weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
sonnescheint
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 21:04
@abschied
da da..stotterst?
..
spaß bei seite jetzt..
--
warum tue ich dir leid?ne da braucht dir nicht tuen, wenn nichts kommt nach Leben, so werde ich mir nichts denken..


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 21:04
@Kayla
Kayla schrieb:Diese Spielfiguren-Idee ist ja auch naheliegend.:)
Da bin ich mir jetzt nicht so sicher.
sonnescheint schrieb:ihm ist nicht langweilen.wollt ihr sagen wir sind so was, wie TV für Gott, das ist zu menschlich.
@sonnescheint

Gott hat die Menschheit mehrmals vernichtet. Trotzdem ist das böse immer wieder zum Vorschein gekommen.

Vermutlich weil Gott so böse war und die Menschen immer wieder als Spielball benutzt hat. :}
Das hat dann auf uns abgefärbt.

Glücklicherweise ist die Bibel nur ein Märchenbuch und sollte auch entsprechend Behandelt werden.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 21:04
@natü
natü schrieb:Wir Gläubigen haben keine Angst davor, weil wir ihre Realität längst zur Kenntnis genommen haben. Ein einziges 'Ave Maria' im Leben, eine einzige gute Tat, nur um Gottes willen getan, ein "Mein Jesus, Barmherzigkeit" kurz vor der Leichenhalle, ein Blick des Mitleids auf den Gekreuzigten kann genügen, um ewig den Himmel zu bekommen.
Nicht schlecht, aber wie weißt Du, wann man das Ave Maria ansetzen muß? Terminvorschlag?
Ansonsten, danke für den Lacher. :D


melden
sonnescheint
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 21:05
@Snowman_one
menschheit?nein hat er nicht, dafür sind wir lebendige tote..es sind welche geblieben..


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 21:05
natü schrieb:Dann heißt es, wir Gläubigen fühlten uns überlegen und spekulierten auf besonderen Lohn.
Vor Gott sind wir ein Nichts, und er liebt euch mehr als uns. Auch wir müssen euch lieben, auch wenn ihr uns ärgert.
Ich bezweifle das "Gott" einen Unterschied zwischen allem Leben macht, zwischen Gläubigen und nicht Gläubigen. Wenn, dann geschieht wahrscheinlich mit allen Lebewesen das gleiche. Ich bezweifle, dass ein Baum/Hund unbedingt an Gott glauben muss.


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 21:07
sonnescheint schrieb:warum tue ich dir leid?ne da braucht dir nicht tuen, wenn nichts kommt nach Leben, so werde ich mir nichts denken..
Nur dass du dein kostbares Leben damit vergeudet hast, dich an einen Glauben zu halten, der vollkommen daneben war. @sonnescheint


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 21:08
@Reigam
Reigam schrieb:Ich bezweifle, dass ein Baum/Hund unbedingt an Gott glauben muss.
Und falls sie doch beten und einen eigenen Gott haben?
Was passiert dann wenn die Atheisten falsch liegen? :D


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 21:09
Snowman_one schrieb:Und falls sie doch beten und einen eigenen Gott haben?
Was passiert dann wenn die Atheisten falsch liegen?
Der Hund führt den Menschen im Himmel Gassi? Was weiß ich. ^^


melden
sonnescheint
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 21:09
@abschied
habe ich was von meinen glauben erzählt?
ich glaube an Gott und weiß von der wissenschaft, die auch gut ist.
vergeuden?nein, schau ich sitzt hier und schreibe über gott, willst sagen, das ist vergeudung, aber das machst du auch, oder?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 21:10
Ich schreibe nicht über Gott, sondern über euren Glauben, den ich für falsch erachte. Und das mache ich nur aus Langeweile, nicht als Lebensaufgabe. ;)

@sonnescheint


melden
sonnescheint
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 21:11
@Snowman_one
wenn ein atheist anständiger Mensch war, kommt er nicht in die Hölle.
die Hl Bücher vermitteln, das wir brav sein sollen und ab ins Paradies..


