weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

09.07.2011 um 11:44
Echte Intelligenz ist Intuition und kein Gott.


melden
Anzeige

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

09.07.2011 um 11:47
@jimmybondy

Nun ja, ich denke nicht dass Du durch bloße Intution zu Erkenntnissen gelangst. :o

Logik und Empirie sind der richtige Weg.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

09.07.2011 um 11:52
@Mr.Dextar

Warum nicht? Die Intelligenz ist ja Teil der Intuition, als Prüfinstitution und ausführendes Element.
Intuition ist auch kein blinder Glaube oder derartiges, sondern Resultat der Millionen Sinneseindrücke, welche wir pro Sekunde unterbewusst verarbeiten, Manager mancher wirtschaftlicher Sparten lernen heutzutage den Umgang damit, weil es die Ergebnisse verbessert.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

09.07.2011 um 11:54
@jimmybondy

Stimmt schon. Allerdings muss man auch sagen, dass sich diese von Dir beschriebene "Intuition" auch locker als falsch herausstellen kann.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

09.07.2011 um 11:55
Naja diese manager lernen auch egozentrisch zu handeln eben nur für das wohl des unternehmens ,schön für das unternehmen.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

09.07.2011 um 12:02
@Mr.Dextar

Dann ist es jedoch keine Intuition sondern etwas verfälschtes.

@informer

Man muss Intuition ja nicht auf Manager beschränken und annehmen, das sie nur da wirksam sei.
Ich erwähnte dieses Beispiel lediglich um aufzuzeigen, das ich nicht von Esoterik rede.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

09.07.2011 um 12:04
http://www.manager-magazin.de/unternehmen/karriere/0,2828,606743,00.html

Ein schönes Fazit:

In der Regel sei es am besten, ein Gleichgewicht zwischen beiden Varianten zu erreichen, also den Kopf zu benutzen, ohne den Bauch zu ignorieren.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

09.07.2011 um 12:06
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,507122-2,00.html



Das Bewusstsein kann nur einen winzigen Ausschnitt des geistigen Geschehens beherrschen. Das folgt schon aus einer ganz schlichten Überlegung: Selbst auf jemanden, der nur dösend im Sessel sitzt, prasseln pro Sekunde elf Millionen Sinneseindrücke ein, die von ebenso vielen Sinneszellen im Körper ans Gehirn gesendet werden. Dazu gehört der Druck des Sessels auf Rücken und Gesäß genauso wie das leise Ticken der Uhr oder der Nachgeschmack des Salamibrötchens, der noch eine halbe Stunde nach Verzehr auf der Zunge liegt.

Viele dieser Wahrnehmungen verlangen nach rascher Entscheidung: aufstehen oder sitzen bleiben, das Fenster schließen oder ein Glas Wasser holen? Das Bewusstsein schafft es gerade einmal, 40 Sinneseindrücke gleichzeitig zu verwalten. Der Rest muss schon aus purem Mangel an Verarbeitungskapazität dem Autopiloten im Kopf überlassen werden.

...

Daszu möchte ich anmerken, das es wohl nicht der Autopilot ist, welcher einen Gott generiert.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

09.07.2011 um 12:06
@jimmybondy

Würde ich nicht sagen; Intuition ist ebenso fehl-und anzweifelbar wie alles andere auch.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

09.07.2011 um 12:11
@Mr.Dextar

Klar, wenn man Situationsbedingt die Zeit dafür hat.
Darum räumte ich ja schon ein, "ein Gleichgewicht zwischen beiden Varianten zu erreichen"

Die Intuition welche ich im Sinn habe, in der Auslegung nach coelus in den Modis nach Spinoza, ist Intuition allerdings nicht fehlbar. :D


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

09.07.2011 um 12:12
@jimmybondy

Gut, wenn Du das so definierst. ^^

Ich verstehe unter "Intuition" eher so eine Art Bauchgefühl, das eben fehlbar ist - und das nicht unseltens.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

09.07.2011 um 12:16
Ja ich denke an Archimedes in der Badewanne.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

09.07.2011 um 12:23
Für mich ist Intuition der kreative Teil meines Bewusstseins. Ich kann mir Tagelang den Kopf über etwas zerbrechen, während mir meine Intuition in einem Augenblick einen Gedanken schicken kann, der das Problem auf anhieb löst. Das ist Intuition für mich. Und der kreative Teil daran ist, dass die Lösung mittels eines Gedankens, oder eines Gefühles direkt ins Bewusstsein gelangt, während das Grübeln und Nachdenken einen nicht weiter geführt haben, weil die eigenen Gedanken einen quasi innerlich blockieren, da sie gerichtet sind. Die Intuition ist nicht gerichtet, sondern entspringt unabhängig der Gedankenwelt oftmals in einem Augenblick aus einem selbst. Dass sie durchaus Fehlerhaft sein kann, bestreite ich keineswegs. Aber genauso kann der Vertand und die Vernunft Fehlerhaft sein, und sei auch alles noch so abgewogen zueinander. Aber die Intuition kann auch ein Weg sein, eine Möglichkeit auch mal andere Wege zu beschreiten als die altbekannten Verstandeswege in denen der Mensch ansonsten im Grunde eh immer nur im Kreis herum läuft. :D


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

09.07.2011 um 13:08
Intuition ist ein "Geistesblitz" oder eine "Inspiration" ("göttlicher" Funke?), wer seine Intuition "gleich-gewichten" muss, also abwägt, unterliegt schon seinem " Denkmuster", das aus seiner höchsteigenen Erlebens- und Umwelt resultiert. Intuition - aus der Summe seiner sog. Intuitionen schöpfte beispielsweise der Visionär (er hatte wirklich Visionen) und begnadete Ingenieur Nicola Tesla seine Erkenntnisse für seine technischen Entwicklungen. Es zeigt sich, dass die Menschheit zwar technisch große Fortschritte gemacht hat, im spirituellen Denken und Wesen aber noch enorm in den Kinderschuhen steckt. Dass sich Gott immer als "seniler Alter" mit weißem Bart vorgestellt wird, zeugt davon. Vielleicht sollte man diese infantile Vorstellung einmal ablegen. Wie wär's einmal mit einem anderen Muster: Alle Galaxien des Kosmos mit ihren Naturgesetzen sind ein Bestandteil einer ungeheuren Kraft (=Gott), die sich aber gleichzeitig im kleinsten Teilchen der Atome findet. Möglicherweise lässt eine solche Vorstellung die Menschheit von der Vorstellung der eigenen "Göttlichkeit" etwas abrücken.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

09.07.2011 um 13:10
Dazu möchte ich nochwas von wiki ergänzen:

Als grundlegende menschliche Kompetenz verstanden, ist Intuition die zentrale Fähigkeit zur Informationsverarbeitung und zur angemessenen Reaktion bei großer Komplexität der zu verarbeitenden Daten. Sie führt sehr oft zu richtigen bzw. optimalen Ergebnissen. Es gibt zwei verschiedene Stufen der Intuition: Die Gefühlsentscheidung und die auf Verstand beruhende Intuition (Inkubation). Dabei werden die Informationen unbewusst verarbeitet und das Bewusstsein wird „eingeschaltet“, wenn das Unterbewusstsein auf eine Lösung stößt. Intuition bedeutet nicht unbedingt eine sofortige Lösung, oft hilft es, „eine Nacht darüber zu schlafen“.

Die moderne naturwissenschaftliche Perspektive betrachtet Intuition einerseits kritisch: Ihr wird vorgeworfen, sie könne sich nur in naiver Weise beweisen und zerfalle bei Hinterfragung. Intuition wird hier als ein nomineller Begriff verstanden, der sich als eine sich erkenntnisfähig fühlende Emotion zeigt. Sie kann als Flucht aus der aufgeklärten und vernünftigen Terminologie betrachtet werden, oder als deren Überwindung.

Andererseits deuten neue Forschungsergebnisse darauf hin, dass man mit der Intuition manchmal − und nicht zuletzt in komplexen Situationen − zu besseren Entscheidungen kommt als mit dem bewussten Verstand. Die Theorie dahinter: Das Unbewusste ist in der Lage, weitaus mehr Informationen zu berücksichtigen als das Bewusstsein, das zwar sehr präzise ist, jedoch mit nur wenigen Informationen zurechtkommt.

...

Zurück zu Spinoza, für diesen Anhänger des Rationalismus ist die Intuition gar die höchste Stufe der Erkenntnisfähigkeit. Ich weiss nicht ob ich oder wir damit nun Off Topic kommen, aber irgendwie schien mir das hier an der Stelle grade zu passen. :D


melden
Pascoli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

09.07.2011 um 19:10
@jimmybondy
Intuition + Emotionalität = Schnapsidee.
Intuition + Eitelkeit ist = Arroganz
Auf die Intuition eines angeboren-nicht-besonders Klugen (Kretin) kann man sich so gut verlassen,
wie auf das Orakel von Delphy

Die Intuition und die Wesensnatur, das Maß der grundlegenden Lebenserfahrung, Bildungsniveau

und das alle zusammen entscheidet, ob man sich auf seine eigen Intuition verlassen kann.

Wenn ich mich auf die Intuition anderer verlassen soll, dann würd ich darauf ganz bestimmt nie (mehr) wetten. (ganz intuitiv :D )


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

09.07.2011 um 19:20
@Kayla

Ich bin auch der ansicht das wer alles erschaffen haben muss denn wenn nichts da war ,
wäre auch jetzt nichts da.
Denn von nichts kommt ja auch nichts.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

09.07.2011 um 23:57
Pascoli schrieb:Intuition + Emotionalität = Schnapsidee.
Intuition + Eitelkeit ist = Arroganz
Auf die Intuition eines angeboren-nicht-besonders Klugen (Kretin) kann man sich so gut verlassen,
wie auf das Orakel von Delphy

Die Intuition und die Wesensnatur, das Maß der grundlegenden Lebenserfahrung, Bildungsniveau

und das alle zusammen entscheidet, ob man sich auf seine eigen Intuition verlassen kann.

Wenn ich mich auf die Intuition anderer verlassen soll, dann würd ich darauf ganz bestimmt nie (mehr) wetten. (ganz intuitiv :D )
Eine Schnapsidee ist ebenso wie Arroganz jedoch Keine Intuition und wem man vertraut usw., das ist eine Frage die ich nicht nur an einer besonderen Klugheit festmachen wollte.


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

10.07.2011 um 20:46
@Pascoli und logan.5, Intuition besitzt sogar ein Tier, gepaart mit Instinkt ermöglicht es ihm sein Überleben. Der Mensch besitzt Intuition, Instinkt, Intelligenz und Wissen welche es ihm ermöglichen, diese für sich einzusetzen.
@Pascoli Überheblichkeit und Arroganz würde ich nicht als Intelligenz bezeichnen, denn diese beiden Charaktereigenschaften könnte gefährlich werden, weil sie sich über Intuition und Instinkt hinwegsetzen und auch über ein gewisses Maß an Taktgefühl.

LG
Kayla


melden
Anzeige
Pascoli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

10.07.2011 um 21:01
@Kayla

Was ist Taktgefühl?
Ist das der Rhythmus, bei dem jeder mit muss?

Intelligente Menschen sind oft sehr arrogant.

Was wir Intuition nennen, ist nichts anderes als erlernte Lebenserfahrung. Unsere Sinnesorgane registrieren mehr als 40 Millionen Eindrücke pro Sek. und das rund um die Uhr. Sogar wenn wir schlafen!
Während aber unsere bewusste Verarbeitung im Idealfall gerade 40 schafft und das auch nur, wenn wir "ausgeschlafen" sind!

Wir fahren mit unserer Intuition Auto, Wir spielen mit unserer Intuition Klavier oder ein anderes Instrument.....

Menschen die aus einer abgelegenen ländlichen Gegend zum ersten mal in die Stadt oder mit einer anderen bisher nicht bekannten Situation in Berührung kommen, haben ein ganz anderes "Takt-Gefühl" und eine andere Intuition als jene, die die Situation schon kennen gelernt und geübt haben. .^^


melden
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Reinkarnation574 Beiträge
Anzeigen ausblenden