weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

928 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Islam, Koran, Wunder, Mohammed, Prophet
ashert
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

28.10.2008 um 11:59
was ist mit dem Koran?
hier gibt es Millionen, Milliarden Zeugen


Und was bezeugen die? Allein die Summe der Leser macht doch noch kein gutes Buch, das sind doch meist nur die religiosen Eltern die vorgeben ob man die Bibel oder den Koran zu glauben hat!
Ohne diese Zwangsrekrutierung der Kinder in den Glauben, wäre die Auflage überall bestimmt viel geringer!


melden
Anzeige

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

28.10.2008 um 13:14
freestyler schrieb:Du kannst dir gerne mal die Prophetengeschichten im AT anschauen, bevor du hier versuchst irgendetwas als Wahrheit darzustellen...
Was willst du damit sagen? Was als Wahrheit darstellen und was hat das mit den Propheten zu tun? @freestyler


melden

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

28.10.2008 um 14:06
@freestyler


Ich glaube er hieß Bahura oder so.

Er hat geweint als er Mohammed gesehen hat das weiß ich auch noch. Und er war Assyrer und Nestorianischer Christ


melden
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

28.10.2008 um 14:26
@makaveli
makaveli96 schrieb:Ich glaube er hieß Bahura oder so.

Er hat geweint als er Mohammed gesehen hat das weiß ich auch noch. Und er war Assyrer und Nestorianischer Christ
Loooooooooooool, aber ganz fett!

Als der Prophet sav. auf Bahira dem Mönchen traf, war er gerade mal 9 Jahre alt und das war während einer Handelsreise mit seinem Onkel an einem Ort nähe des Kloster/Klausel von Bahira. Und das war vielleicht gerade mal ein Nachmittag.

Und du glaubst jetzt allen ernstes, dass dieser Muhammad sav. innerhalb eines Nachmittags in der Bibel eingewiesen hat, sodass Muhammad sav. erst nach 30 Jahren den Koran predigte? Ergibt nicht wirklich Sinn ;)


melden

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

28.10.2008 um 20:09
machst du dich über mich lächerlich?


naja auch egal denn schau mal hier


According to Islamic tradition, Bahira was an Assyrian Christian monk who foretold to the adolescent Muhammad his future prophetic career.[1][2]


In the Christian polemics against Islam, Bahira became a heretical monk, whose errant views inspired the Qur'an. The names and religious affiliations of the monk vary in different Christian sources. For Al-Kindi, who calls him Sergius and writes that he later called himself Nestorius, Bahira was a Nestorian. After the 9th century, Byzantine polemicists refer to him as Baeira or Pakhyras, both being derivatives of the name Bahira, and describe him as an iconoclast. Sometimes Bahira is called a Jacobite or an Arian. Bahira is at the center of the Apocalypse of Bahira, which exists in Syriac and Arabic which makes the case for an origin of the Qur'an from Christian apocrypha.

Christian authors maintain that Bahira's works formed the basis of those parts of the Qur'an that conform to the principles of Christianity, while the rest was introduced either by subsequent compilers such as Uthman or contemporary Jews.


So falsch liege ich dann auch wieder nicht ;) Das Fundament dieser Kapitel vom Koran hat Bahira geschrieben UND Uthman oder zeitgenössische Juden haben was dazugefügt.

Ich hab's nur übersetzt überzeug dich selbst, hier die Quelle:


Wikipedia: Bahira


"loooooooooooooooooooool aber ganz fett" :D


melden

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

28.10.2008 um 20:11
macht auch irgendwie Sinn, da Mönche sehr selten Analphabeten waren und die kennen sich auch verdammt gut mit der Bibel aus


melden
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

29.10.2008 um 07:33
@makaveli

Was soll uns das sagen? Das es bahira gab, wissen wir doch und das habe ich auch nicht geleugnet. Jedoch halte ich es für eine Wahnvorstellung zu glauben, dass Bahira den Propheten sav. im Alter von 9 Jahren unterwies und das noch während eines Aufenthaltes von wenigen Stunden. Und daraus ist dann ein Buch von über 500 Seiten entstanden?
Ergibt das wirklich Sinn? Oder muss man aus der Motivation der Leugnung krampfhaft Theorien verwenden, die keinen Sinn ergeben?!
makaveli96 schrieb:So falsch liege ich dann auch wieder nicht Das Fundament dieser Kapitel vom Koran hat Bahira geschrieben UND Uthman oder zeitgenössische Juden haben was dazugefügt.
Stimmt auch nicht. Zur Zeit von Uthmans ra. gab es noch die Ausgaben von Abdullah ibn Masud und Ubajj ibn Kaab ra. die sich in der Lesart unterschieden...
Wer war jetzt unter den Schreibern ein Jude? Kannst du einige Namen nennen?

Jetzt stellt sich nur noch die Frage:
Was sollte jetzt dein Wiki-Auszug beweisen?

Die genannten Polemiker, sind bisher auch noch einen Beweis schuldig geblieben...


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

31.10.2008 um 18:09
Ashert@

Es gibt genügend Berichte über die Offenbarungen, die der letzte Gesandte Muhammad s.a.s. bekommen hat, der Koran selbst sagt in aller Klarheit:

"Er (Der Koran) ist nichts als Eingebung, die dir eingegeben wird"

und:

"(...) Und wir bewahren ihn mit Bestimmtheit!"

Entweder man glaubt es - oder eben nicht

Sollen wir dir Video- Aufzeichnungen liefern ;) ?


melden
ashert
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

31.10.2008 um 19:32
Die Anstalten sind voll mit Menschen die irgendwelche Offenbarungen hatten, um die geht es doch garnicht, sondern um die Glaubwürdigkeit!

Wenn man alle Gebote, Drohungen und Versprechen mal weglässt (kann sich ja schließlich jeder ausdenken) was bleibt da bitte noch an Beweisen für die göttliche Mission übrig?

Ein halbes Rotkäpchen und ein halber Wolf!


melden

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

31.10.2008 um 20:00
mohammed hat keinerlei beweise für seine dichtungen über gott. ich glaube er hate epileptis oder so ne psychische krankheit


melden
al-mekka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

31.10.2008 um 20:04
gravitation

Deswegen heißt es auch Glaube. Man glaubt daran oder nicht und mit Jesus oder Moses ist es nicht besser. gibt es irgendeinen richtigen Beweis, der uns zeigt, dass Jesus Gott bzw. sein Sohn war? Zeig mir doch einen Beweis.


melden

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

01.11.2008 um 12:17
so weise bin ich nicht. ich kann dir nur sagen das gott mit den propheten des christentums geredet hat. im vergleich zu denn zu denn propheten des islam.und dafür gibt es stichhaltige beweise


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

01.11.2008 um 12:25
Die Propheten, zu denen Gott geredet hat sind aber im Judentum, im Islam und im Christentum die gleichen !


melden

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

01.11.2008 um 12:46
Und Jesus war ein Kiffender Hippi... Wenn du Geschichte von ihm betrachtest kann es gar nicht gewesen sein das er sowas je gemacht hat.


melden

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

01.11.2008 um 12:49
Jesaja z.b. hat 200J ahre befohr Kurosh geboren wurde hat erin durch gott prophezeit


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

01.11.2008 um 18:43
Ashert@

Ich nehme aber an, dass du daran glaubst, dass Platon, Julius Cäsar, Paulus u.a. dieses und jenes gesagt und/oder geschrieben haben, was heute als sicher überliefert gilt, aber oft erst Jahrzehnte- oder Jahrhunderte später aufgeschrieben wurde oder deren Originale nicht bekannt sind

Wer sich mit der Wissenschaft der Überlieferung beschäftigt, kann nicht behaupten, dass die Weitergabe von Koran und Sunna unsicher sei

Dass kein einziges Wort aus dem Koran gefälscht sein kann, ist natürlich Glaubenssache

Allah sagt ganz zu Beginn der zweiten Sure:

Dies ist die Schrift, Kein Zweifel ist in ihr, eine Anleitung für die Gottbewussten.
Die AN DAS VERBORGENE glauben, die fest im Gebet stehen und von dem hergeben, womit wir sie versorgen ...

DAS VERBORGENE = was in der Wahrnehmung nicht anwesend ist

An das Verborgene glauben kann man auch wiedergeben mit "Vom Verborgenen überzeugt sind"

Wer nicht daran glaubt und nicht davon überzeugt ist, dass der Schöpfer außerhalb unserer gewöhnlichen Vorstellungskraft Dinge bewirken kann, wie bsp. den Schutz der Koranverse, hat kein Atom Glauben im Herzen

Deswegen nennt Allah zuallererst den Glauben an nichtwahrnehme Dinge, die aber trotzdem SIND/EXISTIEREN


melden
betonmischer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

01.11.2008 um 18:55
Warum wird Mohammed eigentlich verehrt? Jeder Hartz-4-Empfänger hätte seinen Job erledigen können. Da steckte doch keine eigene Leistung hinter, sondern nur von Allah vorgekaute Anweisungen. Oder hat der gefuchste Mohammed sich das selber ausgedacht? Wenn es so wäre, dann hat er meinen vollsten Respekt verdient. Hut ab!


melden
al-mekka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

01.11.2008 um 18:59
betonmischer

Lass dich mal von anderen Leuten(Polytheisten) besteinigen, versuch in kurzer Zeit Suren auswendig zu lernen und sie anderen Menschen beizubringen, obwohl du analphabet bist und es so schwieriger ist. Lass dich mal von anderen schikanieren und tagtäglich beleidigen. Wandere du mal durch die Wüste in hohen Temperaturen und noch viele andere Sachen

Glaub mir, da bist du sowohl körperlich als auch psychisch am Ende.


melden
betonmischer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

01.11.2008 um 19:07
al-mekka schrieb:Lass dich mal von anderen Leuten(Polytheisten) besteinigen, versuch in kurzer Zeit Suren auswendig zu lernen und sie anderen Menschen beizubringen, obwohl du analphabet bist und es so schwieriger ist. Lass dich mal von anderen schikanieren und tagtäglich beleidigen. Wandere du mal durch die Wüste in hohen Temperaturen und noch viele andere Sachen

Glaub mir, da bist du sowohl körperlich als auch psychisch am Ende.
Willst du mir also damit sagen, dass Allah extra einen Menschen mit Superkräften auserwählt hat?

Ich denke mir Allah hätte jeden Otto nehmen und ihm Superkräfte verleihen können.

Man sollte Mohammed, der Marionette da wirklich keine grosse Leistung anhängen. Auch die Mondteilung hätte ein Mensch nicht geschafft. Das beweist, dass alles auf Allah zurück zu führen ist.


melden
Anzeige
al-mekka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mohammed der Prophet oder nur Räuberhauptmann?

01.11.2008 um 19:12
betonmischer

Ja, er hat es mit Gottes Hilfe geschafft. Trotzdem musste er selbst darunter leiden so schikaniert, beleidigt und besteinigt zu werden. Er ist ein Vorbild für jeden Muslim, deswegen liebt man ihn so sehr. Und denk jetzt nicht, dass Gott jeden einzelnen Schritt für ihn übernommen hat. Und ich will dir nicht sagen, dass er extra einen Menschen mit Superkräften ausgewählt hat, er war ein ganz normaler Mensch wie wir.


melden
238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden