Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie kann man einen Atheisten überzeugen, dass er eine Seele hat?

Wie kann man einen Atheisten überzeugen, dass er eine Seele hat?

22.06.2011 um 21:43
@McGeo
Nun gut.Aber was hat das jetzt mit meiner Aussage und deren Richtigkeit zu tun?


melden
Anzeige
McGeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man einen Atheisten überzeugen, dass er eine Seele hat?

22.06.2011 um 21:44
@TundraLdbz
Du verallgemeinerst. Ablehnen hat in meiner Sprachmentalität nicht die Bohne mit verneinen zu tun!


melden

Wie kann man einen Atheisten überzeugen, dass er eine Seele hat?

22.06.2011 um 21:45
@McGeo
Ich verallgemeinere nicht.Die Bedeutung die ich dem Wort zugeschrieben habe ist vollkommen korrekt und darf benutzt werden ich habe also keine Fehler gemacht.


melden
McGeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man einen Atheisten überzeugen, dass er eine Seele hat?

22.06.2011 um 21:47
@TundraLdbz
Gott gibt es nicht, also kann man ihn auch nicht ablehnen.

Auf der anderen Seite ist Gott aber der hierarchisch vergötterte Glaube der Gläubigen und wir können nur von Glück reden, dass Europa säkularisiert wurde.


melden

Wie kann man einen Atheisten überzeugen, dass er eine Seele hat?

22.06.2011 um 21:49
@McGeo
Nein.Gott gibt es nicht.Deshalb kann man es ja auch ablehnen an seine Existenz zu glauben.Und beim Rest hast du natürlich Recht.


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man einen Atheisten überzeugen, dass er eine Seele hat?

22.06.2011 um 21:51
Ich bezeichne mich zwar als Atheist, aber ich glaube an irgendwas Übergeordnetes.
Nur bezeichne ich es nicht als Gott. Ich lehne solche Bezeichnungen ab.
Ich glaube nicht an eine Art von Gott, wie es die Religionen jeweils proklamieren.
Auch lehne ich jede Art von Religion dieser Erde ab, da sie die Jahrhunderte durchweg
nur als politisches Machtinstrument missbraucht wurden und immer noch werden.
Dann wird Religion missbraucht um den Großteil vieler Länder der Erde "dumm" und unwissend
zu halten, zwecks Manipulation des Volkes und Stimmungsmache.
Die Religion stellt sich in manchen Teilen der Erde immer noch der Wissenschaft, dem
Fortschritt oder einfach nur längst notwendigen Reformen in den Weg und verteufelt diese,
wiederum durch Missbrauch einiger Wenigen, die durchaus gebildet sind, aber das
Unwissen der "Untergebenen" mittels Religion ausnutzen, ihre Interpretationsweise gewisser
Textstellen der jeweiligen 'Heiligen Schrift' zu verkaufen.

Irgendwie widersprechen sich da ständig die Schriften und die Menschen untereinander
mit ihren zumeist missbräuchlichen Auslegungen.

An solche Religionen soll ich glauben ?
Nee - nicht mit mir. Das ist eine für mich nicht vereinbare, gigantisch aufgemachte
Maschinerie der Heuchelei zu Politzwecken..
Nicht mehr - nicht weniger.


melden
McGeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man einen Atheisten überzeugen, dass er eine Seele hat?

22.06.2011 um 21:51
@The_Sorcerer
So gesehen ist es auch ein völliger und zudem auch noch ein hetzerischer Schwachsinn zu behaupten, Atheisten würden allgemein Religionen ablehnen.
Das ist von Atheist zu Atheist genauso verschieden, wie der religiöse Fanatismus bei Gläubigen


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man einen Atheisten überzeugen, dass er eine Seele hat?

22.06.2011 um 21:53
Eines vergaß ich noch:

Warum denn überzeugen wollen ?
Ich als Atheist will doch auch keinen "Gläubigen" von einer Nichtexistenz eines
Gottes überzeugen, oder daß er keine Seele hätte. Soll er doch damit glücklich
werden, wenn es seinem "Seelenheil" dient und mir oder anderen nicht schadet
oder zu seinem Vorteil missbraucht wird.


melden
McGeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man einen Atheisten überzeugen, dass er eine Seele hat?

22.06.2011 um 21:57
@Gamma7
Der Threadersteller @The_Sorcerer hängt einem esoterischen Idealismus nach, den man Qigong
nennt und er ärgert sich, dass man ihn dafür nicht so bewundert und beachtet, wie er überzeugt ist es sich zu verdienen. Also ist er jetzt auf Missionierung aus.


melden

Wie kann man einen Atheisten überzeugen, dass er eine Seele hat?

22.06.2011 um 21:59
@The_Sorcerer

Wieso willst du Atheisten überhaupt von so etwas überzeugen?

[diese Frage kann man hier nicht oft genug stellen^^]


melden
Gamma7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man einen Atheisten überzeugen, dass er eine Seele hat?

22.06.2011 um 22:01
@McGeo
Na - da kann er lange zu missionieren versuchen.
Da haben wir auch schon das nächste dunkle Kapitel einiger Religionen.

Die Missionierung:

Und stehst nicht für MEINEN Glauben ein
so schlag' ich Dir den Schädel ein......

Wesentlich anders lief Missionierung prinzipiell selten ab.


melden
orbiphlanx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man einen Atheisten überzeugen, dass er eine Seele hat?

22.06.2011 um 22:01
@The_Sorcerer
Was ist deiner Meinung nach die Funktion einer Seele?


melden
McGeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man einen Atheisten überzeugen, dass er eine Seele hat?

22.06.2011 um 22:09
@Gamma7
Früher wars leider so und in manchen Teilen der Welt noch immer.

Mann, sind die Leute seelig.
http://www.focus.de/politik/ausland/nordirland-zwei-menschen-bei-ausschreitungen-angeschossen_aid_638876.html


melden

Wie kann man einen Atheisten überzeugen, dass er eine Seele hat?

22.06.2011 um 22:16
@McGeo

Fein, ich kann dir nicht beweisen, dass die Seele existiert, aber du kannst ebensowenig das Gegenteil beweisen. Man weiss in der Medizin absolut nicht wo das Bewusstsein liegt, es ist ein Rätsel.


melden

Wie kann man einen Atheisten überzeugen, dass er eine Seele hat?

22.06.2011 um 22:23
@orbiphlanx

Ich weiss nicht was die Funktion der Seele ist. Was ist die Funktion eines physischen Körpers ?


melden

Wie kann man einen Atheisten überzeugen, dass er eine Seele hat?

22.06.2011 um 22:26
Und man kann das nicht beweisen mit Messgeräten, weil es solche nicht gibt und solche es auch niemals gäben wird wahrscheinlich.

Und Qi Gong ist nicht Esoterik sondern TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) und durchaus hat es einen mysteryiösen Charakter. Es funktioniert auch wirklich. Leider gibt es kaum qualifizierte Lehrer dazu die von Qi Gong selbst keinen Plan haben.


melden

Wie kann man einen Atheisten überzeugen, dass er eine Seele hat?

22.06.2011 um 22:28
Es gibt Berichte über Atheisten die Physiologie studiert haben und felsenhaft überzeugt waren, dass Leben außerhalb des Körpers unmöglich ist bis sie eine Nahtoderfahrung gemacht haben.

Es gibt auch Atheisten die eine Nahtoderfahrung gemacht haben, ihr aber trotzdem keine Beachtung schenken, auch wenn ihre Erfahrung mit den anderen nahezu identisch ist, weil sie es einfach nicht wahr haben wollen.


melden
orbiphlanx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man einen Atheisten überzeugen, dass er eine Seele hat?

22.06.2011 um 22:28
@The_Sorcerer

Der physische Körper hat viele Funktionen, z.b. die Sinne die dir ermöglichen zu sehen und so weiter und so fort. Wenn du meinst was der Sinn des physischen Körpers ist, dass kann ich dir auch nicht sagen.
Verlässt die Seele den Körper mit dem tot des Gehirns? Westliche Medizin ist zum Teil auch Placebo.


melden

Wie kann man einen Atheisten überzeugen, dass er eine Seele hat?

22.06.2011 um 22:30
@The_Sorcerer
Fein, ich kann dir nicht beweisen, dass die Seele existiert [...]
Und trotzdem willst du Atheisten davon überzeugen? Warum denn?

Was sind deine Beweggründe? Geht es dir einfach gegen den Strich, weil sie anderer Meinung sind? Oder meinst du, sie wären glücklicher, wenn sich auch an so etwas glauben würden?

Die Funktion der Seele hat Aristoteles bereits ausführlich erläutert:

Wikipedia: De_anima#Definition_der_Seele

Aber dir geht es ja nicht um eine Seele im aristotelischen Sinne, sondern um eine unsterbliche Seele, so wie sich das z. B. Platon vorgestellt hat.


melden
Anzeige
McGeo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man einen Atheisten überzeugen, dass er eine Seele hat?

22.06.2011 um 22:30
@The_Sorcerer
The_Sorcerer schrieb:Man weiss in der Medizin absolut nicht wo das Bewusstsein liegt, es ist ein Rätsel.
Es liegt eindeutig im Kopf. Wenn man eine auf die Rübe kriegt, verliert man leicht das Bewusstsein.
Menschen mit Alzheimer oder Altersdemenz scheinen auch nicht mehr gerade dazu in der Lage zu sein, ein bewusstes Leben zu führen.

Außerdem The_Sorcerer, gibt es viele verschiedene Formen von Bewusstsein.
Z.B unser Eitelkeitsbewusstsein - das ICH, dann unser Spiegelbewusstsein- die Empathie,
unser Erinnerungsbewusstsein - das Unterbewusstsein.....

und... darüber könntest du dich gerne mal schlau machen, da steht ne Menge darüber , wo sich unsere "Bewusstseine" alle befinden!
http://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/GEHIRN/GehirnForschung.shtml

Überhaupt, kann man jemanden der seine naive irrationale Welterklärung mit Behauptungen ohne Belege über rationale Wahrscheinlichkeiten stellt etwas beweisen?

Auch selbst dann wenn man dazu in der Lage ist, wird man einem egozentrischen Kind den Weihnachtsmann kaum ohne schwerwiegende Konflikte ausreden können.


melden
304 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Bibel.91 Beiträge