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 21:12
sonnescheint schrieb:wenn ein atheist anständiger Mensch war, kommt er nicht in die Hölle.
die Hl Bücher vermitteln, das wir brav sein sollen und ab ins Paradies..
Juhu! Aber da erzählt uns der Koran was anderes. @sonnescheint


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 21:12
sonnescheint schrieb:die Hl Bücher vermitteln, das wir brav sein sollen und ab ins Paradies..
Es hört sich immer so an, dass man nur gehorcht, weil man ein Eis will...


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 21:13
Gwyddion schrieb:Götterschach.. allerdings sind wir alles nur Bauern..
Ausgezeichnetes Beispiel. Beim Schach ist ausgerechnet der König einer der am wenigsten innovativen Figuren, mit Bewegungslosigkeit die schon am Scheintod grenzt und der daraus resultierenden mangelhaften Einsatzmöglichkeit
__________
Theologieprofessorin em. Dr. Uta Ranke-Heinemann schreibt: "Jesus war ein Anti-Höllen-Prediger, ihm wurden lediglich jüdische Höllenvorstellungen in den Mund gelegt, wie der evangelische Theologe Rudolf Bultmann [in: Geschichte der synoptischen Tradition, Göttingen 1931] nachgewiesen hat.
Prof Bultmann (Theologe und Exeget) wies nach, dass der Begriff der christlichen Hölle erst im 5.Jh nach Chr. in die Bibelübersetzungen Einzug hielt. Bis dato war stets nur vom Hades die Rede was im altgriechischen entweder Totengott oder auch Totenreich bedeutete.
Nix Hölle!
Und als eigentlicher "Vater" der kirchlichen Verdammungslehren kann dabei der "heilige" Bischof und Kirchenlehrer Augustinus von Hippo (356-430) gelten. Augustinus war nämlich derjenige, der die katholische Überlieferung einer angeblich ewigen Verdammnis bis in Einzelheiten hinein weiter entwickelt und schriftlich ausformuliert hat, vor allem in seinem Werk De Civitate Dei (= Der Gottesstaat)
Bis zu dieser Interpretation von Augustinus war der Hades das perfekte Äquivalent zum jüdischen "Scheol", ein Ort in dem alle Menschen nach dem Tod auf Gott warten.
Nix Hölle!

Quellen:
http://www.theologe.de/theologe19.htm
http://archive.org/details/MN41445ucmf_1


melden
sonnescheint
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 21:13
@abschied
will Dich nicht belehren, aber.. für langweile gibts andere sachen-beschäftigungen.
gib zu, wenn es die wahrheit ist, nimmst du es zu Kenntnis.also komm sag-schreib die Wahrheit.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 21:13
@sonnescheint
sonnescheint schrieb:die Hl Bücher vermitteln, das wir brav sein sollen und ab ins Paradies
Die scheinst du sie wohl nicht gelesen zu haben die heiligen Bücher, nur wer an Gott glaubt kommt in´s Paradies, steht da immer wieder.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 21:14
Es hört sich immer so an, weil man nur gehorcht, weil man ein Eis will...
Na weil wir als Kinder das so lernen, deshalb fällt es einigen solche scheinheilige Handlungen leichter :}


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 21:15
@Gwyddion
Würdest du vielleicht tun: jemand nach seinen Taten bemessen. Gott hat eine andere Gerechtigkeit. Je erhabener, desto nachsichtiger ist einer.

Mit dem Richtigliegen wäre ich vorsichtig. Jesus "geht" zwar "dem verlorenen Schaf bis in die Wüste nach" und lässt die braven derweil warten.

Aber es ist von "Schafen" die Rede, und zu denen zählst du dich ja nicht!

So, nun ade euch Wissensschafen!

Schlaft gut!

Hab's für heute geschafft.


melden
sonnescheint
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 21:15
@Kayla
Nur?nein vorraussetzung ist, das man ein Guter mensch ist und gut handelt.


melden
Anzeige
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

22.10.2012 um 21:16
Na weil wir als Kinder das so lernen ist es deshalb fällt es einigen solche scheinheilige Handlungen leichter
Ich würde mir irgendwie "dreckig" vorkommen, wenn ich an Gott glaube und dafür auch noch eine Belohnung "WILL". Was soll das für ein Glaube sein? Ich glaube an Gott, aber dafür will ich keine Belohnung, nicht die geringste.


melden
243 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden