jesu Gottheit zb angegriffen
es gab viele unterschiedliche Meinungen gleichzeitig.
und die heutige Trinität steht halt nicht in der Bibel ...


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

24.10.2020 um 18:40
Zitat von KybelaKybela schrieb:Kirchenväter waren unterschiedlicher Meinung.
Natürlich, aber nicht in fundamentalen dingen... das hab ich ja angesprochen, Jesu gottheit
Zitat von KybelaKybela schrieb:und andere Christen definieren anders.
also das Christentum gründet sich auf Christus, über Christus liest du in ihrer Bibel, also solltest du das dann auch so definieren. und wie das anfangs ausgesehen hat liest du dann ihrer frühen geschichte.. Eigentlich ganz einfach
Zitat von KybelaKybela schrieb:und die heutige Trinität steht halt nicht in der Bibel
meinst du das Wort trinitat? Das ist nur eine Bezeichnung dieser Lehre, welches ihre Bibel lehrt


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

24.10.2020 um 18:43
Zitat von Sky_watcherSky_watcher schrieb:Das ist nur eine Bezeichnung dieser Lehre, welches ihre Bibel lehrt
wo steht in der Bibel, dass Gott ein Wesen ist, das aus den 3 Personen Vater, Jesus und Geist besteht?
Zitat von Sky_watcherSky_watcher schrieb:das hab ich ja angesprochen, Jesu gottheit
irgendwie göttlich, aber wie genau, darüber hat man sich gekloppt.
Zitat von Sky_watcherSky_watcher schrieb:also das Christentum gründet sich auf Christus, über Christus liest du in ihrer Bibel, also solltest du das dann auch so definieren.
Mormonen glauben an Christus.


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

24.10.2020 um 18:50
Zitat von KybelaKybela schrieb:wo steht in der Bibel, dass Gott ein Wesen ist, das aus den 3 Personen Vater, Jesus und Geist besteht?
das musst du sie fragen

wie gesagt, das wort trinität gibt es nicht, aber die Lehre ist aus mehreren Teilen entnommen und dann halt so formuliert, dass man irrlehrer ausmachen konnte
Zitat von KybelaKybela schrieb:irgendwie göttlich, aber wie genau, darüber hat man sich gekloppt.
hat ein paar Generationen gebraucht um die Lehre auszufleischen, hat ja mit nicea auch nicht aufgehört glaub ich
Zitat von KybelaKybela schrieb:Mormonen glauben an Christus.
dann musst du lesen wie die Bibel glauben definiert

glaube ist heutzutage ein dehnbarer begriff^^


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

24.10.2020 um 18:57
1.Joh 5,7-8 Comma Johanneum
Geschrieben von: Aleksandar Vuksanović

Einer der bekanntesten Verse, welche als Belege für die Trinitätslehre herangezogen werden, ist 1.Joh. 5,7-8, das sogenannte Comma Johanneum.

Schlachter 2000: Denn drei sind es, die Zeugnis ablegen im Himmel: der Vater, das Wort und der Heilige Geist, und diese drei sind eins; und drei sind es, die Zeugnis ablegen auf der Erde: der Geist und das Wasser und das Blut, und die drei stimmen überein.
Quelle: https://www.trinitaet.com/kommentare/alle-kommentare/89-1joh57f

Was ist eigentlich damit? In manchen Bibeln steht es ja noch drin.


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

24.10.2020 um 18:57
Zitat von Sky_watcherSky_watcher schrieb:das musst du sie fragen
eben. steht nicht drin.
Zitat von Sky_watcherSky_watcher schrieb:aber die Lehre ist aus mehreren Teilen entnommen
zusammen gestoppelt. Und andere stoppeln halt anders.
Zitat von Sky_watcherSky_watcher schrieb:hat ein paar Generationen gebraucht um die Lehre auszufleischen,
und ich hab gedacht, das war schon immer so :)
Zitat von Sky_watcherSky_watcher schrieb:dann musst du lesen wie die Bibel glauben definiert
vertrauen.
Und Mormonen vertrauen auch.


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

24.10.2020 um 19:01
Zitat von esgibtnureinenesgibtnureinen schrieb:Was ist eigentlich damit?
siehe:
Evangelische wie römisch-katholische Theologen sind sich heute mit wenigen Ausnahmen einig, dass das Comma Johanneum nicht zum ursprünglichen Textbestand des 1. Johannesbriefs gehört
und
In den meisten heute im Handel befindlichen Bibelübersetzungen, einschließlich der römisch-katholischen, wird das Comma Johanneum entweder überhaupt nicht erwähnt oder, deutlich als spätere Zufügung gekennzeichnet, in die Fußnoten verwiesen.

Ausnahmen sind die im englischen Sprachraum immer noch verbreitete King-James-Bibel von 1769 sowie die deutsche Schlachter 2000 und die La Buona Novella Bibel - Luther. Hintergrund ist die in bestimmten evangelikalen Kreisen herrschende Überzeugung, dass der Textus Receptus dem ursprünglichen Bibeltext entspreche, für dessen Erhalt Gott gesorgt habe
Wikipedia: Comma Johanneum


melden

Die Zeugen Jehovas

24.10.2020 um 19:02
Zitat von KybelaKybela schrieb:eben. steht nicht drin.
Nicea sagt was anderes

Also wird's schon drinstehen

Vor allem wenn man beachtet, wie du mit dem Christentum umgehst
Zitat von KybelaKybela schrieb:und ich hab gedacht, das war schon immer so :)
Wars ja auch, nur kann eine Lehre auch verfeinert werden
Zitat von KybelaKybela schrieb:vertrauen.
Und Mormonen vertrauen auch.
So wie ich mitbekommen habe steht da einiges mehr dazu


1x zitiertmelden