weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

08.07.2011 um 14:12
@Repulsor
Repulsor schrieb:Hört sich irgendwie nach "Selektion" an a la Evolution.^^
Ja
Das kommt aber urspruenglich aus der Thermodynamik..
Wo man das ganze auch mit experimetie untersuchen kann...
Ohne dass man Universen erschaffen oder species entwickel muesste...

Und dann benutzt man ein Konzept bei dem man weiss dass es sich in Nachpruefbaren faelle bewaehrt hat fuer Faelle bei denen das Nachpreufen ein bischen schwerer faellt...


melden
Anzeige
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

08.07.2011 um 14:12
Im Laufe der Zeit sind doch Galaxien entstanden, die vorher noch heiße Energie dann Atome zu MAterie wurden, oder wie?


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

08.07.2011 um 14:13
Kopfnuss schrieb:Materie braucht Raum.
Materie ist Urstoff, welcher weder erzeugt noch vernichtet werden kann.
Raum kann nicht aus Nichts entstehen,da es Nichts nicht gibt.
Tja blöderweise kann auch Gott nicht aus Nichts entstehen wenn es Nichts nicht gibt.
Und wenn du jetzt kommst dass Gott immer schon da war, dann war das Universum auf einen kleinen Punkt konzentriert auch immer schon da.
Fabiano schrieb:Materie hat keine Energie, sondern IST Energie :D
Also zu der Diskussion kann ich nur sagen dass ich das auch so verstanden habe wie Fabiano
E=m*c² also ist je höher die Masse desto höher die Energie.
Aber ich glaube einer könnte das mal präzise erklären. Der hier: @JPhys :)


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

08.07.2011 um 14:15
E=m*c² Steht E für Energie?


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

08.07.2011 um 14:15
@Kopfnuss, du bist doch sonst so ein kluger Kopf. Du weißt doch aufgrund deines Glaubens auch, dass der Mensch keine Seele HAT, sondern eine Seele IST. Wieso tust du dich bei der Materie und der Energie dann so schwer damit? Es ist dasselbe Prinzip ! :D


melden
Kopfnuss
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

08.07.2011 um 14:17
@kastanislaus
kastanislaus schrieb:Tja blöderweise kann auch Gott nicht aus Nichts entstehen wenn es Nichts nicht gibt.
Und wenn du jetzt kommst dass Gott immer schon da war, dann war das Universum auf einen kleinen Punkt konzentriert auch immer schon da.
nicht ganz ,der kleine Punkt war nicht immer schon das,sondern die Materie.
Wobei ich nicht glaube ,dass es ein kleiner Punkt mal war.


melden
Kopfnuss
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

08.07.2011 um 14:18
@Fabiano
Beispiel am Luftgewehr wird klar dass Materie keine Energie IST


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

08.07.2011 um 14:18
Und wenn alles nur Illusion ist und wir in einem Hologram leben ala Star Trek


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

08.07.2011 um 14:20
@Sein

Computer, end program!

*Stille*

Terminate!

*Stille*

Open door!

*Kopfschütteln* - Nö, kein Hologramm...

:D


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

08.07.2011 um 14:20
@Thawra
lol


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

08.07.2011 um 14:21
Wenn Materie keine Energie ist, was ist sie dann? Ein toter Stoff der so vor sich hindümpelt?

Dafür geht es im innern eines solchen Materiebestandteiles aber ziemlich lebendig zu... :D


@Kopfnuss


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

08.07.2011 um 14:23
Ist schon ein Kreuz das wir alles so komplizert erleben. Da sind die Gedanken, hier die Materie.
Wir schlafen und haben jeden Tag verschiedene Bewusstseinzustände. Das Leben istz schon sehr komplex. Energie und Materie. Es gibt freie Energie, wo vieldas als Humbug abtun. Na ja.


melden
Kopfnuss
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

08.07.2011 um 14:23
@Fabiano
Fabiano schrieb:Wenn Materie keine Energie ist, was ist sie dann?
Eine Kraft die bei der Umwandlung von Materie übertragen wird.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

08.07.2011 um 14:24
Ich dachte Kraft wäre Energie?

@Kopfnuss


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

08.07.2011 um 14:25
Irgendwo las ich das Enrgie keine Kraft ist, was nun


melden
Kopfnuss
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

08.07.2011 um 14:25
@Fabiano
Fabiano schrieb:Ich dachte Kraft wäre Energie?
Du brauchst Energie um kraft zu bewirken
Auf der einen Seite ist Materie und auf der anderen Seite Energie und Kraft


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

08.07.2011 um 14:27
In der Physik wird von "Arbeit" gesprochen, wenn es um Energie geht. Und Arbeit ist ein Kraftaufwand, also Energie :D

@Kopfnuss


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

08.07.2011 um 14:29
@kastanislaus
Materie ist eine Form von energie
Jeder Form von energie kann eine Masse zugeordnet werden
E=m*c²
Bei den meisten energieformen faellt das nur nicht gross ins Gewicht...

In einem Atomkern sind die Bausterine mit der Starken kernkraft aneinander gebunden
Sie haben dadurch weniger Energie als wenn sie frei waeren
UND sie sind tatsaechlich um die entsprechende Masse leichter als wenn sie frei waeren...
Man kann den massen und den Energie unterschied Messen und sie entsrechen einander..

Mann kann auch ein elektron sehr sehr viel beschleunigen
bis es richtig viel energie hat
es auf eine Wand knallen lassen und so zb ein
Zusaetliches elektron Positron paar erschaffen..

OK das Positron wird wohl bald ein Elektron finden und wieder zerstahlen
aber immerhin...


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

08.07.2011 um 14:30
Und ein Kraftaufwand wird immer dann benötigt, wenn man einen Zustand verändern will.

Ansonsten würden wir uns in einem toten, starren Universum befinden, wo sich nichts verändert und das wäre gleichermaßen der totale Universale Kollaps :D


@Kopfnuss


melden
Anzeige

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

08.07.2011 um 14:32
@Fabiano
@Kopfnuss
@Sein


Leute!

- Kraft = Beschleunigung mal Masse.
- Arbeit = Kraft mal Weg
- Leistung = Arbeit pro Zeit

Energie kann für Leistung 'gebraucht' werden.

So einfach ist das!


melden
108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden