weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 08:36
@Kayla
Durch das Unteilbare, z.B.:)
'Das Unteilbare'...??


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 08:38
Geil finde ich auch wie die Seite Evolutionstheorie und Atombomben in verbindung bringt :D

Boa ein Kabarettist könnte mit der seite bis an sein Lebensende Programme machen...


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 08:38
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Mendel würde sich im Grabe umdrehen.
Das wäre dann der Beweis für die Auferstehung.:)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 08:39
@Thawra
Vielleicht meint er das ^^
http://www.gtodoroff.de/lt-null.htm


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 08:40
Seit wann kann man Energie ERZEUGEN ?
man kann sie lediglich von einer in die an-
dere UMWANDELN.


@Kayla
Kayla schrieb:Das wäre dann der Beweis für die Auferstehung.
*unaufhörliches Gelächter*


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 08:40
@interrobang
interrobang schrieb:Boa ein Kabarettist könnte mit der seite bis an sein Lebensende Programme machen...
Und wenn er das könnte, weil er das wollte, das wäre dann eine Bestätigung für die Evolutionstheorie oder für was, für den Urknall ?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 08:41
@Kayla
Für was soll das eine bestätigung sein? Höchstens ein beweis dafür das das eine nicht verstandene Satireseite ist ^^


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 08:42
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:*unaufhörliches Gelächter*
Gucken wir mal, wer zuletzt lacht, du sicher nicht.:)


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 08:43
@interrobang
interrobang schrieb:Für was soll das eine bestätigung sein? Höchstens ein beweis dafür das das eine nicht verstandene Satireseite ist
Satire kann man so oder so auslegen.:)


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 08:45
@Kayla
Kayla schrieb:Gucken wir mal, wer zuletzt lacht, ...
tU6TWux denkenistdiearbeitdesin


(Ist KEINE Erwerbsregel !!!)


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 08:47
@der-Ferengi
Denken ist die Arbeit des Intellektes, träumen sein Vergnügen
Von Beidem ist bei deiner Argumenation nichts zu erkennen, sorry.:)


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 08:48
Ich sags ja ungern aber ich glaube der meint das ernst.
Für Satire ist das zu wenig ausgeklügelt witzig und zu dumm :)
Der Verfasser der Bibel ist Gott; das ist (drei-) tausendfach physikalisch, hier experimentell, bewiesen, denn von den etwa 6.000 Prophetien sind bisher über die Hälfte in Erfüllung gegangen. Wir können das Wetter für morgen nicht vorhersagen.
Wer findet die mindestens 3 Fehler in nur diesem einen Satz :D
Obwohl die Urknalltheorie (expandierendes Universum) unvereinbar ist mit der allgemeinen Relativitätstheorie (das Universum ist ein Schwarzes Loch, weshalb es nicht expandieren kann), werden beide "Theorien" gleichzeitig von der physikalischen Fachwelt postuliert, was die Verlogenheit der physikalischen Fachwelt offenbart - wie ihr (geniales) Vorbild.

Aja die allgemeine Relativitätstheorie sagt also dass das Universum ein schwarzer Loch ist.
Das solche Leute überhaupt in der Lage sind einen Computer zu bedienen verwundert schon ein wenig. :shot:
Niemand kann seine eigene Existenz (sich selbst) beweisen, ohne Gott vorauszusetzen.
Aja will er damit sagen dass wir nicht existieren?
Folglich überholt unser Planet Erde den Planeten Jupiter rund aller 13 Monate. Die hohe Anziehungskraft Jupiters wirft, äquivalent zum Sonne-Mond-Erde-System, unseren Planeten Erde aufgrund der angeblich vorhandenen Trägheitsgesetze aus der Bahn, so daß auch die Erde ins All abdriften müßte.

Ich könnte den ganzen Tag damit verbringen Zitate von der Seite zu posten. :)
Wie kommt der nur auf diesen Schwachsinn?
Erst regt er sich über die Naturgesetze auf und dass alle nicht stimmen und funktionieren und dann nimmt er sie und will damit beweisen dass das Universum nicht funktioniert.

Mit dieser Seite hat sich Kayla aber ganz weit ins Abseits gestellt.


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 08:54
@kastanislaus
kastanislaus schrieb:Ich könnte den ganzen Tag damit verbringen Zitate von der Seite zu posten. :)
Wie kommt der nur auf diesen Schwachsinn?
Erst regt er sich über die Naturgesetze auf und dass alle nicht stimmen und funktionieren und dann nimmt er sie und will damit beweisen dass das Universum nicht funktioniert.

Mit dieser Seite hat sich Kayla aber ganz weit ins Abseits gestellt.
Das sehe ich aber ganz anders. Wenn es solche Aussagen gibt, dann doch nur deshalb, weil Wissenschaft nicht allgemein verstanden wird, will heißen sie macht sich zum Alleinwisser, was die meisten Menschen aber nicht mögen. Also sollte die Wissenschaft lernen, wie man diese ganzen Erkenntnisse allgemeinverständlich vermittelt ohne sich dabei auf´s hohe Roß zu setzen. Was hier ja schon wieder durch diese ganzen abwertenden Post´s zum Ausdruck kommt.:)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 08:55
@kastanislaus
Wie kommt man auf sowas?
Wäre die Evolutionstheorie richtig, dann hätten in jeder Sekunde, die das Weltall existiert, mehr Mutanten erzeugt und ausgetestet werden müssen als es Atome im Weltall gibt. Das ist vorgerechnet in Sieben innere Widersprüche der Evolutionstheorie!
@Kayla
Jeder hat die Möglichkeit sich wissen anzueignen. Das wollen diese Leute aber nicht. Sie wollen nur ihr weltbild untermauern.


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 08:57
......und nochmal zurück zum Unteilbaren, dem Atom, die Wissenschaft hat es zwar entdeckt aber vernünftig damit umgehen kann der Mensch nicht. Wenn er also schon Gott spielen will, dann sollte er wenigstens lernen mit seinen Entdeckungen nicht zerstörerisch zu hantieren.:)


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 09:00
@Kayla
Kayla schrieb:......und nochmal zurück zum Unteilbaren, dem Atom, ...
Sollen wir Dir jetzt auch noch erklären, wie Kern-
kraftwerke funktionieren ...???


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 09:00
@interrobang
interrobang schrieb:Jeder hat die Möglichkeit sich wissen anzueignen. Das wollen diese Leute aber nicht. Sie wollen nur ihr weltbild untermauern.
Das ist richtig, doch ich schrieb ja schon, Wissenschaft muss komtabibel sein im Umgang
mit dem Menschen. Niemand möchte gern als nichts anderes als ein ersetzbarer Zellhaufen wahrgenommen werden.:)


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 09:01
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Sollen wir Dir jetzt auch noch erklären, wie Kern-
kraftwerke funktionieren ...???
Ich redete nicht von der Funktion, sondern vom Umgang damit. Die Funktion braucht mir keiner erklären. Es ist nicht meine Schuld, wenn die Menschheit nicht reif ist für ihre Entdeckungen.:)


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 09:05
@interrobang
@der-Ferengi
@kastanislaus
Die Gesetze der Planetenbewegungen (um die Sonne) sind nicht existent, wie Physiker uns Glauben machen wollen. Gerade nach diesen Gesetzen von Trägheit und Gravitation dürfte sich weder der Mond um die Erde noch die Erde um die Sonne drehen.
... aaaaahhhh ich kann nicht mehr... :D

Hat der Typ eigentlich die Grundschule besucht?

@Kayla

Du machst dir echt keinen Gefallen, wenn du diese Seite noch zu verteidigen versuchst.


melden
Anzeige
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 09:10
@Thawra
Ja Thawra, echt der Kracher. Er verflucht die Wissenschaft,
benutzt aber Trägheit und Gravitation um seinen Blödsinn
zu untermauern.


melden
323 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden