Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist die Seele unsterblich?

Ist die Seele unsterblich?

08.08.2010 um 13:45
@Fabiano
Fabiano schrieb:dann erahne ich etwas von diesem reinen SEIN und sehne mich ein Stückweit wieder einfach dahin zurück.
Du kannst dies erfahren, z.B. durch die Meditation.

Dann erlebst du die Stille, einfach nur die Stille, das Nichts. Und das ist wundervoll. Auch wenn man zunächst glaubt, es könnte langweilig sein... nein es ist wie eine tiiiefe Befriedigung. Einfach eine Glückseligkeit... aber eine stille... Göttlichkeit.
Nur das Ego hat Angst vor der Langeweile. Da das Ego nur aufrechterhalten bleiben kann, wenn es gebraucht (also beschäftigt) wird. Du siehst ja wie unsere Gesellschaft vom Ego völlig gesteuert wird... die Leistungs(!)gesellschaft!

Alle müssen IMMER was machen. Sonst werden sie als faul bezeichnet. Man muss leisten.
Fabiano schrieb:Der geht mir zu sehr über in die innerhalb des Buddhismus geglaubte SEINsform des Nirvana als die letzte, endliche unendliche, reine und wahre SEINSform, die eigentlich dann wieder ein Nichtsein in allem beschreibt. Damit kann ich mich leider nicht sonderlich anfreunden.
hmm nein. Ich glaube NICHTS ist nichts. Ok das klingt komisch. Ich meine dass es wahrscheinlich nichts gibt, dass nicht ist. entweder es ist, oder es ist nicht. Aber da ja alles ist, kann es nichts geben, dass nicht ist. Habe ich das jetzt irgendwie verständlich formuliert? :D


@snafu
snafu schrieb:Dieser Gedanke, von Neuem anzufangen, beruht auf der linearen Denkweise. Welche nur im materiellen Sein gegeben ist. Es gibt keine Zeit. ich denke, durch das Dasein des Körpers ist auch Zeit und Raum gegeben, wenn der Körper nicht mehr funktioniert, sind Zeit und Raum nicht mehr. da diese nur für das körperliche Dasein 'notwendig' sind.
Das hast du ganz gut gesagt :D


@Adler64

Ich hatte etwas ähnliches, und ein Kollege von mir auch. Und wir beide haben keine Angst... Ich erwarte nichts. Doch, dass ich erlebe wie alles unendlich wird. xD "Sterben" tut ja nur das Ego und natürlich der Körper lebt dann auch nicht mehr weiter.


@Yoshi
Yoshi schrieb:Es ist ein Zustand, der nur gefühlt wird.
Ja voll... Ein Zustand der geseint wird xD


melden
Anzeige

Ist die Seele unsterblich?

08.08.2010 um 13:52
PS: Sorry Yoshi89 hab nicht gesehn, dass du schon vor mir geantwortet hast. Wollte nicht das wiederholen was du gesagt hast xD


@Fabiano
Fabiano schrieb:Was ich für möglich halte ist, dass es schonmal Wesen gibt, die sich von anderen Planeten hier als Seele auf die Erde inkarnieren. Wobei es auch sein kann, dass Seelen hier auf der Erde ihren Lebensweg mehrfach durchschreiten. Aber das halte ich für Ausnahmen und nicht die Regel. Es kann sein, dass eine Seele nochmal eine zweite Chance bekommt, ausnahmsweise, weil sie gut ist und nicht verloren gehen soll, obwohl sie schlecht gelebt hat. Es kann auch sein, dass eine Seele der anderen wegen, um sie zu leiten und zu lehren nochmal inkarnieren soll. Nicht ihrer selbst willen, sondern der anderen wegen, um eine bestimmte Aufgabe wahr zu nehmen. Aber wie gesagt, das sind für mich keine Regelfälle sondern Ausnahmen.
Warte mal, dann gehst du aber davon aus, dass die Seelen ja auch individuell sind?

Interessiert mich was andere dazu meinen?

ich finde, dieses Individuelle gibts wirklich nur auf der Ebene des Egos. Das heisst, nach dem Tod gibt es dich nicht mehr, die Seele die ja alles ist, ist dann eben alles xD


melden

Ist die Seele unsterblich?

08.08.2010 um 14:49
@TraumParade

Das mit der Seele sehe ich genau wie du.

Seele = reines Bewusstsein

Die Seele ist das Bewusstsein, das sich als Ego erfährt.

Ich selbst bin kein Ego, ich bin das EINE Bewusstsein, alles ist das EINE Bewusstsein, aber ich erfahre mich als Seele, getrennt von anderen Seelen.


melden
LingLing
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Seele unsterblich?

08.08.2010 um 15:06
@Fabiano

Ja, sie ist unsterblich.

http://www.youtube.com/user/Gddsntplydc#grid/user/EDBEF8D0B81F6F02

https://www.youtube.com/watch?v=view_play_list


(Wie oft ich das wohl noch posten werden^^ Nunja, viel Spass beim gucken :) )


melden

Ist die Seele unsterblich?

08.08.2010 um 20:49
@alle

Danke für die vielen Post`s die an mich gerichtet wurden. Leider hab ich nicht immer die Zeit in einer vernünftigen Spanne ausführlich zu antworten. Dafür möchte ich mich erstmal entschuldigen. Es fehlt augenblicklich die Zeit mich richtig einzubringen.

Zuvor möchte ich aufgreifen, dass vieles was ich geschrieben habe, ein versuch ist zu ergründen was Energie ist, wie sie geschaffen wurde und wie sich Energie verhält.
Man hebelt aber in der Diskussionsrunde gerne mal die Natur- und Universellen Gesetze aus.
Wiki:
Energie ist die Voraussetzung für das Geschehen. Immer wenn etwas passiert, wird eine Energieform in eine andere Energieform umgewandelt.
Aus dem Urzustand und der Hitze entstand jenes was wir heute kennen.
So wird für mich immer wie mehr ersichtlich ein Teil eines Ausmasses zu sein, dass wir so in seiner Komplexität nicht erfassen können. Die Frage ?weshalb besteht das Universum überhaupt und wo hinein expandiert es? führt dazu eine übergeordnete Kraft zu sehen welche damit begründet wird, dass es nun mal ein Universum gibt. Kann man davon ausgehen aus einem Bewusstsein entstanden zu sein welches über den Ursprung hinaus geht. Der Urzustand vor der Entstehung des Universums muss doch auch erschaffen worden sein bzw. einen Ursprung haben.
Bestehen Gesetzmässigkeiten auch darüber hinaus?
Wiki:
Der vorsokratische griechische Philosoph Heraklit von Ephesos (um 520 v. Chr.?um 460 v. Chr.) schrieb vom ständigen Wechsel des Werdens, welchem eine ewige Gesetzmässigkeit zugrunde liegt, die er logos nannte. Das Feuer ist danach das eigentliche Symbol des Prinzips. Es stellt die universale Struktur alles Seins dar. Es ist nicht nur als Grundstoff, sondern als das Geistähnlichste zu sehen.
Beseelt sein. Ein entstehen aus dem Urzustand der zuvor herrschte, jener der sich in einer Energie entlud und beim Abkühlen Atome, Elemente, Materie usw. entstehen liess. Ohne Umwandlung gäbe es nichts so in der Form wie wir es kennen. Kein Universum, keine Elemente, keine chemischen Reaktionen weder Leben noch Gedanken.

Wie weit ist sich eine Macht oder Kraft, welche über das Universum hinaus existiert, bewusst ein Universum erschaffen zu haben in dem die Möglichkeit für Leben besteht. Alles ist Energie ...bedingt einer Erweiterung der Ansicht die besagt, dass auch wir ein Produkt entstanden aus diesem Urmix unter Hitze sind.

Ich sehen den Menschen entstanden aus den gegebenen Möglichkeiten.
Ein langer naturgegebener Prozess der Entstehung bis zum heutigen Menschen inkl. aller Neuronalen Prozesse. So komme ich darauf zurück die menschliche Seele an die Materie Mensch gebunden zu sehen, die ihre Lebensenergie mit dem Ableben abgibt (wärme) und mit dem Tod mit stirb.


melden
Fabiano
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Seele unsterblich?

08.08.2010 um 23:27
@TraumParade:

In der Tat, ich gehe davon aus, dass die Seele individuell ist. Sie ist einzigartig und einmalig. Eine Seele wie die meine oder die deine gibt es nur einmal.

Allerdings bin ich mir noch nicht sicher, ob das an ihrem ICH liegt oder an der Seele. Rein theoretisch könnte der Seele ein ICH gegeben werden, welches jeder anderen Seele auch gegeben würde. Wenn denn jedes ICH an sich das gleiche wäre, würde sich dennoch jede Seele mit ihrem ICH identifizieren und dann würde das ICH sich als individuelle Seele ebenfalls identifizieren.

Oder die Seele ist das ICH selbst und wäre das Individuelle SEIN in dieser Form und eine zweite, gleiche gäbe es nicht. Da bin ich mir noch nicht so sicher :D

Aber die Seele (was immer das ist) IST Individuell ! Die setzt sich aus so vielen verschiedenen anderen Seelenspezifikas aus allem was IST zusammen und diese Zusammenstellung ist immer einmalig.


melden

Ist die Seele unsterblich?

09.08.2010 um 09:26
Hare Krishna

Lieber Leser

Die seele die im sanskrit Jiva Atma heisst und auf Deutsch übersetzt Das Lebende Wesen, ist nach den indischen alten veden ( Veden heisst wissen) individuel.

Wenn wir einmal eine familie mit 4 kindern 3 brüder eine schwester betrachten, so werdeen wir feststellen, das einig äusser merkmale des körperbaus des äusseren asussehens in übereinstimmung sind.Vielicht auch einige karaktäre. Abere alle sind individuel verschieden.

Das lebende wesen, die seele ist es die jedem körper mit seinem falschem ich /ego, sprich Ulrich oder setze deinen eigenen namen ein, individuel ist. Obwohl das ultimative bewusstsein eins ist, ist das fragment individuel wielo auch das originale ultimative bewusstsein individuel ist wo sonst sollte die ndividualitet herkommen?

Die individuelle seele ist in jedem lebenden wesen egal in welcher form,
Wenn dann das lebende wesen - die seele - ein fragment des absoluten bewussseins ist, das hier auf erden in algemeinheit Gott gennant wird, wie ist es dann mögliuch, das es nicht den überblick hat und sich selbst identifiziert. Wie ist es dann mögliuch das sie fehler macht.

Das kann nur bedeuten, das sie von etwas überdekckt wird, von etwas eigewickelt ist, das einen grossen einfluss auf sie macht.

Dieser menschlichen Körper den ich in einem anderen tead als intelligente maschine bezeichnet habe,besteht aus knochen, muskeln, gewebe, und nerven, aber das allein macht noch keinen lebendigen menschen.

Das falsch grobe ich/ego ist das menschliche, das die seele identificiert als "Ich bin mensch, ich heisse so und so". Damit gibt die seel ihre eigene identität auf und lässt sich nun nur noch vom menschlichen apparat steuern.

Das fein stoffliche ich sagt "ich bin ein hôheres bewusstsein". Das ist das bewusstsein das man unter bewusstsein nennt,das unbewusste dem groben menschelichen apparat unbewusst. das was unter dem nmecshlichen bewusstsein begraben ist. Das feinstoffliche bewusstsein ist viel höher ausgebildet als das grobstoffliche menschliche.

Damit ist die seel noch nicht frei von der materi. Dieser feinstoffliche körper ist nicht so verdichtet wie der menschliche grobe körper. Deise feinstofflichen körper sind normal in den höheren bewusstseins stufen im universum, sie alle sind auch noch nicht frei, alsbsolut rein.So bedeckt auch der menschliche körper das feinstoffliche gebilde eines höher entwickelten bewusstseins im menschlichen körper.

Erst bei völligem kontakt mit dem ultimativem bewusstsein, dann wenn die individuelle seele dirket kontakt zu Gott hat ,wird ihr der feinstoffliche körper auch weggenommen, so das sie in die antimatrei wieder eingehen kann als das was sie ist, das fragmettarische individuelle dienende evig - wisende - glückseelig - geformte lebende wesen.

Der mit hingabe und totaler ultimativer liebe akcept, Gott auf sienem individuellen trancendentalen planeten dient ihn vergöttert ohne jemals auf eine dualistische idee zu kommen wie beim absturz in die materi.
Das sein in der trancendentalen welt ist also reine liebe sprich akcept ohne positivitet oder negativitet.

Alles was in der trancendentalen welt ist ist auch bewusstsein, ultimatives bewusstsein, es ist vielfältig und hat vielfältige formen. Die alle ohne aussnahme bewusst sind.
So haben alle teile verbindung mit einander und sind für einander da um gemeinsam für das ultimative bewusstsein zu sein, da zu sein, ohne jemals etwas zu unterbrechen ohne jehmals etwas individuel zu fordern.

Es ist ein ewiger flouv, eine ewige harmonische glückseelige unaufhörliche gleiitende bewegung mit einer im universum nie gesehen gefühlten vielfalt.

Jede ekspansion von Gott hat seinen eigenen trancendentalen planeten, das sind die räume im reiche gottes von dem die biebel spricht.

Jede seele zum beispiel auf dem trancendentalen planeten des Almächtigen ist wie er almächtig und leibt diesen aspekt. Die höcchste autoritet dieses aspektes ist der Almächtige selbst auf sanskrit Vibho. Jede seele hat 76 % von dieser kraft zur verfügung und lebt sie nur für den Almächtigen.Alle sehen dem almächtigen ähnlich alle sind wie er.

Die seelen die auf dem trancendentalen planeten Gottes in seiner ekspansion als den Alles Anziehenden sind - auf sanskrit, Krishna, haben auch diesen aqspekt fuldkommen zu 76 %, denn Gott - Krishna selbst in dieser ekspansion ist 100% er ist sie personificiert.

So ist Gott in allen seinen uendlichen aspekten in seinem reiche der trancendentalen welt die man auf sanskrit Vaikunta nennt in seinem sein, seiner liebe seinem akcept zu allen und jeder individuellen seele.

Einmal zurückkeklehrt wird die seele niemals wieder in die materie gehen sondern bleibt für immer im reiche Gottes .

Wenn Gott in seiner ekspansion als almächtiger sich entschliest in ein universum zu gehen, nimmt er alle seine leibenden mit. Dann ist der ort an dem er sich manifestiert genauso heilig und rein wie in der trancendentalen welt. Dann zeigt er den gefallen seelen wie man wieder zu ihm zurück kehren kan. Die seelen die das sofort erkennen gehen auch sofor t( aber nur mit ihrem eigenen freien willen) zurück.

Wenn Gott in seiner individuellen ekspansion dann wieder mit allen seinen lieben in sein reich zurück kehrt ist der bestimmte ort im universum für immer heilig, und hat auch die virkung dessen.
Die wirkung ist immer synden vergebung ausmerzen der synden der fehler hier im universum.Damit die seele sich auf eine höhere bewussseins schwingungen hinaufschwingen kann.

Alle aspekte - ekspansionen sind Gott selbst ( auf Sanskrit Bhagavan) und wir die seelen hier in diesem universum sollten keinen unterschied darin sehen. Da jede seel aber individuel ist ist sie auch individuel zu einer ekspansion Gotte angehaftet in liebe sprich ultimativem akcept.

Manchmal sendet Gott auch einen von seinen lieben, die dann seine vertreter sind und die kraft bis zu 76% zur verfügung haben und das hat den gleichen effekt. Die seelen die diesen gesandten Gottes lieben und in seiner individuellen ekspansion folgen, werden sich auf eine höhere bewusstseinsstufe schwingen können und sich von vielen synden - verunreinigungen befreien könen. Sie werden erkennen das sie speciel auf die bestimmte individuelle ekspansion Gotttes reagieren. sie reagieren nicht auf Allah wenn es nicht ihre ursprüngliche liebe ist, sondern auf den Almächtigen wenn dieses ihre liebe zu Gott ist oder auf Krishna - Buddha - Vishnu -Balaram - Radha Krishna - oder deren gesandten wie Jesus Mohamad, Srila Prabhupada und viel andere.

Wenn die seele dann sich selbst realisiert hat, sieht sie keinen unterschied in den ekspansionen gottes, dann sieht sie einen hund wie einen halbgott, den teufel wie einenm menschen nur als dass was sie in aller ewigkeit sind, reine trancendsentale geliebte von Gott, die ewigen diener gottes.

So geschiet es auch in diesem menschlichen körper. Da wo die vernuft und logik aufhört wird man verstehen, wärend andre die nicht dem gesandten oder dessen Gottes aspekt folgen nicht im stande sind davon etwas zu verstehen, es zu verinnerlichen, Diese seelen sind abgeneigt - sie sind dagegen, weil sie niemanden ausser sich selbst folgen wollen.Da sie niemanden der so wie sie selbst ist vertrauen schencken wollen.

Wenn man also etwas weiss das den anderen seelen in ihrer auswicklung aus der materi helfen kann also das sie sich selber auf ein höheres bewussseinsniveau schwingen könen,denn darum geht es, sie dürfen nicht manipuliet werden, so das sie sagen der und der hat das geesagt und ihm gauben weil er autoritär wirkt, oder mirakel machen kann , sondern sie müssen immer die gelegenheit haben sich selbst als den jenigen zu sehen der freiwillig dieses wissen annimmt oder auch nicht. Zu sich selbst sagt: ich glaube das ist so und ich will mehr darüber wissen. dann ist das in ordnung.

Wenn der jenige der wissen hat über Gott und seine schöpfung keine respons bekommt von dem die ihm zuhören oder das lesen was er/sie schreibt, dann sollte er schweigen und nur denen antwoten und einen dialog führen die hinterfragen um zu wissen und nicht hinterfragen um zu zerstören.

Hari BOl
liebe grüsse
Bhakta uLrich


melden
SUBZERO42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Seele unsterblich?

20.08.2010 um 20:53
Dazu kann ich nur sagen eine Seele ist unsterblich, solange er nicht atomisiert ist! Also durch Atom bombe! Warum durch Atom bombe fragt ihr euch jetzt? ganz einfach wir sind alle aus Atome!


melden

Ist die Seele unsterblich?

20.08.2010 um 21:38
SUBZERO42 schrieb:Dazu kann ich nur sagen eine Seele ist unsterblich, solange er nicht atomisiert ist! Also durch Atom bombe! Warum durch Atom bombe fragt ihr euch jetzt? ganz einfach wir sind alle aus Atome!
Wir sind alle eine Vorstellung von Energie.

*rageface*


melden
SUBZERO42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Seele unsterblich?

21.08.2010 um 01:39
kann man auch sagen ;)


melden

Ist die Seele unsterblich?

21.08.2010 um 11:13
@TraumParade

Sehe ich auch so.

Alles ist Energie. Alles sieht unterschiedlich aus, aber in der Essenz ist alles dasselbe, nämlich Energie, bzW. Bewusstsein.


melden
ChannelCop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Seele unsterblich?

21.08.2010 um 11:46
Was ist das für eine Frage?
Was ist die Seele?
Die Frage kann niemand beantworten.
Was wäre wenn die Antwort JA lautet?
Was wäre wenn die Antwort NEIN lautet?
Ändert das was?

Geister, Gott, Ufos.
Mal angenommen die Antwort lautet "JA"
Und?
Was dann?

Eure Denkweise ändert sich dann.
Ihr passt Eure Denkweise Eurem Glauben an.

Glaubt doch einfach.


melden
Fabiano
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Seele unsterblich?

21.08.2010 um 11:59
@Yoshi:

Du schreibst:

"Alles ist Energie. Alles sieht unterschiedlich aus, aber in der Essenz ist alles dasselbe, nämlich Energie, bzW. Bewusstsein."

Kannst du dich mal entscheiden zwischen Energie oder Bewusstsein?

Ich meine, Energie hat als solche wahrscheinlich kein Bewusstsein. Also alles ist Energie bzw. Bewusstsein ist mir zu schwammig und ausserdem viel zu allgemein.

Ist alles Bewusstsein? Das ist die Frage? Oder ist alles Energie? (Ohne Bewusstsein). Aber wir sind das eine wie auch das andere, das geht nicht.

Energie kann man nicht mit Bewusstsein vergleichen und umgekehrt auch nicht.


melden
ChannelCop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Seele unsterblich?

21.08.2010 um 12:22
@Fabiano
Das eine entstammt aus dem anderen.


melden
Fabiano
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Seele unsterblich?

21.08.2010 um 12:27
Man sollte aber, wenn man auf den Urgrund allen SEINS zurück geht, schon fragen, was war denn zuerst und was ging woraus hervor.

Das ist wie die Frage zwischen einem Glaubenden und einem Atheisten.

Entweder entstammt Energie einem Urbewusstsein oder jede Form von Bewusstsein entstammt einer Ur-Energie.


Der Atheist sagt: Die Materie war zuerst da und daraus bildete sich Geist. Der Glaubende sagt: Geist war zuerst da und daraus bildete sich Materie :D

@ChannelCop @Yoshi


melden
ChannelCop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Seele unsterblich?

21.08.2010 um 12:29
@Fabiano
Stimmt


melden

Ist die Seele unsterblich?

21.08.2010 um 15:09
@Fabiano

Energie ist Bewusstsein

Aber wenn es dich verwirrt, verwende ich den Begriff "Bewusstsein" einfach nicht, und dafür den Begriff "Energie".

Also alles ist Energie.
Fabiano schrieb:Ist alles Bewusstsein? Das ist die Frage? Oder ist alles Energie? (Ohne Bewusstsein). Aber wir sind das eine wie auch das andere, das geht nicht.
Doch, so ist es meines Erachtens.

Alles ist Bewusstsein, aber natürlich hat nicht alles Bewusstsein, so wie wir es kennen.
Fabiano schrieb:Energie kann man nicht mit Bewusstsein vergleichen und umgekehrt auch nicht.
Warum nicht?


melden

Ist die Seele unsterblich?

21.08.2010 um 15:10
@Fabiano

Dieses Ur-Bewusstsein war schon immer da.

Alles andere hat Anfang und Ende.

Das Bewusstsein ist das einzige, was weder Anfang noch Ende hat, und was sich nie verändert.


melden
ChannelCop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Seele unsterblich?

21.08.2010 um 15:12
Die Energie steckt im Bewusstsein,
wie unsere Gedanken in unserem Bewusstsein stecken.
Somit sind unsere Gedanken im weiteren Sinne "Energie".


melden
Anzeige
Fabiano
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist die Seele unsterblich?

21.08.2010 um 15:36
Naturwissenschaftlich lässt sich das wahrscheinlich nicht aufrecht erhalten, dass Energie = Bewusstsein ist.

Aber was ist denn überhaupt Energie???


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Maria Magdalena67 Beiträge