weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.01.2012 um 15:09
Was wenn die Atheisten falsch liegen?

Dann haben wir halt Pech gehabt aber ich würde sowieso viel lieber in die Hölle kommen. ;)

sp 0410 01 v6


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.01.2012 um 15:15
Hare Krishna

Lieber@1.21Gigawatt


Gott der Begriff Gott ist Allumfassend für alle seine transzendenten Expansionen - transzendent steht hier für nicht Materie - seine Formen sind nicht aus Materie. Seine Namen ebenfalls denn Sein Name und Seine Form da gibt es keinen unterschied sie sind transzendent.

So ist Gott - kein Christ - kein Muslim - kein Jude - kein Hindu - kein Buddhist - oder sonst irgend etwas aus dieser Materie - geistig oder materiell geschaffenes .

Denn das würde bedeuten das Gott nichts andres ist als Materie wie unsere Geist und Materie Körper.

Wohl kann Gott aber in solch einer Form erscheinen doch ist diese nie aus Materie - sondern immer transzendent nicht von dieser oder einer andren Welt innerhalb unseres Universums.

Atheisten liegen keineswegs falsch wenn sie Unterschiede sehen. Das können sie auch nicht da Gott für sie nicht existiert - kann es ihn für sie auch nicht geben.

Gläubige sehen auch Unterschiede weil sie oftmals den Fehler machen - Gott als höhere Materie einzuschätzen - als die höchste - der höchste in der Materie. Auch sie müssen Unterschiede sehen.

Eine selbst realisierte Seele sieht keinen unterschied in irgend einer Form - für sie ist Gott und zwar in der spezifischen Expansion Form immer gegenwärtig.

Genau so wie der Computer den User und den Strom - die Harddisk und die Programme haben muss um überhaupt Funktionstüchtig zu sein - muss der Menschenkörper diese auch haben.

So bist du die Seele = der User - das Ich = das Sein mit = wünschen - denken und wollen -- Ego = Geist = Erwartung - Verstand - Intellekt - Intelligenz ausgestattet - einem feinen Stoffkörper - Cache =Unterbewusstsein - Master Einheit - übergeordnete Einheit = Gott = Energie Kraft = Strom - und einem groben materiellen mechanisch - technisch - gentechnisch - biologisch - elektrisch - chemisch - ge - er - erwachsenen Körper.

Die Seele kommt mit verschiedenen Programmen - die sie erleben - will - muss - diese sind kryptiert und liegen im unterbewussten in der Cache (vermute mal auf der DNS - DNA) - während der Geist mit seinem Menschen Körper durch die voraus bestimmte Zeit in diesem Raum = Erde geht. Alles wird gleichzeitig im jetzt erlebt - jede Sekunde wird in die Harddisk- Gehirn geschrieben und in die Cache -Unterbewusstsein(Zugang zur DNA - DNS ?) - gelagert gespeichert - bei besonderer Konzentration = Meditation - öffnet sich teilweise die Cache im unterbewussten und gibt Information an das menschliche Gehirn der Harddisk ab - jeder kann dann zu jeder zeit die Informationen auf der Harddisk - sienem Gehirn abrufen = Erinnerung.

Niemand kommt an die Informationen ohne tiefes denken - nach denken - wünschen - meditieren - konzentrieren oder darum bitten.

Die Master Einheit = Gott im Körper - bestimmt selbst wann sie gewisse Informationen frei gibt und wann nicht.

Wenn wir uns umschauen - sinnen wir - das es hier die fünf Elemente gibt - sie sind nicht zu fällig hier sondern reine intelligente Kalkulation - wäre es nicht so - würde diese Ordnung nicht bestehen dann wäre hier Chaos und leben für alle wäre nicht möglich.Denn diese Menschenkörper sind präzise für diesen Erdball und keinen anderen Design - gecshaffen.

Wenn also die Seele im Menschenkörper sich nicht an Gott in ihrem eigen Körper erinnert - wird sie diesen auch nicht realisieren - denn das Bewusstsein der Seele weiß nur das was sie gespeichert hat in allen Inkarnationen doch die sind unter Verschluss = (Unterbewusstem) wenn sie nicht versucht durch Konzentration - Meditation - beten - bitten - Schock - Drogen Alkohol und andre Toxine diese zu öffnen - den Schlüsseln hat Gott in unserem Körper - da Gott sich niemals beeinflussen lässt sondern alle seine Seelen allumfassend liebt kommen auch alle - egal ob gläubig oder nicht an diese verschlossen Informationen - wenn sie nur eine dieser Methoden gebraucht und nur zu einem ganz bestimmten zweck.

Atheisten müssen sich konzentrieren - sie konzentrieren sich nicht auf Gott in ihnen sondern auf das zu erwartende Objekt - Subjekt - ihrer wünsche Gedanken und gebrauchen ihren Willen wenn es nicht schnell genug geht - das bedeutet harte Arbeit immer zu. Also gibt Gott diese tief - gespeicherten Informationen nach der Intensität = der Konzentration - der Hingabe zum Objekt - Subjekt frei. Dazu muss man kein Gläubiger sein - doch gibt Gott nur denen Informationen über sich selbst frei die dieses mit Hingabe - mit ganzer Hingabe auch wollen.

Hier kann man nicht schummeln - geht nicht - der Atheist bekommt nur die Informationen die er haben will - weil sie in seinem menschlichen Gehirn gespeichert sind und so für ihn verständlich sind - so ist sein Gottes Bild das eigene - also es gibt kein Bild im außen von Gott außer ihm.

Die gläubigen die einer Religion angeschlossen sind ihnen geht es ähnlich - viele wissen auch nicht das Gott in ihnen - ihrem Körper ist und wenn - da sie ja sein Bild sind muss Gott so aussehen wie sie selbst. Auch hier öffnet Gott die Cache im Unterbewussten nur so weit wie sich der gläubige hingebungsvoll dem göttlichen - der Hierarchie hingibt - also den Halbgöttern - dem Paradies - also immer noch selbst genießen nur eben im sinne des göttlichen - um Gott persönlich machen auch sie einen bogen - denn oft darf kein Bild von Gott gemacht werden - ein andres mal ist Gott die Allmacht = Energie - Ausstrahlung - Glanz - Kraft - ein andres mal das Nichts = Nirwana.

Da Gott existiert - ist er - die Essens - Das ursprüngliche leben - das lebendige - der Ursprung allen Seins - aus dem alles lebendige - das sind alle Seelen - nicht ihre Körper - denn die sterben egal wie alt diese werden.

So kann man mit der echten Einstellung - der Frequenz - noch während man hier im Körper ist Kontakt mit Gott persönlich bekommen - aber das bestimmt immer Gott selbst .Wenn es sein Wunsch ist wird es geschehen wann immer es auch sein mag - wenn es mein Wunsch ist muss ich warten bis Gott diesen akzeptiert.

Wenn das Universum 311 Billion Jahre alt wird - sollten wir auch alle reichlich erleben.Wer nicht genug erlebt hat kommt dann eben noch mal eine runde zum weiter spielen - manche sind schon seit Anbeginn hier und wollen auch nicht wieder in die Transzendenz zurück weil sie sie total vergessen haben.
Das heißt dann wiederum das das Universum faktisch unendlich immer wieder etabliert wird. Aber selbst nicht unendlich ist.

Hari Bol
liebe grüße
Bhakta Ulrich


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.01.2012 um 15:19
@BhaktaUlrich
kann irgentwas von dem kram belegt werden?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.01.2012 um 15:27
interrobang schrieb:Sagen wir so.. wen ich mir sicher währe das es dieses Paradies geben würde würde ich wohl Muslime werden mit vollen Herzen ^^
Ein reinstes Schlemer vegnügen ^^
@interrobang


Der Eingang ins Paradies,
oder so züchtet man sich grausame Krieger die vor nichts und niemand Angst haben. Weil sie nichts zu verlieren aber alles zu gewinnen haben.

In seinem "Milione" berichtet Marco Polo:

( Auszugsweise )
"Der Alte vom Berge" behauptete, als direkter Nachkomme des Propheten Mohamed, über die Gabe zu verfügen, schon als Lebender direkten Zugang zum himmlischen Paradies zu haben. Auserwählte Krieger wurden mittels Drogen in einen Rauschzustand versetzt und in einen geheimen Bereich seiner Bergfestung Alamut gebracht, in welcher Ihnen die Freuden des Jenseits kurzzeitig gewährt wurden.
Es gab Wein (für gläubige Moslems ist bekanntlich Alkohol verboten), schöne Frauen die sexuell für jeden Wunsch zur Verfügung standen, sowie Speisen, welche die spartanisch erzogenen jungen Männer noch nie gesehen, geschweige gegessen hatten.
Durch ein starkes Schlafmittel betäubt, erwachte der zukünftige Attentäter später wieder auf seiner steinigen Lagerstätte.
Sehnsucht nach diesem Paradies war danach das alles beherschende Denken.
Die Kämpfer kannten keine Angst vor dem Tode, sondern im Gegenteil, sie lebten nur noch für dieses Ziel.
Um ganz sicher ins Paradies zu kommen, mußte nur noch für eine Allah (bzw. seinem Stellvertreter, dem Alten) gefällige Tat gestorben werden.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.01.2012 um 15:31
@Huitzilopochtl
Morco Polo kannste knicken da seine reiseberichte höchstwahrscheinlich gefälscht waren.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.01.2012 um 15:36
@BhaktaUlrich
BhaktaUlrich schrieb:... transzendenten ...
Allein dieses Wort lassen meine Nackenhaare aufstellen
und ich werden von einer Leseblockade ereilt.

@Libertin
Auf dem Bild kann ich seinen Busenfreund Saddam gar
nicht erkennen. Ist das nur ein Ausschnitt aus einem gro-
ßen Bild...?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.01.2012 um 15:37
@der-Ferengi
Vielleicht war es nach ihrer trennung.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.01.2012 um 15:37
Hrae Krishna

@interrobang

Wenn das Kram ist was ich geschrieben habe dann lese es nicht hast du wohl auch nicht.

Es gibt verschiedene arten von lesen - gar nicht lesen - einfach durch lesen - scannen - über weg lesen - zwischen den Zeilen lesen - etwas hinein lesen was nicht da ist - etwas heraus lesen .

Lese heilige Schriften die geistigen und empirischen Wissenschaften - dann vergleiche das alles mit deiner Lebenserfahrung - vielleicht hilft das beim belegen. Ich mache mir nichts aus alten Belag der nicht wieder aufgelegt werden kann.Mann muss dann auch einen neue Auflage haben um den neuen Belag zu schmecken.

Das neue Millennium ist so ein neuer Belag - das muss man doch nicht belegen :-) Überall auf diesem Planeten wird sauber gemacht und das schon mindestens die letzten 2000 Jahre - jetzt sind die ecken und andre schwierige stellen dran.

Bhakta Ulrich


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.01.2012 um 15:39
Hare Krishna

@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Allein dieses Wort lassen meine Nackenhaare aufstellen
und ich werden von einer Leseblockade ereilt.
ist ja auch verständlich mit dem Namen :-)


Bhakta Ulrich


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.01.2012 um 15:39
@BhaktaUlrich
BhaktaUlrich schrieb:Lese heilige Schriften die geistigen und empirischen Wissenschaften - dann vergleiche das alles mit deiner Lebenserfahrung - vielleicht hilft das beim belegen
Habe ich. Es zeigt das es keine "heiligen" Schriften gibt.

Und für was ist dieses neue Jahrtausend der Belag?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.01.2012 um 15:42
@BhaktaUlrich
BhaktaUlrich schrieb:.Mann muss dann auch einen neue Auflage haben um den neuen Belag zu schmecken.
Ich für meinen Teil muß nicht unbedingt am Straßen-BELAG lutschen und ihn schmecken um mit dem Auto darauf zu fahren. ( übrigens auch nicht um mit den Füßen darauf zu gehen ) Egal ob er die alte AUFLAGE hat oder gar neu geteert ist. Wie das mit schwebenden Krishnas allerdings ist, entzieht sich meiner Kenntnis.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.01.2012 um 15:44
@1.21Gigawatt
Keine Sorge, dazu wird es nicht kommen, aber falls ich mich irren sollte, was nicht der Fall ist, dann wird dir Gott (Christengott) sicherlich verzeihen. Ich meine, es ist doch keine Sünde seinen Verstand einzusetzen, um zu erkennen, was für einen selber falsch und richtig ist.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.01.2012 um 15:48
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Auf dem Bild kann ich seinen Busenfreund Saddam gar
nicht erkennen. Ist das nur ein Ausschnitt aus einem gro-
ßen Bild...?
Ist nur ein Ausschnitt aber zur Not kannst du dir beide auch ins Wohnzimmer holen:

trIkKkc south-park-saddam-hussein-and-satan-talk


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.01.2012 um 15:49
@Libertin
Die würden meinen Tisch gut schmücken :D


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.01.2012 um 16:58
Hare Krishna


@interrobang

Das selbst realisieren - Harmonie - Frieden und Kooperation mit allen hier lebenden Wesen - das ist der neue Belag - wer das nicht vermag wird Schwierigkeiten mit sich selbst bekommen.

Dieser neue Belag wird den alten heruntergekommen Belag des individuellen Ich bezogenen Egozentriker er setzen - ist alle schon in der mache nur die Zeit spielt eine rolle.

Bhakta Ulrich


melden
chiave
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.01.2012 um 17:04
BhaktaUlrich schrieb:Dieser neue Belag wird den alten heruntergekommen Belag des individuellen Ich bezogenen Egozentriker er setzen - ist alle schon in der mache nur die Zeit spielt eine rolle.
in der Mache der Zeit mag der egozentrische Atheist recht haben, wenn er seinen 4-dimensionalen Körper verbrennt, wo doch die Seele kommt und schwingt aus 5 und 6 und haftet in der 1, 2, 3 Dimension, sie selten lösten sich von der ersten Dimension, ihrem "Gott", der Zeit, um ewig zu sein, denkt sie sich, doch die Leiche des Christen findet seine Ruhe zwar, aber wer kann da entscheiden, ob die Hexen nicht wirklich alle verbrannt werden wollten, standen sie doch im Widerspruch der Zeit, den Christen.

Gott ist tot. Ruhet in Frieden, Päpste. Auf euren Gräbern tanzt jeder Atheist, wo ihr schlaft, so selig.

Nietzsche sprach hier wieder.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.01.2012 um 17:12
@BhaktaUlrich
BhaktaUlrich schrieb:Das selbst realisieren - Harmonie - Frieden und Kooperation mit allen hier lebenden Wesen ...
Wenn ich das lese krieg' ich 'nen Kackreiz. Du bist hier
in der behüteten Zivilisation, aber erzäl' Dein Harmonie-
/Friedenkram mal den Menschen in der III.Welt. Kinder,
die mit in Ziegenmilch angedickten Lehm gefüttert wer-
den. Menschen, die auf Müllkippen die Reste aus den
Konserven lecken. ...

Zum kotzen Deine sichtweise der Welt.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.01.2012 um 17:23
@Ilvi
von gott habe ich auch nicht gesprochen. ich have von den päpsten politikern, manager etc gesprochen.
sie wie du es schon angesprochen hast.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.01.2012 um 17:38
Hare Krishna

@der-Ferengi

Das musste ich selbst alles durch machen als ich in Wanne Eickel nach dem kriege in den 50 zigern groß wurde lass das - davon hast du keinen Schimmer - wochenlang gab es nichts - auch Deutsche wissen was Hunger ist - aber da warst du mit Sicherheit noch gar nicht geboren..

Er zähle nicht solche Märchen von einer behüteten Zivilisation - wo wohnst du ? Nur weil bei dir vielleicht einmal im Jahr etwas passiert was grausam ist heißt das noch lange nicht das in der sogenannten behüteten westliche Zivilisation nicht unfreiwillig gehungert und gestorben wird - und das zu hunderttausenden im Jahr gar nicht daran zu denken an die Viecher die gefressen werden - wie will man andren helfen wenn man sich selbst nicht helfen kann.
Du bist ein westlicher Welt verschöner.

In Afrika leiden nicht alle Afrikaner sondern nur da wo andre Afrikaner verrückt gespielt haben.
Afrika ist wohl ein bisschen größer als Deutschland - darum sind es auch wohl mehr die hungern als hier.
Auch für Afrikaner gilt es in Harmonie - Frieden und Kooperation mit allen zusammen zu leben.

Auch für Ferengier :-)

Ja dann wird es mal Zeit das du und ich uns auf die Socken machen um ihnen behilflich zu sein.

Vielleicht finden wir auch noch einige mehr die mit wollen für ein Jahr oder so wenn das viele machen wird es ihnen auch bald besser gehen muss nicht immer unbedingt Geld sein - aber auf ihren Prämissen nicht auf denen der westlichen Welt - psychologische Unterstützung Now hau :-) technisches wissen und und und kann auch behilflich sein.

Es sind schon viele andre da aber eben nicht genug also dann :-)

Bhakta Ulrich


melden
Anzeige
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

23.01.2012 um 17:46
Na da bin ich ja gar nicht so viel jünger als Du.

Ich wollte auch nur damit zum Ausdruck bringen,
daß mit Harmonie und Frieden keine Mäuler ge-
stopft werden.

Es geht denen auch erst so schlecht, seit die In-
dustrialisierung die Länder auslutscht.


melden
139 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden