Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Zeugen Jehovas

37.908 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Glaube, Sekte ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Zeugen Jehovas

23.03.2021 um 09:26
@thedefiant

Hallo!
Zitat von thedefiantthedefiant schrieb am 17.03.2021:Geld ist eben doch wichtiger, als alles andere, eben auch bei den jw.org :D
Nein, das hättest du vielleicht gerne so gesehen, doch den JZ ging und geht es aus Glaubensüberzeugung
um die "Förderung der guten Botschaft", was bei wahren Nachfolgern Jesu Christi immer Priorität haben sollte!

Dies fängt bereits bei Einzelpersonen im Glaubenshaushalt wahren Christentums an!

So sollte z. B. meine Wenigkeit als einziger Sohn einer katholischen Familie mehrere Geschäfte meiner Eltern übernehmen!

Als ich dann mit dem biblischen Verständnis der JZ in Kontakt kam und mir klar wurde, dass eine Geschäftsübernahme meiner Eltern meinen christlichen Lebenweg massgeblich behindern würde, entschied ich mich nicht für mein Millionenerbe sondern für den christlichen Lebensweg im Vollzeitdienst der JZ.

Das ist die Grundhaltung eines jeden JZ, der die biblische Botschaft in Verbindung mit der gegenwärtigen Endzeit richtig verstanden hat und ausleben will!

Der Grundsatz findet sich im Matthäus 6:33 und wer diesen auslebt, kann die Wahrhaftigkeit der Worte Jesu im eigenen Leben erleben!

Matthäus 6:33 ( Elberfelder)
Trachtet aber zuerst nach dem Reich[12] Gottes und nach seiner[13] Gerechtigkeit! Und dies alles wird euch hinzugefügt werden.
Quelle: https://www.bibleserver.com/ELB/Matth%C3%A4us6

Wer Gottes Interessen in seinem Leben voranstellt wird ganz persönlich erleben, wie Gott für ihn sorgt!
Zudem bedeutet das christliche Missionswerk tiefe Herzensfreude und Befriedigung, weil es aus Liebe zu Gott und zum Nächsten verrichtet wird, eine Freude die einem alles Geld der Welt niemals geben kann!😊


Gruss, Tommy


melden

Die Zeugen Jehovas

23.03.2021 um 09:32
Zitat von Tommy57Tommy57 schrieb:Wo bitte haben sich die JZ gefügt? Die JZ werden sich nie und nimmer staatlichen Autoritäten fügen, wenn diese Dinge verlangen würden , die eindeutig biblischen Grundsätzen widersprechen!

Weil für sie ist das biblische Gesetz das höchste Gesetz, da für sie göttlichen Ursprungs!
Und deswegen wird Gerichtlichen Anordnungen zum Aufklären von Missbrauchsfällen nicht folge geleistet?

Und deswegen folgen die JZ der staatlichen Empfehlung auf einmal, als es um Steuerliche Vorteile geht?

Sehr fragwürdig.
Zitat von Tommy57Tommy57 schrieb:vor einigen Jahrzehnten Tausende unter dem NS- Regime wegen ihres Widerstands verfolgt und hingerichtet wurden!
Ist ja erst 76 Jahre her, kann man natürlich immer wieder als Beispiel bringen. Lebt halt niemand mehr, der Alt genug ist, aber ist ja auch egal.
Geht ja darum die Opferrolle zu spielen.

Wenn JZ Täter werden, dann wird natürlich wieder relativiert.

Und kannst du dir angewöhnen nicht drei Millionen Beiträge zu schrieben, sondern einen? Das fuckt richtig ab, wenn solche unzusammenhängenden Ausführungen bei einem Zitat von einem kommen, die nicht mal wirklich was mit dem zitierten zu tun haben.

Aber gut, du willst ja auch unbedingt, dass die JZ schlecht in diesem Forum dargestellt werden, da ergibt das schon sinn.


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

23.03.2021 um 09:39
Zitat von Tommy57Tommy57 schrieb:immer vermieden, wenn möglich, sich mit irgendwelchen staatlichen Organen zu verbinden!
welchen Grund gab es, sich mit der UNO, der Hure Babylons, zu verbinden?
Um vielleicht dort in der Bibliothek ein paar Zeitschriften zu lesen?


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

23.03.2021 um 09:57
@Zyklotrop

Hallo!
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb am 17.03.2021:Viele Zeugen Jehovas sind wohl brainwashed und/oder recht flächendeckend inselverarmt.
Ein gerne angeführtes Argument für solche, die sich eine biblisch begründete Glaubensüberzeugung nicht anders erklären können.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb am 17.03.2021:Wenn es ihnen in den Kram passt/ihre Argumentation unterstützt ziehen sie die Wissenschaft heran, wenn nicht, dann sind sie bereit auch hervorragend belegte wissenschaftliche Ergebnisse und/oder Theorien als falsch abzulehnen.
Ja, entweder ist die biblische Botschaft göttlichen Ursprungs oder nicht! Wenn sie tatsächlich göttlichen Ursprungs ist, dann ist sie logischerweise sämtlicher menschlicher Weisheit hochhaus überlegen!🤔

In jahrelangen geführten Diskussionen hast du immer wieder zu erklären versucht, warum der spirituelle Inhalt der Bibel für dich nicht göttlichen Ursprungs ist! Das ist deine Entscheidung für die du letzten Endes auch ganz persönlich gerade stehen musst!

Für die JZ sind " wissenschaftliche Theorien ", so modern und allzeit beliebt sie auch gegenwärtig sein mögen, eben nur das was sie tatsächlich sind, - menschliche Philosophien- !
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb am 17.03.2021:Wer ernsthaft behauptet die Menschheit (Adam) sei 4026 v. Chr. erschaffen worden, der hat in meinen Augen nicht mehr alle Nadeln an der Tanne.
Beweise doch bitte einmal das Gegenteil und zwar nicht mit wissenschaftlichen Theorien und Datierungsversuchen sondern mit historischen schriftlichen Dokumenten!🤔

Wie weit zurück kannst du die Menschheitsgeschichte tatsächlich historisch/ schriftlich belegen, so dass deine Sicht der Dinge keine Glaubensüberzeugung mehr ist sondern historische Tatsache?🤔

Ich warte gerne auf historisch dokumentiertes Schrifttum aus den Jahren 5000- 10000 v. Chr. die du zum Beweis anführen solltest!

Gruss, Tommy


2x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

23.03.2021 um 10:18
@kybela

Hallo!
Zitat von kybelakybela schrieb:welchen Grund gab es, sich mit der UNO, der Hure Babylons, zu verbinden?
Hmm 🤔....ich denke du bringst hier etwas durcheinander, die UNO ist nicht " die Hure Babylons"!
Zitat von kybelakybela schrieb:Um vielleicht dort in der Bibliothek ein paar Zeitschriften zu lesen?
Vielleicht brauchte die Schreibabteilung der Wt- Organisation Einblick in gewisse Dokumente für Artikel, die sie veröffentlichen wollte?

Schliesslich spielt die UNO in der biblischen Prophetie nach dem biblischen Verständnis der JZ eine bedeutende Rolle in der Weltgeschichte!

Die WT - Oganisation hat sich aber deswegen nicht der UNO verschrieben und verfolgt auch nicht ihre Ziele!
Keine Sorge!😊

Gruss, Tommy


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

23.03.2021 um 10:27
Zitat von Tommy57Tommy57 schrieb:Ein gerne angeführtes Argument für solche, die sich eine biblisch begründete Glaubensüberzeugung nicht anders erklären können.
Das war kein Argument sondern lediglich der Eindruck den viele Zeugen Jehovas auf mich machen.
Zitat von Tommy57Tommy57 schrieb:Ja, entweder ist die biblische Botschaft göttlichen Ursprungs oder nicht!
Das ist halbgares Geschwafel. Du schaffst es immer noch nicht sprachlich deutlich zu machen dass du lediglich dein persönliches Glaubenskonstrukt predigst. Angesichts der Tatsache dass es keine tragfähigen Belege für die Existenz irgendeines Gottes gibt ist es gar nicht wahrheitsfähig ob irgendetwas eine göttliche Botschaft ist.
Aber das lernst du wahrscheinlich eh nicht mehr.
Zitat von Tommy57Tommy57 schrieb:Wenn sie tatsächlich göttlichen Ursprungs ist, dann ist sie logischerweise sämtlicher menschlicher Weisheit hochhaus überlegen!🤔
Auch nicht wahrheitsfähig. Ist halt deine ganz persönliche Einbildung.
Zitat von Tommy57Tommy57 schrieb:Beweise doch bitte einmal das Gegenteil und zwar nicht mit wissenschaftlichen Theorien und Datierungsversuchen sondern mit historischen schriftlichen Dokumenten!🤔
Den Offenbarungseid der versuchten Beweislastumkehr hast du schon so oft abgelegt, dass mittlerweile noch nicht einmal Hilfspünktchen für Originalität vergeben werden können.
Zitat von Tommy57Tommy57 schrieb:Ich warte gerne auf historisch dokumentiertes Schrifttum aus den Jahren 5000- 10000 v. Chr. die du zum Beweis anführen solltest!
Wir sind doch hier nicht mehr im Bällebad. Na ja, zumindest ich nicht mehr.
Weder du noch die Sekte der du dich angeschlossen hast können die Erschaffung der Menschheit um ca. 4000 v. Chr. auch nur halbwegs hinreichend erklären. Da ist der weitere Versuch der Beweislastumkehr doch nur peinlich.
"Beweis mir das Gegenteil oder ich habe recht" ist ein Spiel für Kleinkinder.
Mehr nicht.

Nehmen wir die Erschaffung der Menschheit. Stelle doch bitte mal deine Argumente vor für die Erschaffung Adams 4026 v. Chr..


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

23.03.2021 um 10:42
@thedefiant


Hallo!
Zitat von thedefiantthedefiant schrieb:Und deswegen folgen die JZ der staatlichen Empfehlung auf einmal, als es um Steuerliche Vorteile geht?

Sehr fragwürdig.
Nein, es geht auch darum, die freiwilligen Spendengelder der Gläubigen so effektiv wie möglich zu gebrauchen!
Das muss jede Organisation tun, die verantwortungsbewusst mit Spenden anderer umgehen will!

Die Spenden an die JZ dienen dem Zweck der Förderung des göttlichen Werkes und nicht um eine Staatskasse zu bereichern!
Zitat von thedefiantthedefiant schrieb:Ist ja erst 76 Jahre her, kann man natürlich immer wieder als Beispiel bringen. Lebt halt niemand mehr, der Alt genug ist, aber ist ja auch egal.
Geht ja darum die Opferrolle zu spielen.
Ich persönlich kannte allerdings viele derer, die im KZ waren persönlich und habe mit diesen Jahrzehnte zusammen gearbeitet! So habe ich Informationen aus dieser Zeit aus erster Hand!

Nein, es wurde und wird keine" Opferrolle gespielt", der wahrhaft erhabene christliche Lebensweg, der sich auf Liebe zu Gott und zum Nächsten gründet, ist kein Spiel sondern ein Lebensweg, der mitunter das eigene Leben kosten kann.

Das hatte Jesus Christus in seiner Endzeitprophezeiung bereits vor fast 2000 Jahren angekündigt und ist ein Beweis mehr, das dis JZ nach der Bibel lehren und leben!

Matthäus 24:9-13 ( Elberfelder )
Dann werden sie euch in Bedrängnis überliefern und euch töten; und ihr werdet von allen Nationen gehasst werden um meines Namens willen. 10 Und dann werden viele zu Fall kommen[5] und werden einander überliefern und einander hassen; 11 und viele falsche Propheten werden aufstehen und werden viele verführen[6]; 12 und weil die Gesetzlosigkeit überhandnimmt, wird die Liebe der meisten erkalten; 13 wer aber ausharrt bis ans Ende, der wird gerettet werden.
Quelle: https://www.bibleserver.com/ELB/Matth%C3%A4us24

Eigenartig🤔, das sich dieser bedeutende Teil der Endzeitprophezeiung Jesu in Verbindung mit wahrem Christentum so genau erfüllt!? Findest du nicht?

Verfolgung, Tötung wahrer Christen....🤔

Von allen Nationen gehasst....🤔

Ein zu Fall kommen einst Mitgläubiger.....🤔

Ein Überhandnehmen von Gesetzlosigkeit.....vor allem auch gegenüber den biblischen Gesetzen.....🤔


Gruss, Tommy


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

23.03.2021 um 10:48
Zitat von Tommy57Tommy57 schrieb:Eigenartig🤔, das sich dieser bedeutende Teil der Endzeitprophezeiung Jesu in Verbindung mit wahrem Christentum so genau erfüllt!? Findest du nicht?
Wenn man vollkommen verblendet ist, dann denkt man das man da was sieht.

Endzeit-Sekte, was will man da schon verlangen.

Aber wie wir hier mehrmals gesehen haben, verteidigst du ja alle möglichen fragwürdigen Praktiken.

Und ich kann es nur immer wieder sagen, du stellst die JZ in einem so schrecklichen Licht dar, dass man nur von dem was du schreibst, die generell verbieten sollte und an dem schlechten Bild bist du alleine verantwortlich.


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

23.03.2021 um 10:53
Zitat von Tommy57Tommy57 schrieb:Hmm 🤔....ich denke du bringst hier etwas durcheinander,
stimmt
Den Angreifer der „Hure“ beschreibt Gottes Wort als ein „scharlachfarbenes wildes Tier“ mit „zehn Hörnern“. Wie ein Studium des Bibelbuchs Offenbarung zeigt, ist mit diesem wilden Tier die UNO gemeint,
https://www.jw.org/de/bibliothek/zeitschriften/w20120915/ende-des-heutigen-systems/


2x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

23.03.2021 um 11:00
Zitat von Tommy57Tommy57 schrieb:Deshalb nennen sich ja die JZ auch " Zeugen Jehovas", weil sie für den Gott, der sich in der Bibel geoffenbart hat, Zeugnis ablegen, Zeugnis nicht nur für den Namen selbst, sondern für alles, wofür dieser Name steht!
Wie bitte? Gott? In der Bibel offenbart? Du meinst also den Zirkelschluss, der ein weiterer beliebter Logikfehler von rel. Gläubigen, wie auch euch, den "Zeugen Jehovas" ist. Hier ein ganzer JW.org Artikel mit diesem Logikfehler: "Ist die Bibel das Wort Gottes?" https://www.jw.org/de/bibliothek/zeitschriften/wp20100301/bibel-wort-gottes/
Kein Gott hat sich offenbart! Wie aber können dann Zeugen Jehovas Zeugnis ablegen? Genau genommen sind sie weder Zeugen noch wenigstens indizienhalber Geschöpfe und dann noch "Jehovas".

Was seid ihr dann eigentlich noch? Gläubige oder Wissende? Nutzt Begriffe wie Wissenschaft, Vermutung, Behauptung, Glaube, Wissen und setzt es immer wieder fungibel. Ihr setzt Glaube über Wissen! Euer Dogma ist klar! Glaube, werde Christ, bete, tue Buße, Predige, dann gibt es Paradies, oder es gibt drakonische Strafen JHWH's an Harmagedon zu spüren, weil man sich dem Satan übergeben hat, was ihr euren Kindern von klein auf so indoktriniert, das ihre Religionsfreiheit oft behindert habt und behindert - was aber alle rel. dogmatisch verblendeten Eltern tun, was eines Tages noch hoffentlich verfassungsrechtlich sicher Einhalt geboten wird!

Rel. Selbstbestimmung kennt ihr und euer eifersüchtiger Gott nicht, denn der Mensch soll ja sein Besitz sein.

Tz, lieber würde ich mit Satan untergehen ♥


melden

Die Zeugen Jehovas

23.03.2021 um 11:06
Zitat von kybelakybela schrieb:stimmt
Den Angreifer der „Hure“ beschreibt Gottes Wort als ein „scharlachfarbenes wildes Tier“ mit „zehn Hörnern“. Wie ein Studium des Bibelbuchs Offenbarung zeigt, ist mit diesem wilden Tier die UNO gemeint,
🙄 meine Güte! Lies mal diesen einen Satz etwas genauer.. bitte


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

23.03.2021 um 11:25
Zitat von synlesusynlesu schrieb:Lies mal diesen einen Satz etwas genauer.
was meinst du?


melden

Die Zeugen Jehovas

23.03.2021 um 11:32
@kybela
Bei den Zeugen steht die grosse Hure Babylon für die falschen Religionen.
Das werden, wen wunderts, natürlich alle ausser der "Zeugenreligion" sein.
Irgendwie muss man sich ja gegen das Nachdenken Spoilerdas führt bestimmt zu Kopfschmerzen, Homosexualität oder anderen nicht erwünschten Dingen abschotten.


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

23.03.2021 um 11:33
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Bei den Zeugen steht die grosse Hure Babylon für die falschen Religionen.
yep. ich schrubte ja
Zitat von kybelakybela schrieb:stimmt
Ich hab einen Fehler gemacht.


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

23.03.2021 um 11:46
Zitat von kybelakybela schrieb:yep. ich schrubte ja
Sorry, überlesen. :palm:

Themen, die im Rahmen des Threads noch der Aufarbeitung bedürfen.
- das Jahr 1914 und die zugehörige Geschichtsvergewaltigung durch die ZJ.
- die Generation 1914 und die Millionen die nicht sterben werden

Die-LC3BCgen-der-Wachtturm-Gesellschaft-Original anzeigen (0,3 MB)
https://wahrheitenjetzt.de/jehovas-zeugen/1919-der-gruendungsmythos-der-wachtturm-gesellschaft/

- der Eiertanz der Zeugen um die Blutfrage und die ganzen Toten dieses Bullshits https://www.ajwrb.org/the-historical-perspective/the-evolution-of-the-watchtower-blood-policy
- der Psychoterror gegenüber Menschen, die sich entschieden haben die Sekte zu verlassen
- die Begünstigung der Schändung ihrer eigenen Kinder durch die zwei Zeugen Regel
Dafür seien die Familien zuständig – Jugendgruppen oder eigene Kindergärten gibt es bei den Zeugen Jehovas nicht. Bei einem Missbrauchsfall ist vor allem die Gemeinschaft gefragt – so ist es im Wachturm zu lesen. Man solle einander Trost spenden und Mitgefühl zeigen – durch eine warme Mahlzeit oder ein Gebet.

Verhandelt werden Straftaten dann zunächst intern – nach rein religiösen Richtlinien. Im sogenannten Rechtskomitee. Hier landen sämtliche Vergehen gegen die Statuten der Zeugen Jehovas, auch Fälle von sexuellem Missbrauch .

Drei erfahrene, männliche Zeugen Jehovas befragen dann den oder die Beschuldigte, meist auch die Betroffenen. Gesteht die Person nicht, kann sie im schlimmsten Fall ausgeschlossen werden. Bereut sie hingegen, darf sie bleiben. So steht es im Ältestenbuch "Hütet die Herde Gottes" – ein in Zeugenkreisen eigentlich streng geheim gehaltenes Regelwerk für die Ältestenschaft, das dem Bayerischen Rundfunk vorliegt. Sexuellem Kindesmissbrauch widmet man im Ältestenbuch ein ganzes Kapitel.

Zwei Zeugen müssen die Tat gesehen haben
Aber: Zwei Zeugen müssen die Tat gesehen haben. Sonst wird der Fall überhaupt nicht verhandelt. Im Ältestenbuch heißt es dazu: "Es muss zwei oder mehr Augenzeugen geben, nicht nur jemand, der wiedergibt, was er gehört hat. Gibt es nur einen Zeugen, wird kein Rechtskomitee gebildet.
https://www.br.de/nachrichten/kultur/missbraucht-von-zeugen-jehovas-der-versuch-einer-aufarbeitung,SLKpDZA

Und wahrscheinlich noch vieles mehr. Erschaffung der Menschheit 4026 v. Chr., Fehlerhaftigkeit biblischer Aussagen usw. ... usw. ...


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

23.03.2021 um 13:52
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:https://wahrheitenjetzt.de/jehovas-zeugen/1919-der-gruendungsmythos-der-wachtturm-gesellschaft/
Hab mal auf der Seite rumgestöbert und was nettes gefunden:
Hütet euch vor „Organisation“. Sie ist vollkommen unnötig.
Quelle: Charles Taze Russell

Ja, genau der Charles Taze Russell


2x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

23.03.2021 um 17:56
@Tommy57
@Zyklotrop
Zitat von Tommy57Tommy57 schrieb:Beweise doch bitte einmal das Gegenteil und zwar nicht mit wissenschaftlichen Theorien und Datierungsversuchen sondern mit historischen schriftlichen Dokumenten!🤔

Wie weit zurück kannst du die Menschheitsgeschichte tatsächlich historisch/ schriftlich belegen, so dass deine Sicht der Dinge keine Glaubensüberzeugung mehr ist sondern historische Tatsache?🤔

Ich warte gerne auf historisch dokumentiertes Schrifttum aus den Jahren 5000- 10000 v. Chr. die du zum Beweis anführen solltest!
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Wir sind doch hier nicht mehr im Bällebad. Na ja, zumindest ich nicht mehr.
Weder du noch die Sekte der du dich angeschlossen hast können die Erschaffung der Menschheit um ca. 4000 v. Chr. auch nur halbwegs hinreichend erklären. Da ist der weitere Versuch der Beweislastumkehr doch nur peinlich.
"Beweis mir das Gegenteil oder ich habe recht" ist ein Spiel für Kleinkinder.
Mehr nicht.
Beweislastumkehr ist da nicht die einzige Eselei, die sich Tommy57 leistet.

Es ist schon ein deutliches Zeichen dafür, dass man sich etwas nur so zurecht glaubt, wie man es unbedingt gerne möchte, wenn man einerseits die Ansprüche an einer Widerlegung der eigenen These absichtlich so hoch stapelt, dass sie unmöglich widerlegt werden kann, aber andererseits lächerlich anspruchslos ist, wenn es um angebliche "Beweise" für die eigene These geht.

Auf die Art begibt man sich ganz schnell in eine Fantasiewelt.


melden

Die Zeugen Jehovas

23.03.2021 um 20:54
@thedefiant

Hallo!
Zitat von thedefiantthedefiant schrieb:Wenn man vollkommen verblendet ist, dann denkt man das man da was sieht.
Interessant was die Bibel dazu schreibt:

2. Kor. 4:3 ( Elberfelder )
Wenn aber unser Evangelium doch verdeckt ist, so ist es ⟨nur⟩ bei denen verdeckt, die verloren gehen, 4 den Ungläubigen, bei denen der Gott dieser Welt[5] den Sinn[6] verblendet hat, damit sie den Lichtglanz des Evangeliums von der Herrlichkeit des Christus, der Gottes Bild ist, nicht sehen.
Quelle: https://www.bibleserver.com/ELB/2.Korinther4

Hmm, 🤔 im obigen Text schreibt der Apostel Paulus genau das Gegenteil von dem was du schreibst, nicht die gläubigen Christen sind verblendet, sondern die Ungläubigen!

Und wer verblendet die Ungläubigen🤔.....gemäss dem obigen Text, der " Gott dieser Welt"....nach parallelen Texten wie z. B. Offenbarung K.12 führt Gottes Widersacher die ganze bewohnte Erde irre!

Offenbarung 12:9 ( Elberfelder )
Und es wurde geworfen der große Drache, die alte Schlange, der Teufel und Satan genannt wird, der den ganzen Erdkreis verführt, geworfen wurde er auf die Erde, und seine Engel wurden mit ihm geworfen.
Quelle: https://www.bibleserver.com/ELB/Offenbarung12

Bedenke bitte, wenn obige biblische Aussage wahr ist, dann werden Ungläubige von so einem mächtigen Geistwesen irregeführt und verblendet, dass sie es selbst nicht mehr merken!🤔

Sollte dir das zu denken geben....ich denke schon, wenn du nicht in deiner Matrix irregeführt verbleiben willst!

Wer hat nun jetzt recht? 🤔
Jesus Christus sprach einmal von wahren und falschen Propheten und verglich diese mit Fruchtbäumen! Ein guter Baum bringt gute Frucht hervor, so auch das wahre Christentum, das Menschen weltweit zu einer Bruderschaft in Liebe vereint!

Und das dürfte allerdings auch dir klar sein, lieber @thedefiant, das die Menschheit unbedingt in Wort, Lehre und Gesetz in Liebe vereint werden muss, damit sie überlebt! Das lehrt uns selbst die gegenwärtige Pandemie deutlich!

Was ist daher an der Lehre wahren Christentums verkehrt?🤔
Zitat von thedefiantthedefiant schrieb:Endzeit-Sekte, was will man da schon verlangen.
Du vergisst offenbar, dass die -Endzeitlehre- eine eindeutige biblische Lehre ist und somit bedeutenderTeil des wahren Christentums!

Diese Lehre wurde nicht von den JZ erfunden und eine christliche Kirche, die diese Lehre nicht vertritt, ist in Wirklichkeit eine Sekte, eine Nicht- Endzeit- Sekte nämlich, weil sie nicht die gesamte Lehre des wahren Christentums, so wie es eindeutig in der Bibel steht, wahrhaftig lehrt!🤔
Zitat von thedefiantthedefiant schrieb:Und ich kann es nur immer wieder sagen, du stellst die JZ in einem so schrecklichen Licht dar, dass man nur von dem was du schreibst, die generell verbieten sollte und an dem schlechten Bild bist du alleine verantwortlich.
Ich schreibe hier nichts, was die JZ selbst nicht lehren, daher stelle ich die JZ so dar, wie sie die Bibel als Gottes inspiriertes Wort vertreten!

Deswegen müssen die JZ jedoch nicht von jedem geliebt und geachtet werden!🤔

Denn Jesus Christus selbst, der Gründer wahren Christentums, sagte in seiner Endzeitprophetie warnend:

Matthäus 24:9 ( Elberfelder )
Dann werden sie euch in Bedrängnis überliefern und euch töten; und ihr werdet von allen Nationen gehasst werden um meines Namens willen.
Quelle: https://www.bibleserver.com/ELB/Matth%C3%A4us24

Eigenartig, dass sich dieser prophetische Text hauptsächlich an den JZ erfüllt?🤔

Ob sie daher die wahren Nachfolger Jesu sind?


Gruss, Tommy


5x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

23.03.2021 um 21:09
Zitat von Tommy57Tommy57 schrieb:2. Kor. 4:3 ( Elberfelder )Wenn aber unser Evangelium doch verdeckt ist, so ist es ⟨nur⟩ bei denen verdeckt, die verloren gehen, 4 den Ungläubigen, bei denen der Gott dieser Welt[5] den Sinn[6] verblendet hat, damit sie den Lichtglanz des Evangeliums von der Herrlichkeit des Christus, der Gottes Bild ist, nicht sehen.
Das ist ja interessant, diesen Vers hatte ich bis jetzt immer zu flüchtig gelesen und deshalb es so interpretiert, dass Jehova damit gemeint ist.
Hatte mich dann immer gewundert, wieso Gott den Sinn verblendet.
Nun hast du mich auf die Lösung gestupst, danke dafür :)
Zitat von Tommy57Tommy57 schrieb:Eigenartig, dass sich dieser prophetische Text hauptsächlich an den JZ erfüllt?
Ob sie daher die wahren Nachfolger Jesu sind?
Bist du sicher, dass es sich hauptsächlich nur an den ZJ erfüllt?
Es gibt in manchen Ländern doch zahlreiche Christenverfolgungen (also ich meine solche, die keine ZJ sind)?


1x zitiertmelden

Die Zeugen Jehovas

23.03.2021 um 21:12
@Tommy57

Die Bibel ist eindeutig nicht göttlichen Ursprungs, also ist alles was du schreibst ein Zirkelschluss.

Damit hat sich das erledigt.

Zeigt sich immer wieder fantastisch, wenn du kläglich scheiterst beim Erklären von Dingen oder wenn außerbibliche Quellen ran gezogen werden, die gegen deinen Glauben spricht.

Das du lieber fragwürdige Praktiken von Psychoterror und Vertuschung von Kindesmissbrauch deckst, sagt eigentlich alles über die als Mensch aus.

Nicht zu vergessen, dass du alle Menschen die zum LGBTQI+ zählen, als unmoralisch bezeichnest und das sie gegen Ihre Veranlagung leben sollen, weil dein Glaube aussagt, dass Gott solche Menschen hasst. Ist halt einfach widerlich und Menschenverachtend, aber gut, wer Psychoterror mit Liebe gleichsetzt ist eventuell einfach kein guter Mensch...


2x zitiertmelden