weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

21.09.2011 um 18:41
Gabrieldecloudo schrieb:Evolution sagt dir etwas?
Das Wissen darum gab es vorher nicht.
Es wurde auch nicht Konstruiert.
Die Antwort läuft vollkommen an dem vorbei was ich meinte.
Warum haben wir einen Neurotransmitter in unserem Gehirn , der ein Wirkung entfacht die man sich ohne es genommen zu haben nicht im entferntesten vorstellen kann.
Ich empfehle das Buch DMT - Molekül des Bewusstseins, die einzigste wissenschafftliche Studie die damit durchgeführt wurde.

JEDER der Probanden hat Entitäten gesehen, mit denen kommuniziert, interargiert etc.
Jeder war in einer unendlichen Welt , ohne Zeit, ohne Materie, JEDER hat es als "wirklicher als die Wirklichkeit" empfunden.

Warscheinlich kannst du dir Wirkung auch nicht nachvollziehen und tust sie wie jeder, als einfache Halluzinationen ab, die garnichts mit der Wirklichkeit zu tuen haben.

Aber kurz und knapp, diese Substanz (und ihr ähnlich wie zb. Psilocin) beweisen einfach das es immatierelle Existenz gibt, und noch viel mehr.

Mit den Dogmen der Wissenschafft meinte ich im Grunde, dass sie Spiritualität nicht beachten oder als Schwachsinn abtuen.

Aber wissenschaffltiche Untersuchungsmethoden müssen Hand in Hand gehen mit Spirituellen Phänomen und Erkenntnissen um den Urgund unserer Realität herauszufinden


melden
Anzeige

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

21.09.2011 um 18:46
Ach und jeder , dachte er sei gestorben.
Ein Katholik hat nach seinem ersten Trip sogar seine Teilnahme bei dem Projekt beendet ,da er keinen Petrus und auch keinen Allvater gesehen hat und davon vollkommen mitgenommen war.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

21.09.2011 um 18:52
Psylosoph schrieb:Die Antwort läuft vollkommen an dem vorbei was ich meinte.
Nein tut sie nicht.
Das ist alles durch Evolution zu erklären.
Psylosoph schrieb:Warum haben wir einen Neurotransmitter in unserem Gehirn , der ein Wirkung entfacht die man sich ohne es genommen zu haben nicht im entferntesten vorstellen kann.
Die Wirkung hängt von der Dosis ab, wenn du den Körper mit Sachen oder Dosen zupackst denen er normal nicht ausgesetzt ist passieren immer komische Dinge.
Psylosoph schrieb:JEDER der Probanden hat Entitäten gesehen, mit denen kommuniziert, interargiert etc.
Jeder war in einer unendlichen Welt , ohne Zeit, ohne Materie, JEDER hat es als "wirklicher als die Wirklichkeit" empfunden.
Wir sind unser Gehirn, und wir sind die Elektrochemischen Vorgänge darin.
Es ist kein Wunder das wir anders ticken wenn wir darin herum pfuschen.

Das lässt sich weitgehend wissenschaftlich erklären.
Psylosoph schrieb:und tust sie wie jeder, als einfache Halluzinationen ab, die garnichts mit der Wirklichkeit zu tuen haben.
Aber das sind sie doch, was wir als Wirklichkeit sehen wird durch solche Chemikalien eben beeinflusst.
Das uns das Real erscheint bzw. in dem Moment ist ändert daran nichts.
Psylosoph schrieb:Aber kurz und knapp, diese Substanz (und ihr ähnlich wie zb. Psilocin) beweisen einfach das es immatierelle Existenz gibt, und noch viel mehr.
Nein tun sie eben nicht!
Es beweist nur das die die das behaupten nicht wissen wie unser Gehirn funktioniert.
Psylosoph schrieb:Mit den Dogmen der Wissenschafft meinte ich im Grunde, dass sie Spiritualität nicht beachten oder als Schwachsinn abtuen.
Zurecht, denn es werden aus den Beobachtungen dinge erschlossen die einfach nicht wahr sind.
Man sieht durch solche Substanzen andere Dinge und fühlt anders etc. aber das ist noch lange kein Beweis das es nicht nur in unserem Kopf passiert.
Psylosoph schrieb:Aber wissenschaffltiche Untersuchungsmethoden müssen Hand in Hand gehen mit Spirituellen Phänomen und Erkenntnissen um den Urgund unserer Realität herauszufinden
Wissenschaftliche Untersuchungen haben eben herausgestellt das die Behauptungen der Spirituellen nichts weiteres als das sind.


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

21.09.2011 um 18:57
Es ist löblich das es auch sog. geistige Wissenschaften gibt.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

21.09.2011 um 18:58
Sein schrieb:Es ist löblich das es auch sog. geistige Wissenschaften gibt.
Das stimmt, aber auch die haben es mit "überirdischen" nicht so.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

21.09.2011 um 18:58
Gabrieldecloudo schrieb:Wir sind unser Gehirn, und wir sind die Elektrochemischen Vorgänge darin.
Es ist kein Wunder das wir anders ticken wenn wir darin herum pfuschen.

Das lässt sich weitgehend wissenschaftlich erklären.
Das DMT wurde in den Versuchen extern, i.V. veabreicht. KOmmt in zahlreichen Pflanzen und Tieren vor.

Aber die NASA hat mal einen Helm entwickelt mit dem sie die Ausiwkrung elektromagnetischer Strahlung auf unser Gehirn erforschen wollte.
Witzigerweise hat die frequenz auf die der Helm eingestellt war bei allen Testpersonen das DMT ausgeschüttet , alle hatten sehr starke spirituelle Erfahrung deswegen nannte man ihn "God Helmet"
Gabrieldecloudo schrieb:Aber das sind sie doch, was wir als Wirklichkeit sehen wird durch solche Chemikalien eben beeinflusst.
Das uns das Real erscheint bzw. in dem Moment ist ändert daran nichts.
Unser Gehirn verarbeitet im Wachzustand permanent Serotonin (wird in der selben Region wie das DMT produziert) demnach ist unser Realität eine Halluzination des Serotonins, denn sobald das DMT and die Stelle des Serotonins tritt sind wir plötzlich nicht mehr hier auf der Erde ^^


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

21.09.2011 um 19:01
@Psylosoph

Das interessiert mich sehr das mit DMT und so. Das würde mir einige Antworten auf meine immer währenden Fragen liefern. Die mir bisher keine Wissenschaft zu beantworten fähig war.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

21.09.2011 um 19:03
Psylosoph schrieb:denn sobald das DMT and die Stelle des Serotonins tritt sind wir plötzlich nicht mehr hier auf der Erde ^^
Natürlich dreht unsere Realität am Rad wenn wir in die Hirnchemie eingreifen.
Das ist aber ebenfalls Wissenschaftlich bekannt.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

21.09.2011 um 19:08
@Sein

Das ist keine instant Erleuchtung, ein Propband wurde von 2 Krokodilen Anal -Vergewaltigt.
Als Beispiel, es ist einfach die eigene Angst die sich so manifestiert , das ist bei allen Psychdelika so jedoch ist DMT sehr stark Visuell ausgeprägt.
Schamanen stellten sich früher immer ihren Dämonen in den Trips, auch das sind nur manifestationen von Ängsten.

@Gabrieldecloudo
Gabrieldecloudo schrieb:Natürlich dreht unsere Realität am Rad wenn wir in die Hirnchemie eingreifen.
Das ist aber ebenfalls Wissenschaftlich bekannt.
Aber DMT ist die Hirnchemie es wird ausgeschüttet wenn sehr hohe Konzentrationen von Adrenalin und Noradrenalin ausgeschüttet werden.
Und vermutlich Nachts während der REM Phase in sehr hohen Dosen. Denn die Probanen hatten während der Wirkung auch ein REM , viele meinten auch , dass es ihnen stark vertraut vorkam.

Wie ich meinen ersten starken Pilztrip hatte wusste(!) ich , dass ich das Prinzip jede Nacht erlebe.
Aber wir vergessen es scheinbar immer wieder.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

21.09.2011 um 19:10
Psylosoph schrieb:Aber DMT ist die Hirnchemie es wird ausgeschüttet wenn sehr hohe Konzentrationen von Adrenalin und Noradrenalin ausgeschüttet werden.
Aber nicht diese Dosis.

Eine gewisse Temperatur ist auch teil Unseres Körpers, zu heiss sollte es allerdings nicht werden.
Das selbe mit Strom.


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

21.09.2011 um 19:10
DMT hat also nichts mit Bewusstseins erfahrung zu tun, es gaukelt eine Welt vor die gar nicht der Wirklichkeit entspricht


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

21.09.2011 um 19:11
Sein schrieb:DMT hat also nichts mit Bewusstseins erfahrung zu tun, es gaukelt eine Welt vor die gar nicht der Wirklichkeit entspricht
Doch und ja.
Die vorgegaukelte Welt wird von uns ja trotzdem Bewusst erfahren.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

21.09.2011 um 19:12
@Sein

Nein es ist die Wirklichkeit, wir sind eins mit allem, klar kannst du das lenken, darauf basierten ja die schamanistischen Praktiken, krankheiten zu Diagnostizieren etc.

Wir können auch unsere Realität lenken jedoch nur die Ereignisse in eine besimmte Richtung und keine Materie erschaffen etc.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

21.09.2011 um 19:15
Gabrieldecloudo schrieb:Aber nicht diese Dosis.
Doch, eine tranzendente Dosis, kann man auch künstlich ausschütten indem man eine extreme Stressituation simuliert, jedoch muss man das erstmal hinkriegen.

Das Gehirn eines Babys ist auch die ersten Monate stark DMT durchtränkt, deshalb sehen sie Dinge die wir nicht sehen starren in Ecken etc.


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

21.09.2011 um 19:15
@Psylosoph

DMT in hoher Dosis lässt uns also erkennen, das wir Bewusstsein sind und das unser mensclicher Körper nur ein Ausdruck vom Bewusstsein ist.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

21.09.2011 um 19:16
Jetzt wirds aber sehr esoterisch.....


melden
Sein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

21.09.2011 um 19:17
Ich entschuldige mich, war nur neugierig


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

21.09.2011 um 19:19
Sein schrieb:DMT in hoher Dosis lässt uns also erkennen, das wir Bewusstsein sind und das unser mensclicher Körper nur ein Ausdruck vom Bewusstsein ist.
Ja so in etwa.
pep schrieb:Jetzt wirds aber sehr esoterisch.....
Das ist Fakt auch wenns für dich nicht so ist. Wir sind alle eins.

Wir sind alle.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

21.09.2011 um 19:20
Ihr fragt euch wirklich warum die Wissenschaft Spiritualität auslacht wenn ihr jeden Wissenschaftliches Ansatz ignoriert und nur seht was ihr sehen wollt?

Das DMT lässt einen maximal erkennen das das Gehirn durchdreht wenn es in so einer Dosis vorkommt.

Denn nach eurer Argumentation gäbe es je nach Droge die man zu sich nimmt immer eine andere "wirkliche versteckte" realität die man erst dann erkennt.

Allerdings ist das alles an den Haaren herbeigezogen.
Denn die vernünftigste und auch Wissenschaftlich bewiesene Erklärung ist die das unser Gehirn mit der Droge/Dosis nicht umgehen kann und wir deswegen Bullshit sehen.

Wie ein Fernseher indem das Signal falsch reinkommt.


melden
Anzeige

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

21.09.2011 um 19:20
Psylosoph schrieb:Das ist Fakt
Nein ist es nicht.


melden
386 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden