Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Spirituelle Irreführung

202 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Messias, Führer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Spirituelle Irreführung

14.04.2012 um 21:16
:D :D :D


@Atrati


melden

Spirituelle Irreführung

15.04.2012 um 01:38
@bacter
Zitat von bacterbacter schrieb:Im Normalfall kenne ich hier @BhaktaUlrich und seine elendslangen Verurteilungen all derer, welche keine voll-wertigen Menschen mit voll-wertigem Recht auf Selbstachtung sind, weil sie nicht an Götter und eine übernatürliche Sinngebeung des Lebens glauben schon länger und zur genüge.
Wahrscheinlich habe ich von bhaktaulrich viel weniger gelesen als Du, und diese Dinge, die Du hier erwähnst, sind mir in seinen Texten nie aufgefallen. Von Verurteilung hab ich bei ihm noch nie etwas gelesen.
Was mir häufig auffällt ist dagegen, dass die nicht-Spirituellen den Spirituellen andauernd Überheblichkeit und sowas vorwerfen. Geht mir etwas auf die Nerven, muss ich sagen, zumal ich sowas noch bei keinem wirklich spirituellen Menschen entdeckt habe.
Ehrlich gesagt frage ich mich manchmal, ob die nicht-Spirituellen gegenüber den Spirituellen vielleicht Minderwertigkeitskomplexe entwickeln...?
Zitat von bacterbacter schrieb:Dass auch dich du zu diesen nicht besonders intelligenten, aber dafür um so "spirituelleren" Geistern zählst, muss du für dich selber verantworten.
Oh, da kann ich Dich voll und ganz beruhigen - ich zähle mich durchaus nicht zu den wenig intelligenten Geistern. :) Zu den spirituellen allerdings ja.
Zitat von bacterbacter schrieb:Und gar so spirituell können Menschen welche andere gehässig verurteilen die Informationen anders erfassen und verarbeiten und somit gar nichts dafür können, wenn sie die Dinge einfach nur realistisch verstehen, nun auch wieder nicht sein. *g*
Ja, da hast Du völlig recht - wirklich spirituelle Menschen sind nicht gehässig und verurteilen andere nicht.
Aber auch hier - wo siehst Du Gehässigkeit? Wo Verurteilung?


Von Dir dagegen kommen Unterstellungen -
Zitat von bacterbacter schrieb am 11.04.2012:Du betreibst spirituelle Irreführung!
und Frechheiten
Zitat von bacterbacter schrieb: Mir gehen DEINE Hormone und Gene samt deinem ICH auch da vorbei, wo ich drauf sitze
Muss man gar nix weiter zu sagen.


melden

Spirituelle Irreführung

15.04.2012 um 02:15
@LuciaFackel
Zitat von ElaiElai schrieb am 15.01.2012:WER hätte überhaupt was davon
Na die, die führen :)


melden

Spirituelle Irreführung

15.04.2012 um 02:29
@LuciaFackel
also auch wenn ich manchmal selbst glaube
Zitat von ElaiElai schrieb am 15.01.2012:WARUM um alles in der Welt sollte das so sein, und WER hätte überhaupt was davon, wenn es so abliefe???
geh mal in eine psychiatrie und frag da die leute oder geh einfach in wikipedia und suche nach dem wort "wahnvorstellungen"

menschen die eine wahnvorstellung haben haben es im gefühl und im geiste dass die sachen die sie sich vorstellen stimmen

sei froh dass es bei dir nicht so ist


melden

Spirituelle Irreführung

19.04.2012 um 18:55
@LuciaFackel
Dein Beitrag bestätigt genau das, was ich dir so darüber erzählt habe, wie ich über D.ICH denke,

Bei ESoZentrikern steht immer das ICH im Mittelpunkt. *g*


melden

Spirituelle Irreführung

19.04.2012 um 19:00
Jeder Mensch ist für sich genommen sowieso der Mittelpunkt seiner Welt ... Geht nämlich gar nicht anders *gg* ausser man steht total neben sich ... :D


melden

Spirituelle Irreführung

19.04.2012 um 20:33
@bacter
Zitat von bacterbacter schrieb am 14.04.2012:Mir gehen DEINE Hormone und Gene samt deinem ICH auch da vorbei, wo ich drauf sitze,
Kennst du das Spiel: Denken Sie NICHT an eine rote Maus auf einem grünen Fahrrad! -
Wenn du das mit jemandem spielst, weißt du genau, woran er denkt.

In ähnlicher Weise musst du mich stets in deinem Blickfeld haben, damit du NICHT vergisst, was an dir vorbeigehen soll. Das finde ich sehr aufmerksam von dir.

Und hab ich mich eigentlich schon bei dir bedankt, dass du immer einer der Ersten bist, der meine Beiträge liest? Denn woher solltest du sonst wissen können, was an dir vorbeigehen sollte?

Vielen Dank also. *schmunzel


melden

Spirituelle Irreführung

19.04.2012 um 21:14
Mögen wir "ES"?


melden

Spirituelle Irreführung

20.04.2012 um 20:31
@oneisenough

Du kannst von mir aus auch das Fahrrad auf der toten Maus spielen. Dein MICH interessiert mich deswegen genauso wenig wie dein ICH. ;)


1x zitiertmelden

Spirituelle Irreführung

20.04.2012 um 20:32
@bacter
Was interessiert Dich denn, wenn nicht das Ich des einzelnen Menschen?


melden

Spirituelle Irreführung

20.04.2012 um 20:57
@LuciaFackel

Das ICH ist nur eine sehr nützliche und zweckdienliche Illusion Lucia.
Krankhafte Egozentriker bei denen es immer um solche Machtkämpfe geht, wessen Ich und wessen Glaube der wahrere ist, interessieren mich nur als "wissenschaftliche Versuchskaninchen". ;)


melden

Spirituelle Irreführung

20.04.2012 um 21:16
@bacter
Dann frag ich Dich eben nocheinmal: *was* interessiert Dich?


melden

Spirituelle Irreführung

20.04.2012 um 21:57
@bacter
Zitat von bacterbacter schrieb:Du kannst von mir aus auch das Fahrrad auf der toten Maus spielen. Dein MICH interessiert mich deswegen genauso wenig wie dein ICH.
Ich dagegen interessiere mich sehr für dich. Ich finde es spannend zu beobachten, wenn jemand mehrfach sagt, er interessiert sich nicht für jemanden, aber gleichzeitig nicht damit aufhören kann, demjenigen zu antworten. Diese Art von Desinteresse muss man wahrscheinlich lange üben, bis man sie drauf hat. Du machst das jedensfall toll.

Wenn du schon aus Desinteresse ständig antwortest, was würdest du mir wohl alles schreiben, wenn du dich tatsächlich interessiertest? :)


melden

Spirituelle Irreführung

21.04.2012 um 14:51
@LuciaFackel
gut, wenn dus unbedingt wissen willst:

es ist die Psyche, die hinter dem Glauben steckt, die mich interessiert.

Diese komplizierte Egozentrik welche Menschen entwickeln, wenn sie die Welt nur mehr als ICH und du wahrnehmen und wobei natürlich das du immer von minderer Qualität ist.

@oneisenough

Was Dich angeht! Nein, tut mir leid. Du bist Eigentümer einer außergewöhnlichen Bosheit. ;)


melden

Spirituelle Irreführung

21.04.2012 um 18:26
@bacter
Jetzt bin ich etwas verwirrt.
Die Psyche ist doch das Ich.
Als Du äußertest, dass Dich das Ich nicht interessiert, dachte ich, Du habest einen höheren spirituellen Anspruch an Deine Gesprächspartner, und Du würdest erwarten, dass sie die Auflösung des Ich betreiben und erkennen, dass alles eins ist, woduch der Ich-Begriff, welcher das Subjekt von allem Nicht-Ich abgrenzt, aufgelöst wird. Wenn alles eins ist, braucht es kein Ich, gibt es kein Ich.

So, nun hast Du Dich aber näher erklärend geäußert - Danke dafür - und ich erkenne meinen Irrtum.
Also, Menschen, die Spiritualität betreiben, sind Egozentriker.
Wenn Du das aus Deiner Sicht so äußerst, nehme ich an, dass Du Dich für keinen Egozentriker hältst, da Du diesen Begriff für die anderen sonst nicht als spezielle Eigenschaft benennnen würdest.
Daraus wiederum schliesse ich, dass alle jene in Deiner Wahrnehmung etwas nicht erkannt haben, was Du aber erkannst hast. Sie alle irren sich (in Weltbild und Selbstbild), und Du nicht.

Eindeutig nimmst Du also die Welt nur mehr als Ich und Du wahr, wobei das Du von minderer Qualität ist.

Kommt Dir das bekannt vor?



Ich möchte Dir sagen, dass Esoterik und Spiritualität, ernsthaft betrieben, darauf hinauslaufen, dass der einzelne erkennt, dass alles "Du" oder "Nicht-Ich", was er wahrnimmt, doch er selbst ist, es alles aus ihm stammt, eine Auskehrung seines Inneren ist, eine Projektion all dessen, was er in sich selbst nicht wahrnimmt und was doch erkannt werden will und sich daher im Außen für ihn deutlich und sogar sinnlich wahrnehmbar präsentiert.
Die Erkenntnis, dass alles eins ist, löst den Ich-Begriff und damit jeden eventuellen Werte-Unterschied zwischen Ich und Du auf.

Du verkennst diese Menschen. :)


4x zitiertmelden

Spirituelle Irreführung

22.04.2012 um 13:54
@LuciaFackel
Zitat von LuciaFackelLuciaFackel schrieb:Als Du äußertest, dass Dich das Ich nicht interessiert, dachte ich, Du habest einen höheren spirituellen Anspruch an Deine Gesprächspartner, und Du würdest erwarten, dass sie die Auflösung des Ich betreiben und erkennen, dass alles eins ist, woduch der Ich-Begriff, welcher das Subjekt von allem Nicht-Ich abgrenzt, aufgelöst wird. Wenn alles eins ist, braucht es kein Ich, gibt es kein Ich.
nein !! für einen solchen geistigen Käse bin ich leider nicht zu haben.

Im Gegenteil, nach meiner Vorstellung der Dinge gibt es das ICH gar nicht mal. Es ist nur eine äußerst nützliche und zweckdienliche Illusion, die wir gar nicht auflösen können.

So wie Du und meine Wenigkeit die rationale Wirklichkeit der Gegenwart verstehen, waren daran Aber-Milliarden Menschen beteiligt, von denen die meisten längst schon tot waren, als wir beide das Erstemal geatmet haben.

Alleine und Dank der Schuld unseres Kehlkopfes, können wir als "Menschen" unsere Gedanken, Erfahrungen, Ideen und Vorstellungen in den Gehirnen unserer Artgenossen aufzeichnen und wieder abrufen.

Das ermöglicht es uns auch auf Wissen zuzugreifen, dass wir niemals aus uns selbst heraus erarbeiten könnten. Auch weil der persönliche Erlebnis- und Erfahrungshorizont nur ein winzig kleiner Ausschnitt von dem ist, was die Wirklichkeit der realen und eigentlich sehr rationalen Welt ausmacht!

In den Zusammenhang ist der spirituelle Glaube ein Strom voller "Scheißdreck" ohne Anfang und Ende,

weil es dabei nicht um die Auflößung des ICH geht, sondern entgegengesetzt, um dessen Vergötterung.

Auch wenn die spirituelle Eitelkeit dahinter so sehr das Gegenteil behaupten möchte.


1x zitiertmelden

Spirituelle Irreführung

22.04.2012 um 14:07
@bacter
Wenn Bewusstsein verkörpert ist, so wie z.B. in einem Menschen, ergibt sich allein schon aus dieser materiellen Abgegrenztheit gegenüber allen anderen Bewusstseinsträgern der Ich-Begriff.
Damit, dass diese Abgegrenztheit, so wie Materie überhaupt, Illusion ist, hast Du Recht, daher ist letztenendes der Ich-Begriff Illusion.
Dennoch * e r l e b e n * wir dies als Realität.
Zitat von bacterbacter schrieb:In den Zusammenhang ist der spirituelle Glaube ein Strom voller "Scheißdreck" ohne Anfang und Ende,

weil es dabei nicht um die Auflößung des ICH geht, sondern entgegengesetzt, um dessen Vergötterung.

Auch wenn die spirituelle Eitelkeit dahinter so sehr das Gegenteil behaupten möchte.

Damit hast Du schlicht und einfach Unrecht.


melden

Spirituelle Irreführung

22.04.2012 um 17:08
@LuciaFackel

Ach liebste Lucia, ihr Spirituellen könnt in dieser Welt auch nur existieren, weil ihr all die materiellen Dingen dafür benötigt, wie jeder andere Mensch auch! Und zudem lügt ihr euch nicht nur selber die Hucke bis zum obersten Rand am Ausgang voll, sondern macht auch noch ein affenmäßiges Hierarchie-Theater daraus, wie es noch noch mal die dümmsten Platzhirsche auf dem Rammelplatz veranstalten!

Materie ist keine Illusion sondern der Geist ist eine. Das einzig wahre Göttliche dieser Welt ist das allgemeine Leben und seine göttliche Vollkommenheit besteht alleine darin, dass es so unvollkommen materiell und zerbrechlich ist. Nur deswegen verfügt dieses Leben über eine so gewaltige und vollkommene Schöpferkraft.


melden

Spirituelle Irreführung

22.04.2012 um 17:10
@bacter
Dein Verstehen der spirituellen Szene ist nicht nur nicht vorhanden - es liegt sogar im Minus-Bereich.


1x zitiertmelden

Spirituelle Irreführung

22.04.2012 um 17:16
@LuciaFackel
Zitat von LuciaFackelLuciaFackel schrieb:Dein Verstehen der spirituellen Szene ist nicht nur nicht vorhanden - es liegt sogar im Minus-Bereich.
Aber natürlich, wie könnte es denn auch anders sein *g*


melden