weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Atheismus - Rationalität pur

178 Beiträge, Schlüsselwörter: Moral, Atheismus, Sozialdarwinismus
Abu-Haydar
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus - Rationalität pur

27.09.2008 um 23:38
Und nochwas.Langsam versteht ihr hoffentlich worauf ich hinaus möchte. Ein Mensch kann so tuen als er wenn er einer Religion angehört und es für politische oder andere Interessen missbrauchen- dies bedeutet aber nicht, dass der Mensch zum wohlgefallen seines Gottes handelt, oder seiner Religion.


melden
Anzeige
Abu-Haydar
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus - Rationalität pur

27.09.2008 um 23:39
Hey, George Bush ist gewiss kein gläubiger. Die Religion wird instrumentalisiert, und die es tuen darf man als gläubige nicht mitzählen. Nicht mal die Bibel fordert Totschlag etc, wie der Koran auch (Ausser in bestimmten Fällen- aber das verstehen nur gläubige)


melden

Atheismus - Rationalität pur

28.09.2008 um 00:12
Hey, George Bush ist gewiss kein gläubiger. Die Religion wird instrumentalisiert, und die es tuen darf man als gläubige nicht mitzählen. Nicht mal die Bibel fordert Totschlag etc, wie der Koran auch (Ausser in bestimmten Fällen- aber das verstehen nur gläubige)

____________

Ne is klar, alle die deine Meinung widerlegen sind keine echten Gläubigen und zählen nicht....das ist natürlich sehr seriös, also nennen wir einfach mal alle bösen Menschen, vollkommen egal welcher Religion sie Anhängen, Atheisten, um diese dann zu bashen.....du bist super...


melden
Abu-Haydar
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus - Rationalität pur

28.09.2008 um 00:39
@Shionoro

Wenn jeder Christ wie George wäre, und jeder Muslim wie Osama, dann würde die Welt heute anders aussehen. George Bush ist kein Christ, sowie die KU KUX KLAN auch nicht, sowie andere die sich auf das Christentum beziehen, aber deren Moral, Glubensansätze ignorieren. Das gleiche gilt für Muslime. Diese Menschen, die dies tuen sind FÜR MICH keine gläubige, da sie den Zorn Gottes bzw. die Strafe gottes nicht fürchten (sowie Atheisten)


melden

Atheismus - Rationalität pur

28.09.2008 um 00:46
@Abu-Haydar
Abu-Haydar schrieb:Nicht mal die Bibel fordert Totschlag etc, wie der Koran auch (Ausser in bestimmten Fällen- aber das verstehen nur gläubige)
Interessanter Abschluss. Was sind denn so die "bestimmten Fälle"? Zähl sie mal auf ...


melden
Abu-Haydar
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus - Rationalität pur

28.09.2008 um 00:49
@Jafreal

Im Krieg gelten andere Regeln. Da heißt es seine Religion zu schützen und bewahren. Menschen darin hindern Steine anzubeten, sowie andere Götter anzubeten. Niemand darf den Islam aufhalten....


melden

Atheismus - Rationalität pur

28.09.2008 um 00:57
@Abu-Haydar
Sowas hatte ich denn auch befürchtet:
Abu-Haydar schrieb:Im Krieg gelten andere Regeln. Da heißt es seine Religion zu schützen und bewahren. Menschen darin hindern Steine anzubeten, sowie andere Götter anzubeten. Niemand darf den Islam aufhalten....
Soso - niemand darf den Islam aufhalten. Das ist also ein todeswürdiges Verbrechen?Und man sollte getötet werden wenn man "Steine" anbetet" - letzteres beides nur "im Krieg"?

Ischa allerhand.


melden

Atheismus - Rationalität pur

28.09.2008 um 00:59
Also wenn ich DAS lese, dann erscheint mir der Atheimus auch als "Rationalität pur" -gg*


melden

Atheismus - Rationalität pur

28.09.2008 um 01:05
Wenn jeder Christ wie George wäre, und jeder Muslim wie Osama, dann würde die Welt heute anders aussehen. George Bush ist kein Christ, sowie die KU KUX KLAN auch nicht, sowie andere die sich auf das Christentum beziehen, aber deren Moral, Glubensansätze ignorieren. Das gleiche gilt für Muslime. Diese Menschen, die dies tuen sind FÜR MICH keine gläubige, da sie den Zorn Gottes bzw. die Strafe gottes nicht fürchten (sowie Atheisten)

________________

Gut, dann sind die auch alle keine Atheisten, wenn das ja so einfach abstreitbar ist.


melden

Atheismus - Rationalität pur

28.09.2008 um 01:24
Im Krieg gelten andere Regeln. Da heißt es seine Religion zu schützen und bewahren. Menschen darin hindern Steine anzubeten, sowie andere Götter anzubeten. Niemand darf den Islam aufhalten....

Genau, scheiss auf die Meinungsfreiheit und den gesunden Menschenverstand, vergessen wir alle dazu gewonnenen Erkentnisse die uns nicht in den Kram passen, am besten jeder schliesst sich dem Islam an und wenn jemand Steine so wie andere Götter anbetet muss dieser halt gehängt, verbrannt, ertrunken, gefoltert oder aber so lange mit angeblichen "Zitaten Gottes" bombardiert werden bis ihm der Schädel platzt. Halleluja!


melden

Atheismus - Rationalität pur

28.09.2008 um 02:07
Abu-Haydar schrieb:Da heißt es seine Religion zu schützen und bewahren. Menschen darin hindern Steine anzubeten, sowie andere Götter anzubeten. Niemand darf den Islam aufhalten....
Und dann behauptest du, Atheismus sei gefährlich?

Das ist doch gerade das, was Al-Quaida macht.


melden

Atheismus - Rationalität pur

28.09.2008 um 03:28
Abu-Haydar schrieb:Im Krieg gelten andere Regeln. Da heißt es seine Religion zu schützen und bewahren. Menschen darin hindern Steine anzubeten, sowie andere Götter anzubeten. Niemand darf den Islam aufhalten....
für mich liest sich das als sei abu haider im dauerkrieg.

wo ist da eigentlich die grenze zum fanatismus?


melden

Atheismus - Rationalität pur

28.09.2008 um 05:11
..ich hoffe ich jetzt nicht gestoppt zu haben durch die Fakten der jüngsten Wissenschaften in Islam-Portal?

Naja, Anfreunden müssen sie sich irgendwann eh


melden

Atheismus - Rationalität pur

28.09.2008 um 10:39
Im Krieg gelten andere Regeln. Da heißt es seine Religion zu schützen und bewahren. Menschen darin hindern Steine anzubeten, sowie andere Götter anzubeten. Niemand darf den Islam aufhalten....

Deine Religion wird nicht gefährdet, wenn jemand Steine oder andere Götter anbetet.


melden

Atheismus - Rationalität pur

28.09.2008 um 12:15
Genau Pallas und Religion sollte niemals für Krieg hin halten aber anscheind sieht er es da anders.

Interessant aber auch das die Hardcore Christen aufeinmal Atheisten sind damit seine These "Atheisten doof" stimmen tut. Ich weiß der Papst ist auch Atheist, jeder Papst der ein Kreuzzug gemacht hat war Atheist ... :|


melden
Abu-Haydar
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Atheismus - Rationalität pur

29.09.2008 um 00:09
Im Krieg gelten andere Regeln. Da heißt es seine Religion zu schützen und bewahren. Menschen darin hindern Steine anzubeten, sowie andere Götter anzubeten. Niemand darf den Islam aufhalten....

Deine Religion wird nicht gefährdet, wenn jemand Steine oder andere Götter anbetet.


Nein, dass wird Sie ganz Gewiss nicht. Nur, wenn diese Allah s.w.t beleidigen und seine Gemeinschaft angreift, wie damals Abu Sufyan.


melden

Atheismus - Rationalität pur

29.09.2008 um 01:18
Findet ihr nicht, dass wenn ein Atheist etwas uneigensinniges tut es viel mehr wert ist als wenn Gläubiger soetwas tut? Ein Athesit weiß oder kann zumindest davon ausgehen, dass ihm dadurch nicht zwangsläufig gutes widerfährt, wodurch die tat in meinen Augen wirklich ehrlich ist, nicht dass ich es nicht schätzen würde wenn gläubige hilfsbereit sind, aber dieser Gedanke an eine übernatürliche Gegenleistung ist irgendwie falsch, aber wenn so unsere Gesellschaft zusammengehalten wird bitte weiter so. =)


melden

Atheismus - Rationalität pur

29.09.2008 um 10:32
Nein, dass wird Sie ganz Gewiss nicht. Nur, wenn diese Allah s.w.t beleidigen und seine Gemeinschaft angreift, wie damals Abu Sufyan.

______________________

Und so wie DU die Atheisten beleidigst.

Soll ich dich jetzt deswegen mit ner MAchete angreifen?


melden

Atheismus - Rationalität pur

29.09.2008 um 10:54
Ich fürchte in der Tat, dass Verbrecher wie George W. Bush oder Osama bin Laden tatsächlich religiöse Menschen sind, die es mit ihrem Glauben tot-ernst meinen.
Manchmal befürchte ich sogar, dass ihr jeweiliger Gott so drauf ist wie dieses, sein Fussvolk.
Genau das ist es, was mir Götter so unsympathisch macht.


melden
Anzeige

Atheismus - Rationalität pur

29.09.2008 um 12:11
Nein, dass wird Sie ganz Gewiss nicht. Nur, wenn diese Allah s.w.t beleidigen und seine Gemeinschaft angreift, wie damals Abu Sufyan.

Heißt das, wenn man andere Götter oder Steine (oder sonst was) anbetet, beleidigt man automatisch Allah?

Manchmal befürchte ich sogar, dass ihr jeweiliger Gott so drauf ist wie dieses, sein Fussvolk.

Ich denke man "erschafft" sich seinen Gott und stattet ihn mit Eigenschaften aus, die durchaus auch Menschen haben (können.)


melden
324 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden