Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum zweifeln Menschen an Gott?

1.383 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Mensch, Schöpfung
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

16.10.2009 um 22:44
Danke @schmitz ich bin angestanden :) hab überlegt ob man Theologie mit Philosphie gleichsetzten kann. Im Grunde hab ich mir ja gedacht, war mir aber nicht sicher


melden
Anzeige

Warum zweifeln Menschen an Gott?

16.10.2009 um 22:47
Naja, ich habe kein "orthodoxes" Religionsverständniss. Ich kann da ziemlich locker rangehen. Allerdings glaube ich an einen Schöpfer.

Atheismus ist meiner Meinung nach nicht das Wahre und ein Mensch ohne Glaube ist meiner Meinung nach nicht in der Lage sein ganzes Potenzial, welches Ihm zur Verfügung steht, auszunutzen.
schmitz schrieb:Innerhalb einer Enge, wird die Weite zum größten Wunsch.
Was genau meinst du hiermit? @schmitz


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

16.10.2009 um 22:48
Religion im Ursprünglichen, bedeutet "Rückbindung" im Sinne eines Besinnens auf die Herkunft und Wurzel allen Denkens und Fühlens.

Natürlich ist es streitbar, hier ine vollkommene Gleichsetzung der diversen Sparten postulieren zu wollen, denn Theologie ist das "Hangeln" an entlang der Schriften.

Die Philosophie, ist hier gleichzeitig auch sehr verbandelt mit der Psychologie und dem inneren Erleben. Das ist sehr wohl ein Unterschied, über den zu Recht gestritten werden kann.

Wenn Gott Alles ist, dann ist er gut und böse zur gleichen zeit, doch diese Begrifflichkeiten sind allzu menschlich, als dass man sie bedenkenlos für eine übergeordnete Instanz anwenden könnte.

In den Veden ist das Böse Gottes Traum und das Gute seine Wachphase.


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

16.10.2009 um 22:51
@Can
An was für einen Schöpfer glaubst du denn ?
Den Schöpfer des Urknalls, den intiligenten Designer oder ....


melden
Theotis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

16.10.2009 um 23:20
Tiroler schrieb:Nach meiner persönlichen sind gläubige Mitmenschen auch bei weitem gehässiger und boshafter, als weniger gläubige.
Sollte Gott jemals existiert haben @Tiroler hätte er den Zweifel schon längst ausgeräumt.


melden
Theotis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

16.10.2009 um 23:23
schmitz schrieb:Was ist denn Religion anderes als Philosophie?
Religion ist Dogma, ist falsche Scham und Unterwerfung.

Philosophie ist Denken, Freiheit und Auseinandersetzung ohne Scham.

@schmitz


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

16.10.2009 um 23:23
Ich zweifle weil mein Wissen über Naturwissenschaften ausreicht um die Schöpfung zu zerstören :)


melden
Theotis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

16.10.2009 um 23:24
Ich zweifle nicht, ich weiss, Gott hat niemals existiert @Pumpkins


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

16.10.2009 um 23:24
@Theotis

Ich führte prägnante Unterschiedlichkeiten bereits aus. Ein weiteres Dogma zur Unterscheidung, braucht es von Deiner Seite aus nicht! ;)


melden
Theotis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

16.10.2009 um 23:26
Ilvi schrieb:Danke @schmitz ich bin angestanden hab überlegt ob man Theologie mit Philosphie gleichsetzten kann. Im Grunde hab ich mir ja gedacht, war mir aber nicht sicher
Das Ergebnis deiner Bemühungen habe ich noch nicht nachlesen können @Ilvi


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

16.10.2009 um 23:27
@Theotis

Ich bin eher ein Agnostiker (oder wie man das schreibt)
Ich glaub nicht dran aber ich weiß es eben nicht :)


melden
Theotis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

16.10.2009 um 23:27
Dogma ist Dogma ist Dogma@schmitz
Da gibt es keine Copyright-Rangeleien ;)


melden
Theotis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

16.10.2009 um 23:28
Pumpkins schrieb:Ich glaub nicht dran aber ich weiß es eben nicht
Es jetzt noch nicht zu wissen ist keine Schande @Pumpkins
Kommt Zeit, kommt Rat. :)


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

16.10.2009 um 23:29
@Theotis
Bevor Du den Thread nun, fern jedem wirklichen Verständnis für Inhalte, mit Deiner Haarspalterei zu fluten gedenkst, begibt Dich lieber wieder in einen der Threads, die den Islam zum Inhalt haben. ;)


melden
Theotis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

16.10.2009 um 23:30
schmitz schrieb:Bevor Du den Thread nun, fern jedem wirklichen Verständnis für Inhalte, mit Deiner Haarspalterei zu fluten gedenkst, begibt Dich lieber wieder in einen der Threads, die den Islam zum Inhalt haben.
Anscheinend hast du das Thema hier überhaupt nicht verstanden, geschweige denn zur Kenntnis genommen @schmitz


Lies und lerne. :)


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

16.10.2009 um 23:32
@Theotis

Ich kenn das Sprichwort, gefällt mir auch ausgesprochen gut aber ob es auf diesen Fall jemals zutreffen wird`?


melden
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

16.10.2009 um 23:38
@Theotis
erst wenn ein Mensch glaubt, kann er geraden Hauptes gehen.

Religion ist keines weges Unterwerfung. Vielleicht das was du und viele andere darunter verstanden haben. Vielleicht bist du ja ein Mensch der rätselt ob Jesus wirklich auf der Welt war und hast nicht verstanden das es sich um eine Metapher handelt.
Ich hoffe halt nur das du dann nicht auch den bösen Wolf von Rotkäppchen im Wald suchst.

Vielleicht aber auch verstehe !ich! nur alles falsch und in mir lebt gar kein Jesus und kein kleiner Teufel und und und
Vielleicht war ja die Sintflut (Überschwemmung von Gefühlen) die ich als Jugendliche erlebt habe auch nur Einbildung. Vielleicht auch hatte ich nie in meinen Leben Babylon und war immer lieb und brav und und und
Vielleicht aber sehe ich Religion als Lehrmeister und du als Unterdrücker


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

16.10.2009 um 23:44
Gott ist männlich das ist der einzige
Grund warum ich nicht an *ihn* glauben
kann

Gruß


melden
kaltesophie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

16.10.2009 um 23:47
Theotis schrieb:Ich zweifle nicht, ich weiss, Gott hat niemals existiert
Wie kannst du dir da sicher sein @Theotis


melden
Anzeige
azerate
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

17.10.2009 um 00:20
das kann ich doch mal kurz und knapp beantworten: weil es ihn nicht gibt


melden
178 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gottes Relativität27 Beiträge