Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Vater von Jesus

610 Beiträge, Schlüsselwörter: Jesus
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Vater von Jesus

21.12.2012 um 20:42
@Cricetus
T Das ist gnostisch und modern, aber nicht jesuisches.
Ganz wie du meinst, ist deine Ansicht.


melden
Anzeige

Der Vater von Jesus

21.12.2012 um 20:42
@Cricetus
Cricetus schrieb:Nichts in den Lehren Jesu deutet darauf hin, dass er die Materie überwinden wollte. Das ist gnostisch und modern, aber nicht jesuisches.
Da muss ich dir sogar mal Recht geben ;)

Ich sehe es wenn schon so, dass das materielle Denken überwunden werden soll, das ist für mich ein Unterschied zu "Materie"


melden

Der Vater von Jesus

21.12.2012 um 20:43
Achja, Schamael schon wieder. Der weichgespülte Satan. :} :D


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Vater von Jesus

21.12.2012 um 20:45
@snafu
snafu schrieb:Achja, Schamael schon wieder. Der weichgespülte Satan
Aber nicht doch, nur die andere Seite Gottes, die man genau so wenig sieht, wie die Rückseite des Mondes oder den blinden Fleck. :)


melden

Der Vater von Jesus

21.12.2012 um 20:47
@Kayla
weiß nicht ob das vielleicht unter gegangen ist ...
Optimist schrieb:Wie erklärst Du Dir die 144000 die Jesus zum Mitregieren braucht (weißt sicher was ich meine), bzw. wieso reichen dafür die Engel nicht?
...
dazu würde mich auch mal Deine Meinung interessieren in diesem Zusammenhang:
...Gott keine von ihm abgetrennte Gehilfen braucht....


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Vater von Jesus

21.12.2012 um 20:51
@Optimist
Optimist schrieb:Wie erklärst Du Dir die 144000 die Jesus zum Mitregieren braucht (weißt sicher was ich meine), bzw. wieso reichen dafür die Engel nicht?
Wo bitte hat Christus das glaubhaft behauptet ? Er braucht keine 144000 darauf kannst du wetten.:)


melden

Der Vater von Jesus

21.12.2012 um 20:53
@Kayla
Kayla schrieb:Wo bitte hat Christus das glaubhaft behauptet ?
muss ich mal suchen ;)
Kayla schrieb:Er braucht keine 144000 darauf kannst du wetten.:)
ja eben , das leuchtet mir halt auch nicht ein.


melden

Der Vater von Jesus

21.12.2012 um 20:56
habe gerade versucht, was zu finden, aber wenn ich die Zahl eingebe, kommt nichts. Dabei weiß ich genau, dass in der Bibel irgendwo diese Zahl steht.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Vater von Jesus

21.12.2012 um 20:56
@Optimist
Optimist schrieb:ja eben , das leuchtet mir halt auch nicht ein.
Das ist auch gut so, es gibt nur einen Aspekt welcher Gehilfen braucht, du weißt schon was ich meine ?


melden

Der Vater von Jesus

21.12.2012 um 20:57
meinst sicher Satan? :)

Weißt Du oder jemand anderes zufällig, wo das mit den 144000 stehe könnte, damit ich es noch mal nachlesen kann (den Zusammenhang...) ?


melden

Der Vater von Jesus

21.12.2012 um 20:58
Kayla schrieb:Aber nicht doch, nur die andere Seite Gottes, die man genau so wenig sieht, wie die Rückseite des Mondes oder den blinden Fleck. :)
Ich will ja nicht die Göttin anlocken, aber er heisst in der Tat Samael. Schamael ist eine Erfindung "christlicher Esoteriker" die nicht so im Weisslicht stehen wollen.


Die 144.000 (Apokalypse) sind ein Symbol für den Kubus, das Symbol für die materie und damit wiederum ein Sysmbol für den gott der materie. 12 x 12 (Stämme israels)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Vater von Jesus

21.12.2012 um 20:59
@Optimist
Optimist schrieb:Weißt Du oder jemand anderes zufällig, wo das mit den 144000 stehe könnte, damit ich es noch mal nachlesen kann (den Zusammenhang...)
Johannes Offenbarung 7. Leider hat diese aber mit Christus gar nichts mehr zu tun.


melden

Der Vater von Jesus

21.12.2012 um 21:00
@Kayla
Danke :)

Und woher weißt Du das so sicher, dass es mit Christus nichts zu tun hat?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Vater von Jesus

21.12.2012 um 21:02
@snafu
snafu schrieb:aber er heisst in der Tat Samael
Heute heißt er Chamael und ist der Erzengel der Liebe. Mit dem satanischen Samael hat er nichts zu tun.:)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Vater von Jesus

21.12.2012 um 21:06
@Optimist
Optimist schrieb:Und woher weißt Du das so sicher, dass es mit Christus nichts zu tun hat?
Weil die Johannes Offenbarung am weitesten von der Zeit Jesus Christus und seiner Lehre entfernt ist. Sie ist ungefähr 68 bis 69 n. Christus entstanden und bezieht sich hauptsächlich auf eigenständige Prophetie und nicht auf Christus selbst und auf das, was er gelehrt hat.


melden

Der Vater von Jesus

21.12.2012 um 21:11
@Kayla
Kayla schrieb:Weil die Johannes Offenbarung am weitesten von der Zeit Jesus Christus und seiner Lehre entfernt ist.
Ja gut könnte ein Grund sein, muss aber dennoch kein Hindernis für die Richtigkeit sein.

Kayla schrieb:Sie ist ungefähr 68 bis 69 n. Christus entstanden und bezieht sich hauptsächlich auf eigenständige Prophetie und nicht auf Christus selbst und auf das, was er gelehrt hat .
Auch das wäre für mich kein richtiger Beweis, weil ich ja nun mal an die Inspiration der Bibel glaube. Also ich meine, für mich muss nicht unbedingt etwas aus dem Mund von Christus kommen um Wahrheitsgehalt zu haben.
Aber da kann man eben geteilter Meinung sein.

Ich werde mal im Zeugenthread die Zeugen fragen wie sie sich das mit den 144000 erklären ;)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Vater von Jesus

21.12.2012 um 21:13
@Optimist
Optimist schrieb:für mich muss nicht unbedingt etwas aus dem Mund von Christus kommen um Wahrheitsgehalt zu haben.
Das ist doch Unsinn oder ist etwa Johannes der Sohn Gottes ? Wenn dem so wäre, dann hätte Jesus Christus davon gesprochen, aber das hat er nicht, auch nicht in der Begpredigt und die ZJ sind bestimmt nicht die richtige Adresse um Klarheit zu erhalten, da wird zuviel ausgelegt.


melden

Der Vater von Jesus

21.12.2012 um 21:15
@Kayla
Kayla schrieb:oder ist etwa Johannes der Sohn Gottes ? Wenn dem so wäre, dann hätte Jesus Christus davon gesprochen
Nein ich glaube hier missverstehst Du mich. Mit der Inspiration der Bibel meine ich, dass die Bibelschreiber, so eben auch Johannes (oder wer auch immer es aufschrieb) inspiriert waren - von Gott (wen man auch immer dafür hält) - also NICHT von Jesus inspiriert.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Vater von Jesus

21.12.2012 um 21:17
@Optimist
Optimist schrieb: von Gott (wen man auch immer dafür hält)
Und du meinst Satan hätte keinen Zutritt zu den Bibelschreibern gehabt ? Also ich bin davon überzeugt das er das hatte und vertraue da lieber Christus. Die Bibelschreiber waren menschlich und nicht göttlich und deshalb konnten sie auch getäuscht werden.


melden
Anzeige

Der Vater von Jesus

21.12.2012 um 21:22
@Kayla
Kayla schrieb:und die ZJ sind bestimmt nicht die richtige Adresse um Klarheit zu erhalten, da wird zuviel ausgelegt.
ja das sehe ich ja auch so ;)
Aber mir geht es nur mal darum - rein aus Interesse, Neugier - zu sehen wie sie es verstehen.
Was ich mir dann davon annehme steht ja dann auf einem anderen Blatt.
Und du meinst Satan hätte keinen Zutritt zu den Bibelschreibern gehabt ? Also ich bin davon überzeugt das er das hatt und vertraue da lieber Christus.
Natürlich vertraue ich auch grundsätzlich Christus.

Zum einen glaube ich, WENN die Bibel inspiriert ist, dann hat Gott auch dafür gesorgt, dass sein Wort/Werk auch weitestgehend erhalten bleibt (bis auf paar nicht relevante "Fehlerteufel"). Anderenfalls hätte er sich nicht die Mühe machen brauchen...

Zum Anderen, WENN Du NICHT an die Inspiration glaubst, wie kannst du dann sicher sein, dass DAS was Christus in der Bibel gesagt hat (oder gesagt haben soll ?), wirklich ER gesagt hatte ?


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt