weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

Pascoli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

18.07.2011 um 19:54
@Kayla
Kayla schrieb:Genau so ist es auch Heute noch und die Wissenschaft wünscht sich doch nichts sehnlicher, als das man zu ihren Symbolen pilgert und nicht zu jenen der unterschiedlichen Religionen.

LGK
Das ist einfach nur Blödsinn. Die Wissenschaft als Wunschinstitution gibt es gar nicht.

Wissen ist Austausch von Information, die objektiv überbrüfbar sind.

Etwas das Wissen - schaft, um damit die Welt zu dominieren gibt es nicht. Wissen ist Wissen, wenn es objektiv überprüfbar ist. Selbstverständlich ist der Mensch zum einen zu faul und zu träge, oder einfach oft nicht intelligent genug, das gesammelte Wissen über die Welt selbst zu überprüfen
und manchmal würde es sich auch nicht lohnen, da voreilige Sepkulationen (Thesen) zum Zwecke der Selbstbeweihräucherung auch gerne als Wissen weitergegeben werden..

Wie du sieht liegt das Problem der Wissenschaft nicht in sich selbst, sondern im narzisstischen Schamgefühl dummer Ignoranten, die sich zum Zwecke der eigenen Egozentrik und ihrer Faulheit, gedemütigt und herabgewürdigt vorkommen, wenn sich herausstellt, dass nicht die die Dummen sind,
welche es in ihrer Vorstellung sein müssten, sondern sie selber.


melden
Anzeige
Pascoli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

18.07.2011 um 20:01
@Kayla

Wissenschaftliches Denken basiert nicht darauf, nach einem praktischen Beweis für seine Lebenslügen und Wunschdenken wie deren höhere Rechtmäßigkeit zu suchen, sondern darauf, die Widersprüche darin als vernichtende Gegenbeweis gelten zu lassen.

Wissenschaft kann den Wissenschaftler oft sehr unglücklich machen.

Selber Schuld, wirst du nun sagen. :D


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

18.07.2011 um 20:37
@Pascoli, nein so schadenfroh bin ich nicht. Vernichtende Gegenbeweise für die Wissenschaft suche ich aber auch nicht, nur um mich wissenschaftlich auszudrücken. Für wissenschaftliche Seriösität in jedem Fall und deren Absolutheitsanspruch hingegen schon.

LGK


melden
Pascoli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

18.07.2011 um 21:03
@Kayla

Die Atombombe und BC-Waffen sind seriöse Wissenschaft. Weil sie Idioten im Zaum halten,
die ihre Sichtweise der Dinge als die einzige wahre Gerechtigkeit wähnen (Wahn).

Den fanatischen Hass und das eitle emotionale Überlegenheitsgefühl der japanischen Faschisten, die immer gefährlichere Kamikaze - Selbstmordhelden - Waffen erfanden, konnte Amerika nur mit einer Waffe ausschalten, die diese Wahnsinnigen mit 2 unvergesslichen Ohrfeigen zum Verstand brachten,
und gleichzeitig auch viele andere ideologische Oberaffen davon abhielten, ihr überlegeneres Testosteron unter Beweis zu stellen.


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

18.07.2011 um 21:14
@Pascoli, wer dieses mörderische Szenario brutaler Vernichtungswaffen rechtfertigt, klagt sie an, wären sie seriös, müsste ihre Existenz nicht verteidigt werden.

LGK
Kayla


melden
Pascoli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

18.07.2011 um 21:34
@Kayla

Diese Waffen sind genialer als Gott.

Gott ist ein Argument der Rechtfertigung für Konflikte, Kriege und Unterdrückung von Mensch und Natur.
Die Atombombe ist ein Argument sich dabei etwas fairer an die Regeln zu halten.

Und sollte die Menschheit jemals wirklich aufrichtig zu Gott beten, dann ganz sicher wegen der Atombombe. :D


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

18.07.2011 um 21:55
@Pascoli, das halte ich für unrealistisch, die Atombombe als Anstoß zu Gott zu beten. Zu Gott beten hätten sollen Marie Curie, als sie die Radioaktivität entdeckte, der Physiker Leó Szilárd, der Physiker Ernest Rutherford, 1918 kam Niels Bohrs neues Modell der Atome. 1934 gab die deutsche Chemikerin Ida Noddack-Tacke zu bedenken, dass es möglich wäre, schwere Kerne von Atomen mit Neutronen zu beschießen, um diese in Bruchstücke zerfallen zu lassen, sie alle hätten zu Gott beten sollen, wegen der Ungeheuerlichkeit ihrer Entdeckungen,Otto Hahn, zusammen mit Lise Meitner und Fritz Straßmann experimentierte er zunächst mit Uran und später mit Barium, was eine geringere Atommasse als Uran besitzt. Lise Meitner und Otto Frisch ist letztlich der theoretische Beweis gelungen, dass es zu einer Kernspaltung kommen würde, wenn man die Atome dieses Materials mit Neutronen beschieße. 1938 ist man theoretisch Fähig eine Nuklearexplosion zu ermöglichen. Haben sie gebetet ?

Angeregt durch Albert Einstein, Leó Szilárd, Edward Teller und Eugene Wigner, entwickelte die US-Regierung schließlich die Atombombe. Damals hatte der Umstand, dass das NS-Regime in Deutschland ebenfalls daran arbeitete, den zur der Zeit regierenden US-Präsidenten Franklin D. Roosevelt motiviert, das Forschungsprojekt voranzutreiben. Wer von ihnen kannte die schwere Verantwortung und hat gebetet ?

Erst 1942 kam es zum bekannten Manhattan-Projekt und zur Zündung der ersten Nuklearexplosion in der Wüste von New Mexico in den USA, genauer in Los Alamos, unter der Leitung von Robert Oppenheimer. Diese Waffe hatte eine Sprengkraft von 21 Kilotonnen TNT. Hat man gebetet ?

Sie alle tragen und trugen die Verantwortung, haben sie zu Gott gebetet ? Und wenn ja, was hat es genützt ?

Das ist der Wahnsinn der Wissenschaft und nicht der Wahn von gläubigen Anhängern irgendeiner Religion.

Die Intention Deiner Aussage ist, Leute zieht Euch warm an und fürchtet euch vor der Atombombe, seht her wie mächtig doch die Wissenschaft ist, sie kann euch alle vernichten. Betet ruhig, euer Gott kann euch nicht helfen. Dahinter versteckt sich eine derartig heftige Agressivität, das sie zur Besorgnis Anlass gibt. Sich hinter der Wissenschaft zu verstecken, um die eigene Agressivität dadurch subtil ausleben zu können halte ich für nicht sehr konstruktiv.

LG
Kayla


melden
Pascoli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

18.07.2011 um 22:11
@Kayla

Alles Gute kommt von den schlechten Erfahrungen.
Hätte Marie Curie nicht das Radium aus der Pechblende isoliert und die Amerikaner die Atombombe nicht vor den Deutschen Nationalhelden gehabt, die auch nur vom Glauben der Dummen und Idealisten an die Macht gewählt wurden, um einen Messias für ihren ICH-geilen Charkter zu haben

und den althergebrachten christlichen Hass der Nächstenliebe auf die unmissionierbaren Mörder
des Heilands ausleben zu können,

dann sähe die Welt heute womöglich viel schlechter aus.


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

18.07.2011 um 22:12
@Pascoli, Amen.

LGK


melden
divinitus279
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

18.07.2011 um 22:19
wenn wir uns die Frage stellen, ob Gott uns die Wissenschaft erklären kann...dann sollten wir uns vielleicht erst mal fragen woher Wissen kommt

ich bin gespannt auf eure Antworten


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

18.07.2011 um 22:34
@divinitus279, Wissenschaft ist das Wissen von Ergebnissen auf Grund von Erfahrung und Forschung. Jedes Kleinkind ist ein Wissenschaftler, wenn es auf die heiße Herdplatte faßt, weiss es anschließend, dass es sich die Finger verbrennen kann. Ich weiss z. B., wenn ich hier von Missbrauch wissenschaftlicher Erfindungen und Entdeckungen schreib,e für fanatisch, militant religiös gehalten werde, das ist sozusagen ein wissenschaftlicher Irrtum, denn genau das bin ich nicht, habe das auch wiederholt schon gepostet, aber die Wissenschaft lernt ja auch bekanntlich durch Versuch und Irrtum, ihr hoffentlich auch.

LGK


melden
divinitus279
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

18.07.2011 um 22:39
ja...jedes Kind weiss nachdem es auf die Herdplatte langte...was heiss..bedeutet...weil es gefühlt hat...und doch erstmal nicht vom bloßen erzählen,
dass würde doch bedeuten persönliches Wissen kommt vom Gefühl, oder?

Was ist dann Fühlen?
Woher kommt das?


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

18.07.2011 um 22:47
@divinitus279, Fühlen entsteht durch Wahrnehmung:

Wahrnehmung bezeichnet allgemein den Vorgang der Empfindung einer subjektiven Gesamtheit von Sinneseindrücken aus Reizen (Stimuli) der Umwelt und inneren Zuständen eines Lebewesens.

Wahrnehmung ist also das unbewusste und/oder bewusste Filtrieren und Zusammenführen von Teil-Informationen zu subjektiv sinnvollen Gesamteindrücken. Diese werden auch Perzepte genannt und laufend mit den als innere Vorstellungswelt gespeicherten Konstrukten oder Schemata abgeglichen.

Inhalte und Qualitäten einer Wahrnehmung (Perzeption) können manchmal (aber nicht immer) durch gezielte Steuerung der Aufmerksamkeit und durch Wahrnehmungsstrategien verändert werden.

Wikipedia: Wahrnehmung

LGK


melden
divinitus279
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

18.07.2011 um 22:53
kommt denn nicht kollektives Wissen vom Fühlen?

Wie unterscheidest du Wahrnehmung und Fühlen?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

18.07.2011 um 23:00
@Kayla
Ist dir eigentlich bewusst wie die Wissenschaft arbeitet?
Hier kannst du es sehen.
t066TJj qrGBhp 1243203401212


melden
divinitus279
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

18.07.2011 um 23:05
schade..ich hätte gerne deine persönliche Antwort gelesen
Was ist es für dich?


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

18.07.2011 um 23:15
@interrobang, das ist doch ein alter Hut und erklärt zunächst mal gar nichts. Wissenschaft und das daraus resultierende Wissen, basiert auf Versuch und Irrtum. Punkt. Wenn also das Universum im gegenwärtigen Zustand nicht erkennbar ist, können auch keine exakten Aussagen darüber gemacht werden, denn das wäre unwissenschaftlich. Was willst Du mir hier eigentlich vermitteln, was ich nicht schon weiss ?

LGK


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

18.07.2011 um 23:17
@Kayla
Du weist ja im Grunde auch gar nichts ^^ Sonst hättest du mir auch nicht woanders die "totale neuichkeit" an den Kopf geknallt das das Licht Zeit zum Reisen braucht. ^^


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

18.07.2011 um 23:27
@interrobang, "totale neuichkeit" Du weist ja auch garn ichts, sonst würdest Du Neuigkeit schreiben, wie sich das gehört und nicht neuichkeit. Und im Grunde weiss ich genau das, was ich wissen muss, um mich von Euch nicht verarschen lassen zu müssen.

LGK


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

18.07.2011 um 23:29
@Kayla
aha.. Rechtschreibnazi ^^
Na wen du so viel wissen hast dan erklähr den Leuten im Wissenschaftsbereich mal das sie alles falsch machen.


melden
138 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden