weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

928 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Islam, Koran, Wunder, Mohammed, Prophet
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

26.10.2008 um 10:40
Du sollst den Scheiss da lesen,dann steigst du wenigstens ein bisschen durch und musst diesen Thread nicht zur Trollwiese machen


melden
Anzeige
betonmischer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

26.10.2008 um 10:57
@Warhead

Entschuldigung, Warhead.

Nun hab ich endlich begriffen, dass die Gelehrten eine Art Lösungsbuch für den Kreuzwortkoran besitzen.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

26.10.2008 um 10:59
Stöhn


melden

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

26.10.2008 um 11:25
@betonmischer
betonmischer schrieb:@jafrael

Wow. Google ist natürlich der Gelehrte Nr. 1.
Tja - wenn Beton auf Bildung stösst - (oder besser umgekehrt?) - dann kommt sowas bei raus. :D


melden
al-mekka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

26.10.2008 um 12:39
@böser-bub

Das klingt so als ob jeder Muslim/Jude in die Moschee/Synagoge gehen würde, um eine Show abzuliefern. Wenn ich in die Moschee gehe, dann gehe ich, um mit meinen Brüdern zu beten und nicht damit mich irgendwelche auf der Straße beim Beten sehen, man kann so oder so bei uns in der Moschee von außen sehen. Das ist einfach nur eine Veralgemeinerung.


melden
böser-bub
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

26.10.2008 um 13:01
@al-mekka

Über diese Aussage haben wir wohl verschiedene Ansichten. Ich lese nicht daraus, dass er alle, die öffentlich beten, als Heuchler bezeichnet.


melden
al-mekka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

26.10.2008 um 13:09
@böser-bub

Wenn dort stehen würde, dass man nicht so sein soll wie die, die nur dort beten, um es den anderen zu zeigen, würde ich es auch so verstehen wie du, doch steht dort, dass man kein Heuchler sein soll, der in irgendwelchen Synagogen beten soll. Für mcih klingt das eher wie eine Verallgemeinerung.

Vlt. hast du recht mit deiner Interpretation, doch für mich ist das dann zu ungenau formuliert.


melden

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

26.10.2008 um 13:17
Wie meist reine Interpretationssache ...

Und interpretieren kann man eigentlich nur wenn man den Originaltext hat und den auch versteht.

Wir haben aber keine Originaltexte sondern deutsche Übersetzungen griechischer Übertragungen aramäischer Texte - die wiederum: Kopien aramäischer Originale waren....
Nun können Fachleute den griechischen Texten so einiges entlocken - aber das Ergebnis dessen ist dem Laien schwer zugänglich - und das mit gutem Grund.

Oder anders gesagt:

"Die Kirche lebt davon, das die Ergebnisse der wissenschaftlichen Leben-Jesu-Forschung in ihr nicht publik sind"
(Der Theologe Conzelmann).


melden
al-mekka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

26.10.2008 um 13:21
jafrael

Da hast du recht, so ist es auch bei einigen Koranübersetzungen.:)


melden
alderan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

26.10.2008 um 13:22
jafrael schrieb:"Die Kirche lebt davon, das die Ergebnisse der wissenschaftlichen Leben-Jesu-Forschung in ihr nicht publik sind"
(Der Theologe Conzelmann).
Völlig falsch.
In den Staatskrichen sind diese Ergebnisse die klammheimlich akzeptierte Wahrheit.
ansonsten würde man in diesen Kreisen die Bibel ganz anders interpretieren


melden

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

26.10.2008 um 15:09
@Topic

mohamed war ein prophet

die gewalt die ihm zugeschrieben wurde war nicht auf seinem mist gewachesn

wie bei allen macht positionen gibt es einige die die macht nutzen um ihre eigenen ziele aus zu leben

und sie unter dem deck mantel das herschers auszuführen

nicht anders bei mohemet in seinem kreis waren auch einige die ihre position ausnutzten um krige oder gewalttaten zu decken die nicht von ihm ausgingen


melden
ashert
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

26.10.2008 um 20:56
Mohammed hatte drei große Wunder.
1. Isra ve Mirac
2.Die Teilung des Mondes
3.Der Koran selbst .


Ich bin jetzt ein wenig enttäuscht, das sind im Grunde alles nur Geschichten ohne nennenswerte Zeugen, die man nur im Nachhinein als Wunder tituliert.

Isra ve Mirac meint die Nachtreise von Mekka nach Jerusalem in nur einer Nacht, mit einem "geflügten Maultier" und einem Engel als Begleiter, dort ging Mohammed über eine Leiter in den Himmel und traf Allah, der machte die Auflage die Menschen müssen 50mal am Tag betten, Mohammed konnte aber auf fünfmal herunterhandeln (scheint Gott wohl selber nicht so genau zu wissen, wieviel optimal ist)
Dafür gab es auch keinen Zeugen, nur einen Führsprecher Abu Bakr das Mohammed wohl die Wahrheit sagt, und Mohammed gab ihm dafür den Titel „as-Siddiq“ (Bestätiger der Wahrheit)

Das ist doch schonmal sehr, sehr seltsam!

Die Teilung des Mondes hätte man eigentlich auch in der ganzen Welt sehen müssen. Die hätten Chronisten aus der ganzes Welt doch aufgezeichnet!

Also irgendwie hab ich noch keinen Anhaltspunkt dafür gefunden, das Mohammed nicht nur alles gedichtet hat! :(


melden
ashert
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

26.10.2008 um 21:11
Mohammed hatte drei große Wunder.

Achso, ja wenn man das wörtlich nimmt, dann stimmt das natürlich "ER" hatte die Wunder! Nur welche Wunder hatten die Menschen also so das wir wissen, das er kein Scharlatan ist?


melden

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

27.10.2008 um 15:12
Matt. 7,15 Hütet euch vor den falschen Propheten; sie kommen zu euch wie (harmlose) Schafe, in Wirklichkeit aber sind sie reißende Wölfe.1 16 An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen. Erntet man etwa von Dornen Trauben oder von Disteln Feigen?
Jesus sagt das wir einen Propheten an seinen Früchten erkennen können, ob sie gut oder schlecht sind.
Also am einfachsten mal die Biographie von Mohammed lesen und seine Kernaussagen im Koran (gibts sicher irgendwo zusammengefasst)
Und das selbe von Jesus, meinetwegen auch Budda usw.
Nur wer wirklich die Wahrheit wissen will und sich ernsthaften damit beschäftig wird klug werden.

Bei Muslimen ist es das selbe Problem wie bei Katholiken oder sonstigen christl. Konfessionen, sie haben einfach kaum eine Ahnung was in ihren sogenannten heiligen Büchern steht.

Sonst wüssten die Muslime hier nämlich dass Mohammed selbst gesagt hat dass er keine Wunder tut weil die Leute ja doch nicht an ihn glauben würden nur wegen den Wundern.
Wie die katholischen Päpste haben eben auch die Hadithe ihre eigenen Lehren erfunden um zB. Mohammed glaubhafter zu machen haben sie ihm eben diverse Wunder in die Schuhe gesteckt.
Das dies direkt im Gegensatz zu seinen eigenen Worten im Koran steht ist ihnen genau so egal wie den Katholiken dass da steht dass sich niemand über den anderen erheben soll und niemand Vater genannt werden soll.
Oder das Bischöfe eine Frau haben sollen.

Tja das ist eben die Macht der Religionen.
Nur wer selber denkt wird gerettet und findet Gott!


melden
montecristo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

27.10.2008 um 16:09
ashert@

was ist mit dem Koran?
hier gibt es Millionen, Milliarden Zeugen :)


melden
montecristo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

27.10.2008 um 16:18
kastanislaus@

auch hier, der Koran aber entkräftet deine Argumentation!

Das mit den Katholiken stimmt,
das es auch verfälchte Hadithe es gibt auch,

aber was haben die Protestanten gemacht?
Sie haben das Jüngste Gericht z.B. abgeschafft..

Und bitte, tut Jesus, Sohn Marias (Friede sei auf ihnen) kein unrecht,
denn wenn man seine "angeblichen" Früchte sich ansieht und ihm daran urteilen würde,
würde man ihm Unrecht tun.. :)


melden

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

27.10.2008 um 16:52
@montecristo
montecristo schrieb:auch hier, der Koran aber entkräftet deine Argumentation!
Welche Argumentation denn, könntest du etwas mehr konkretisieren?
montecristo schrieb:aber was haben die Protestanten gemacht?
Sie haben das Jüngste Gericht z.B. abgeschafft..
Das ist mir aber neu.
Nun gut ich bin auch kein Protestant, allerdings hab ich noch nie gehört das die das jüngste Gericht abgeschafft hätten.
montecristo schrieb:denn wenn man seine "angeblichen" Früchte sich ansieht und ihm daran urteilen würde,
würde man ihm Unrecht tun..
Du sprichst sicher die üblichen Punkte wie Kreuzzüge an.
Nun das sind genauso Jesu Früchte wie die Terroranschläge von New York Mohammeds Früchte sind.
Das ist menschlicher Fanatismus.
Vielmehr spreche ich auf den direkten Lebenslauf der Personen sowie die Lehren an, ob sie sinnvoll und gut oder egoistisch und schlecht sind.


melden

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

27.10.2008 um 18:24
Mal was zu Wundern,die Mohammed noch so getätigt hat ;)

Mohammed wird eine Testfrage gestellt von den Ungläubigen,um zu überprüfen,ob er ein Prophet sei.Er wird gefragt,wann ein Kind,der Mutter ähnlicher sieht und wann dem Vater.
Mohammeds antwort:

"Wenn ein Mann mit seiner Frau schläft,und den Höhepunkt zuerst erreicht,wird das Kind ihm ähnlich sehen.Wenn sie den Höhepunkt zuerst erreicht,wird es ihr ähnlich sehen"
Bukhari 4.55.546

Interessant...

Na ja,wenn man Mohammed und Jesus vergleicht, Jesus hat wirklich humanere Lehrern gepredigt und er hätte wohl auch nicht seine Werte mit dem Schwert verteidigt,so wie es Mohammed gemacht hat.
Oder?


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

27.10.2008 um 18:29
"er hätte wohl auch nicht seine Werte mit dem Schwert verteidigt,so wie es Mohammed gemacht hat.
Oder?"

Er hat es explizit abgelehnt als ihn Petrus mit dem Schwert verteidigen wollte....

"Wenn ein Mann mit seiner Frau schläft,und den Höhepunkt zuerst erreicht,wird das Kind ihm ähnlich sehen.Wenn sie den Höhepunkt zuerst erreicht,wird es ihr ähnlich sehen"
Bukhari 4.55.546

Ich wuerde darauf nicht wetten wollen.
Aber das der Begriff aehnlich sehen hinreichend schwammig ist...


melden
Anzeige
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

28.10.2008 um 11:04
@kastanie

Du kannst dir gerne mal die Prophetengeschichten im AT anschauen, bevor du hier versuchst irgendetwas als Wahrheit darzustellen...


melden
249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden