Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Zeugen Jehovas

37.908 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Glaube, Sekte ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Zeugen Jehovas

23.10.2020 um 08:21
Zitat von Tommy57Tommy57 schrieb:Übernahme heidnischer Traditionen,
haben ZJ einen Ehering? falls ja: ist dieser biblisch?
Zitat von Tommy57Tommy57 schrieb:Unterteilung der Gläubigen in Geistliche und Laien
neues Licht und geistige Speise gibt es von wem?


melden

Die Zeugen Jehovas

23.10.2020 um 08:35
Die nächste Hilfegruppe für Sektenaussteiger, auch, die Initiatorin hatte leider persönliche Erfahrungen damit, den Aussteigern aus der Sekte SpoilerSekte (von lateinisch secta ‚Partei‘, ‚Lehre‘, ‚Schulrichtung‘) ist eine Bezeichnung für eine religiöse, philosophische oder politische Richtung und ihre Anhängerschaft. Die Bezeichnung bezieht sich auf soziale Gruppierungen, die sich durch ihre Lehre oder ihren Ritus von vorherrschenden Überzeugungen unterscheiden und oft im Konflikt mit deren Vertretern und Anhängern stehen. "Zeugen Jehovas".
Frau Luca, wen bezeichnen Sie als Aussteiger?

Francis T. Luca: Menschen, die sich aus fundamentalistischen Gruppierungen gelöst haben oder ausgeschlossen wurden, zum Beispiel der Pfingstbewegung, den Zeugen Jehovas, Scientology oder anderen Sekten, die weniger bekannt sind.
Auch hier anscheinend mal wieder Gewalt gegen Frauen, ein Problem dessen Behandlung, wie auch bei der fortwährenden Kinderschändung durch einige Zeugen Jehovas, durch die 2 Zeugen Regel massiv erschwert bis verhindert wird.
Die 2 Zeugen Regel soll, bisher unbestätigten Aussagen eines Sektenmitglieds zufolge, mittlerweile bei Kinderschändung obsolet sein.
Mehr als das Lippenbekenntnis dieses einzelnen Sektenmitgliedes ist mir dazu bisher nicht bekannt.
Kann man glauben, muss man aber nicht.
Wann und warum haben Sie sie verlassen?
Ich habe Gewalt erlebt und im August 2015 wegen der Zwei-Zeugen-Regel die Zeugen Jehovas verlassen. Sie ist jedem Zeugen Jehovas-Mitglied bekannt. Wer als Kind oder Erwachsener Gewalt erlebt, muss, wenn es kein Geständnis gibt, zwei männliche Zeugen benennen, die ein ernsthaftes Fehlverhalten bestätigen, damit ein Rechtskomitee einberufen wird. Die hat man ja nicht.
Wer aus dem Raum Bremen stammt oder generell Hilfe beim Ausstieg aus dem Dunstkreis fundamentalistischer Gruppen benötigt findet mehr dazu unter https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-bremerin-gruendet-selbsthilfegruppe-aussteiger-plus-_arid,1939912.html
Dem Artikel sind auch o. a. Zitate entnommen.


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

23.10.2020 um 08:52
Zitat von Tommy57Tommy57 schrieb:wahre Pionierarbeit geleistet!
ÄÄÄh wat haben die?

Damals hatten die Menschen noch nicht den Wortschatz, wie wir ihn heute haben.

Die einzige faktummäßige Konklusio daraus ist = interpretieren, deuten.

So entstehen viele Bedeutungen = Die Bibel ist Zeitverschwendung.

So ein Schwachsinn, Dinge aufzuwerten, denen aber keine Gebühr zukommt.

Pah!

:D

Edit:

*Inspiriert* . Ja. inspiriert. Von was? Den überwältigen Ideen der Bibelschreiber?

Tut mir ja leid, eure schöne Illusion durch Logik einstürzen zu lassen.
Die Wahrheit ist hart, macht aber frei, wendet man sie richtig an.
Genauso wie Wissenschaft. Der Begriff wird nur so oft missbraucht,
weil nicht richtig verstanden, nicht richtig angewendet!!!

Soooo ein blablabla überall auch....


melden

Die Zeugen Jehovas

23.10.2020 um 09:48
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Auch hier anscheinend mal wieder Gewalt gegen Frauen, ein Problem dessen Behandlung, wie auch bei der fortwährenden Kinderschändung durch einige Zeugen Jehovas, durch die 2 Zeugen Regel massiv erschwert bis verhindert wird.
Kinderschändung findet nicht nur bei den ZJ statt, sondern ist ein Problem, was sich durch alle Schichten der Gesellschaft zieht. Dagegen zu kämpfen ist fast aussichtslos, weil die Täter im Inet als auch draußen anonym agieren.

Du musst jetzt mit dieser Thematik nicht immer die ZJ zitieren. Sicher gibt es da auch Kinderschänder, die aber durch ihre Nicht Anonymität besser verifiziert werden könnten. Könnten wohlbemerkt, denn Kinder geben nicht immer die besten Zeugen ab, eben weil sie unbedarft und unschuldig sind, was Täter sich zu nutzen machen. Pfui Deifel, kann ich da nur sagen.


2x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

23.10.2020 um 09:53
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:was sich durch alle Schichten der Gesellschaft zieht.
das ist nicht das Problem. Das Problem ist der Umgang damit: zB wurde in einer gerade laufenden Untersuchung in GB versucht, die Aussagen von Apostaten zu diskreditieren und nicht zuzulassen.


melden

Die Zeugen Jehovas

23.10.2020 um 10:03
Zitat von AgathaChristoAgathaChristo schrieb:Du musst jetzt mit dieser Thematik nicht immer die ZJ zitieren.
Warum nicht?
Sind wir hier im ZJ Thread?
Haben die Zeugen, und machen es wahrscheinlich noch immer, viel Kinderschänder gar nicht gemeldet?
Haben sie nicht die Ermittlungen dazu behindert und damit Täter geschützt?
Haben sie sich dazu nicht hinter einer völlig kruden und in solchen Fällen absolut unbrauchbaren "Vorschrift" der Bibel versteckt?
Haben sie so nicht jahrzehntelang den Missbrauch begünstigt?
Das hier vorgetragene Lippenbekenntnis eines Sektenmitgliedes ist wieviel wert?
Wenn die Regel umgestossen wurde, warum wissen die Gläubigen es nicht?
Und wenn sie es wissen, wie und wo wurde es nachvollziehbar kommuniziert?


Und all das soll man in einem Thread, der sich ausdrücklich mit den Zeugen Jehovas beschäftigt, nicht weiter ansprechen?
Ja warum denn nicht?


melden

Die Zeugen Jehovas

23.10.2020 um 10:40
Für mich haben die " "Zeugen" "Jehovas" " nach diesem Urteil ein verfestigt schlechtes Image und Ruf.


melden

Die Zeugen Jehovas

23.10.2020 um 10:40
Hat sich damals schon als Kind alles nicht heilig angefühlt.... ;)))


melden

Die Zeugen Jehovas

23.10.2020 um 10:46
Zitat von Tommy57Tommy57 schrieb:Ein Christ hält sich jedoch an die christlichen Regeln und Massstäbe die in der Bibel stehen, was den Umgang mit Personen einschliesst, die den christlichen Lebensweg wieder verlassen!
Es ist unendlich deprimierend zu sehen, wie Menschen sich lieber auf ein Buch verlassen und dem ohne wenn und aber folgen müssen.

Du wärst sichtlich überrascht wenn du wissen würdest, wie viel davon totaler BS ist und wie sich das wirklich verhält alles.


melden

Die Zeugen Jehovas

23.10.2020 um 11:04
Zitat von Tommy57Tommy57 schrieb:Ein Christ hält sich jedoch an die christlichen Regeln und Massstäbe die in der Bibel stehen, was den Umgang mit Personen einschliesst, die den christlichen Lebensweg wieder verlassen!
Wie muss ein Gott beschaffen sein, der bereit ist Familien auseinander zu reissen, nur wegen solcher Nichtigkeiten?
Das Urteil macht außerdem deutlich, dass die Zeugen Jehovas beim Anerkennungsverfahren um die Körperschaft des öffentlichen Rechts dem Staat offensichtlich nicht die Wahrheit gesagt haben, denn Ächtung betrifft auch die Kernfamilie: Eltern-Kind-, Geschwister- und Paar-Beziehungen, sie trifft sogar Kinder und Jugendliche. Ächtung reißt Familien auseinander – in Deutschland und Österreich mit staatlicher Billigung.

Dieses Urteil ist aber auch deshalb wichtig, weil die Religionsgemeinschaft weltweit versucht, Sektenexpert*innen, Journalist*innen oder Aktivist*innen mit Klagen einzuschüchtern.
Quelle: https://hpd.de/artikel/wegweisendes-urteil-gegen-zeugen-jehovas-rechtskraeftig-18245



melden

Die Zeugen Jehovas

23.10.2020 um 12:20
@Zyklotrop

Ich glaube Tommy hat soo oft schon geschrieben, dass Gott wichtiger ist und das Leute die Austreten oder Rausgeworfen werden praktisch so sind wie gefährliche Kriminelle, dass er das total okay findet.

Schließlich will sein Gott das so und nur wenn er die Regeln befolgt, kann er auf Ewigesleben hoffen, sonst gibt es das halt nicht.


melden

Die Zeugen Jehovas

23.10.2020 um 12:54
Boah, und das sind erwachsene Menschen, aber die Kinder tun mir leid, daß das hier in Deutschland möglich ist, echt ein Hammer !


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

23.10.2020 um 13:08
Zitat von emptychairemptychair schrieb:daß das hier in Deutschland möglich ist, echt ein Hammer !
hier in D ist einiges möglich, man ist sehr tolerant, schau mal in andere Threads ;)


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

23.10.2020 um 13:10
Zitat von OptimistOptimist schrieb:hier in D ist einiges möglich, man ist sehr tolerant
du meinst so etwas?
Zitat von OptimistOptimist schrieb am 07.09.2019:Anderenfalls - wie bei der Vollversschleierung - wäre es mir wirklich sehr unplausibel, wenn dies nicht auf Indoktrination beruhen würde



1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

23.10.2020 um 13:13
Zitat von KybelaKybela schrieb:du meinst so etwas?
na die Toleranz diesbezüglich ist ja sehr harmlos gegen das was ich im vorhergehendem Post im Sinn hatte (aber das gehört thematisch nicht in diesen Thread)


melden

Die Zeugen Jehovas

23.10.2020 um 16:56
Zitat von Tommy57Tommy57 schrieb:Ein Christ hält sich jedoch an die christlichen Regeln und Massstäbe die in der Bibel stehen, was den Umgang mit Personen einschliesst, die den christlichen Lebensweg wieder verlassen!

Diese Verfahrensweise haben nicht die JZ erfunden oder ausgedacht, diese stehen in jeder Bibel, auch in deiner!

Willst du Menschen verurteilen, weil sie nach der Bibel leben? 🤔
Wenn diese Verfahrensweisen unmoralisch sind und Leid verursachen, dann sind sie natürlich zu verurteilen, ganz egal wo sie angeblich stehen sollen.
Zitat von Tommy57Tommy57 schrieb:Ein Nachfolger Jesu ist mit Recht davon überzeugt, dass Jesus von Nazareth der von Gott in den hebräischen Schriften verheissene Messias ist! Der wahre christliche Lebensweg ist der beste und schönste Lebensweg, weil er auf den Grundsätzen christlicher Liebe beruht und Herzensfrieden und ein gutes Gewissen gegenüber Gott und seinen Mitmenschen schenkt!😊
Ein wirklich schöner Lebensweg ist das, bei dem Opfer denunziert und diffamiert werden, um die Lüge von der perfekten Gemeinschaft vorspielen zu können.


melden