weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 09:11
@Thawra
Thawra schrieb:Du machst dir echt keinen Gefallen, wenn du diese Seite noch zu verteidigen versuchs
Ich verteidige die Seite nicht, stelle nur fest, das es der Wissenschaft nicht gelingt zum allgemeinen Verständnis beizutragen und zwar durch die ewige Verneinung anderer menschlicher Werte. Da gibt es ein Kommunikationsproblem, weil der Mensch sich eben nicht wie eine Labormaus fühlen will, ist das jetzt angekommen ?:)


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 09:13
@Kayla
Was hat die wissenschaft mit menschlichen werten zu tun? Dafür gibt es die Ethik oder Philosophie.
Ich beschwer mich ja auch nicht beim Pfarrer das der Metzger nicht ordentlich arbeitet.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 09:13
@Kayla
Kayla schrieb:das es der Wissenschaft nicht gelingt zum allgemeinen Verständnis beizutragen und zwar durch die ewige Verneinung anderer menschlicher Werte.
... irgendwie scheint das aber nur für diejenigen Leute ein Problem zu sein, die sowieso extrem wenig Ahnung von Wissenschaft haben. Vielleicht darum, weil diese Leute eben nicht begreifen, dass Statistik und Physik 'menschliche Werte' nicht ablehnen, sondern nur ganz einfach NICHTS DAMIT ZU TUN HABEN.

D.h. das Problem hat hier nicht die Wissenschaft.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 09:14
interrobang schrieb:Wäre die Evolutionstheorie richtig, dann hätten in jeder Sekunde, die das Weltall existiert, mehr Mutanten erzeugt und ausgetestet werden müssen als es Atome im Weltall gibt. Das ist vorgerechnet in Sieben innere Widersprüche der Evolutionstheorie!
@interrobang
Ich nehme mal an das ist von Todoroff? Ich hatte mir vor Jahren mal sein(?) Forum durchgelesen, aber das wurde mir schnell langweilig. Die Berechnung oben liest man auch häufig von anderen Kreationisten.

Evolution und Zufall(Blog von intruder)

So ist er richtiger ;)


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 09:15
@Thawra
Thawra schrieb:dass Statistik und Physik 'menschliche Werte' nicht ablehnen, sondern nur ganz einfach NICHTS DAMIT ZU TUN HABEN.
Nichts damit zu tun haben wollen ist ja gerade das Problem.:)


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 09:17
@Kayla
Kayla schrieb:Nichts damit zu tun haben wollen ist ja gerade das Problem.:)
Nein, ist es nicht. Es ist einfach nicht die Aufgabe der Wissenschaft, und Punkt. Wie schon @interrobang richtig geschrieben hat - du beklagst dich nicht beim Pfarrer über den Metzger. Bzw. vielleicht besser: du beklagst dich auch nicht darüber, dass der Bauingenieur dir keine spirituelle Hilfe anbieten kann. Das ist halt einfach nicht sein Job.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 09:18
@Kayla
Kayla schrieb:Nichts damit zu tun haben wollen ist ja gerade das Problem
Du verstehst wirklich nicht das Wissenschaft etws anderes ist?

@intruder
Gtodoroff ^^
Och ich finde ihm eigentlich recht unterhaltsam aber leider auch in wenig bedenklich.
(sehr schön die werbung eingebaut ;) )


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 09:18
@intruder
So ist er richtiger/ZITAT]

Das ist genau der falsche Weg, so was wie allgemeines Verständnis zu erwecken, solche Aussagen erzeugen erfahrungsgemäß genau das Gegenteil, weil es nicht auf dem Bemühen um Verständnis beruht, sondern auf reinem Recht haben wollen und müssen,.:)


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 09:19
@interrobang

Hast den falschen angesprochen... ^^

@intruder

Interessant!

@Kayla

Manchmal geht es aber einfach um die Sache.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 09:20
@Thawra
ups sorry ^^


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 09:21
@interrobang
interrobang schrieb:Du verstehst wirklich nicht das Wissenschaft etws anderes ist?
Die Wissenschaft ist was sie ist, Wissenschaft. Darum geht es nicht, es geht darum, das sie glaubt ein Vorrecht zu haben gegenüber der Werte von menschlichem Selbstverständnis.:)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 09:22
@Kayla
Kayla schrieb:es geht darum, das sie glaubt ein Vorrecht zu haben gegenüber der Werte von menschlichem Selbstverständnis
Weil?


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 09:23
@Thawra
Thawra schrieb:Manchmal geht es aber einfach um die Sache.
Es geht immer darum, nur ist jeweils diese Sache eine andere.:)


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 09:24
@interrobang
pere_ubu schrieb:Weil?
........eben nicht jeder nur eine Labormaus und ein Zellhaufen sein will.:)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 09:24
@Kayla
Wer erklährt dich zu einer Labormaus?


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 09:25
@Kayla

Setz dich doch inhaltlich damit mal auseinander, anstatt eine Stildebatte anzetteln zu wollen.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 09:27
@Kayla
Kayla schrieb:Darum geht es nicht, es geht darum, das sie glaubt ein Vorrecht zu haben gegenüber der Werte von menschlichem Selbstverständnis.
Mit jedem einzelnen Beitrag wie diesem zeigst du von Neuem, dass du nicht verstanden hast, worum es in der Wissenschaft geht. Du fühlst dich irgendwie von der Wissenschaft angegriffen und hast noch nicht verstanden, dass das wirklich nicht an der Wissenschaft liegt, sondern an deinem Verständnis von ihr.


melden
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 09:29
@intruder
interrobang schrieb:Wer erklährt dich zu einer Labormaus?
Manchmal fühlen sich Menschen eben so, ich kriege das sehr oft mit und sie fühlen sich ausgeliefert, doch das wird ja nicht verstanden, dann haben die Psychologen immer die Praxis voll, weil sie sich die Hilfesuchenden wertlos vorkommen.:)


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 09:31
@Kayla
Kayla schrieb:weil sie sich die Hilfesuchenden wertlos vorkommen.:)
Das ist nicht schön. Aber auch nicht die Schuld des Mathematikers oder Physikers. Und es muss möglich sein, psychische Gesundheit mit einer Anerkennung von Fakten (--> Wissenschaft) und meinetwegen auch einem Glauben an etwas 'Höheres' zu verbinden. Manche Leute schaffen das jedenfalls.


melden
Anzeige
Kayla
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

17.01.2012 um 09:32
@Thawra
Thawra schrieb:Du fühlst dich irgendwie von der Wissenschaft angegriffen und hast noch nicht verstanden, dass das wirklich nicht an der Wissenschaft liegt, sondern an deinem Verständnis von ihr.
Mir hier den "schwarzen Peter" zuschieben zu wollen, ist auch mal wieder typisch für den rein wissenschaftlichen Standpunkt, der andere Sichtweisen von vorne herein ablehnt. Ich weiß was Wissenschaft ist und sie hat ihren Platz, aber sie ist nicht Alles.:)


melden
289 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Von Dämonen besetzt162 Beiträge
Anzeigen ausblenden