Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.09.2011 um 17:13
@SoundsLegit


Wenn du beweisen kannst das du irgendeine Auswirkung auf diese Welt hast, dann hättest du wohl recht *G*


melden
Anzeige

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.09.2011 um 17:14
@Yoshi


Lol, ja du nimmst Wahr was andere für Wahr halten ?! Jetzt bringst du mich aber zum lachen xD


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.09.2011 um 17:15
Ich könnte, in oben beschriebenem Szenario, die Rolle von Person X einnehmen, wenn du Person Unwissend bist.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.09.2011 um 17:17
@interrobang


Eso zeug *g*

Für dich einfach ausgedrückt.

Ein Beweis ist erst ein Beweis, wenn du nicht drauf zeigst, sondern seine EIGENE Beschaffenheit darlegen kannst.

Wenn ich ein Apfel vor mir habe und du mich fragen würdest ob der Apfel exisitert, könnte ich auf den apfel zeigen, das ist aber noch nicht der Beweis dafür das es den Apfel wirklich gibt. Das, ist lediglich nur auf etwas drauf zeigen woran man GLAUBT das es exisitert :D


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.09.2011 um 17:17
@ihrunwissenden
Man kann Dinge immer nur für sich selbst beweisen, werter IhrUnwissenden.

Du erinnerst mich an einen User, der schonmal hier wahr... um ehrlichzusein ist es nicht unwarscheinlich, dass du dieser User bist... hier war schonmal jemand der meinte, er sei Gott und wir seien seine Puppen blabla...

Ich wüsste nicht, was man als Beweis mehr haben will... natürlich kann man nicht beweisen, dass Raum, Zeit und Materie existieren. Ich halte diese sogar für temporäre Illusionen, aber Existenz ansich, das immer Gegenwärtige muss existieren, denn sonst könnte Dinge wie Materie, Raum und Zeit erst gar nicht in Erscheinung treten.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.09.2011 um 17:19
@ihrunwissenden
ihrunwissenden schrieb:Wenn ich ein Apfel vor mir habe und du mich fragen würdest ob der Apfel exisitert, könnte ich auf den apfel zeigen, das ist aber noch nicht der Beweis dafür das es den Apfel wirklich gibt. Das, ist lediglich nur auf etwas drauf zeigen woran man GLAUBT das es exisitert :D
Das ist natürlich richtig. Wir nehmen immer nur Qualitäten wahr, wir wissen nicht, was ein Apfel in Wirklichkeit ist, für uns ist er bloß eine Wahrnehmung... ich glaube ohnehin nicht an die eigenständige Existenz von Materie... jegliche Art von Materie ist für mich generell ein physischer Ausdruck. Würde das Bewusstsein, das diese hervorruft verschwinden, so würde sich auch die Materie in Luft auflösen, da sie nur durch dieses Bewusstsein hervorgerrufen wird... es ist genau wir in Träumen... hört der Träumer auf zu träumen, verschwindet auch der Traum ;)


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.09.2011 um 17:20
@Yoshi


Aye.......O.O Ich dneke ich bin Gott?! Komisch wie andere Menschen durch ihren eigenen Filter andere Filtern, was im Endeffekt nicht ihr filter ist, sondern nur das was sie für Wahr halten sollen :)
Yoshi schrieb:Ich halte diese sogar für temporäre Illusionen, aber Existenz ansich, das immer Gegenwärtige muss existieren, denn sonst könnte Dinge wie Materie, Raum und Zeit erst gar nicht in Erscheinung treten.
Da bröckelts schon was.....^^ Jetzt tut es nicht, sondern es muss existieren :)


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.09.2011 um 17:21
@Yoshi
Das ist natürlich richtig. Wir nehmen immer nur Qualitäten wahr, wir wissen nicht, was ein Apfel in Wirklichkeit ist, für uns ist er bloß eine Wahrnehmung... ich glaube ohnehin nicht an die eigenständige Existenz von Materie... jegliche Art von Materie ist für mich generell ein physischer Ausdruck. Würde das Bewusstsein, das diese hervorruft verschwinden, so würde sich auch die Materie in Luft auflösen, da sie nur durch diese Instanz erhalten wird.
Wenn das Bewusstsein verschwindet, was bleibt dann noch für dich, was existenz berechtigt ist ?!^^


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.09.2011 um 17:22
@ihrunwissenden
Das Bewusstsein kann nicht verschwinden, aber Materie sehrwohl, da Materie Projektion des Bewusstseins ist.


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.09.2011 um 17:22
@Yoshi
Yoshi schrieb:Man kann Dinge immer nur für sich selbst beweisen, werter IhrUnwissenden.
Dann beweis es dir selbst :)


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.09.2011 um 17:22
@Yoshi
Das ist die "beliebteste" Deutung der modernen Physik.
Wikipedia: Kopenhagener_Deutung


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.09.2011 um 17:23
@ihrunwissenden
Yoshi schrieb:
Man kann Dinge immer nur für sich selbst beweisen, werter IhrUnwissenden.



Dann beweis es dir selbst :)
Habe ich doch schon längst ;)


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.09.2011 um 17:25
@Yoshi

Wenn Materie Projektion von Bewusstsein ist, dann müsstest du die Existenz ja aufzeigen können, anhand dieser Projektion, oder woher kennst du die Begrifflichkeit des Bewusstseins?! :)


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.09.2011 um 17:27
@Yoshi


Hehe, hast du?! Du zeigst nur dich selbst auf, von der Idee, die eine Wahrheit beherbergt die du ab deiner Kindheit beigebracht worden ist :)


Oder hat das sogenannte Bewusstsein bei dir an der Tür geklingelt und gesagt" "Hallo ich bin dösch Bewusstsein, ich bin alles" ?! :D


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.09.2011 um 17:27
@ihrunwissenden
Die Existenz von was? Von Bewusstsein? Bewusstsein existiert nicht im Raumzeit, sondern Raumzeit existiert im Bewusstsein ;)

Bewusstsein ist ein endloses Energiefeld, das kannst du weder anfassen noch sehen ;)

Alles was passiert, geschiet innerhalb dieser 'Präsens'.

Materie ist eine Erscheinung, nichts reales in dem Sinne... mehr ein Spiel von Energie ;)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.09.2011 um 17:27
lol ,physik und kopenhagener deutung , wesentlich getragen von heissenberg

der in späteren jahren sagte: "'Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft
macht atheistisch....

aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott".


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.09.2011 um 17:28
@Yoshi


Bewusstsein exisitert nicht in Raumzeit, aber Raumzeit in Bewusstsein?! Wie kannst du es dann aussprechen wenn es nicht im Raumzeit existiert ?! :D


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.09.2011 um 17:31
@ihrunwissenden
ihrunwissenden schrieb:Bewusstsein exisitert nicht in Raumzeit, aber Raumzeit in Bewusstsein?! Wie kannst du es dann aussprechen wenn es nicht im Raumzeit existiert ?! :D
Was hat das damit zu tun, dass ich es aussprechen kann?

Sagen wir es mal so, es existiert im Grunde genommen rein gar nichts als pures Bewusstsein. Alles, was wir wahrnehmen ist vergänglich und eine Erscheinung innerhalb dieses Bewusstsein.

Raum und Zeit existieren nicht eigentständig und unabhängig vom Bewusstsein, sondern alles, was wir wahrnehmen existiert in diesem einem Feld. Dieses Feld ist sich in gewisser Weise bewusst, aber eben nicht wie Menschen etc... Menschen und alle anderen Formen sind Ausdrücke dieses Bewusstseins. Alles existiert in diesem grenzenlosem Pool ;)


melden

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.09.2011 um 17:32
@Yoshi


Wenn etwas ncht exisitert, dann exisitiert es nicht. Das ist der Sinn, das hinter der Definition des Nicht-Seins steckt *g*

Ach jetztz existiert pures Bewusstsein doch?! Wie nun, exisitert Bewusstsein jetzt oder nicht ?!


melden
Anzeige

Urknall oder Gott - kann uns die Wissenschaft das Universum erklären?

13.09.2011 um 17:33
pere_ubu schrieb:der in späteren Jahren sagte: "'Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft
macht atheistisch....aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott".
Das machen viele. Vorzugsweise im Sterbebett. Aber auch gern davor.


melden
298 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden