Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Existierte der Garten Eden?

485 Beiträge, Schlüsselwörter: Bibel, Garten, Apfel, Adam, EVE, Eden

Existierte der Garten Eden?

08.04.2013 um 10:54
Kayla schrieb:Außerdem ist die Seite dazu nicht mehr im Net.
Die Seite interessiert mich ja nicht ich will den Titel des Mythos dazu haben. So viele Mythen aus Mesopotamien gibt es ja garnicht.
Kayla schrieb:Deine Hinweise diesbezüglich, ich würde mich auf Sitchin berufen sind lächerlich. Ich beziehe mich auf die Genesis und darauf, das sie einem anderen Mythos entstammt
Wie kannst du dich auf die Genisis und Anunnaki berufen, ohne Sitchin zu verwenden. Das funktioniert nur, wenn du die falschen Annahmen von Sitchin verwendest. Wie du ja bereits festgestellt hast, haben die Anunnaki keine Ähnlichkeit mit den Nephelim, auch nicht mit den Beni Elohim.
Kayla schrieb:Nö!
Ach, dann nenne doch mal ne Bibelstelle wo das anders ist.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existierte der Garten Eden?

08.04.2013 um 11:03
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Die Seite interessiert mich ja nicht ich will den Titel des Mythos dazu haben
Wenn du den Mythos haben willst, dann steht er bei Wiki.

Aber vielleicht nehmen wir ja den und kommen dann auch gleich zur Arche Noah, die es offensichtlich auch schon woanders gab.

Wikipedia: Atra


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existierte der Garten Eden?

08.04.2013 um 12:19
@Cricetus
Cricetus schrieb:Liest du eigentlich, was ich schreibe? Im AT gibt es noch andere Wörter im Majestätsplural.
Das wirst du schwer belegen können das "wir" müßte vor einem Titel stehen aöso beides zusammen hintereinander.


Übrigens wo ist dein Beleg , daß es zur Zeit des AT den Majestätsplural geben soll.
Es gibt ihn erst ab dem Mittelalter auf Dokumenten .


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existierte der Garten Eden?

08.04.2013 um 12:20
so-ist-es schrieb:Das wirst du schwer belegen können das "wir" müßte vor einem Titel stehen aöso beides zusammen hintereinander.
Er taucht aberauf. Nicht als wir, sondern in der Ansprache.
so-ist-es schrieb:Übrigens wo ist dein Beleg , daß es zur Zeit des AT den Majestätsplural geben soll.
Wenn er im AT auftaucht, wird es ihn wohl auch zur Zeit des AT gegeben haben.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existierte der Garten Eden?

08.04.2013 um 12:23
@Cricetus
Also wo soll das stehen , ich möchte es selber lesen.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existierte der Garten Eden?

08.04.2013 um 12:24
@so-ist-es
Ich habe dir doch schon gesagt, dass ich die Verse gerade nicht habe, sondern nur die Wörter. Habe leider auch kein Programm um sie rauszusuchen^^.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existierte der Garten Eden?

08.04.2013 um 12:34
@Cricetus

Genesis 1,26
WJ'MR 'LHJM N°ShH 'DM BZLMNW KDMWTNW
waj-jo'mär 'älohîm na°ashäh 'âdâm be -zalemenû ki-demûtenû
kai eipen ho Theos poiêsômen anthrôpon kat' eikona hêmeteran kai kath' homoiôsin
et ait faciamus hominem ad imaginem et similitudinem nostram
und es sprach Gott: bilden wir Adam in unserem Bild wie unser Gleichnis!

Hier hat der Vers dreimal die Wirform, wir.unserem ,unser.


26 Und Gott sprach: Lasset uns Menschen machen, ein Bild, das uns gleich sei, ....
27........als Mann und Frau


Geht doch draus hervor ,daß es mind. 2 Götter waren ,ein Mann und eine Frau.

Ein Majestätsplural gibt es da nicht weil der kausale Zusammenhang das nicht zuläßt.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existierte der Garten Eden?

08.04.2013 um 12:35
@so-ist-es
Ich sprach ja auch gar nicht von dieser Stelle. Zu dem Vers habe ich ja schon gesagt, dass ihn selbst die Israeliten nicht (mehr) verstanden haben.
Es ging um das Wort Elohim, also einfach ein Nomen, das nur einen bezeichnet aber wegen der Höhe des Bezeichneten im Plural steht.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existierte der Garten Eden?

08.04.2013 um 12:39
@Cricetus
Ja klar die heutigen Juden wissen damit nichts anzufangen,ich habe da selber mit einem jüdischen Theologen gesprochen, diese leugnen natürlich , daß es in Mehrzahl zu lesen ist.

Elohim ist Mehrzahl und heißt Götter, da gibs nichts rumzudeuteln.

Hier will nur versucht werden die Bibel auf die eigene Deutung hin zurecht zu biegen


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existierte der Garten Eden?

08.04.2013 um 12:40
so-ist-es schrieb:Elohim ist Mehrzahl und heißt Götter, da gibs nichts rumzudeuteln.
Ja aber Elohim steht am Anfang des Schöpfungsberichts immer mit einem Verb im Singular, das du natürlich komplett ignorierst. Zusätzlich gibt es im Hebräischen und in allen semitischen Sprachen einen Majestätsplural.
Da ist also nichts rumgedeutet sondern vernünftig argumentiert.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existierte der Garten Eden?

08.04.2013 um 12:44
@Cricetus
Und wenn du hundertmal wiederholst

"Zusätzlich gibt es im Hebräischen und in allen semitischen Sprachen einen Majestätsplural."

wird es nicht wahrer.

Bring den eindeutigen Beleg dafür


Mit bara habe ich keine Erklärung , da mir die Schreibweise des Vers in allen Variationen nicht vorliegt

Es geht hier um eine eindeutigen Vers 26 wo die Elohim in der Mehrzahl sich beraten den Menschen zu gestalten als Mann und Frau , als Ebenbild der Elohim.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existierte der Garten Eden?

08.04.2013 um 12:45
so-ist-es schrieb:Es geht hier um eine eindeutigen Vers 26 wo die Elohim in der Mehrzahl sich beraten den Menschen zu gestalten als Mann und Frau , als Ebenbild der Elohim.
Nein das ist eben nicht eindeutig -.- Du ignorierst einfach einen Großteil der vorliegenden Wörter, nur damit deine Interpretation passt.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existierte der Garten Eden?

08.04.2013 um 12:48
Spöckenkieke schrieb:Text
in Vers 26 ignorier ich nichts, sondern du sprichst von einem nebulösen Majestätsplural,daß hat nichts mit Vers 26 zu tun.
In der Bibel steht nichts von einem Majestätsplural.


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existierte der Garten Eden?

08.04.2013 um 12:49
@so-ist-es
Natürlich steht davon nichts in der Bibel. Ist ja kein Grammatikbuch. Aber in jeder hebräischen Grammatik taucht das auf.
Vers 26 ist auch der einzige, der damit nicht so richtug gut erklärbar ist. Bei allen anderen funktioniert es nicht, während ein Plural allen außer Vers 26 widersprechen würde.


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existierte der Garten Eden?

08.04.2013 um 12:50
@Cricetus

Majestätsplural
Ich sags mal frei heraus, du hast kein Beleg und es gibt keinen, der taucht erst im Mittelalter auf.

Selbst wenn sagt das nicht aus ,daß es auch auf Vers 26 zutrifft


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existierte der Garten Eden?

08.04.2013 um 12:51
@so-ist-es
Nein tut er nicht. Ich kann dir jetzt gerne 3 hebräische Grammatiken nennen, die den kennen. Nur leider ohne Versangabe^^.
Ich kann alle außer Vers 26 erklären. Du nur Vers 26. Welche Interpretation ist da wohl besser?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existierte der Garten Eden?

08.04.2013 um 12:57
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:haben die Anunnaki keine Ähnlichkeit mit den Nephelim,
Die Ähnlichkeit ist dort zu suchen, wo die Nefilim als Göttersöhne bezeichnet werden, welche die Menschen heimsuchen und sich mit ihren Frauen vergnügten. die Nefilim sind die Elohim.

Und erschufen mit Anu (JHWH). ......."Lasset uns Menschen machen"....Genesis und da sieht man ja wohl den Zusammenhang zur Geschichte von Bit Shimti.


Gen 6,4 In jenen Tagen gab es auf der Erde die Riesen, und auch später noch, nachdem sich die Gottessöhne mit den Menschentöchtern eingelassen und diese ihnen Kinder geboren hatten.

Also von welchem Gott sollen es denn die söhne gewesen sein ? Außer Anu kommt da keiner in Frage. Oder wieviele Söhne hatte denn Jahwe noch, außer J.Chr., noch ne ganze Menge anderer ?


melden
so-ist-es
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existierte der Garten Eden?

08.04.2013 um 13:02
@Cricetus
Cricetus schrieb:Ich kann dir jetzt gerne 3 hebräische Grammatiken nennen, die den kennen

Natürlich gibs im hebräisch auch die Personalpronemen
ich ,du wir,ihr.
usw

Das hat nichts mit einem öminösen Majestätsplural zu tun


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Existierte der Garten Eden?

08.04.2013 um 13:03
@so-ist-es
Ich spreche doch gar nicht von Personalpronomen, sondern von Bezeichnungen für eine Person, die im Plural steht, weil sie sehr hoch gestellt ist. Zum Beispiel Gott oder Herr oder Herrscher/Besitzer.


melden
Anzeige

Existierte der Garten Eden?

08.04.2013 um 13:06
Die ELOHIM sind die Schaffens-Kräfte.

Elohim ist ein weibliches Pluralwort, mit männlicher Endsilbe. Das macht es so schwer, es zu übersetzen.
Und weist ausserdem auf die Androgynität dieser Schaffenskräfte hin.

Gott ist: 'Der Achte, und doch einer von den Sieben'. (Apokalypse)

Das bedeutet meiner Meinung nach, Gott ist das menschliche Ego - "ich bin der ich bin".
Die 7 Schaffenskräfte, die das Ego ja erst ausmachen, sind die 5 Sinne und die 2 Möglichkeiten, etwas gut oder schlecht zu betrachten.

Oder auch die 7 Tugenden/Todsünden.


Diskussion: Ist Allah Satan? (Beitrag von snafu)

@so-ist-es
@Cricetus


melden
360 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Dämonen unter uns?682 Beiträge