Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pfingstgemeinden - gefährliche Sekten?

664 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Sekte, Gehirnwäsche, Pfingstler ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Pfingstgemeinden - gefährliche Sekten?

11.08.2013 um 20:30
@Wolfshaag
Das war fies von dir von mir eine biblische Auslegung zu erwarten und dann zu unterstellen ich beleidige/verurteile Menschen. Danke für die Zwangspause


melden

Pfingstgemeinden - gefährliche Sekten?

11.08.2013 um 21:14
@Citral
Zum einen war ich es nicht, der Deine Aussagen gemeldet hat, wie Du auch nachlesen könntest, wenn Du denn unbedingt Deinen Unmut über Deine Sendepause zum Ausdruck bringen möchtest. Zum anderen habe ich Dir, wie man auch nachlesen kann, eine ganz konkrete Frage gestellt, welche Du dann beantwortet und mit Bibelzitaten kaschiert hast.

Doch anstatt nun daraus etwas zu lernen, oder wenigstens mal darüber nachzudenken, obwohl doch nicht alles, was in der Bibel steht so klasse und 1:1 auf heutige Zeiten übertragbar ist, versuchst Du nur mir irgendeine Schuld zuzuschieben.

@Lepus
Unter säkular versteht man weltlich, den kirchlichen Laien zugehörig, auch nicht kirchlich, oder kirchenunabhängig, Gegensatz zu geistlich, siehe Säkularismus.
Sprich eine rein private Religionsausübung, ohne jeden missionarischen Eifer.


1x zitiertmelden

Pfingstgemeinden - gefährliche Sekten?

11.08.2013 um 21:23
@Wolfshaag
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Zum anderen habe ich Dir, wie man auch nachlesen kann, eine ganz konkrete Frage gestellt, welche Du dann beantwortet und mit Bibelzitaten kaschiert hast.
Richtig, habe ich dadurch irgendwelche Menschen angegriffen? Ich hab lediglich die Bibelauslegung gepostet. Wenn du diese nicht ertragen kannst, frag bitte das nächste mal nicht danach, obwohl du diese ja sowieso kennst.. Ich hab auf keinem mit dem Finger gezeigt, wie du mir unterstellst. Ich nenn das Hinterlist.

Ich bleib bei der Bibel auch wenn du anderer Meinung bist punkt
Ansonsten greifst du meine Meinungs- und Religionsfreiheit an punkt


1x zitiertmelden

Pfingstgemeinden - gefährliche Sekten?

11.08.2013 um 21:30
@Citral
Joa, Du hast durch den Unfug, den Du gepostet hast, eine ganze Menge Menschen angegriffen und beleidigt, aber ist ja nichts Neues, dass bei Fundis immer andere Schuld sind. ;)
Zitat von CitralCitral schrieb: Ich bleib bei der Bibel auch wenn du anderer Meinung bist punkt
Ansonsten greifst du meine Meinungs- und Religionsfreiheit an punkt
Offenbar war die Verwaltung und User, welche Dich gemeldet haben, auch anderer Meinung.
Wenn jede Kritik an Deiner Meinung gleich ein Angriff auf Deine Religions- und Meinungsfreiheit ist, solltest Du Dir überlegen, was Du in einem Diskussionsforum willst.


1x zitiertmelden

Pfingstgemeinden - gefährliche Sekten?

11.08.2013 um 21:37
@Wolfshaag
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Joa, Du hast durch den Unfug, den Du gepostet hast, eine ganze Menge Menschen angegriffen und beleidigt, aber ist ja nichts Neues, dass bei Fundis immer andere Schuld sind. ;)
Hab ich das so festgelegt wie es in der Bibel steht? Du hast gefragt und hast gewusst, was dabei rauskommt.
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Wenn jede Kritik an Deiner Meinung gleich ein Angriff auf Deine Religions- und Meinungsfreiheit ist, solltest Du Dir überlegen, was Du in einem Diskussionsforum willst.
Gegen Kritik habe ich nix, aber wenn man mich zu unrecht mundtot macht und die Meinungsfreiheit einschränkt, weil man nicht mehr über biblische Themen reden darf.


1x zitiertmelden

Pfingstgemeinden - gefährliche Sekten?

11.08.2013 um 21:37
@Wolfshaag

Die Begrifflichkeit ist mir bekannt, doch ich konnte keinen Bezug zur Religion herstellen, da sich Säkularismus und Religion für mich gegenseitig ausschlossen.
Mir der Gedanke der privatgehaltenen Religion auch gar nicht in dem Zusammenhang gekommen.

Diese Art der Religionsausübung finde ich auch sehr gut. :)


melden

Pfingstgemeinden - gefährliche Sekten?

11.08.2013 um 21:47
@Citral
Welchen Teil von "Ich habe Dich nie nach einer biblischen Auslegung, oder einem Bibel-Exkurs gefragt", verstehst Du denn jetzt wieder nicht? Daran ändert sich auch nichts, wenn Du das hier gebetsmühlenartig immer wieder anzubringen versuchst, um bloß nicht Dein Geschwafel reflektieren zu müssen.
Zitat von CitralCitral schrieb: Gegen Kritik habe ich nix, aber wenn man mich zu unrecht mundtot macht und die Meinungsfreiheit einschränkt, weil man nicht mehr über biblische Themen reden darf.
Was kann ich dafür, wenn mein "Kung Fu" besser ist, als Deines? Oder anders formuliert, Deine Argumentation war und ist nicht schlüssig, nicht logisch und daher unhaltbar.

@Lepus
Ich denke, so sollte Religion eben sein, eine reine Privatsache. Von mir aus kann jeder der mag fünf mal am Tag nach Mekka beten, zehnmal pro Woche in eine Kirche laufen, oder auch nachts nackt um ein Lagerfeuer tanzen, etc., solange er das eben nur für sich macht und nicht aufgrund seiner Religion zu der "Erkenntnis" gelangt, er sei besser als andere, oder er habe die alleinige Wahrheit gepachtet.
Religion wird da problematisch, wo sie Kinder, Familie und andere Menschen indoktriniert, gefügig macht, bedroht, missionieren will und dogmatisch wird.


1x zitiertmelden

Pfingstgemeinden - gefährliche Sekten?

11.08.2013 um 21:51
Hare Krishna

@Wolfshaag
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:@BhaktaUlrich ist doch nach eigener Aussage selbst bekennendes Sektenmitglied, nämlich der ISKCON, Kurzform von International Society for Krishna Consciousness.
Und Mitglied einer Sekte wird man, weil man einen Vordenker braucht, jemand der einem sagt, was richtig und/oder falsch ist. Freigeister sind in keiner Sekte und fundamentalen Religion gern gesehen, nur in säkularen Religionen und Gesellschaften kann man ein solcher sein und genau deswegen ist davon abzuraten, sich irgendeiner dieser Gruppen anzuschließen.
Das ist deine persönliche Einstellung nicht die Einstellung aller Menschen nur deine oder deines gleichen und was bedeutet sie für alle andren Menschen denen ich persönlich unbekannt bin. so wie du :-)?
Ersten ist die Hare Krishna Bewegung keine Sekte - sondern eine Bewegung die den Namen Gottes Krishna = Der Alles Anziehende bedeutet, auf dieser Welt verbreitet, in dieser dunklen Zeit des Streitens und des Heuchelns.

Man braucht keinen vor "Denker", es sei denn das man abhängig von dem Materialismus der Gesellschaft ist, denn man weiß nie was als nächstes vorgekautes gedachtes kommt. Mann hat auch keine Zeit dafür wenn man Tag täglich 8 stunden eingespannt ist selbst zu denken, denn es kommt alles was man wissen soll im Fernsehen. Nur um seinen Status quo zu erhalten, muss man aufhören tiefer über alles essentielles selbst nach zu denken, da fällt einem schon das denken nach dem Feierabend schwer, schau dich um. Gehe mal eine Straße auf und ab und schaue mal Abends wie viele Fernseher eingeschaltet sind, dann siehst du wer hier nicht selbst denken will. Dann verstehst du wer für so viele Menschen denkt.


1x zitiertmelden

Pfingstgemeinden - gefährliche Sekten?

11.08.2013 um 21:55
@Wolfshaag
Beitrag von Wolfshaag (Seite 14)
Du hast in der Tat nach dem biblischen Weltbild gefragt, da du dich auf die Reportage bezogen hast.
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Was kann ich dafür, wenn mein "Kung Fu" besser ist, als Deines? Oder anders formuliert, Deine Argumentation war und ist nicht schlüssig, nicht logisch und daher unhaltbar.
Was hat dein KungFu damit zu tun? Dein Ego kannst du dir woanders aufpushen.
Auch wenn ich es nicht nachvollziehn kann ist es ein Grund mir meine Meinung zu verbieten und mir zu unterstellen ich beschimpfe andere Leute?


1x zitiertmelden

Pfingstgemeinden - gefährliche Sekten?

11.08.2013 um 22:14
@BhaktaUlrich
Zitat von BhaktaUlrichBhaktaUlrich schrieb: Das ist deine persönliche Einstellung nicht die Einstellung aller Menschen nur deine oder deines gleichen und was bedeutet sie für alle andren Menschen denen ich persönlich unbekannt bin. so wie du :-)?
Danke, das war mir bekannt, dass das meine Einstellung war und was den Rest des Satzes betrifft: Hä? Verstehe ich nicht. :ask:
Zitat von BhaktaUlrichBhaktaUlrich schrieb: Ersten ist die Hare Krishna Bewegung keine Sekte - sondern eine Bewegung die den Namen Gottes Krishna = Der Alles Anziehende bedeutet, auf dieser Welt verbreitet, in dieser dunklen Zeit des Streitens und des Heuchelns.
Die Krishna-Bewegung ist wie viele andere Bewegungen oder Gruppierungen der Sekten extrem elitär geprägt. Auf der einen Seite absoluter Gehorsam der Mitglieder gegenüber der Hierarchie der Gruppe, auf der anderen Seite das Bewusstsein, "besser" als andere Menschen zu sein und zu den Geretteten und Auserwählten zu gehören. So antwortet Prabhupada in einem Interview der ISKCON-Zeitschrift "Wie es ist": "Natürlich gibt es gute Menschen und schlechte Menschen, und gute Menschen schließen sich dieser Bewegung an, denn es ist eine gute Bewegung .... Gute Menschen werden sich der Bewegung für Krishna-Bewusstsein anschließen und schlechte Menschen nicht. Wir geben eindeutige Richtlinien, wie man ein guter Mensch wird" (Jg. 5, Ausg. September/Oktober 1984, S. 7).

Damit ist das Thema schon durch, egal ob Sekte, oder Bewegung. Denn das aus meiner Sicht Wichtige wird schon unterbunden, s.o.

Was den Rest betrifft, jaja, das Fernsehen ist Schuld, keine Frage. :D

@Citral
DAS war meine Frage:
Dann sind also Frauen, die mit mehr als einem Mann in ihrem Leben geschlafen haben, für Dich auch Huren? Du bist homophob und hältst Schwule und Lesben per se für Sünder und glaubst, dass Menschen und Dinosaurier zur gleichen Zeit gelebt haben?
WO steht da etwas von Bibel, biblischen Weltbild, oder einem Bibel-Exkurs? Und die Frage kam, nachdem DU eine extrem fundamentalistische Gruppierung, welche eben genau diese Thesen vertritt, mit dem Kommentar belegst:
Ich hab mir die Doku vor kurzem angeguckt und ich finde genauso müssen echte Christen auch sein :), auch wenn es in deinem Weltbild sich befraglich anfühlen mag.
Hallo? Geht es noch? Und dann wunderst Du Dich, warum Du gesperrt wirst, nachdem Du den Unsinn den die Verrückten in der Doku postulieren, auch noch wiederholst und gut findest?
Zitat von CitralCitral schrieb: Was hat dein KungFu damit zu tun? Dein Ego kannst du dir woanders aufpushen.
Wenn ich mein Ego pushen will, brauch ich dafür sicher nicht irgendwelche Typen wie Dich. :D
Zitat von CitralCitral schrieb: Auch wenn ich es nicht nachvollziehn kann ist es ein Grund mir meine Meinung zu verbieten und mir zu unterstellen ich beschimpfe andere Leute?
Ja, denn Deine Ansichten laufen konträr zum Grundgesetz, sind beleidigend für Homosexuelle, sowie einen Großteil der Frauen, auf dem Planeten und zudem stumpf.


3x zitiertmelden

Pfingstgemeinden - gefährliche Sekten?

11.08.2013 um 22:18
@Wolfshaag
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Hallo? Geht es noch? Und dann wunderst Du Dich, warum Du gesperrt wirst, nachdem Du den Unsinn den die Verrückten in der Doku postulieren, auch noch wiederholst und gut findest?
Klar die Doku handelt auch von vorne bis hinten damit Menschen abzustempeln.
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Wenn ich mein Ego pushen will, brauch ich dafür sicher nicht irgendwelche Typen wie Dich. :D
Anscheinend schon.
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Ja, denn Deine Ansichten laufen konträr zum Grundgesetz, sind beleidigend für Homosexuelle, sowie einen Großteil der Frauen, auf dem Planeten und zudem stumpf.
Schon wieder unterstellst du mir hier, dass ich hier Leute die andersweilig leben abstempel.

Naja es ist meinerseits alles gesagt und möcht mich nachdem ich die Verwaltung hier auch per Email kennenlernen durfte, nicht weiter darauf eingehn.


1x zitiertmelden

Pfingstgemeinden - gefährliche Sekten?

11.08.2013 um 22:21
@Wolfshaag schrieb:
Ich denke, so sollte Religion eben sein, eine reine Privatsache. Von mir aus kann jeder der mag fünf mal am Tag nach Mekka beten, zehnmal pro Woche in eine Kirche laufen, oder auch nachts nackt um ein Lagerfeuer tanzen, etc., solange er das eben nur für sich macht und nicht aufgrund seiner Religion zu der "Erkenntnis" gelangt, er sei besser als andere, oder er habe die alleinige Wahrheit gepachtet.
Religion wird da problematisch, wo sie Kinder, Familie und andere Menschen indoktriniert, gefügig macht, bedroht, missionieren will und dogmatisch wird.
Kann ich nur unterschreiben. :)


melden

Pfingstgemeinden - gefährliche Sekten?

12.08.2013 um 07:43
@Citral
Zitat von CitralCitral schrieb: Klar die Doku handelt auch von vorne bis hinten damit Menschen abzustempeln.
Wo wird denn dort jemand abgestempelt?
@all
Um diese Doku geht es:
https://www.youtube.com/watch?v=6HinUUEwXLI
Dort kommen doch jede Menge "Fundamentalisten" ohne Zwang zu Wort und @Citral ist ganz offen der Ansicht
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb: genauso müssen echte Christen auch sein



melden

Pfingstgemeinden - gefährliche Sekten?

12.08.2013 um 13:56
Hare Krishna

@Wolfshaag
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Die Krishna-Bewegung ist wie viele andere Bewegungen oder Gruppierungen der Sekten extrem elitär geprägt. Auf der einen Seite absoluter Gehorsam der Mitglieder gegenüber der Hierarchie der Gruppe, auf der anderen Seite das Bewusstsein, "besser" als andere Menschen zu sein und zu den Geretteten und Auserwählten zu gehören. So antwortet Prabhupada in einem Interview der ISKCON-Zeitschrift "Wie es ist": "Natürlich gibt es gute Menschen und schlechte Menschen, und gute Menschen schließen sich dieser Bewegung an, denn es ist eine gute Bewegung .... Gute Menschen werden sich der Bewegung für Krishna-Bewusstsein anschließen und schlechte Menschen nicht. Wir geben eindeutige Richtlinien, wie man ein guter Mensch wird" (Jg. 5, Ausg. September/Oktober 1984, S. 7).
Die Krishna Bewegung ist keine Sekte, wer hat dir das bloß eingetrichtert ?


Ihre Mitglieder sind nicht " besser" als andre Menschen auf diesem Planeten - aber sie sind sich Krishna Gott dem Ursprung bewußter als andre und der ist nicht so wie dämonisierte Menschen.

Das die Mitglieder der Hare Krishna Bewegung nicht besser sind als andre menschen kannst du daran sehen wie einige von ihnen in Wolfsspelzen die Bewegung nach unten ziehen durch genau das Benehmens wie es schlechte Menschen vorgezeigt haben. Das wird aber öffentlich diskutiert und nicht unter den Teppich gekehrt. Schwarze Schafe gibt es überall in der Menschheit nicht nur in den Religionen. Ein jeder kann wieder austreten, wenn es ihm/ihr beliebt bitte schön. Niemand wird gezwungen zu blieben. es ist ja nicht Iskcon sondern Gott _ Radha_ Krishna_ Balaram die geliebt und verehrt werden

Gute Menschen damit meint Prahupada die Menschen die alles was sie besitzen, selbstlos mit andren teilen wollen, ohne selbst einen vorteil daraus zu ziehen. Schlechte Menschen sind die, die nichts von ihrem Besitz mit niemanden teilen wollen, aber alles was andre haben auch für sich nutzen wollen, ohne etwas freiwillig dafür zu geben. Also Nassauer z.b. Dämonisierte Menschen denen es egal ist ob es andren gut geht oder schlecht geht. :-)


melden

Pfingstgemeinden - gefährliche Sekten?

12.08.2013 um 13:57
@Wolfshaag
Da wird einmal kurz darüber gesprochen und den Rest der Doku ignorierst du um mir einen reinzudrücken oder?


melden

Pfingstgemeinden - gefährliche Sekten?

12.08.2013 um 14:41
@Wolfshaag

selten dummes video. schon wie das anfängt ...
aber zeigt auf ,dass die höölenlehre ,die nicht nur falsche christen ( glauben nämlich nicht alle ;) )verbreiten sondern sich so auch in den köpfen ihrer kritiker festgesetzt hat.

aber im grunde liegst fast richtig , denn die meisten kann man in der tat nicht für voll nehmen.


melden

Pfingstgemeinden - gefährliche Sekten?

12.08.2013 um 15:04
@Wolfshaag underberg trinker sind halt matschig...

friedenschließen mit den katholischen ketzern... super christen haben die da gefunden...


melden

Pfingstgemeinden - gefährliche Sekten?

12.08.2013 um 16:56
Habe mir das Video angeschaut und muss sagen das ich sehr traurig geworden bin .

Wieviel Traurigkeit und ja man könnte es Unheil nennen ,
hat dieses Buch der Bücher schon über die Menschheit gebracht und wird es auch weiterhin noch tun ?

Was mir Schwierigkeiten bereitet ist;
wen kann/soll man die Schuld geben ?
Den Menschen die die Bibel verfasst haben? Oder den Menschen die die Bibel so auslegen wie es
ihnen gerade in den Kram passt ?
Oder etwa Gott ?

Hat etwa Gott gewollt das die Menschen solche Dinge mit der Bibel betreibt und sie als angsteinflößendes
Machtinstrument einsetzen ? So quasi " Wenn DU nicht ... DANN wirst du bestraft ! "

Wie kann ein Buch darüber entscheiden ab wann eine Ehe noch tragbar ist ?
Wie kann ein Buch darüber entscheiden wen man zu lieben hat ?
Wie kann ein Buch darüber entscheiden was man anziehen sollte ?
Kurz und knapp denn sonst wird zu lang ....

Wie kann ein Buch darüber entscheiden was man fühlen darf ?


melden

Pfingstgemeinden - gefährliche Sekten?

12.08.2013 um 19:47
@Nesca
@Nesca
Nein ... sie stellen Frauen als Huren da wenn sie eine Scheidung hinter sich haben .
Stimmt nicht so ganz.
Ich hab deswegen vor kurzem eine Sperre einkassieren müssen, weil ich das biblisch auslegen wollte :) also ich ich hoffe ich kann das so rüberbringen, dass ich niemanden abstempel und meine eigene Meinung da nicht hineinintepretiere

1. Korinther 11,7
(wenn sie aber schon geschieden ist, so bleibe sie unverheiratet oder versöhne sich mit dem Mann), und dass der Mann die Frau nicht entlassen soll.

Scheiden ist erlaubt, auch wenn unerwünscht von Gott.
Sie schmeissen Pastoren/Pfarrer raus weil sie sich scheiden ließen von der Frau oder dem Mann .
Naja das ist nicht mal biblisch belegt und kann ich auch nicht unterschreiben.
Sie verbieten Kinder in eine "normale Schule" zu gehen und unterrichten ihre Kinder in einem Hinterhof selber .
Ich würd meine Kinder in eine normale Schule schicken, aber wenn der Unterricht gleichwertig ist dh. das der selbe Schulstoff wie in der Schule durchgenommen wird und die Kinder nix dagegen haben, find ich es nicht verwerflich. Zudem sind das Ausnahmefälle unter Christen, dass dies so durchgezogen wird.
Manchen Kinder die durch die Schule zu psychosomatischen Fälle durch Mobbing usw. geworden sind hätte es bestimmt gut getan.
Die Frauen müssen dem Manne untertänig sein .
Dieses Thema immer zwischen uns beiden :) hehe
Die Frau soll sich "freiwillig" unterordnen und das nicht im Sinne von Minderwertigkeit.
Bist auch nicht weniger Wert wie dein Chef oder?
Sie verachten Homosexuelle .
Tun sie nicht bzw. sollten sie nicht tun.

Die Bibel lehrt eindeutig niemanden zu verurteilen, egal was er stecken hat. Wenn im Video andere Fälle zu sehn waren, dann nicht im Sinne der Bibel und somit gegen ihr eigenes Fundament.
Ich erniedrige keine anderen Menschen mit meinem Glauben und schreibe keinem Menschen vor
wie er zu leben hat und ich schicke auch keinen in die Hölle .So wie du es tust durch dieses Buch ;
Mach ich nicht :) hast du von mir eine Aufforderung bekommen?
und ganz ehrlich :) ich würd mir niemals im Leben wünschen dich in der Hölle zu sehn. Als Gläubiger glaubt man was dadrinne steht, was nicht gleichzusetzen mit wünschen ist.
Solltest du noch was dazu zu sagen haben , dann tue es in dem geeigneten Thread dazu .

Ich werde dir hier nicht mehr darauf antworten nun .
Okay wird gemacht...


1x zitiertmelden

Pfingstgemeinden - gefährliche Sekten?

12.08.2013 um 20:17
Zitat von CitralCitral schrieb:1. Korinther 11,7
(wenn sie aber schon geschieden ist, so bleibe sie unverheiratet oder versöhne sich mit dem Mann), und dass der Mann die Frau nicht entlassen soll.

Scheiden ist erlaubt, auch wenn unerwünscht von Gott.
Ja genau ... und wenn sie es nicht tun ? Wenn sie nicht unverheiratet bleiben
oder sich nicht mit dem Mann versöhnt . Was ist dann ?
Zitat von CitralCitral schrieb:Ich würd meine Kinder in eine normale Schule schicken, aber wenn der Unterricht gleichwertig ist dh. das der selbe Schulstoff wie in der Schule durchgenommen wird und die Kinder nix dagegen haben, find ich es nicht verwerflich. Zudem sind das Ausnahmefälle unter Christen, dass dies so durchgezogen wird.
Manchen Kinder die durch die Schule zu psychosomatischen Fälle durch Mobbing usw. geworden sind hätte es bestimmt gut getan.
Es ist nicht gleichwertig .

Auch wenn Kinder gemobbt werden ... das gehört nun Mal LEIDER dazu zum Leben .
Man selber lernt doch daraus , man kann Kinder doch nicht wegsperren oder von der Welt fernhalten
weil man selber mit dieser Welt nicht klar kommt .
Das geht nicht und das gehört sich auch nicht .
Kinder werden erwachsen und sie lernen daraus , genau wie auch wir gelernt haben aus unserem Leben .
Zu mindestens einige .
Zitat von CitralCitral schrieb:Dieses Thema immer zwischen uns beiden :) hehe
Die Frau soll sich "freiwillig" unterordnen und das nicht im Sinne von Minderwertigkeit.
Bist auch nicht weniger Wert wie dein Chef oder?
Jap und wenn sie es nicht tut ?
Was ist ist sie denn dann in deinen Augen ?
Und was soll das mit diesen Kopftücher sie sagten doch in dieser Doku es sei ein Zeichen von Unterwürfigkeit .
Mann , mann , mann ... ich werds nimmer verstehen .

Bist du weniger wert als dein Chef/Gott ?
Zitat von CitralCitral schrieb:Tun sie nicht bzw. sollten sie nicht tun.

Die Bibel lehrt eindeutig niemanden zu verurteilen, egal was er stecken hat. Wenn im Video andere Fälle zu sehn waren, dann nicht im Sinne der Bibel und somit gegen ihr eigenes Fundament.
FALSCH ... in der Bibel steht es drinne das man es NICHT sein /tun darf .
Wortwörtlich steht es drinne in diesem Buch woran du glaubst und wonach du lebst .
Musst nun keinem anderen die Schuld in die Schuhe schieben ... es steht drinne und zwar klar und deutlich .
Mach ich nicht :) hast du von mir eine Aufforderung bekommen?
und ganz ehrlich :) ich würde mir niemals im Leben wünschen dich in der Hölle zu sehn. Als Gläubiger glaubt man was da drinne steht, was nicht gleichzusetzen mit wünschen ist.
Ach du meine Güte ... schau dir das Mal ganz genau an was du da schreibst ...
DU glaubst an die Hölle und weisst für DICH das andere die nicht nach der Bibel leben in
die Hölle kommen .
Das ist nichts anderes ....
Du sagst wenn andere nicht danach leben kommen sie rein , ja was ist das denn ?
Du hegst Groll gegen andere Menschen die nicht nach der Bibel leben
und komme mir nun ja nicht damit an , du würdest es nicht tun ,
denn dann würdest du gegen das Buch arbeiten und gegen diesen Gott .
Zitat von CitralCitral schrieb:Okay wird gemacht...
Hast du fein gemacht ...


2x zitiertmelden

Pfingstgemeinden - gefährliche Sekten?

12.08.2013 um 20:33
@Nesca
Zitat von NescaNesca schrieb:Ja genau ... und wenn sie es nicht tun ? Wenn sie nicht unverheiratet bleiben
oder sich nicht mit dem Mann versöhnt . Was ist dann ?
Sündigen sie laut biblischer Auslegung.
Um direkt mal anzuhängen, ich habe jetzt keinen Verurteilt, sondern nur über die Bibel und deren Inhalt geredet. Wenn das eine Sperre verdient, dann bitte komplett, da mir sonst zu viel geschwärzt wird im Forum.
Zitat von NescaNesca schrieb:Auch wenn Kinder gemobbt werden ... das gehört nun Mal LEIDER dazu zum Leben .
Man selber lernt doch daraus , man kann Kinder doch nicht wegsperren oder von der Welt fernhalten
weil man selber mit dieser Welt nicht klar kommt .
Das geht nicht und das gehört sich auch nicht .
Kinder werden erwachsen und sie lernen daraus , genau wie auch wir gelernt haben aus unserem Leben .
Zu mindestens einige .
Nun gut das ist Ansichtssache, bin weniger für den Privatunterricht.
Zitat von NescaNesca schrieb:Jap und wenn sie es nicht tut ?
Was ist ist sie denn dann in deinen Augen ?
Und was soll das mit diesen Kopftücher sie sagten doch in dieser Doku es sei ein Zeichen von Unterwürfigkeit .
Mann , mann , mann ... ich werds nimmer verstehen .

Bist du weniger wert als dein Chef/Gott ?
Die Kopftücher sind ein Gehorsamsakt gegenüber Gott, da er verlangt, dass die Frau ihr Haupt beim beten oder weissagen (Gemeinderegel) bedecken soll

Jede Frau aber, die mit unbedecktem Haupt betet oder weissagt, schändet ihr Haupt; es ist ein und dasselbe, wie wenn sie geschoren wäre!

Das ist aber Auslegungssache und nicht fest, ob eine Frau ein Kopftuch tragen soll, da ihr "langes" Haar auch als Bedeckung angesehen wird.

Mein Chef ist nicht mehr Wert wie ich :) genauso wenig mein Vater, auch wenn ich mich ihm freiwillig unterordne.
Gott passt da wenig in den Kontext ;) er ist über alles erhaben.
Zitat von NescaNesca schrieb:FALSCH ... in der Bibel steht es drinne das man es NICHT sein /tun darf .
Wortwörtlich steht es drinne in diesem Buch woran du glaubst und wonach du lebst .
Musst nun keinem anderen die Schuld in die Schuhe schieben ... es steht drinne und zwar klar und deutlich .
Da steht das man es nicht tun soll richtig, aber nicht mit dem Finger auf andere zu zeigen und zu verurteilen. Die Bibel macht deutlich, dass jeder Dreck am stecken hat. Die einen auf der Seite die anderen dort.
Zitat von NescaNesca schrieb:Ach du meine Güte ... schau dir das Mal ganz genau an was du da schreibst ...
DU glaubst an die Hölle und weisst für DICH das andere die nicht nach der Bibel leben in
die Hölle kommen .
Das ist nichts anderes ....
Du sagst wenn andere nicht danach leben kommen sie rein , ja was ist das denn ?
Du hegst Groll gegen andere Menschen die nicht nach der Bibel leben
und komme mir nun ja nicht damit an , du würdest es nicht tun ,
denn dann würdest du gegen das Buch arbeiten und gegen diesen Gott .
Ich hab diese Regeln nicht geschrieben... Was ist wenn es Fakt ist, dass es so ist und keine Glaubenssache mehr? Ich wünsch es denen die dort landen trotzdem nicht.
Es geht auch weniger um nach der Bibel zu leben :) du wirst freigesprochen durch nix, nur durch den Opfertod Jesus... die nicht wollen haben willentlich abgelehnt.
Wenn Gott meint, dann werde ich ihn nicht dazwischenreden, er hat eine unendlich höhere Weisheit und Erkenntniss wie ich und wird wissen, was er tut.
Zitat von NescaNesca schrieb:Du hegst Groll gegen andere Menschen die nicht nach der Bibel leben
und komme mir nun ja nicht damit an , du würdest es nicht tun ,
denn dann würdest du gegen das Buch arbeiten und gegen diesen Gott .
Nein tu ich wirklich nicht :) ich hab nix dagegen, dass du anders lebst, wieso auch? Find die Konsequenzen nicht gut, da ich "glaube" das sie welche nach sich ziehen, aber das ist eine Sache zwischen des einzelnen Menschen und Gott.... und wie mehrfach gesagt, zeige ich nicht mit dem Finger auf Andere und nicht als Drohung auffassen, dass ist lediglich mein Glaube und keine Drohung an dich gewesen.


1x zitiertmelden

Pfingstgemeinden - gefährliche Sekten?

12.08.2013 um 20:39
Zitat von CitralCitral schrieb:Nein tu ich wirklich nicht :) ich hab nix dagegen, dass du anders lebst, wieso auch? Find die Konsequenzen nicht gut, da ich "glaube" das sie welche nach sich ziehen, aber das ist eine Sache zwischen des einzelnen Menschen und Gott....
Und schon wieder :(

Na ja okay , ich denke mir nun meinen Teil dazu und gut ist .
Bringt eh nichts ...


melden

Pfingstgemeinden - gefährliche Sekten?

12.08.2013 um 20:43
@Nesca
Kannst dich nich in mich hineinversetzen? :)
Ich glaube es ist die Wahrheit die dort steht und die ist nicht von mir...

Ich halt dir nicht vor die Nase, dass du dort landen wirst (ist grad Topic deswegen red ich jetzt ausnahmsweiße mal darüber).

Ich hab eine unbekehrte Familie, bin der einzigste Christ mit meiner Oma die bald das zeitliche segnet.
Ich glaube, dass diese in einen schlimmen Ort landen werden, wenn sie nicht umkehren. Ich hatte einmal ein ausführliches Gespräch mit ihnen und mit Liebe versucht es ihnen näher zu bringen. Nun lass ich davon ab und rede nicht mehr darüber, generell über den Glauben mit ihnen.

Ich bete und faste für sie jetzt umso mehr weil stell dir vor ich auch nicht sie dort sehn möchte :(.


3x zitiertmelden

Pfingstgemeinden - gefährliche Sekten?

12.08.2013 um 20:43
@Citral
Die ganze Doku handelt von fundamentalen Christen und wenn man sich beispielsweise "ungeschminkte" Dokus/Statements/etc. der sogenannten fundamentalen Christen, seien katholische, evangelikale, orthodoxe, oder was weiß ich nicht was, dann rollen sich einem die Fingernägel hoch.

Jedesmal sind sie im Besitz der einzig "wahren" Wahrheit und jeder der dem nicht folgt, wird entweder mit göttlichen Strafen bedroht, oder wahlweise direkt als Sünder, Hure, Atheist, Teufelsjünger, usw. diffamiert.

Aber egal wo man schaut, die Fundamentalisten finden für alles eine Ausrede, seien sie nun christlich, islamisch, jüdisch, oder sonst was. Der eine verbrämt seine intoleranten Aussagen mit Bibelzitaten und wähnt sich dadurch im Recht, der nächste verkauft seine faschistoiden Ansichten mit Koranversen dekoriert und wieder ein anderer hält seine Thora für allein ausschlaggebend.

Wenn Gott allmächtig ist, warum sollte er so blöd sein und jedem ein anderes Regelwerk mit 100%ig "richtigen" Lebens- und Verhaltensweisen geben?
Wenn es Gott gibt, woran auch ich glaube, dann ist er ganz sicher nicht evangelisch, katholisch, evangelikal, islamisch, orthodox, koptisch, jüdisch, oder sonst was. Und er hat dem Menschen sicher nicht den freien Willen gegeben, damit der Mensch damit nichts besseres zu tun hat, als sich irgendwelchen Ge- und Verboten, welche ja angeblich göttlich sind, unterzuordnen.
Allein Gott für so dämlich zu halten, ist für mich eine größere Blasphemie, als gar nicht an seine Existenz zu glauben.

@BhaktaUlrich
Für mich ist Hare Krishna trotzdem eine Sekte, ich denke darüber können wir uns jede weitere Diskussion sparen. Du hast Deinen Standpunkt, ich meinen.

@pere_ubu
Die Doku ist also dumm, weil sie Dir nicht gefällt? Sorry, wer bist Du, dass Du immer alles besser wissen willst, als andere?
Nochmal, von mir aus kann jeder glauben, was er will, von mir aus auch fundamental, solange es seine Privatsphäre nicht verlässt.
Und richtig, ALLE ANDEREN, kann man nicht für voll nehmen.

@Nesca
Das ist eben der Teil den ich oben im zweiten Absatz erwähnte, eine versteckte Drohung mit unheilvollen Konsequenzen, wenn Du nicht so willst, wie Leute, wie @Citral


3x zitiertmelden

Pfingstgemeinden - gefährliche Sekten?

12.08.2013 um 20:53
@Wolfshaag
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Die Doku ist also dumm, weil sie Dir nicht gefällt? Sorry, wer bist Du, dass Du immer alles besser wissen willst, als andere?
die doku fing dumm an hat ich geschrieben ( wegen der adoptierten theorie der kritiker über die hölle ,die für mich unbiblisch ist )

hab dann weitergeguckt ,und was da berichtet wurde fand ich ,zumal es auch orginalaussagen von charismatischer-fundamental-evangeler pfingstler sind.....dann quasi doch noch halbwegs gute doku , die die verblendung ,und damit gefährlichkeit dieser religionsgemeinschaft betrifft .

insofern hast mich da missverstanden.
ich steh nach wie vor zur bibel ,aber gewiss nicht so ,wie sie pfingstler vertreten mit wortwörtlichen auslegungen ( 6-tage schöpfung ,und dabei tag wirklich als tag begreifen ,also sechstageskreationisten) und genausowenig teile ich deren ansichten über hölle ,konsequenzen von scheidungen ,homosexuellen -verachtung und anderem.

haben wir uns wohl irgendwie missverstanden. ich treffe oder mache da wahrscheinlich andere unterscheidungen.

komm aber auch aus dieser sicht zu schluss: pfingstler sind gefährlich ( nicht nur die lehren ,sondern vor allem für sich)


melden